Jones Shaw Capital Partners

Jones Shaw Capital Partners – Finanzaufsichtsbehörden geben eine Warnung vor den Tätigkeiten von Jones Shaw Capital Partners heraus.

Den Anwälten der Kanzlei Herfurtner liegen Informationen über betrügerische Angebote des Unternehmens vor. Anleger sollten keine Geldbeträge an das Unternehmen oder an mit dem Unternehmen verbundene Firmen überweisen.

Wer Zinsen über dem Marktniveau erzielen möchte, muss dafür in der Regel auf spekulative Anlageformen zurückgreifen. Da mit sicheren Anlagen wie Anleihen praktisch nichts mehr zu erwirtschaften ist, steigt die Gefahr, sich von windigen Renditeversprechen locken zu lassen.

In nicht wenigen Fällen werden Finanzprodukte und Investitionsmöglichkeiten angeboten, die es in Wirklichkeit gar nicht gibt. Anlagebetrüger locken mit traumhaft hohen Renditeversprechen.

Jones Shaw Capital Partners – vermeintlicher Betrug

Die Finanzaufsichtsbehörde in Belgien warnt:

The FSMA thus strongly advises against responding to any offer of financial service made by Jones Shaw Capital Partners and against transferring money to any account number it might mention.

Jones Shaw Capital Partners behauptet einen Sitz unter folgender Adresse zu haben:

Hong Kong at Enterprise Square Tower 3, 9 Sheung Yuet Rd, Kowloon Bay, Kowloon

Die Firma nutzt diese Webseite: www.jonesshaw-capitalpartners.com

Haben Sie also den Verdacht, dass Sie ein Opfer unseriöser Geschäfte geworden sein könnten, ist schnelles Handeln Pflicht. Der Kapitalanlagebetrug ist nach deutschem Recht gemäß § 264a StGB strafbar. Wir vertreten Mandanten im Zusammenhang mit fehlgeschlagenen Kapitalanlagen.

Einen Kommentar schreiben