Herfurtner Rechtsanwaltsgesellschaft mbH I Rückruf Service I +49 (0)40 228 597 960|info@kanzlei-herfurtner.de

OptionStarsGlobal Betrug?

OptionStarsGlobal Betrug?- Der Anbieter für binäre Trades OptionStarsGlobal bewirbt seine Produkte vermehrt in Europa und Deutschland. OptionStarsGlobal bietet Binary Trading und FX Handel mit Devisen. Zum Handel mit binary Options und OptionStarsGlobal findet man im Internet viele Informationen und Berichte. Positive Erfahrungen mit Brokern von binären Optionen werden geschildert. In zahlreichen Forum-Beiträgen kann man von erfolgreichen Geschäften und schnellen Profiten erfahren. Doch des Öfteren sind diese Informationen schlicht und einfach unwahr. Der Anbieter von binären Optionen OptionStars Global wirbt auf der eigenen Webseite damit, dass er das Traden mit binären Optionen einfach, umgänglich und unglaublich angenehm gestaltet.  Kunden berichten [...]

2018-08-02T14:30:15+02:0024/10/2017|Kategorien: Kapitalanlagerecht|53 Kommentare

DS-Rendite-Fonds Nr. 125 DS Blue Ocean und DS Blue Wave GmbH & Co. Containerschiffe KG

Der geschlossene Schiffsfonds DS-Rendite-Fonds Nr. 125 DS Blue Ocean und DS Blue Wave GmbH & Co. Containerschiffe KG wurde im Jahre 2006 von der Dr. Peters GmbH & Co. Emissionshaus KG aufgelegt und insbesondere im Jahr 2007 an private Anleger vertrieben. Mit einer Mindestsumme von 20.000 Euro konnten sich Anleger an dem Schiffsfonds DS-Fonds Nr. 125 beteiligen. Gegenstand des Fonds war die Übernahme der Geschäftsanteile der DS Blue Ocean (Gibraltar) Shipping Ltd zu 100%. Die in den Folgebilanzen zutreffend als Finanzanlagen ausgewiesen Beteiligung ist aufgrund einer notwendigen Neubewertung von einem Betrag von Euro 28 Mrd. auf einen Betrag von [...]

2018-08-02T14:32:26+02:0021/10/2017|Kategorien: Kapitalanlagerecht|keine Kommentare

Porta Capitalis GmbH

Porta Capitalis GmbH - Anleger, die in Anleihen der Porta Capitalis GmbH investiert haben, müssen sich Sorgen um Ihre Investition machen. Die Porta Capitalis GmbH hat Anlegern Anleihen mit einer Mindestanlagesumme von Euro 100.000,00 angeboten. Die Investitionen sollten u.a. in den Erwerb, den Verkauf, die Vermietung und die Verwaltung von eigenen Immobilien fließen. Auch der Ankauf und die Verarbeitung von Gold war einer der Geschäftszwecke. Innerhalb einer festen Laufzeit von 4 Jahren sollten die Anlegern eine garantierte Verzinsung von 6,25 % jährlich erhalten. Porta Capitalis GmbH Für Anlagemodelle dieser Art besteht in Deutschland die Pflicht, potentielle Anleger mittels eines [...]

2019-08-26T10:58:48+02:0018/10/2017|Kategorien: Kapitalanlagerecht|keine Kommentare

Trade12 – Betrug oder seriöse Anlageform?

Trade12- Betrug oder seriös?- Uns erreichen vermehrt Anfragen zu dem Anbieter Trade12. Diese Handelsplattform, die sich auf Forex-Trades verschiedener Art spezialisiert hat, gibt sich viel Mühe, seriös zu erscheinen. Unter anderem warb Trade12 damit, Sponsor für namhafte Sportler, u.a. Mike Tyson, zu sein. Trade12 und Forex-Handel Bei dem Konzept des „Forex Trading“ handelt es sich um das Kaufen und Verkaufen verschiedener Währungen. Neben dieser Anlageform bietet Trade12 noch andere, tatsächlich existierende Handelsformen an. Beim Forex-Trading kann ein Händler zwischen einzelnen Handelsorten und Währungspaare, in denen er handeln möchte, wählen. Ein Kunde des Anbieters hat die Möglichkeit, an diesem Handel teilzunehmen. [...]

2018-08-02T14:40:14+02:0006/10/2017|Kategorien: Kapitalanlagerecht|1 Kommentar

Finmax Broker

Finmax bietet als Broker Contracts for Difference (CFDs), binäre Optionen sowie Bitcoin-Handel an. Finmax wurde erst 2015 in Bulgarien gegründet und erfreut sich in auch in Deutschland immer größerer Bekanntheit. Auf der Homepage finmaxbo.com lockt die junge Trading-Plattform selbstbewusst mit Gewinnversprechen „bis zu 90%“. Steckt hinter Finmax tatsächlich ein seriöses Angebot? Genauer hinsehen lohnt sich: Obwohl sie zu der Morris Processing Ltd aus London gehört, gibt Finmax auf ihrer Webseite an, dass sich Ihre „Operational Office Address“ im bulgarischen Sofia befindet. Deswegen ist die Regulierung über die EU-Aufsichtsbehörde nicht möglich. Dementsprechend gibt es keine – zumindest keine erwähnte – [...]

2018-07-28T11:24:14+02:0006/10/2017|Kategorien: Kapitalanlagerecht|6 Kommentare

Binary Trade Center Login

Binary Trade Center Login- Der Anbieter für binäre Optionen Binary Trade Center bewirbt seine Produkte vermehrt in Europa. Vermehrt melden sich Kunden von Binary Trade Center, die teilweise beträchtliche Verlusten erlitten haben. Zum Handel mit binary Options und Binary Trade Center findet man im Internet viele Informationen und Berichte. Positive Erfahrungen mit Anbietern von binären Optionen werden geschildert. In zahlreichen Forum-Einträgen kann man von erfolgreichen Deals und schnellen Profiten erfahren. Doch nicht selten sind diese Informationen schlicht und einfach unwahr. Binary Trade Center bietet 60-Sekunden-Trading von Montag bis Freitag. Der Mindeseinsatz mnuss 5 USD betragen. Der Anbieter verspricht bis zu 70% [...]

2018-08-02T14:40:58+02:0006/10/2017|Kategorien: Kapitalanlagerecht|1 Kommentar

XMarkets – Verluste mit binären Optionen

XMarkets - Der Anbieter XMarkets - https://www.xmarkets.com/ - bewirbt seine Produkte vermehrt in Deutschland und verspricht Kunden die Möglichkeit auf rasche und einfache Erlöse. Der Anbieter XMarkets sollte nicht mit dem Angebot der Deutschen Bank X-markets verwechselt werden. Zum Handel bei XMarkets findet man im Internet viele Informationen und Berichte. Positive Erlebnissen mit Plattformen werden geschildert. In zahlreichen Forum-Einträgen kann man von lukrativen Deals und schnellen Profiten erfahren. Doch des Öfteren sind diese Informationen schlicht und einfach falsch. In vielen Fällen können Kunden Ihre eingezahlten Gelder vom jeweiligen Provider zurückfordern. Die Anwälte der Anwaltskanzlei Herfurtner bieten Ihnen Rechtsberatung bei Verlusten im Zusammenhang [...]

2018-08-14T14:31:10+02:0005/10/2017|Kategorien: Kapitalanlagerecht|37 Kommentare

SLS Trade Scam?

SLS Trade - Betroffene Kunden, die von Brokern von SLS Trade fernmündlich kontaktiert worden sind, melden sich bei Herfurtner Rechtsanwälte. Ein vermeintlicher Berater nimmt telefonisch mit Ihnen Kontakt auf? Er bietet Ihnen den Erwerb von Aktien zum Vorzugspreis an oder will Sie zu einem neuen Fonds benachrichtigen? Ein persönlicher Kontakt mit dem Berater von SLS Trade kommt aber zu keiner Zeit zustande? Hinter solchen Anrufen verstecken sich zumeist Gauner, die aus dem Ausland agieren. Die vermeintlichen Kontaktdaten von SLS Trade lauten: SLS Trade Shelton Street, 71-75 Covent Garden, London, WC2H 9JQ Tel: +44 203 608 5235 Email: info@slstrade.com; support@slstrade.com [...]

2018-08-02T14:43:20+02:0004/10/2017|Kategorien: Kapitalanlagerecht|1 Kommentar

Warnungen Oktober 2017

Betrug - Anlagebetrug - Kapitalanlagebetrug - Viele tausend nicht regulierte Firmen aus der Finanzbranche versuchen Anleger um Ihr Vermögen zu bringen. In nicht wenigen Fällen handelt es sich dabei um Betrug. Die Anwälte der Kanzlei Herfurtner haben diese Warnliste aus Hinweisen von geschädigten Anlegern und aktuellen Warnungen von Finanzaufsichtsbehörden zusammengestellt. Bei vielen der genannten Unternehmen liegt in verschiedenen Ländern keine Genehmigung oder Zulassung für die angebotene Tätigkeit vor. Viele der genannten Unternehmen sind in Boiler-Room-Aktivitäten verwickelt. Anleger werden dabei unaufgefordert telefonisch kontaktiert - sog. Cold-Calling - und zu teilweise hohen "Investitionen" überredet. In den meisten Fällen werden wertlose oder [...]

2018-08-02T14:44:19+02:0001/10/2017|Kategorien: Kapitalanlagerecht|5 Kommentare