AVA Investments Group ist ein Unternehmen, das eine Online-Trading-Plattform für den Handel mit Devisen (Forex Trading) bereitstelle. So lauten jedenfalls die Informationen, die man auf der Internetseite der Firma findet. Die Webseite des Unternehmens liegt in englischer Sprache vor und kann unter der URL https://avainvestmentsgroup.com/ aufgerufen werden.

Gemäß eigener Angaben könne man bei AVA Investments Group automatisiertes Trading betreiben. Man biete eine Reihe verschiedener Konten an und eröffne den Zugang zu einem Markt mit unbegrenzter Liquidität. Neben Devisen könne man mit Futures, Spot Metallen oder Rohstoffen traden.

Laut Nachrichten von Anlegern scheint es sich bei den Angeboten von AVA Investments Group vielleicht um nicht behördlich autorisierte Produkte zu handeln. Besorgte Kunden, die von Angestellten des Brokers AVA Investments Group fernmündlich kontaktiert wurden, sind mit der Anwaltskanzlei Herfurtner Rechtsanwälte in Kontakt getreten.

Von Trades im Zusammenhang mit AVA Investments Group wird folglich ohne genaue Prüfung abgeraten. Denn Anleger geben sich wohl einem großen finanziellen Risiko preis.

Mit Sitz in München und Hamburg sind die Rechtsanwälte der Kanzlei Herfurtner Rechtsanwälte Vertrauenspersonen für Privatanleger, die Anlegerschutz suchen. Die Kanzlei betreut Mandanten aus ganz Europa.

Zu den weiteren Tätigkeitsfeldern gehören zudem das Kapitalmarktrecht, das Wirtschaftsrecht oder das Gesellschaftsrecht. Haben Sie mit AVA Investments Group Erfahrungen gemacht und möchten Sie darüber mit einem Rechtsanwalt sprechen? Hier können Sie mit uns Kontakt aufnehmen.

AVA Investments Group – Informationen

Unseren Anwälten liegen folgende Daten zum Finanzunternehmen AVA Investments Group vor:

Firma: Bauman Ltd and Pacific Consulting Co Ltd
Website: https://avainvestmentsgroup.com
Anschrift: Glas Haus Building, Level P, Unit P01, 1 Sukhumvit 25, Sukhumvit Rd., North Klongtoey, Wattana, Bangkok, Thailand
Telefonnummer: 0039 0280889452

Die italienische Finanzaufsichtsbehörde CONSOB informierte Investoren bereits am 14.02.2020 im Zusammenhang mit AVA Investments Group. Die Nachricht besagt, dass der Anbieter von AVA Investments Group nicht dazu autorisiert sei, Finanzdienstleistungen anzubieten. Die Behörde habe daher die Schließung der Website veranlasst.

Angaben zu einer Zulassung und Überwachung durch eine andere Aufsichtsbehörde in Europa sind auf der Webseite des Unternehmens nicht vorhanden. Es sollte daher nicht zweifelsfrei davon ausgegangen werden, dass der Anbieter über die für seine Wirtschaftstätigkeit benötigten Befugnisse verfügt.

Wo die generellen Risiken für Investoren liegen

Wer Zinsen über dem Durchschnitt wie bei AVA Investments Group erwirtschaften möchte, muss dafür meist auf riskante Produkte zurückgreifen. Viele Broker versuchen in Folge dessen, mit übertrieben hohen Profiten Kunden zu locken. Deswegen steigt die Anzahl der Fälle von riskanten Anlagen permanent an.

Die Möglichkeiten für Geldgeber sind auf der Homepage des Unternehmens in aller Regel imposant dargestellt. Mögliche Fallstricke werden dagegen verharmlost oder nicht dargestellt. Es wird zu einem schnellen Abschluss gedrängt, der dazu dienen soll, vermeintliche, nur zeitnah erhältliche Vorteile zu sichern.

Solide Firmen verfügen in der Regel über die für Finanzdienstleistungen erforderlichen Zulassungen. Warnungen der Finanzaufsichtsbehörden bedeuten nicht, dass die Tätigkeit mit Gewissheit auf Anlagebetrug beruht. Dies könnte erst nach einer Gerichtsentscheidung festgestellt werden.

Dennoch sollten Investoren derartige Hinweise stets ernst nehmen und sorgfältig abwägen, ob sie trotzdem bei derartigen Firmen anlegen möchten.

In vielen Einzelfällen werden Anlageprodukte und Anlagemöglichkeiten angeboten, die es in Wirklichkeit gar nicht gibt. Hierbei planen die Firmen ihre Coups von langer Hand. Obwohl gesetzlich verboten, knüpfen nicht seriöse Broker häufig erste Kundenkontakte durch einen Anruf. Häufig drängen schwarze Schafe des Geldgeschäfts Privatanleger dabei zum sofortigen Vertragsabschluss.

Was Anleger berücksichtigen sollten

Wenn Sie diese Hinweise unserer Anwälte befolgen, schränken Sie Ihr persönliches Risiko spürbar ein. Kunden sollten sich einer relevanten Grundregel bewusst sein – hohe Gewinnversprechen sind in der Regel auch mit hohen Risiken verbunden.

Vorsicht ist auch dann angesagt, wenn der Anbieter in einem „exotischen“ Land niedergelassen ist. Mit einem Anruf beginnt oft die Kontaktaufnahme. In folgenden Fällen sollte man besonders vorsichtig sein:

  • Es werden unglaublich hohe Gewinne versprochen oder sogar garantiert.
  • Die Firmen sitzen im Ausland und besitzen keine Lizenz.
  • Es gibt keine Niederlassung in Deutschland oder in der EU.
  • Es wird keine persönliche Beratung vor Ort angeboten.

Ein Anzeichen für undurchsichtige Deals kann sein, wenn Ihr Broker für den Abschluss eines Deals eine hohe Provision erhält. Hier sollten Sie beachten, dass der Mitarbeiter ein Eigeninteresse daran hat, dass Sie Ihr Geld in bestimmte Anlagegeschäfte investieren. Die Beratung durch einen Vermittler erfolgt mithin nicht unbedingt objektiv.

Manche Mitarbeiter werden also versuchen, Sie von einer Investition zu überzeugen, die nicht auf Ihre persönliche Risikopräferenz zugeschnitten ist. Es droht hier die Gefahr, dass Ihnen Risiken verschwiegen werden und die Profitaussichten des Geschäfts zu positiv dargestellt werden.

Probleme mit AVA Investments Group ? Was betroffene Anleger machen können

Die Anwaltskanzlei Herfurtner Rechtsanwaltsgesellschaft mbH vertritt Investoren in rechtlichen Fachgebieten wie Bank- und Kapitalmarktrecht, Wirtschaftsrecht und Kapitalanlagerecht. Den ersten Schritt einer rechtlichen Beratung stellt immer das direkte Gespräch mit einem Rechtsanwalt dar.

Hierbei lassen sich die essenziellen Fragen klären und anschließend eventuelle rechtliche Maßnahmen im Zusammenhang mit AVA Investments Group erörtern.

Unsere Kanzlei betreut betroffene Privatanleger aus allen europäischen Ländern. Möchten Sie über Ihre Erfahrungen mit AVA Investments Group berichten? Dann nutzen Sie bitte die Kommentarfunktion. Für die Vereinbarung eines Gesprächstermins mit uns kommen Sie hier in unseren Kontaktbereich.