Acen Trust ist laut eigenen Angaben ein Unternehmen aus der Kapitalanlage-Branche. Die Website des Unternehmens liegt ausschließlich auf Englisch vor und kann unter der URL https://acentrustltd.com/ aufgerufen werden.

Bei Acen Trust verfolge man einen aktiven Management-Ansatz. Sein Tätigkeitsfeld beschreibt der Anbieter damit, verantwortungsbewusste Investitionen in gut verwaltete und profitable Märkte zu tätigen. Zudem sei das Unternehmen dem Ziel verpflichtet, Investitionsergebnisse für Kunden zu liefern und seiner langfristigen Investitionsverantwortung gerecht zu werden.

Eine Nachricht lässt den Finanzdienstleister Acen Trust hier allerdings in einem trügerischen Licht erscheinen: Die Finanzmarktaufsichtsbehörde von Neuseeland machte Acen Trust zum Gegenstand einer Warnmeldung.

Betroffene Mandaten, die von Beratern des Brokers Acen Trust unaufgefordert angerufen wurden, sind mit der Rechtsanwaltskanzlei Herfurtner Rechtsanwälte in Kontakt getreten. Entsprechend wird Anlegern davon abgeraten, sich auf Geschäfte mit diesem Anbieter ohne weitere Beratung einzulassen.

Acen Trust – Rechtsberater sind behilflich

Die Rechtsanwälte der Anwaltskanzlei Herfurtner Rechtsanwälte, niedergelassen in Hamburg, Frankfurt am Main und München, sind Ansprechpartner für Privatanleger, die Anlegerschutz suchen. Die Anwaltsfirma wird zudem im IT-Recht, im Wirtschaftsrecht, im Wettbewerbsrecht oder im Gesellschaftsrecht tätig.

Wollen Sie sich über Ihre rechtlichen Möglichkeiten informieren? Dann können Sie sich an einen Anwalt wenden und Ihr Anliegen persönlich besprechen. Hier kommen Sie in unseren Kontaktbereich.

Acen Trust – Vorliegende Informationen

Unseren Rechtsanwälten liegen folgende Angaben vor:

Anbietername: Acen Trust
Tel.-Nr.: 0064 9950 8436
E-Mail-Adresse: support[a]acentrustltd.com
Website: www.acentrustltd.com

Behördenwarnung in Verbindung mit Acen Trust

Am 21. August 2020 informierte die FMA von Neuseeland im Zusammenhang mit Acen Trust. Der Warnmeldung ist zu entnehmen, dass die Behörde besorgt sei, dass Acen Trust möglicherweise einen Betrug betreibe. Der Anbieter behaupte, unrealistisch hohe Renditen zu bieten.

Zudem habe der Geschäftsführer des in Neuseeland eingetragenen Unternehmens „Acen Trust Limited“ bestätigt, dass dieses weder mit der Website www.acentrustltd.com in Verbindung stehe noch auf andere Weise mit ihr verbunden sei.

Laut FMA-Angaben sei Acen Trust weder ein in Neuseeland registrierter Finanzdienstleister noch von der FMA lizenziert. Die Behörde empfehle daher Vorsicht im Umgang mit diesem Unternehmen.

Regulierung und Autorisation von Acen Trust

Aussagen zu einer Genehmigung und Überwachung durch ein staatliches europäisches Kontrollorgan sind auf der Webseite des Anbieters nicht verfügbar. Es kann daher nicht zweifelsfrei davon ausgegangen werden, dass der Anbieter über die für seine Wirtschaftstätigkeit in Europa benötigten Berechtigungen verfügt.

Worauf Unternehmen wie Acen Trust abzielen

Investoren wissen in der momentanen Niedrigzinsphase oft nicht, wie sie ihr Geld möglichst lukrativ und andererseits sicher investieren können.

Viele Anbieter versuchen deswegen, Kunden mit traumhaft hohen Chancen zu locken. In der Realität stehen derartige „Gelegenheiten“ jedoch meistens auf wackeligen Füßen. Man sollte sich von Offerten nicht blenden lassen, die allzu aussichtsreich sind.

Acen Trust ist ein ausländischer Anbieter – was heißt das für den Anleger?

Wer das Dienstleistungsangebot eines Brokers nutzen will, sollte sich immer über dessen Ansehen und Leistungswerte aus der Vergangenheit informieren. Denn die Digitalisierung hat dazu geführt, dass auch im Investment- und Kapitalanlagebereich die Globalisierung Einzug gehalten und die Möglichkeiten ausgebaut hat.

Ein Investment bei einem Anbieter außerhalb der Landesgrenzen kann sich negativ entwickeln, sobald es zu Schwierigkeiten mit der Geldanlage kommt. Dies liegt auf der einen Seite an denkbaren Sprachbarrieren, zum anderen an der Distanz, welche das persönliche Gespräch erschwert.

Wo eventuelle Risiken liegen und wie sich Investoren absichern können

Eine elementare Informationsquelle für wissbegierige Anleger ist die Internetseite des anbietenden Unternehmens. Die Aussichten für Anleger sind dort in der Regel als „beachtlich“ angepriesen. Mögliche Fallstricke werden hingegen jedoch heruntergespielt oder gar nicht thematisiert.

Es wird zu einem raschen Vertragsabschluss gedrängt, um sich angebliche, nur kurzfristig verfügbare Vorteile zu sichern. Abgleiche mit anderen Offerten oder eine Recherche der angebotenen Finanzprodukte sollen durch ausgeübten Druck zur schnellen Entscheidung verhindert werden.

Daher sollten es Anleger nicht unterlassen, sich ausführlich über einen Anbieter zu informieren, bevor sie ihr Geld einem Dritten anvertrauen. In vielen Fällen kann man Warnhinweise von Finanzaufsichtsbehörden und Anwälten finden, die einem die möglichen Fallstricke bestimmter Finanzanlagen aufzeigen.

Es werden in Einzelfällen extrem hohe Gewinne zugesagt. Die angebotenen Aktien und Anlagen sind typischerweise jedoch ohne Wert oder gar nicht existent.

Auch die potenziellen Unternehmen, in welche mit der Kapitalanlage investiert werden soll, haben in der Regel eine eigene Präsenz im Netz. Allerdings können diese Websites möglicherweise fingiert sein.

Hegen Sie den Verdacht, dass Sie ein Opfer unseriöser Geschäfte geworden sein könnten, ist rasches Handeln angeraten. Je eher Sie Ihre Forderungen geltend machen und einen Rechtsanwalt einbeziehen, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass Sie Ihr eingesetztes Geld zurückbekommen.

Schwierigkeiten mit Acen Trust? Was Kunden unternehmen können

Wer mit einem Investment Geld verloren hat, sollte vor allem zusätzliche Zahlungen unterlassen. Im Anschluss daran sollte man mit dem Anbieter sprechen und klären, welche Ursachen es für den Verlust gab und welche Wege zur Erstattung vorhanden sind.

Nicht ohne Ausnahme verläuft das Gespräch mit dem Dienstleister produktiv, falls es zu Problemen kommt. Für den Fall, dass Sie mit Ihrem Anliegen nicht weiterkommen, kann es angebracht sein, einen Anwalt zu involvieren.

Rechtsanwaltskanzlei – Beratung für Mandanten

Die Anwälte unserer Anwaltskanzlei betreuen Mandanten aus Deutschland, Österreich, der Schweiz und anderen europäischen Ländern, die durch Investitionen im Ausland teilweise hohe Verluste erlitten haben. Möchten Sie sich über Ihre juristischen Möglichkeiten informieren? Dann gelangen Sie hier direkt zur Kontaktaufnahme.