AxisCapital – Die Online-Plattform https://axiscapital.io/ bewirbt sich selbst als Online-Trader. Auf dessen Internetpräsenz seien kluge Investments im Bereich Währungen, Vorräte, Indizes und Metalle möglich.

Sie treffen auf Komplikationen bei der Ausschüttung Ihrer Investition? Unsere Juristen helfen Ihnen bei Forderungen gegen AxisCapital.

AxisCapital – kundenorientierter Online Broker?

Gegenwärtig gibt es eine enorm hohe Anzahl an Online-Handelsplattformen wie beispielsweise AxisCapital. Hierdurch war es noch nie so leicht aber auch riskant wie jetzt, in den unbeständigen Finanzmärkten anzulegen.

Vorallem weil es eine große Anzahl Optionen gibt, kann die Auswahl eines Anbieters zeitraubend und einschüchternd sein. Vor allen Dingen dann, falls diese Ihren individuellen Investitionswünschen gerecht werden soll.

Sie haben schon bei AxisCapital investiert? Dann sind die nachstehenden Aspekte für Sie als Kapitalanleger relevant.

  • Eine gute Adresse für Investoren, die sich über Wertpapiere, Futures, Binary Options und Kryptogelder erkundigen möchten, ist eine Homepage wie diese.
  • Behördlich lizenzierte Online-Broker, seriöse Anbieter Internetseiten, Gebühren und Provisionen, Produktoptionen und Kundenbewertungen sind nur ein paar der Punkte, die Sie bei Ihrer unwiderruflichen Entscheidung einplanen müssen.
  • Im Bereich Trading im Internet lässt sich eine Vielzahl von Auftragsarten anwenden.

Die nachfolgenden Aussagen sind grundsätzliche Tipps für Investoren – unabhängig von der Plattform in die Sie Kapital investieren.

Vor Ihrem Investment: Kontrollieren Sie AxisCapital auf Vertrauenswürdigkeit

Die nachstehenden Überlegungen sollten Sie im Hinterkopf behalten, wenn Sie nach Möglichkeiten Ausschau halten, Ihr Kapital im Internet zu investieren:

  1. Das Impressum muss in Bundesrepublik eine Adresse, die Kontaktdaten eines Vertretungsberechtigten von AxisCapital und eine Telefonnummer enthalten.
  2. Es kann sehr hilfreich sein, herauszufinden, was andere Kunden über einen potenziellen Dienstleister sagen, auch wenn es nur im Netz ist.
  3. Achten Sie auf ein Impressum auf der Website des Anbieters. Ist dies nicht der Fall, heißt es: Finger weg! Berücksichtigen Sie aber auch, dass ein Impressum gefälscht werden kann.
  4. Gütesiegel werden oft von Fake-Shops verwendet, um zu suggerieren, dass sie seriös sind. Um herauszufinden, ob ein Link zur Webseite des Gütesiegels führt und ob das Geschäft dort auch aufgeführt ist, klicken Sie auf das Bild des Siegels. Es ist gut möglich, dass der Inhaber der Onlinepräsenz das Siegel schlicht und ergreifend von einer anderen Internetseite kopiert und ohne die dementsprechende Zertifizierung auf seine aktuelle Onlinepräsenz übertragen hat.
  5. Finanzdienstleister wie AxisCapital müssen in Deutschland von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) zugelassen werden. Die Firmendatenbank der BaFin enthält Informationen über zugelassene Dienstleister.

AxisCapital – Vertrauenswürdige Investition-Empfehlungen von unseriösen Angeboten differenzieren

Verleitet AxisCapital Sie dazu, Investments mit einem kleinen Betrag auszutesten? Sie können keine Angaben über das Unternehmen finden, weil es sich vorgeblich um ein neu gegründetes Unternehmen mit hochinteressanten Geschäftsideen handelt?

Die Möglichkeit ist groß, dass der Investment Geheimtipp ein Betrug ist. Nach sehr kurzer Zeit wird Ihnen der Broker kundtun, dass Ihr Investment ein enormer Erfolg war, und Sie dazu auffordern, Ihre Investition zu erhöhen.

Der Erfolg Ihrer Probeinvestition kann in Ihnen den Wunsch wecken, noch weitere Investments zu tätigen.

Hier sind einige Beispiele unseriöser Investment-Tipps:

  1. „Mit der vollautomatischen Aktiengewinn-Verfahrensweise erzielen Sie 3500,00 Euro pro Kalendermonat!“
  2. „Mit nur 5 Minuten Ihrer Lebenszeit können Sie zum Selfmade-Milliardär werden.“
  3. “5-Sterne-Aktie mit einer Dividende von 47,88 %“

Wer zu viel verspricht, und das auch noch unaufgefordert, ist selten vertrauenswürdig! Kontrollieren Sie also auch, welche Garantien und Angebote Ihnen vom Investment-Unternehmen AxisCapital dargelegt werden.

Schneeballsystem: So funktioniert es

Ein Schneeballsystem, oder auch Ponzi-Schema genannt, ist eine Art von Finanzbetrug. Bei diesem wird Kapital von neuen Investoren gesammelt und als nächstes zur Auszahlung von Geld an die ursprünglichen geschädigten Personen eingesetzt.

Die Organisatoren von Schneeballsystemen postulieren oft, dass sie Ihr Vermögen anlegen und enorme Gewinne erwirken würden, ohne Ihr Geld zu riskieren. Dennoch investieren die Ganoven in vielen Schneeballsystemen das Kapital, das sie erhalten, nicht tatsächlich.

Vielmehr wird es verwendet, um Menschen, die vormalig eingezahlt haben, zu entschädigen. Dadurch können die Kriminellen einen Teil des Vermögens für sich selbst bewahren. Achten Sie also bei allen Investments – auch bei AxisCapital – auf das Chancen-Risiko-Verhältnis.

Schneeballsysteme benötigen einen konstanten Zufluss an frischem Kapital, um weiterlaufen zu können, da sie nur sehr geringe oder gar keine wirklichen Gewinne haben. Viele dieser Strukturen versagen, wenn es schwer wird, frische Anleger zu gewinnen, oder wenn eine beträchtliche Vielzahl von Anlegern aussteigt.

Im Falle, dass Sie bei einem Anbieter wie AxisCapital Kapital investieren möchten, sollten Sie stets mit Vorsicht agieren.

Zu den Anzeichen, auf die Sie acht geben sollten, zählen:

  • Veräußern ohne Lizenz: Anlageexperten und -unternehmen müssen in Anlehnung an den bundes- und einzelstaatlichen Wertpapiervorschriften lizenziert oder registriert sein. An den allermeisten Schneeballsystemen sind nicht zugelassene Leute oder Anbieter beteiligt.
  • Risikofreie Renditen mit minimaler oder keiner Volatilität. Jedes Investment enthält ein bestimmtes Risiko, und je riskanter eine Kapitalanlage ist, desto wahrscheinlicher ist es, dass sie eine hohe Rendite bringt.
  • Strategien, die sehr schwer zu identifizieren sind. Halten Sie Ihr Kapital vom Aktienmarkt fern, wenn Sie nicht genügend hierüber wissen.
  • Die Ausschüttung von Renditen funktioniert nicht? Wenn Sie gar keine Zahlungen erhalten oder sich nur schwer ausschütten lassen können, sollten Sie auf der Hut sein. Die Operatoren von Schneeballsystemen probieren möglicherweise, die Teilnehmer mit dem Zusichern noch größerer Profite zum Verweilen zu bewegen, wenn sie kein Geld abheben.
  • Gibt es ein Problem mit der Dokumentation? Wenn auf Ihrem Kontoauszug Fehler vorkommen, kann das ein Anzeichen darauf sein, dass Ihr Vermögen nicht planmäßig angelegt wird.

Ausschüttung erst nach weiterer Einzahlung realisierbar?

Kunden werden oftmals von einem „Online Broker“ bzw. einem Call-Center-Mitarbeiter umworben, sobald sie sich auf der angeblichen Handelsplattform angemeldet haben. Ziel ist es, den Kapitalanleger dazu zu animieren, seine langfristigen Geldanlagen aufzustocken, um die Einnahmen zu maximieren. Das ist auch ein erst einmal rechtmäßiges Ziel des Online Brokers AxisCapital.

Kurz nachdem der Kunde sein Geld eingezahlt hat, werden vermutlich erste Gewinnentwicklungen auf seinem Benutzerkonto dargestellt. Dies soll den Geldanleger dazu bewegen, weiter in das Finanzinstrument zu investieren.

Die Webseitenbetreiber wiederum können durch den Einsatz von Betrugssoftware manipulierte Kontoveränderungen und Gewinne vorgaukeln, ohne dass der Käufer davon etwas wahrnimmt.

Vergewissern Sie sich, dass die Konten gleichermaßen bei AxisCapital authentifiziert werden können.

In der Realität findet auf diversen Plattformen schlechthin kein Trading statt. Stattdessen wird das gezahlte Vermögen von den betrügerischen Online Brokern auf Bankkonten außerhalb Deutschlands Grenzen transfertiert. Das wird von den Kunden zunächst nicht erkannt.

Die „Anbieter“ schieben die Auszahlung auf die lange Bank der angegebenen Geldgewinne, dadurch, dass sie von den Anlegern die Zahlung von scheinbar anfallenden Steuern und Provisionskosten einfordern. Die Täuschungsmanöver nutzen nur dem Ziel, die Einnahmen zu erhöhen.

Über kurz oder lang reißt der Kontakt vollkommen ab. Das gezahlte Geld ist verbraucht. Ab diesem Moment bleibt nur noch der Gang zum Rechtsanwalt, um notwendige Schritte zu starten.

Orderprovision – was ist das?

Erkundigen Sie sich vor einer Investition bei AxisCapital, wie viel von Ihrer Anlagesumme zur Deckung von Kosten, Gebühren und Provisionen aufgewendet wird. Dies ist ein guter Zeitpunkt, um die von den Anbietern zur Verfügung gestellten Auskünfte detailliert zu begutachten!

Anleger müssen über alle zu zahlenden Kosten und deren Einflussnahme auf die Marge von Wertpapierdienstleistern aufgeklärt werden. Zusätzlich müssen die Kosten einzeln aufgeführt werden.

Sofern Sie eine Aufschlüsselung sämtlicher Kosten fordern, sind die Anbieter verpflichtet, Ihnen diese Angaben zu geben.

Ein Online Broker wie AxisCapital ist aus ersichtlichen Motiven in der Regel an möglichst vielen Transaktionen interessiert. Sehr oft sind die Gebühren so enorm, dass es schwierig ist, einen Gewinn zu erreichen. Die Gebühren können das angelegte Vermögen in sehr kurzer Zeit sogar verschlingen.

Beachten Sie daher unbedingt die Kosten! Die Provisionsgebühren des Brokers müssen für jeden zugänglich sein. Die Transparenz der Struktur der Kosten ist zudem in den rechtlichen Vorschriften und Regulierungen festgesetzt.

Bei einem vorliegenden Verstoß kann dem Dienstleister die Lizenz entzogen werden.

Sie möchten Ihr Geld von AxisCapital zurückholen? Unsere Anwaltskanzlei hilft

Sie sollten so schnell wie möglich Vorkehrungen treffen, sobald sich der Verdacht bestätigt, dass ein Investment-Dienstleister nicht seriös agiert und die Gefahr besteht, dass der Broker seine Rückzahlungen hinauszögert. Neben einer Anzeige und einer Meldung an die Finanzaufsichtsbehörde sollte der Online Broker gegebenenfalls auch juristisch zur Verantwortung gezogen werden.

Dabei werden die vertraglich vereinbarten Ansprüche gegen den Broker sowie mögliche Entschädigungsoptionen begutachtet.

Bei Geldzahlungen ist es ebenfalls wichtig zu überprüfen, ob Geldinstitute im Falle eines Fehlers haftbar gemacht werden können. Schadensersatzansprüche gegen Bankinstitute können bspw. bei Geldwäsche oder anderen betrügerischen Taten bestehen. Dies muss allerdings in Abhängigkeit vom vorliegenden Kontext überprüft werden.

Wenn Ihr Anbieter die Auszahlung verweigert,sollten Sie sich demnach augenblicklich an eine erfahrene Rechtsanwaltskanzlei wenden:

  1. Nennen Sie uns die Namen und Kontaktinfos aller Personen, mit denen Sie geredet haben
  2. Beschreiben Sie unserer Anwaltskanzlei in einer E-Mail den Sachverhalt
  3. Teilen Sie uns mit, wie lange der Anbieter nicht gezahlt hat

Wir werden Ihnen eine unentgeltliche Ersteinschätzung im Zusammenhang mit AxisCapital geben. Zudem teilen wir Ihnen zeitnah mit, ob wir annehmen, dass Sie gute Chancen haben, Ihre Verluste zurückzubekommen.