OptionWeb Erfahrungen

OptionWeb ist einer der ältesten Anbieter für den Handel mit binären Optionen und wurde 2012 mit Hauptsitz auf Zypern gegründet. Kunden von OptionWeb wird die gesamte Bandbreite der Möglichkeiten für das Trading mit binären Optionen geboten – kurzfristige Wetten auf steigende oder fallende Kurse, One-Touch-Handel, Pairs-Handel und vieles mehr. Anlegern werden maximale Renditen von über 80% versprochen, wenn der Handel mit den riskanten binären Optionen erfolgreich verläuft. OptionWeb: Trading Erfahrungen beginnen auf Zypern OptionWeb wird von der CySEC reguliert, der zypriotischen Finanzaufsichtsbehörde. Die CySEC war eine der ersten europäischen Behörden, die den Handel mit binären Optionen als Finanzinstrument anerkannte – einer von vielen Gründen, weshalb neben OptionWeb zahlreiche andere Anbieter binärer Optionen auf Zypern ansässig sind. Die Unternehmenszugehörigkeit von OptionWeb ist laut Webseite wahlweise SpotCapitalMarkets Ltd und Lionsman Capital Markets Ltd. Beide Unternehmen sind durch die CySEC registriert, die Webseite von OptionWeb ist dort jedoch nicht als anerkannte Domain [...]

Central Option: Betrug und Abzocke mit Binary Options?

Central Option stellt sich als eine der führenden Plattformen für den Handel von binären Optionen dar, wirbt mit nutzerfreundlichen Tools, großer Expertise und hohen Renditen. Doch die Geschäfte mit dem laut Webseite in London ansässigen Unternehmen erscheinen faul – gleich mehrere Finanzaufsichtsbehörden haben Central Option auf ihre Warnlisten gesetzt und raten Anlegern dringend von Investitionen ab. Demnach bietet Central Option hochriskante Investitionen mit binären Optionen an und verfügt in den betreffenden Ländern nicht über die erforderlichen Lizenzen. In Kanada wollte das Unternehmen sogar einen auf Betrug spezialisierten Ermittler mit Investitionsmöglichkeiten locken – dieser Versuch ging klar nach hinten los. Central Option – illegale Methoden mit binären Optionen in Kanada Es war eine dieser Geschichten, die um die Welt gehen. Eine dieser Anekdoten, die man zuerst nicht glauben mag. Anfang des Jahres 2016 erhielt der Kanadier Jason Roy einen Anruf. Am anderen Ende der Leitung versuchte ein Broker namens Sean [...]

Primebrokerz – Betrug mit binären Optionen?

Primebrokerz wurde im Jahr 2015 mit Sitz auf den Marshall-Inseln gegründet und handelt mit binären Optionen. Auf der Webseite wirbt man mit innovativen Trading-Technologien, persönlicher Betreuung, einer leistungsfähigen Handels-Plattform, hohen Renditen und schnellen Auszahlungen. Trotz all dieser Versprechungen sollten Anleger vorsichtig sein: Primebrokerz scheint von keiner Aufsichtsbehörde reguliert oder lizenziert zu sein, bereits zwei Aufsichtsbehörden haben vor Geschäften mit dem Anbieter gewarnt. Primebrokerz: Scam oder seriöser Anbieter? Die Webseite von Primebrokerz wird von der Danesi Global Ltd. Mit Sitz auf den Marshall-Inseln betrieben. Weiterhin wurde dort angegeben, dass die ELLA Solutions EOOD mit Sitz in Bulgarien als Dienstleister für Zahlungsmodalitäten fungiert. Diese Angaben aus dem April 2016 sind auf der aktuellen Webseite jedoch nicht mehr zu finden – der Eigentümer soll gemäß der dortigen Informationen die Capital Planet LTD sein. Andere Beiträge aus dem Jahr 2016 berichteten, dass der Eigentümer der Webseite die ELLA Solutions Ltd. war, mit Sitz [...]

Banc de Binary – Betrug und Abzocke mit binären Optionen?

Banc de Binary: immer mehr Anleger müssen beim Handel mit binären Optionen Verluste hinnehmen oder auf Gewinne verzichten. Ist das Geschäftsmodell Abzocke und Betrug? Banc de Binary: Betrug oder seriöser Anbieter? Die Banc De Binary ist ein umstrittener Online-Broker, in Zypern ansässig und spezialisiert auf den Handel mit binären Optionen. Seit seiner Gründung im Jahr 2009 agiert das Unternehmen auf den weltweit wichtigsten Marktplätzen wie den USA, Deutschland, Großbritannien oder Frankreich. Bereits seit einiger Zeit steht die Banc de Binary in Verbindung mit negativen Schlagzeilen, man liest von dubiosen Geschäftstätigkeiten und betrogenen Investoren. Am 11. Januar 2017 gab es wieder Neuigkeiten: die zypriotische Finanzaufsichtsbehörde CySec teilte mit, dass die Banc de Binary ihre Finanzlizenz freiwillig zurückgegeben habe. Nun wolle der Online-Broker Offshore agieren, frei von Regulierungen der EU und anderer strenger Aufsichtsbehörden. Was sind binäre Optionen? Wird der Euro-Kurs steigen oder fallen? Sinkt der Goldpreis in den Keller? Gibt [...]

Option500 – Betrug oder seriös?

Optioen 500 - Binäre Optionen und Plattformen wie Option500 werden immer bekannter. Doch statt leicht verdientes Geld handelt es sich dabei oft um Betrug. Die Anwälte der Kanzlei Herfurtner in München bekommen immer öfter Anfragen von Geschädigten, die durch binäre Optionen viel Geld verloren haben. Viele Anbieter verfügen nicht über eine Lizenz und werden nicht von den Finanzbehörden kontrolliert. Binäre Optionen – die wichtigsten Informationen Binäre Optionen, die auch binary trades oder binary options genannt werden, sind relativ neue Finanzinstrumente, mit denen Trader sowohl von steigenden als auch von fallenden Kursen profitieren können. Da man sie mit sehr geringem Kapitaleinsatz handeln kann sind sie besonders bei Einsteigern sehr beliebt. Innerhalb weniger Minuten kann man zwischen 65 und 85 des Einsatzes gewinnen. So jedenfalls die Theorie. Die Praxis sieht oft anders aus. Option500 – Betrug oder nicht? Die wichtigsten Informationen Sind die Angebote der Plattform Option500 seriös oder Betrug? Im Internet [...]

BDSwiss – binäre Optionen – Anwälte helfen

BDSwiss - Plattform für binäre Optionen - Dank Werbung im Internet und im Fernsehen wird der Handeln mit binären Optionen immer populärer. BDSwiss ist einer der bekanntesten Anbieter unter den deutschen Kunden. Geworben wird mit einer einfachen und unkomplizierten Plattform-Bedienung und schnellen Gewinnen. Doch sind die Anbieter wirklich seriös und vertrauenswürdig, oder handelt es sich um eine Abzocke? BDSwiss – die wichtigsten Informationen Binäre Optionen sind kurzlaufende Finanzinstrumente, bei denen auf steigende oder fallende Kurse gewettet werden kann. Man kann sie mit einem sehr niedrigen Kapitaleinsatz betreiben, so dass sie dadurch auf für Einsteiger attraktiv sind. Die Funktionsweise ist im Prinzip ganz einfach - der Trader setzt auf den fallenden (sog. „Put-Option“) oder steigenden (sog. „Call-Option“) Kursverlauf eines Basiswertes und gewinnt wenn er am Ende der Optionslaufzeit richtig liegt. Hat man dagegen falsch geraten, verliert man in der Regel das ganze eingesetzte Kapital. BDSwiss – Abzocke oder seriös? Das müssen [...]