Asia Pacific Brokerage – Warnung auch vor verbundenen Unternehmen

Asia Pacific Brokerage - Wir warnen vor den Aktivitäten des Unternehmens Asia Pacific Brokerage. Anleger und Investoren können Hintergrundinformationen erfragen. Das Bundeskriminalamt schätzt, dass jährlich bis zu 2,5 Milliarden Euro im sogenannten „Grauen Kapitalmarkt“ durch Anlagebetrug versickern - Tendenz steigend. Hong Kong SFC warnt ebenfalls vor dem Unternehmen. Auch die FSMA stellte eine Warnung ins Netz. Ein angeblicher Anlageberater nimmt telefonisch mit Ihnen Kontakt auf? Er bietet Ihnen den Kauf von Aktien zum Vorzugspreis an oder möchte Sie zu einem neuen Fonds informieren? In nicht wenigen Fällen werden Finanzprodukte und Investitionsmöglichkeiten angeboten, die es in Wirklichkeit gar nicht gibt. Vorsicht ist dann geboten, wenn man als Anleger das Gefühl hat, dass die Kosten und die Risiken des Geschäfts kleingeredet oder verharmlost werden. Chancen werden groß dargestellt, Risiken aber werden kaum oder gar nicht erwähnt. Asia Pacific Brokerage - Was Anleger wissen sollten Professionelle Anlagebetrüger wissen, dass ihre Angebote zwar attraktiv aber nicht gänzlich unrealistisch erscheinen [...]