Antares Trade – Der vermeintliche Marktplatz für Investments Antares Trade bietet auf seiner Webseite Verdienstmöglichkeiten von 2 % pro Tag an. Zudem sei die Plattform darauf ausgelegt, Investment- und Multilevel-Marketing-Unternehmen sowie digitale Produkte und Start-ups abzubilden. Jedoch gibt es von der FSMA eine offizielle Warnmeldung zum Thema Antares Trade.

Sind Sie bereits als Anleger bei Antares Trade investiert oder erwägen Sie gerade eine Kapitalanlage bei diesem Finanzanbieter? Dann ist es für Sie ganz bestimmt aufschlussreich, die nachfolgenden Fragen zu klären:

  • Welche Praxiserfahrungen haben Investoren bisher gemacht?
  • Welche Handlungsalternativen stehen Kunden bei Einbußen möglicherweise offen?
  • Ist das Unternehmen Antares Trade seriös?

Wir haben für Sie die Antworten auf ebendiese Fragen in diesem Beitrag zusammengetragen.

Inhaltsverzeichnis

  1. Antares Trade Erfahrungen
  2. Webpräsenz
  3. Erreichbarkeit
  4. Zulassung
  5. Behördenwarnung
  6. Exkurs – allgemeine Ratschläge
  7. Was tun bei Verlusten mit Antares Trade?

Für den Fall, dass Sie Zweifel haben, ob Antares Trade ein passendes Angebot bietet, stehen wir Ihnen zur Verfügung und unterstützen Sie bei Ihren Fragen und auch bei Schwierigkeiten.

Bitte schicken Sie uns eine Nachricht über unser Anfrageformular. Unsere Rechtsanwälte stehen Ihnen für eine unentgeltliche Erstberatung gerne zur Verfügung.

Antares Trade Erfahrungen

Auf der Website von Antares Trade ist zu lesen, dass der Anbieter auf seiner Plattform alle ein bis zwei Monate neue Investitionsprogramme auf der Grundlage von Unterscheidbarkeit und Rentabilität einführt. Dabei unterscheide sich laut Antares Trade das nachfolgende Programm vom vorherigen nicht nur in Bezug auf das Affiliate-Marketing, sondern auch in Bezug auf die Rentabilität für den Investor des Unternehmens.

Zudem sei jedes nächste Programm stärker als das vorherige. Darüber hinaus werde die gesamte Affiliate-Struktur, die man in den vorherigen Programmen erstellt habe, wird automatisch in die nächsten Programme übertragen. Daher müsse man seine Partner nicht neu registrieren, sondern nur den Marketingplan des Unternehmens prüfen, um den Gewinn aus dem selbst geschaffenen Netzwerk zu maximieren.

Des Weiteren würden die rentabelsten Tätigkeiten laut Antares Trade das Risiko eines finanziellen Verlusts bergen. Deshalb solle man sich im Falle unzureichender Erfahrung und spezifischer Kenntnisse an Fachleute wenden. Dabei habe die Antares-Plattform ein Risikomanagement-System entwickelt.

Entsprechend prüfe Antares Trade bei der Auswahl von Partnerunternehmen sorgfältig deren Erfolgsbilanz. Dabei stamme die Kompetenz aus einer mehrstufigen Analyse, die 138 Parameter zur Bewertung der Leistung eines Unternehmens verwende. Denn dieses Vorgehen schließe Investitionen in unseriöse Unternehmen vollständig aus.

Überdies könne man bei Antares Trade sein Kapital und sein Vermögen sicher und beständig einsetzen. Denn man sei in der Lage, regelmäßig hohe Renditen zu erzielen und seinen Erfolg endlos zu monetarisieren. Dabei gebe es ein einfaches Muster, wie man mithilfe der Plattform bequem Geld erhalte, indem man Geld verdiene, einen Teil beiseite lege und den anderen Teil reinvestiere.

Antares Trade Website

Das Angebot von Antares Trade können Sie über die deutsche Website unter der URL https://antares.trade/?lang=de erreichen.

Webadresse

Bei einer Domain handelt es sich um einen international einzigartigen, eindeutigen Namen für einen logisch abgegrenzten Teilbereich des Webs – etwa eine Website.

Unsere Rechtsanwälte haben am 6. August 21 die Angaben für das Unternehmen Antares Trade mit folgendem Ergebnis in Erfahrung gebracht:

Domain Name: antares.trade
Registry Domain ID: D948E246C61CA4B5789E6EFFD171551DE-NSR
Registrar WHOIS Server:
Registrar URL: www.name.com
Updated Date: 2020-03-27T09:33:19Z
Creation Date: 2018-12-10T10:18:58Z
Registry Expiry Date: 2029-12-10T10:18:58Z
Registrar: Name.com, Inc.

Geschäftsführung

Die verantwortlich handelnden Akteure namentlich zu benennen, ist ein Anzeichen für Transparenz. Auf der Internetseite von Antares Trade finden sich zum Zeitpunkt der Texterstellung keinerlei Angaben zu thematisch verantwortlichen Personen.

Existiert ein Impressum?

In der Bundesrepublik Deutschland bestehen gemäß §5 Telemediengesetz (TMG) allgemeine Informationspflichten für das Impressum. Diese Verpflichtung zur „Kennzeichnung“ gilt für alle geschäftsmäßig geführten Seiten im Web.

Denn die Informationen sollen den Besucher einer Webseite darüber aufklären, wer sich hinter dem Auftritt verbirgt. Außerdem spielt in diesem Zusammenhang die ladungsfähige Anschrift des Webseiten-Betreibers eine Rolle, falls rechtliche Ansprüche gegen diesen durchgesetzt werden sollen.

Wichtig hierbei ist zudem der Fakt, dass das Vorhalten eines Impressums auch für ausländische Unternehmen gilt, die ihre geschäftliche Betätigung in Deutschland entfalten.

Auf der Webseite von Antares Trade ließ sich im August 2021 kein rechtsverbindliches Impressum auffinden.

Kontaktangaben

Adress- und Kontaktinformationen von Antares Trade:

  • Mail-Kontakt: info[a]antares.trade
  • Firma: Antares Trade
  • Tel.: k. A.
  • Postadresse: 18 Salisbury RD Tsim Sha Tsui 75VF MX, Hongkong

Falls es einmal zu Streitfällen kommt, kann eine große Distanz zwischen Anbieter und Privatanleger für Komplikationen bei deren Klärung sorgen.

Im Prinzip haben Kapitalanleger innerhalb der Europäischen Union ein wenig mehr Rechtsschutz und mehr Möglichkeiten, ihre Ansprüche – auch und vor allem bei Verlusten – notfalls unter Zuhilfenahme von anwaltlicher Hilfe durchzusetzen.

Ist das Unternehmen in der EU von einer Finanzaufsichtsbehörde zugelassen?

Daten zu einer Zulassung und Beaufsichtigung durch eine staatliche europäische Aufsichtsbehörde wie die MFSA (Malta), die FCA (Vereinigtes Königreich) oder die AMF (Frankreich) sind auf der Onlinepräsenz des Dienstleisters im August 2021 nicht präsent.

Demnach sollte man nicht zwingend davon ausgehen, dass der Finanzdienstleister im Besitz der notwendigen Autorisierungen ist, die man für wirtschaftliche Aktivitäten im Europäischen Wirtschaftsraum benötigt.

Öffentliche Anlegerwarnung zu Antares Trade

Behörden und Anwaltskanzleien geben in regelmäßigen Abständen Warnmeldungen heraus.

Das bedeutet nicht in jedem Fall automatisch, dass es hierbei um Kapitalanlagebetrug geht.

Die Finanzaufsichtsbehörde von Belgien (FSMA) wandte sich bereits im März 2021 mit einer Warnmeldung zum Thema Antares Trade an die Öffentlichkeit. Denn das Unternehmen biete in Belgien Wertpapierdienstleistungen an, ohne die belgische Finanzgesetzgebung zu beachten.

Zudem sei Antares Trade in Belgien nicht als Wertpapierfirma zugelassen und dürfe daher in Belgien keine Investitionsdienstleistungen anbieten. Jedoch hindere dies laut der Behörde das Unternehmen nicht daran, über das Internet sogenannte „Investmentpakete“ zu verkaufen, die unrealistische Renditen versprächen.

Warnmeldung der FSMA zu Antares Trade (Englisch)

Exkurs: Erfolglose Gewinnanforderung: Erst mal einzahlen, dann auszahlen?

Sobald der Trader mit echtem Geld handelt, nimmt das Verhängnis bei einem betrügerischen Anbieter seinen Lauf. Denn früher oder später will man auf seinen Profit zugreifen und beantragt eine Auszahlung. Aber statt der eingangs zugesagten schnellen Zahlung steht man vor Problemen.

Anleger müssen erst einmal eine zusätzliche Einzahlung leisten, ehe die Überweisung stattfinden könne. Häufig wird behauptet, dass erst einmal die fälligen Steuern entrichtet werden müssten. Dabei sei es keine Option, den Betrag vom vermeintlichen Guthaben abzuziehen. Vielmehr habe eine separate Überweisung zu erfolgen.

In anderen Situationen redet sich der Finanzanbieter damit heraus, dass Auszahlungen an einen aberwitzig hohen Guthabenbetrag gebunden seien. Schon an dieser Beschränkung der Verfügbarkeit merkt man, dass man es mit einem unseriösen Dienstleister zu tun hat. Alternative beliebte Erklärungen für die Ablehnung von Auszahlungen sind schleierhafte technische Probleme, die sich freilich zu keinem Zeitpunkt beheben lassen.

Die Strategie dahinter ist offensichtlich: Der betrügerische Finanzanbieter schiebt verschiedenste Gründe vor, und der Anleger wird sein Geld nicht mehr zurückerhalten. Vielmehr wird bei dieser Gelegenheit abermals versucht, durch fragwürdige Nachzahlungen zum allerletzten Mal abzukassieren.

Verluste mit Antares Trade – Was man tun kann

Haben Sie auf einer Online-Handels-Plattform Geld verloren? Dann sollten Sie erst mal auf weitere Einzahlungen verzichten, auch falls der Online-Trading-Anbieter diese einfordert. Zusätzlich sollte man untersuchen, weshalb es zum Verlust kam und welche Aussichten existieren, das verlorene Geld wiederzubeschaffen.

Brauchen Sie Unterstützung beim Thema Antares Trade? Dann nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

Wir setzen uns für Investoren ein, die im Zusammenhang mit Antares Trade Anlegerschutz suchen. Dabei unterstützen und vertreten wir Klienten aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.