Archiv für den Monat: Februar 2016

Cosma Gruppe

Cosma Gruppe – Staatsanwaltschaft ermittelt - Fragwürdige  Goldgeschäfte bei Cosma Gruppe? Anleger sollten jetzt Ihre Ansprüche geltend machen. Bei Mitarbeitern und Initiatoren der Cosma-Gruppe wurden wegen Betrugsverdacht Büros und Wohnungen durchsucht. Nach den der Anwaltskanzlei Herfurtner vorliegenden Informationen handelt es sich bei den Ermittlungen der Staatsanwaltschaft Karlsruhe um Fragen zu den Goldgeschäften von Unternehmen der Cosma Gruppe. Cosma Gruppe Die Firma bietet nach eigenen Angaben Goldgeschäfte in unterschiedlichen Formen an. Das Unternehmen schreibt aus seiner Webseite: „Gold als Kapitalanlage erfreut sich nach wie vor großer Beliebtheit. Und das auch zu Recht. Dank stabil steigender Kurse ist dies eine der unbedenklicheren Anlageformen.“ Diese Ansicht kann angezweifelt werden. Insbesondere ist hier der starke Kursverfall von Gold seit dem Jahr 2013 zu nennen. Auch im Jahr 2015 ist der Goldkurs weitere gefallen. COSMA preist Ihre Dienstleistung hinsichtlich der Abwicklung von Goldgeschäften unter der Rubrik (Alters-)Vorsorge an. Cosma Gruppe Erfahrungen Nach eigenen Angaben [...]

von | 2017-09-02T21:36:52+00:00 02/02/2016|Kategorien: Kapitalanlagerecht|Schlagwörter , |7 Comments