Vorfälligkeitsentschädigung

//Tag:Vorfälligkeitsentschädigung

Verbraucherrechte durch BGH gestärkt

Verbraucherrechte in Sachen Darlehen und Vorfälligkeitsentschädigung werden durch Entscheidung des Bundesgerichtshofs gestärkt Bei der Berechnung der Vorfälligkeitsentschädigung müssen eingeräumte Sondertilgungsrechte berücksichtigt werden (Az. XI ZR 388/14). Die Sparkasse oder Bank darf, wenn sie den Darlehensvertrag wegen Zahlungsverzug kündigt, nicht auch noch eine Vorfälligkeitsentschädigung verlangen (Az. XI ZR 103/15). Der für das Bankrecht zuständige Zivilsenat entschied, dass folgende Klausel unwirksam sei. „Zukünftige Sondertilgungsrechte werden im Rahmen vorzeitiger Darlehensvollrückzahlung bei der Berechnung von Vorfälligkeitszinsen nicht berücksichtigt.“

Schweizer Franken Kredit

Ein Schweizer Franken Kredit, der mit deutschen Sparkassen oder Banken abgeschlossen worden ist, kann innerhalb der Widerrufsfrist widerrufen werden. Durch die Entscheidung der SNB (Schweizer Nationalbank) Mitte Januar 2015 ist ein Schweizer Franken Kredit für deutsche Bankkunden um etwa 20% teurer geworden. Die Freigabe des Schweizer Franken erfolgte ohne Vorwarnung und hat viele Kreditnehmer in den Ruin gestürzt. Deutsche Banken, Sparkassen und Volksbanken haben in den vergangenen Jahren Ihren Kunden vermeintlich günstige Fremdwährungskredite angeboten. Die geschädigten Kunden stellen sich nun die Frage, ob Sie durch einen Widerruf des Kreditvertrags in Schweizer Franken, den finanziellen Schaden begrenzen können. Schweizer Franken Kredit - Fehlerhafte Widerrufsbelehrung - Ausstieg Viele Widerrufsbelehrungen vom Immobiliendarlehen enthalten Formfehler. Diese geben Bankkunden Möglichkeit auch viele Jahre nach Vertragsschluss den Schweizer Franken Kredit vorzeitig aufzulösen. Die bei einer Kündigung ohne Widerruf zu zahlende Vorfälligkeitsentschädigung kann ebenfalls eingespart werden. Wenn die Widerrufsbelehrung fehlerhaft ist, hat die Widerrufsfrist von regelmäßig 14 [...]