Central Option: Betrug und Abzocke mit Binary Options?

Central Option stellt sich als eine der führenden Plattformen für den Handel von binären Optionen dar, wirbt mit nutzerfreundlichen Tools, großer Expertise und hohen Renditen. Doch die Geschäfte mit dem laut Webseite in London ansässigen Unternehmen erscheinen faul – gleich mehrere Finanzaufsichtsbehörden haben Central Option auf ihre Warnlisten gesetzt und raten Anlegern dringend von Investitionen ab. Demnach bietet Central Option hochriskante Investitionen mit binären Optionen an und verfügt in den betreffenden Ländern nicht über die erforderlichen Lizenzen. In Kanada wollte das Unternehmen sogar einen auf Betrug spezialisierten Ermittler mit Investitionsmöglichkeiten locken – dieser Versuch ging klar nach hinten los. Central Option – illegale Methoden mit binären Optionen in Kanada Es war eine dieser Geschichten, die um die Welt gehen. Eine dieser Anekdoten, die man zuerst nicht glauben mag. Anfang des Jahres 2016 erhielt der Kanadier Jason Roy einen Anruf. Am anderen Ende der Leitung versuchte ein Broker namens Sean [...]

Primebrokerz – Betrug mit binären Optionen?

Primebrokerz wurde im Jahr 2015 mit Sitz auf den Marshall-Inseln gegründet und handelt mit binären Optionen. Auf der Webseite wirbt man mit innovativen Trading-Technologien, persönlicher Betreuung, einer leistungsfähigen Handels-Plattform, hohen Renditen und schnellen Auszahlungen. Trotz all dieser Versprechungen sollten Anleger vorsichtig sein: Primebrokerz scheint von keiner Aufsichtsbehörde reguliert oder lizenziert zu sein, bereits zwei Aufsichtsbehörden haben vor Geschäften mit dem Anbieter gewarnt. Primebrokerz: Scam oder seriöser Anbieter? Die Webseite von Primebrokerz wird von der Danesi Global Ltd. Mit Sitz auf den Marshall-Inseln betrieben. Weiterhin wurde dort angegeben, dass die ELLA Solutions EOOD mit Sitz in Bulgarien als Dienstleister für Zahlungsmodalitäten fungiert. Diese Angaben aus dem April 2016 sind auf der aktuellen Webseite jedoch nicht mehr zu finden – der Eigentümer soll gemäß der dortigen Informationen die Capital Planet LTD sein. Andere Beiträge aus dem Jahr 2016 berichteten, dass der Eigentümer der Webseite die ELLA Solutions Ltd. war, mit Sitz [...]

Autark Invest AG Liechtenstein

Autark Invest AG - Die Autark Gruppe gerät immer mehr in negative Schlagzeilen. Die Rechtsanwälte der Kanzlei Herfurtner informieren über aktuelle Entwicklungen. Autark Invest AG – das fragwürdige Geschäft mit Nachrangdarlehen Die Autark Invest AG ist ein Unternehmen mit Sitz in Liechtenstein, das nach eigenen Angaben im weltweiten Börsen-, OTC- und Brokerhandel tätig ist. Die Autark Invest AG gehört zur Autark Holding AG mit Büro in Dortmund. In diesem Unternehmensgeflecht ist noch ein weiterer Name von Bedeutung: die Autark Vertrieb- und Beteiligung GmbH, mittlerweile verschmolzen mit der Autark Invest AG. Die heutige Autark Invest AG vergab bis zum 31.12.2015 Nachrangdarlehen, die von Experten als äußerst riskant eingestuft werden. Die Stiftung Warentest rät Anlegern mittlerweile sogar, die Ratenzahlungen für die Nachrangdarlehen der Autark Invest AG einzustellen. Autark Gruppe: Staatsanwaltschaften ermitteln wegen Betrugs Bis zu 7,5% jährliche Zinsen und eine Laufzeit von bis zu 30 Jahren – dieser Deal in Form [...]

Banc de Binary – Betrug und Abzocke mit binären Optionen?

Banc de Binary: immer mehr Anleger müssen beim Handel mit binären Optionen Verluste hinnehmen oder auf Gewinne verzichten. Ist das Geschäftsmodell Abzocke und Betrug? Banc de Binary: Betrug oder seriöser Anbieter? Die Banc De Binary ist ein umstrittener Online-Broker, in Zypern ansässig und spezialisiert auf den Handel mit binären Optionen. Seit seiner Gründung im Jahr 2009 agiert das Unternehmen auf den weltweit wichtigsten Marktplätzen wie den USA, Deutschland, Großbritannien oder Frankreich. Bereits seit einiger Zeit steht die Banc de Binary in Verbindung mit negativen Schlagzeilen, man liest von dubiosen Geschäftstätigkeiten und betrogenen Investoren. Am 11. Januar 2017 gab es wieder Neuigkeiten: die zypriotische Finanzaufsichtsbehörde CySec teilte mit, dass die Banc de Binary ihre Finanzlizenz freiwillig zurückgegeben habe. Nun wolle der Online-Broker Offshore agieren, frei von Regulierungen der EU und anderer strenger Aufsichtsbehörden. Was sind binäre Optionen? Wird der Euro-Kurs steigen oder fallen? Sinkt der Goldpreis in den Keller? Gibt [...]

Zoomtrader

Zoomtrader – Die Anwaltskanzlei Herfurtner berät Kunden von Zoomtrader, die beim Handel mit binären Optionen Verluste erlitten haben. Bei vielen Anbietern von binären Optionen werden unlautere Methoden eingesetzt, die in den meisten Fällen zum Anspruch auf Rückerstattung der eingezahlten Beträge führt. Kunden haben also das Recht Ihre Einzahlungen zurückzufordern. ZoomTrader Erfahrungen Kunden können bei Zoomtrader Rohstoffe, Indizes, Aktien und Währungen handeln.Im Bereich der Rohstoffwerte können CALL- und PUT-Optionen auf Werte wie Silber und Zucker gesetzt werden. Zoomtrader bietet ein mögliches Renditepotenzial von bis zu 83% auf jeden Gewinn-Trade. Es wird mit Transparenz hinsichtlich der Verlustrisiken geworben. Das Unternehmen gibt an, dass es keine Gebühren oder Maklerprovisionen verlangt. Unseren Anwälte liegen Hinweise auf Unregelmäßigkeiten vor. Zoomtrader – Das Unternehmen Unternehmen: Hithcliff Ltd Adresse: 159 Kenmore Avenue, Harrow HA3 8PB, United Kingdom Binäre Optionen Betrug oder legale Angebote? Der Handel mit binären Optionen kann nicht pauschal als Betrug bezeichnet werden. Dennoch gibt [...]

Plustocks – seriöse Plattform?

Plustocks ist eine international tätige Plattform für binäre Optionen. Binäre Optionen werden in den letzten Jahren immer bekannter. Doch sind die Gewinnchancen wirklich so hoch wie die Anbieter versprechen? Oder ist das etwa ein weiterer Fall von Betrug? Wir haben wichtige Informationen über Plustocks zusammengefasst. Plustocks – wichtige Informationen Binäre Optionen bieten Anlegern die Möglichkeit auf steigende oder fallende Kurse zu wetten. Die Funktionsweise ist recht einfach - hat man bezüglich der Kursentwicklung richtig gewettet, kann man zwischen 65 und 85 des Einsatzes gewinnen. Hat man dagegen falsch gewettet, so ist das ganze eingesetzte Kapital weg. Plustocks – Betrug oder seriöse Plattform? Interessenten fragen sich, ob die Angebote von Plustocks seriös sind oder auf Betrug basieren. Die meisten Anleger versuchen durch Recherchen im Internet relevante Informationen über das Unternehmen zu finden. Doch derartige Recherchen sind nicht gerade einfach. Zwar findet man auf Internet-Portalen und in diversen Foren zahlreiche Veröffentlichungen. Diese Informationen [...]

24Option – Betrug oder seriöser Anbieter?

24Option – Die Plattform für binäre Optionen 24Option wird in letzter Zeit immer bekannter in Deutschland. Sie ist international tätig und verspricht ihren Kunden schnelle und einfache Gewinne. Die wichtigsten Informationen über binäre Optionen und 24Option- Betrug oder schnell verdientes Geld? 24Option beschreibt sich selbst als Premium-Plattform und führenden Broker für binäre Optionen. Stolz präsentiert das Unternehmen auch ihre Partnerschaft mit der italienischen Fußball Mannschaft Juventus Turin. Doch ist die Plattform so fair und sicher wie die Werbung suggeriert? Oder ist das ein weiterer Fall von Betrug? 24Option – Ombudsmann entscheidet zugunsten von Mandantin der Kanzlei Herfurtner Ein großer Erfolg gegen die bekannte Plattform für binäre Optionen 24Option. Der zypriotische Ombudsmann hat am 14.10.2016 entschieden, dass die Mandantin der Kanzlei Herfurtner ihr ganzes Investment in Höhe von 125.000 Euro von 24Option zurückbekommen soll. Entscheidung Ombudsmann Geldstrafe in Höhe von 156.000,- Euro Der Ombudsmann weist in seiner Entscheidung unter anderem darauf [...]

Huge-Options – Betrug oder fair?

Huge-Options - Internetseiten für binäre Optionen sind in den letzten Jahren immer bekannter geworden. Doch sind die versprochenen Gewinnchancen realistisch? Oder ist das Betrug? Huge-Options – Betrug oder nicht? Bevor man bei Huge-Options oder anderen Portalen für binäre Optionen Geld investiert, sollte man sich gut über die verschiedenen Risiken informieren. Doch zuverlässige und ehrliche Informationen sind nicht leicht zu finden. Das liegt daran, dass die Anbieter von binären Optionen viel Geld für Werbung ausgeben und die meisten Artikel in spezialisierten Medien sowie auch zahlreiche Forum-Beiträge nur Werbungszwecken dienen. Die Internetplattform Huge-Options ist unter anderem auch in deutscher Sprache verfügbar. Allerdings ist auf der Plattform kein Impressum vorhanden. Dadurch bleiben die Benutzer im Ungewissen mit wem sie es genau zu tun haben. Was kann man bei Pflichtverletzungen seitens dieses Unternehmens unternehmen? Wo und wie kann man den Anbieter verklagen? Diese Fragen bleiben für die Benutzer unbeantwortet. Da der Anbieter seinen Sitz [...]

AAoption – Betrug oder seriöse Plattform?

AAoption - Internet-Plattformen für binäre Option wie AAoption werden immer bekannter. Große Gewinne in nur wenigen Minuten? Sind die Gewinnchancen wirklich so hoch wie die Werbung verspricht? Oder handelt es sich dabei um Betrug? Binäre Optionen – wichtige Informationen Binäre Optionen sind moderne Finanzinstrumente, bei denen auf steigende oder fallende Kurse gewettet werden kann. Da sie auch mit geringem Kapital gehandelt werden können sind sie besonders bei Einsteigern sehr beliebt. Sie funktionieren im Prinzip ganz einfach - liegt man am Ende einer Optionslaufzeit mit seiner Wette bezüglich der Kursentwicklung richtig, gewinnt man zwischen 65 und 85 des Einsatzes. Liegt man dagegen falsch, verliert man die ganze eingesetzte Summe. AAoption – Betrug oder seriöser Anbieter? Interessenten sollten sich gut informieren, ob die Angebote von AAoption Betrug oder seriös sind. Eine Recherche im Internet, sei es in einem Forum oder einem spezialisierten Internet-Portal ist in der Regel nicht besonders erfolgsversprechend. Das liegt [...]

Option500 – Betrug oder seriös?

Optioen 500 - Binäre Optionen und Plattformen wie Option500 werden immer bekannter. Doch statt leicht verdientes Geld handelt es sich dabei oft um Betrug. Die Anwälte der Kanzlei Herfurtner in München bekommen immer öfter Anfragen von Geschädigten, die durch binäre Optionen viel Geld verloren haben. Viele Anbieter verfügen nicht über eine Lizenz und werden nicht von den Finanzbehörden kontrolliert. Binäre Optionen – die wichtigsten Informationen Binäre Optionen, die auch binary trades oder binary options genannt werden, sind relativ neue Finanzinstrumente, mit denen Trader sowohl von steigenden als auch von fallenden Kursen profitieren können. Da man sie mit sehr geringem Kapitaleinsatz handeln kann sind sie besonders bei Einsteigern sehr beliebt. Innerhalb weniger Minuten kann man zwischen 65 und 85 des Einsatzes gewinnen. So jedenfalls die Theorie. Die Praxis sieht oft anders aus. Option500 – Betrug oder nicht? Die wichtigsten Informationen Sind die Angebote der Plattform Option500 seriös oder Betrug? Im Internet [...]