Rechtsberatung

//Tag:Rechtsberatung

Rechtsberatung

Stoxmarket binary

Stoxmarket Erfahrungen- Stoxmarket ist in aller Welt tätig und verspricht Privatpersonen die Chance auf rasche und leichte Gewinne. Anleger berichten nun von hohen Verlusten bei Stoxmarket und Binary Options Trading. Zum Handel bei Stoxmarket und binary Options findet man im Internet viele Informationen und Berichte. Positive Erlebnissen mit Plattformen von binären Optionen werden geschildert. In zahlreichen Forum-Beiträgen kann man von erfolgreichen Geschäften und schnellen Gewinnen erfahren. Doch häufig sind diese Schilderungen schlicht und einfach erfunden. In den meisten Fällen können Mandanten Ihre eingezahlten Beträge vom jeweiligen Anbieter zurückfordern. Die Anwälte der Kanzlei Herfurtner bieten Ihnen Beratung bei Verlusten im Zusammenhang mit dem Anbieter Stoxmarket. Betrogene Kunden haben das Recht, Ihr geleistetes Geld zurückzufordern. Auch erlangte Gewinne können zum Teil verlangt werden. Unsere Kanzlei besitzt umfangreiche Erfahrungen mit vielen Anbietern von Optionen. In vielen Einzelfällen konnte eine teilweise oder komplette Erstattung der geleisteten Gelder erzielt werden. Stoxmarket Erfahrungen Bekannter Anbieter in der [...]

GD Line Auszahlung

GD Line Auszahlung - Nach den der Rechtsanwaltskanzlei vorliegenden Berichten von Anlegern handelt es sich bei GD Line wohl um kein seriöses Geschäftsmodell. Kunden werden immer öfter Opfer von Anlagebetrügern. Dies liegt unter anderem auch daran, dass Anleger aufgrund der niedrigen Zinsen verzweifelt nach renditestarken Produkten wie bei GD Line suchen. Doch anstatt mit lukrativen Renditen enden derartige Investitionen immer wieder mit dem vollständigen Verlust des gesamten Betrages. Nach einem Bericht von World of Money soll GD Line bereits das Landeskriminalamt Oberösterreich ermitteln. GD Line Auszahlung Besonders großen Wert legen Anlagebetrüger auf einen überzeugenden Web-Aiuftritt. Dank modernen Webseiten, geschultem Telefonverhalten und verschiedenen psychologischen Tricks schaffen es Anlagebetrüger selbst erfahrene Investoren und Geschäftsleute zu Geldzahlungen zu bewegen. Die Telefonate werden meistens auf Englisch geführt. Doch in vielen Angelegenheiten sind die angebotenen Finanzprodukte oder sonstige Anlagen ohne Wert oder nicht existent. Spätestens wenn man sich die vermeintlich erwirtschafteten Gewinne ausschütten lassen [...]

UBO Capital – Anwälte beraten Kunden

UBO Capital ist ein Broker für binäre Optionen. Erfahrungen von Anlegern zeigen, dass es sich bei Handelsgeschäften um Scam und Betrug handeln könnte. UBO Capital: Scam-Vedacht bei binären Optionen UBO Capital ist ein Online-Broker für binäre Optionen und weitere Finanzprodukte. Das Unternehmen bezeichnet sich selbst als „führende Handelsplattform“ für binäre Optionen – eine umstrittene Optionsspielart, bei der Anleger meist kurzfristig auf steigende oder fallende Kurse wetten. Anbieter wie UBO Capital versprechen durch ihre Erfahrungen hohe Gewinne mit den binären Optionen, doch die Branche ist durchsetzt von Abzockern, schwarzen Schafen und betrügerischen Geschäftsmodellen. Herfurtner Rechtsanwälte hilft betroffenen Anlegern und Investoren Gelder zurückzuholen. UBO Capital: Erfahrungen rund um binäre Optionen Ist UBO Capital ein seriöser Anbieter, haben Investoren bereits Erfahrungen mit dem Broker gemacht? Ein Blick auf die Webseite kann in vielen Fällen Hinweise auf Scam und Abzocke bieten. UBO Capital konzentriert sich im Bereich der binären Optionen auf diverse Handelsvarianten, [...]

von | 2017-08-24T10:10:10+00:00 19/06/2017|Kategorien: Binäres Handeln|Schlagwörter , , , , , |1 Kommentar

OneCoin – Betrug und Abzocke?

OneCoin und vermeintlicher Betrug in Millionenhöhe – im Stile eines weltweit agierenden Schneeballsystems soll das in Dubai ansässige Unternehmen OneCoin Ltd seine Anleger über den Tisch gezogen haben. Das fragwürdige Geschäft mit der Kryptowährung OneCoin steht im Visier der Behörden, Staatsanwälte ermitteln und Konten wurden eingefroren. Durch das "Unternehmen" geschädigte Anleger sollten nun keine Zeit verlieren und die Rechtsberatung durch einen Anwalt in Betracht ziehen. Noch ist es nicht zu spät, um Totalverluste durch die Digital-Münze möglicherweise zu vermeiden. In letzter Zeit ist es scheinbar ruhiger geworden um die vieldiskutierte Kryptowährung OneCoin, die laut eigener Aussage im Gegensatz zu anderen neuartigen Zahlungsmitteln, wie zum Beispiel Bitcoin seriös ist und es ehrlich mit den Anlegern meint. OneCoin Ltd und OneLife Network Ltd „Nehmen Sie an der Finanzrevolution teil“, heißt es großspurig auf der Webseite von onecoin.eu. Dort stellt der so bezeichnete „Visionärin“ und Gründerin Dr. Ruja Ignatova aus Bulgarien ihre [...]

Plus500 – Test und Erfahrungen

Der Online-Broker Plus500 ist auf den CDF-Handel spezialisiert. Ist das Geschäftsmodell des Anbieters seriös oder handelt es sich um Betrug? Plus500 – Test und Erfahrungen Plus500 ist ein weltweit agierender CFD-Broker und wurde im Jahr 2008 in Israel gegründet. Heute ist der Trading-Anbieter mit seinen Tochterunternehmen an drei Marktplätzen registriert: Großbritannien, Zypern und Australien. Plus500 ist zudem an der Börse vertreten, die Aktien können auf dem AIM-Markt der Londoner Börse gehandelt werden. Plus500 verspricht seinen Kunden attraktive Konditionen, ein breites Sortiment handelbarer Basiswerte und eine moderne Handelsplattform. Doch es ist nicht alles Gold, was glänzt: in den letzten Monaten las man auch von Negativberichten und Problemen mit der britischen Finanzmarktaufsichtsbehörde. Plus500: Untersuchung durch die Aufsichtsbehörde FCA Im Mai 2015 musste Plus500 massive Verluste hinnehmen, nachdem die Aufsichtsbehörde FCA. Ungereimtheiten bezüglich der Maßnahmen zur Geldwäscheprävention entdeckte. In der Folge musste der Anbieter ca. 40.000 Kundenkonten einfrieren, die Aktie des Unternehmens [...]

JLM International Trading Company Ltd – Warnungen

JLM International Trading Company Ltd – zahlreiche Finanzbehörden warnten vor dem Unternehmen aus Taiwan. Bei den Geschäftstätigkeiten könnte es sich um Betrug handeln. JLM International Trading Company Ltd – Betrug durch Boiler Room Scam? Die JLM International Trading Company Ltd ist seit 2015 am Markt aktiv und hat seinen Unternehmenssitz in Taipeh, der Hauptstadt von Taiwan. Nach eigenen Angaben sei das Unternehmen im Portfolio-Management tätig. Mehrere Finanzbehörden haben JLM International nun auf ihre Warnlisten gesetzt und raten Anlegern davon ab, Angebote des Unternehmens anzunehmen oder jedwede Gelder anzuweisen. Die Auskünfte der Finanzbehörden legen nahe, dass die JLM International Trading Company Ltd Betrug im Bereich des Boiler Room Scam betreiben könnte. JLM International Trading Company Ltd: zahlreiche Warnungen wegen möglichem Betrug Die erste bedenkliche Meldung zur JLM International Trading Company wurde von der Financial Supervisory Commission veröffentlicht. Die FSC ist eine unabhängige Regierungsbehörde Taiwans und beaufsichtigt dortige Börsen- sowie Finanzmärkte. [...]

GSI Triebwerksfonds 3 – Rechtsberatung

GSI Triebwerksfonds 3: der hochspekulative Fonds steht vor dem Aus. Anleger müssen mit hohen Verlusten rechnen. Die Kanzlei Herfurtner klärt über Rechtsmöglichkeiten auf. GSI Triebwerksfonds 3 – Anlegern drohen hohe Verluste Die Investition erschien für viele Anleger vielversprechend: im Jahr 2008 versprach der „GSI Triebwerksfonds 3“ hohe Renditen bei vergleichsweise kurzen Laufzeiten. Die Mindestinvestition betrug 15.000 US-Dollar. Der Emittent des Fonds, die GSI Triebwerke Drei GmbH & Co. KG, hatte zuvor mit Hilfe von Fremdkapital zehn Triebwerke erworben, die über verschiedenen Laufzeiten an sechs Airlines vermietet wurden. Aus heutiger Sicht lässt sich sagen, dass der GSI Triebwerksfonds 3 zum Flop wurde – die Anleger müssen mit enormen Verlusten bis hin zum Totalausfall ihres Kapitaleinsatzes rechnen. Zahlreiche Investoren versuchen nun, ihr Geld mit Hilfe von Schadensersatzansprüchen oder Rückabwicklungen zu retten. Wie der gescheiterte Fonds entstand Weshalb in ein komplettes Flugzeug investieren, wenn die Turbinen die dauerhaft wertvollsten Komponenten darstellen? Die [...]

MS Hammonia Pescara – Insolvenz

MS Hammonia Pescara - Atlantic Schiffsfonds befindet sich im vorläufigen Insolvenzverfahren. Anleger sollten nun rechtliche Mittel ausschöpfen. Für die Anleger des Schiffsfonds MS Hammonia Pescara brachte der Dezember keine guten Nachrichten. Am 7. Dezember wurde ein vorläufiges Insolvenzverfahren durch das Amtsgericht Hamburg eröffnet (Az.: 67g IN 480/16), zum Insolvenzverwalter wurde Rechtsanwalt Dr. Christoph Morgen bestellt. Investoren müssen nun mit hohen Verlusten bis hin zum Totalausfall der Beteiligungen im Wert von etwa 40 Millionen Euro rechnen. Trotz der Hiobsbotschaft gibt es einen Lichtblick: Anleger des Schiffsfonds haben die Möglichkeit, rechtliche Mittel in die Wege zu leiten und Ansprüche auf Schadensersatz geltend zu machen. MS Hammonia Pescara: wie der Weg in die Insolvenz begann Die Atlantic Gesellschaft zur Vermittlung Internationaler Investitionen mbH & Co. KG ist seit 1998 am Markt tätig und ein Tochterunternehmen der Rickmers Gruppe. Die Rickmers Gruppe geht zurück auf die 1834 gegründete Rickmers Reederei, die heute in [...]

Plustocks – seriöse Plattform?

Plustocks ist eine international tätige Plattform für binäre Optionen. Binäre Optionen werden in den letzten Jahren immer bekannter. Doch sind die Gewinnchancen wirklich so hoch wie die Anbieter versprechen? Oder ist das etwa ein weiterer Fall von Betrug? Wir haben wichtige Informationen über Plustocks zusammengefasst. Plustocks – wichtige Informationen Binäre Optionen bieten Anlegern die Möglichkeit auf steigende oder fallende Kurse zu wetten. Die Funktionsweise ist recht einfach - hat man bezüglich der Kursentwicklung richtig gewettet, kann man zwischen 65 und 85 des Einsatzes gewinnen. Hat man dagegen falsch gewettet, so ist das ganze eingesetzte Kapital weg. Plustocks – Betrug oder seriöse Plattform? Interessenten fragen sich, ob die Angebote von Plustocks seriös sind oder auf Betrug basieren. Die meisten Anleger versuchen durch Recherchen im Internet relevante Informationen über das Unternehmen zu finden. Doch derartige Recherchen sind nicht gerade einfach. Zwar findet man auf Internet-Portalen und in diversen Foren zahlreiche Veröffentlichungen. Diese [...]

von | 2017-08-24T10:29:10+00:00 26/10/2016|Kategorien: Binäres Handeln|Schlagwörter , , , |1 Kommentar

Option500 – Betrug oder seriös?

Option500 - Binäre Optionen und Plattformen wie Option500 werden immer bekannter. Doch statt leicht verdientes Geld handelt es sich dabei oft um Betrug. Die Anwälte der Kanzlei Herfurtner in München bekommen immer öfter Anfragen von Geschädigten, die durch binäre Optionen viel Geld verloren haben. Viele Anbieter verfügen nicht über eine Lizenz und werden nicht von den Finanzbehörden kontrolliert. Option500 und Binäre Optionen Binäre Optionen, die auch binary trades oder binary options genannt werden, sind relativ neue Finanzinstrumente, mit denen Trader sowohl von steigenden als auch von fallenden Kursen profitieren können. Da man sie mit sehr geringem Kapitaleinsatz handeln kann sind sie besonders bei Einsteigern sehr beliebt. Innerhalb weniger Minuten kann man zwischen 65 und 85 des Einsatzes gewinnen. So jedenfalls die Theorie. Die Praxis sieht oft anders aus. Option500 – Betrug oder nicht? Die wichtigsten Informationen Sind die Angebote der Plattform Option500 seriös oder Betrug? Im Internet findet man [...]