Peston & Sons Securities – Warnung vor Betrug

Peston & Sons Securities – Anlagebetrug durch sog. Boiler Room Fraud – Rechtsanwaltskanzlei Herfurtner steht Anlegern für weitere Informationen zur Verfügung.

Belgische Behörden und andere Finanzaufsichtsbehörden warnen vor den Aktivitäten des Unternehmens Peston & Sons Securities.

Peston & Sons Securities – Warnung

Die Firma gibt vor eine Adresse in Hong Kong at Kowloon Building, 555 Nathan Road, Yaumatei, Kowloon zu haben.

Es wird folgende Website verwendet: www.peston-sons-securities.com

Was können Anleger unternehmen?

Anleger sollen so dazu gebracht werden, möglichst schnell ihr Geld zu überweisen. Oftmals haben die Betrüger damit bereits ihr Ziel erreicht und einen Anlagebetrug begangen. Häufig drängen schwarze Schafe des Geldgeschäfts Anleger zum sofortigen Vertragsabschluss. Um potenzielle Anleger zu ködern, schütten die vermeintlichen Geldprofis aus einem ersten Kontakt mit geringem Kapitaleinsatz stattliche Gewinne aus.

Vorsicht gilt bei ungebetenen Telefonanrufen. Besteht der Verdacht des Anlagebetruges arbeiten wir zu diesem Zwecke auch eng mit den zuständigen Strafverfolgungsbehörden zusammen. Wir vertreten Mandanten rund um das Thema Kapitalanlagebetrug.

Einen Kommentar schreiben