Apex Equities

Apex Equities

Apex Equities – Die Rechtsanwälte der Kanzlei Herfurtner mit Sitz in München warnen vor Anlageprodukten der Firma Apex Equities.
Besorgte Mandaten, die von Mitarbeitern der Firma Apex Equities telefonisch kontaktiert worden sind, melden sich bei Herfurtner Rechtsanwälte.
Das Unternehmen behauptet , Firmenanteile von Kanagawa aus Tokio gekauft zu haben. Kunden sollen durch diese Information dazu verleitet werden, weiter Anteile zu erwerben.

Apex Equities – Warnung

Apex Equities, South-East Asia Traders sind Unternehmen, die in mehreren eropäischen Ländern zugelassen sind. Sie dürfen in diesen Ländern Ihre „Dienstleistungen“ nicht anbieten. Der FSMA und der Kanzlei Herfurtner liegen Informationen vor, dass das Unternehmen Apex Equities wohl betrügerische Angebote anbietet, z.B. Boiler Room Scam.

Wir warnen davor, Gelder auf Konten dieses Unternehmens zu überweisen. Das Unternehmen kontaktiert Kunden, die bereits in folgende Unternehmen investiert haben:

  • Brandt-Swift Associates
  • White-Miller Associates
  • South-East Asia Traders
  • Genkai Securities
  • Changsheng Associates

Auch für diese Firmen wurden entsprechende Warnungen herausgegeben.

Die Kontaktdaten von Apex Equities:
Webseite: apex-equities.com
Email: contact@apex-equities.com
Tel. +852 5808 0469
angebliche Registrierung: Hong Kong (Cheung Kong Center, 2 Queen’s Road, Central)

Die Kontaktdaten von South-East Asia Traders:
Webseite: www.southeastasiatraders.com
Email: contact@southeastasiatraders.com
Tel. +852 5808 4590
angebliche Registrierung: Hong Kong (Causeway Bay, 88 Hing Fat Street)

Diese Firmen haben Verbindungen zu South-East Asia Registrar, www.sea-registrar.com, Singapore (Ocean Financial Centre, 10 Collyer Quay, Central Region). Es soll auch Verbindungen zu folgenden Unternehmen haben:

  • Experia Management Group
  • Jones Shaw Capital Partners
  • Peston & Sons Securities
  • Neuberger and Co. Wealth Management
  • Cunningham Mutual

Auch für diese Unternehmen haben wir bereits Warnungen herausgegeben.

Kapitalanlagebetrug ist eine Form des Betruges, bei der die Täter eine gewinnträchtige Anlage am Kapitalmarkt versprechen und vortäuschen, um an das Geld der Opfer zu gelangen und sich daran zu bereichern. Oft wird dem Kunden gleichzeitig ein neues Angebot unterbreitet, allerdings unter Einsatz einer erheblich größeren Anlagesumme.

Die Anwälte der Kanzlei Herfurtner beraten Opfer in Fällen von Anlagebetrug und Kapitalanlagebetrug. Insbesondere bieten wir Maßnahmen an, die auf die Rückholung bereits investierter Gelder ausgerichtet sind.

Warnhinweise – Links

Warnung – Boiler room
Warnung
The Financial Services and Markets Authority (FSMA) warns
Telefonanrufe

Einen Kommentar schreiben