Ax Crypt Bit ist ein Unternehmen, das wohl eine Online Plattform für das Trading mit binären Optionen und Differenzkontrakten (CFDs) angeboten hat. So lauten zumindest die Hinweise, die man im Rahmen einer Internetrecherche nach Ax Crypt Bit findet. Die Website des Anbieters war zum Betrachtungszeitpunkt offline und nicht mehr zugänglich.

Mehrere möglicherweise betroffene Anleger haben bereits die Anwaltskanzlei Herfurtner Rechtsanwaltsgesellschaft mbH kontaktiert und sich über ihre Vorgehensmöglichkeiten beraten lassen. Privatanlegern wird davon abgeraten, sich auf Trades mit Ax Crypt Bit ohne weitere Beratung einzulassen.

Die Anwälte der Rechtsanwaltskanzlei Herfurtner Rechtsanwälte, mit Sitz in München und Hamburg, sind Ansprechpartner für Betroffene, die Anlegerschutz suchen. Die Anwaltsfirma wird zudem im Wirtschaftsrecht, im Kapitalmarktrecht, im Kapitalanlagerecht oder im Gesellschaftsrecht tätig.

Wollen Sie sich über Ihre rechtlichen Möglichkeiten informieren? Dann können Sie sich an einen Rechtsvertreter wenden und Ihr Anliegen unter vier Augen besprechen. Hier kommen Sie direkt in unseren Kontaktbereich.

Ax Crypt Bit – Informationen

Unseren Rechtsanwälten liegen nach Online-Recherchen folgende Daten zum Finanzunternehmen Ax Crypt Bit vor:

Firma: Ax Crypt Bit Group
Postanschrift: Suite 305, Griffith Corporate Centre, P.O. Box 1510, Beachmont, Kingstown, St. Vincent und die Grenadinen

Aussagen zu einer Zulassung und Überwachung von Ax Crypt Bit durch eine staatliche Aufsichtsbehörde sind online nicht zu finden. Es kann daher nicht zweifelsfrei davon ausgegangen werden, dass das Unternehmen über die für seine Wirtschaftstätigkeit im europäischen Wirtschaftsraum benötigten Erlaubnisse verfügt.

Allgemeine mögliche Fallstricke für Kunden

Seit geraumer Zeit sind Renditen auf Rekordtief. Dies stellt Investoren zunehmend vor die Herausforderung, eine gewinnträchtige Investitionsgelegenheit zu identifizieren. Viele Broker garantieren aus diesem Grund beste Gewinne und Sicherheit, die allerdings in der Praxis in der Regel keiner Prüfung standhalten.

So kommt es, dass jedes Jahr Anleger in der Bundesrepublik Deutschland einen zweistelligen Milliardenbetrag durch unterschiedlichste Anlageformen verlieren.

Die Möglichkeiten für Anleger sind auf der Homepage des Händlers prinzipiell großartig dargestellt. Mögliche Fallstricke werden dagegen verharmlost oder nicht thematisiert. Vielmehr wird auf einen raschen Abschluss gedrängt, der dazu dienen soll, vermeintliche, nur zeitnah verfügbare Vorteile zu sichern.

Abgleiche mit anderen Offerten oder eine Prüfung zu den angebotenen Finanzprodukten sollen durch ausgeübten Druck zur schnellen Entscheidung unterbunden werden.

Man sollte sich stets über die Händler und Anlageberater informieren und überprüfen, ob die Tätigkeit wie bei Ax Crypt Bit von den Aufsichtsbehörden reguliert wird. Laut Warnmeldungen mehrerer Behörden verfügen viele Unternehmen über keine Zulassung für die ausgeübten Geschäfte.

Was Anleger beachten sollten

Das Zusichern hoher Renditen kann darauf hindeuten, dass nicht geplant ist, mit Ihrer Anlage seriös zu wirtschaften. Es handelt sich aber in jedem Fall um eine höchst spekulative Investition. Die theoretische Möglichkeit, hohe Profite zu realisieren, existiert. Allerdings gibt es aber auch ein starkes Risiko des Totalverlustes der Kapitalanlage.

In einigen Fällen soll Ihnen der unmittelbare Abschluss der Anlage durch gewisse Vorzüge schmackhaft gemacht werden. Mutmaßliche Vorzugspreise oder das Erlangen steuerlicher Vorteile sind ein übliches Argument. Auf diese Weise will man Anlegern die Möglichkeit nehmen, ihre Investition noch einmal gründlich zu überdenken.

Auch eine Gegenüberstellung mit anderen Angeboten oder gar eine Recherche zu der Anlage soll derart unterbunden werden. Kunden sollen so dazu gebracht werden, möglichst schnell ihr Kapital zu überweisen. Oftmals haben die Betrüger damit bereits ihr Ziel erreicht.

Was sollten Privatanleger bei Problemen mit Ax Crypt Bit tun?

Die Anwaltskanzlei Herfurtner Rechtsanwälte vertritt Anleger in rechtlichen Fachgebieten wie Kapitalanlagebetrug, Bank- und Kapitalmarktrecht, Gesellschaftsrecht und Kapitalanlagerecht. Den ersten Schritt einer Beratung stellt immer das persönliche Gespräch mit einem Rechtsanwalt dar. Hierbei lassen sich die grundlegenden Fragen klären und anschließend eventuelle Maßnahmen erörtern.

Unsere Anwaltskanzlei vertritt geschädigte Privatanleger in Deutschland, der Schweiz, Österreich und den Benelux-Ländern. Möchten Sie über Ihre Erfahrungen mit Ax Crypt Bit berichten? Dann nutzen Sie bitte die Kommentarfunktion. Für die Vereinbarung eines Termins mit uns kommen Sie hier zur Kontaktaufnahme.