Axe Capital – Der vorgebliche Finanzdienstleister Axe Capital stellt sich auf der eigenen Webpräsenz https://axecapital.systems/en/ als Online Broker dar. Zudem biete Axe Capital seinen Kunden die neuesten Marktnachrichten und -analysen an. Allerdings warnt die niederländische Finanzaufsichtsbehörde vor Axe Capital.

Sie haben bei Axe Capital investiert und möchten Ihr Geld zurück? Die Anwaltskanzlei Herfurtner hilft Ihnen bei Problemen.

Axe Capital – seriöse Trading Plattform?

Derzeitig gibt es eine extrem hohe Anzahl an Investment-Dienstleistern wie beispielsweise Axe Capital. Hierdurch war es noch nie so leicht aber auch unsicher wie heute, in den unvorhersehbaren Finanzmärkten anzulegen.

Gerade weil es eine Menge Optionen gibt, kann die Wahl eines Finanzdienstleisters zeitintensiv und einschüchternd sein. Insbesondere dann, falls diese Ihren jeweiligen Investitionswünschen entsprechen soll.

Sie erwägen, bei Axe Capital Kapital zu investieren? In diesem Fall sind die nachstehenden Aspekte für Sie als Kapitalanleger gewichtig.

  • Regulierte Online-Broker, seriöse Anbieter-Seiten, Gebühren und Vermittlungsgebühren, Angebots-Optionen und Kundenrezensionen sind nur ausgewählte Kriterien, die Sie bei Ihrer abschließenden Wahl einplanen müssen.
  • Bei dem Trading im www kann man zahlreiche von Auftragsarten benutzen.
  • Der Eintritt zu den weltweiten Finanzmärkten wird für Investoren durch Online-Investitionen einfacher und lukrativer.
  • Eine ideale Anlaufstelle für Investoren, die sich über Aktien, Futures, Optionen und Kryptogelder informieren wollen, ist eine Homepage wie diese.

Die folgenden Informationen sind generelle Vorschläge für Anleger – unabhängig von der Plattform in die Sie Kapital investieren.

Ist Axe Capital durch Finanzaufsicht zugelassen?

Sowohl die Finanzmärkte als auch der Anlegerschutz ziehen Nutzen aus Verhaltensregeln und organisatorischen Verantwortlichkeiten. Wertpapierdienstleistungsunternehmen und Firmen wie Axe Capital müssen eine Vielzahl von Verhaltensnormen befolgen. Dasselbe gilt für deren Angestellten. Dadurch sollen Konflikte und damit zusammenhängende Benachteiligungen für Investoren verhindert werden.

Dazu gehört die Pflicht des Unternehmens, seine Firmenkunden vor Besiegelung eines Aktiengeschäfts über die wichtigsten Merkmale des Geschäfts zu informieren. Dies gilt sowohl für den jeweiligen Investoren als auch für die Investition selbst. Ebendiesem Gedanken gemäß sind zusätzliche Informationen für Firmenkunden erforderlich, die sich auf hochspekulative oder riskante Geschäfte einlassen möchten.

Gegenüber ihren Firmenkunden haben die Firmen wie Axe Capital eine Verantwortung. Diese geht deutlich über die Bereitstellung eines Angebots oder einer Serviceleistung hinaus.

Hat der Anbieter eine Genehmigung für den Vertrieb von Geldanlageprodukten? Dies sollten Sie unbedingt ermitteln. Dazu können Sie die Broker-Check-Datenbank einer Finanzbehörde nutzen und den Namen des Dienstleisters in das Suchfeld eintragen.

Einmaliges Entwicklungspotenzial beim Anbieter Axe Capital?

Überprüfen Sie, wie seriös das Angebot von Axe Capital ist. Ist der Zinssatz, der Ihnen offeriert wurde, besonders hoch? Kann man mit nur wenigen€ eine Menge Geld machen?

Diese Sonderangebote sind in der Regel nichts weiter als eine Irreführung. Seien Sie gewiss, dass sich hinter diesen verlockenden Chancen immer wieder Verbrecher verbergen. Bei diesen Investitions-Offerten wird in der Regel überhaupt nichts investiert. Kontrollieren Sie folglich wie vertrauenserweckend das Angebot von Axe Capital ist.

Betrügereien werden von Trickbetrügern im Regelfall auf vergleichbare Weise ausgeführt. Im Online werden an markanter Stelle Investitionsprodukte beworben, die angeblich rentabel sein sollen. Die Verbrecher behaupten, sie würden jede Menge finanzielle Mittel erhalten. Zu Anfang sind die Investitionsbeträge halbwegs gering.

All jene, die sich anmelden, werden von einem fiktiven Broker oder Wertpapiermakler kontaktiert. Die Betrugsopfer kriegen dann nach Zahlung des Geldes Zugang zu einer vermeintlichen Investitionssoftware.

Zweifelhafte Sonderangebote lassen sich auch an Renditeversprechen identifizieren, die auffällig über dem Marktdurchschnitt liegen.

Das Risiko eines Anlegers, Investments zu einzubüßen, wächst auch bei Axe Capital in direktem Verhältnis zur erwarteten Rendite. Eine Option, sich über die mittelwertige Marktrendite zu informieren, sind die Wirtschaftsteile der Tageszeitungen oder die WWW-Seite der Deutschen Bundesbank.

Auch sollten Sie Tipps für Unternehmen mit außergewöhnlichem Potenzial für Wachstum mit Vorsicht behandeln. Niedrige Preise und sehr geringe Handelsvolumina machen z.B. Penny Stocks ausgesprochen empfänglich für Spekulationen und Manipulationen.

Ponzi-Schema – einfach erklärt

Ein Schneeballsystem, oder auch Ponzi-Schema genannt, ist eine Art von Betrug. Bei dem wird Vermögen von neuen Geldanlegern gesammelt und danach zur Auszahlung von Kapital an die ehemaligen geschädigten Personen angewandt.

Die Drahtzieher von Schneeballsystemen beteuern meist, dass sie Ihr Kapital investieren und erhebliche Renditen erwirken würden, ohne Ihr Vermögen zu riskieren. Gleichwohl investieren die Verbrecher in vielen Schneeballsystemen das Geld, das sie bekommen, nicht wirklich.

Vielmehr wird es angewendet, um Personen, die früher eingezahlt haben, zu entschädigen. Auf diese Weise können die Täter einen Teil des Geldes für sich selbst behalten. Achten Sie also bei allen Investments – auch bei Axe Capital – auf das Chancen-Risiko-Verhältnis.

Schneeballsysteme benötigen einen anhaltenden Zufluss an frischem Kapital, um weiterlaufen zu können, da sie nur minimale oder gar keine eigentlichen Einnahmen haben. Viele dieser Systeme scheitern, wenn es schwer wird, neue Geldanleger zu gewinnen, oder wenn eine beträchtliche Vielzahl von Anlegern aussteigt.

Falls Sie bei einem Broker wie Axe Capital anlegen wollen, sollten Sie stets mit Besonnenheit agieren.

Zu den Anzeichen, auf die Sie achten sollten, zählen:

  • Taktiken, die schwer zu ermitteln sind. Halten Sie Ihr Kapital vom Aktienmarkt fern, wenn Sie nicht genug darüber wissen.
  • Die Ausschüttung von Gewinnen klappt nicht? Wenn Sie keinerlei Zahlungen erhalten oder sich nur schwer auszahlen lassen können, sollten Sie auf der Hut sein. Die Operatoren von Schneeballsystemen versuchen gegebenenfalls, die Beteiligten mit dem Garantieren noch größerer Geldgewinne zum Durchhalten zu animieren, wenn sie kein Geld abheben.
  • Gibt es ein Problem mit der Dokumentation? Wenn auf Ihrem Kontoauszug Fehler auftreten, kann das ein Signal darauf sein, dass Ihr Kapital nicht ordentlich angelegt wird.
  • Übermäßig vorhersehbare Ergebnisse. Im Laufe der Zeit neigen Investitionen dazu, zu steigen und zu fallen. Jede Anlage, die autark von den Marktbedingungen immerfort positive Renditen liefert, sollte mit einem hohen Maß an Misstrauen betrachtet werden.

Anlagebetrug: Dies sind die Anzeichen

Sie wollen bei Axe Capital Geld investieren? Dann sollten Sie alle wesentlichen Infos über die Firma in Erfahrung bringen.

Kapitalanlagebetrug ist eine spezielle Form des Betruges. Der Täter garantiert oder täuscht gegenüber einem großen Kreis von Leuten eine gewinnbringende Kapitalanlage am Kapitalmarkt vor.

Der Kapitalanlagebetrug wird getreu § 264a StGB mit einer Freiheitsstrafe bis zu drei Jahren oder mit Geldstrafe sanktioniert.

Als Kapitalanlagebetrug können bisweilen nachfolgende Dienstleistungen und Strategien infrage kommen:

  • Beteiligungen an Anteilsscheinen, Fonds und Zertifikaten
  • Boiler Room Scam, eine Kaltakquise, bei der per Telefongespräch Geldgeber gesucht werden
  • Unerwünschte telefonische Werbeanrufe, sog. Cold Calling
  • Beteiligungen an Unternehmen

Wer auf Kapitalanlagebetrüger hereingefallen ist, hat oftmals viel Vermögen investiert. Was können Sie tun bei Anlagebetrug?

  1. Verträge zurücknehmen oder anfechten: Betroffene, die einen Vertrag abgeschlossen haben, können selbigen bei Anlagebetrug widerrufen oder anfechten.
  2. Schadenersatzansprüche geltend machen: Menschen, die nicht korrekt beraten wurden, können Schadenersatzansprüche gegenüber dem Anlageberater geltend machen.
  3. Polizei und Finanzaufsichtsbehörde über einen Rechtsberater einbeziehen: Gegen einige betrügerische Firmen gibt es in der Bundesrepublik Deutschland und auch im Ausland polizeiliche Sammelverfahren. Die Kriminalpolizei ist berechtigt, die Bankkonten der Betrüger sperren zu lassen und das Geld sicherzustellen. Darüber hinaus wird die Anklagebehörde eingeschaltet.
  4. Kapital zurückholen: Sollten Zahlungen über die Kreditkarte ausgeführt worden sein, so kann dieses in zahlreichen Fällen durch eine Einschaltung einer Anwaltskanzlei zurückgeholt werden. Bei Überweisungen vom Girokonto aus kann dieses sehr oft per Bankauftrag zurückgeholt werden.

Ausstiegsmöglichkeiten ungeklärt?

Stellen Sie sicher, dass Sie wissen, wann und wie viel Geld Sie ausgezahlt bekommen. Umgehen Sie bestenfalls langjährige Verträge, die nicht vorzeitig gekündigt werden können oder bei denen Sie signifikante finanzielle Verluste erleiden würden.

Schließen Sie langfristige Verträge ohne vorzeitige Kündigungsmöglichkeit einzig und alleine mit Investment-Dienstleistern wie Axe Capital ab, an deren Glaubwürdigkeit Sie keine Zweifel haben.

Auch wenn Sie die Option haben, zu jeder Zeit auf einen Vertrag zu verzichten oder ihn über einen vorgegebenen Zeitraum zu beenden, sollten Sie kritisch sein. Sogar dann, wenn diese Kriterien erfüllt sind, sind Sie immer noch anfällig für wirtschaftliche Schäden. Vergewissern Sie sich, dass Sie exakt wissen, wie viel Kapital Sie zurückerhalten, wenn die Angelegenheit schiefgeht.

Für Aktiengeschäfte zählt die folgende Regelung:

Informieren Sie sich vor Beendigung der Laufzeit, welche Möglichkeiten Ihnen zur Verfügung stehen, Aktien abzustoßen.

Meistens ist es entscheidend sich darüber im Klaren zu sein, ob es für Dienstleistungen – wie von Axe Capital bereitgestellt – einen liquiden Markt gibt.

Es ist möglich, Anteilsscheine über einen Broker oder ein Geldinstitut zu veräußern. Alle 3 Methoden sind für die Vergabe eines Verkaufsauftrags legitim. Der eigentliche Verkaufsvorgang wird anschließend über eine Wertpapierbörse (z.B. Berlin, Stuttgart, Frankfurt, Tradegate oder Xetra) ausgeführt (z.B. bei Penny Stocks).

Mit Orderzusätzen kann die Ausführung der Order von Anfang an geführt werden. Die Veräußerung der Aktien vollzieht sich zu einem von Ihnen festgesetzten Zeitpunkt und Ort.

Gewinnausschüttung von Axe Capital nicht erfolgt? Sofort Rechtsanwalt kontaktieren

Investoren, die bei einem Anbieter wie Axe Capital mit Verlusten konfrontiert wurden, oder die auf Komplikationen stoßen , sich ihre Gewinne ausbezahlen zu lassen, sollten zunächst weitere Zahlungen unterbinden. Im Anschluss ist es dringend anzuraten, sich einen Rechtsberater zu suchen und von diesem jedwede Chancen zur Zurückerstattung Ihres Geldes zu beleuchten.

Wichtig ist:

anwaltliche Unterstützung beanspruchen, nicht die Hoffnung verlieren, zügiges Handeln

Möchten Sie sich zum Unternehmen Axe Capital mit uns austauschen? In diesem Fall stehen Ihnen unsere Anwälte für Auskünfte bereit.

Sprechen Sie uns gerne an. Sie kommen hier zu unserem Anfrageformular, um sich zu Axe Capital zu besprechen.