BancFX ist eine Plattform für Online Trading, auf der Privatanleger mit verschiedenen Assets handeln könnten. Zu diesen zählten Währungen (Forex Trading), Indizes, Aktien oder Rohstoffe. Die englischsprachige Webpräsenz ist unter der URL https://www.bancfx.com/ abrufbar.

Kennen Sie BancFX und hatten Sie Schwierigkeiten mit einer Investition auf der Online-Plattform? Oder wollen Sie mehr über diesen Provider oder die Marktsituation im Online Trading erfahren? Dann kontaktieren Sie einen Anwalt, um Ihr Thema persönlich zu erörtern.

Die Anwaltskanzlei Herfurtner Rechtsanwälte wird kontaktiert, sobald es um Anlegerschutz geht. Des Weiteren sind die Rechtsanwälte im Markenrecht, im Immobilienrecht oder im Wirtschaftsrecht tätig.

Mit Büros in Hamburg, Frankfurt und München betreuen wir Klienten aus allen europäischen Ländern.

Wenn Sie mit uns sprechen möchten, können Sie einen Gesprächstermin vereinbaren. Bitte begeben Sie sich dafür in unseren Kontaktbereich.

BancFX Erfahrungen

Wer sich mit dem Themengebiet Online Trading auseinandersetzt, stellt fest, dass es eine Vielzahl von Anbietern gibt, die sich mit ihren Produkten an Investoren wenden. Um deren Qualität zu bewerten ist es hilfreich, auf die Erfahrungen von Anlegern zurückzugreifen, die dort schon investiert haben.

Im Netz findet man zahlreiche Foren oder Blogs, in denen Äußerungen zu Online Trading-Plattformen wie BancFX geteilt werden. Sucht man beispielsweise nach „BancFX Erfahrungen“ oder „BancFX Reviews“, finden sich zahlreiche Beiträge, vornehmlich in englischer Sprache. Das Meinungsbild über BancFX ist hierbei ambivalent.

Sitz des Unternehmens, Regulierung von BancFX

Die Website des Anbieters ist gleichfalls in die Recherche miteinzubeziehen. Denn hier finden sich zwar wenige unparteiische Behauptungen, jedoch sollte man den Unternehmenssitz und vor allem dessen Regulierungsstatus abklopfen, bevor man ein Investment tätigt.

Da es auf der Website von BancFX kein rechtsverbindliches Impressum gibt, lassen sich aus diesem Bereich keine Angaben zum Geschäftssitz oder zur Geschäftsführung von BancFX machen. In der Fußzeile ist zu lesen, dass eine Ikraso Holdings LTD Inhaberin und Betreiberin der BancFX Website sei. Das Unternehmen sei auf St. Vincent und den Grenadinen niedergelassen.

Darüber hinaus gebe es eine Ikraso Systems OU, die ihren Sitz in Tallinn, Estland habe. Die Kontaktaufnahme mit BancFX könne einerseits telefonisch erfolgen. Hierfür sind im Kontaktbereich zwei Telefonnummern zu Anschlüssen in Zypern und Estland hinterlegt. Andererseits könne man für schriftliche Anfragen zwei E-Mail-Adressen nutzen.

Ob der Broker BancFX von einer europäischen Finanzaufsichtsbehörde beaufsichtigt wird, lässt sich nicht ohne Zweifel beantworten. Denn Hinweise auf eine Registration bei der bundesdeutschen Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) oder der britischen Financial Conduct Authority (FCA) sind nicht vorhanden.

Eine Stellungnahme über einen legitimen Geschäftsbetrieb von BancFX in der EU, der den Besitz der obligatorischen Lizenzen bedingt, kann daher nicht eindeutig getroffen werden.

BancFX Internetseite

BancFX bezeichnet sich als eine der führenden europäischen Finanzinstitutionen mit einem Schwerpunkt auf Devisenhandel (Forex Trading). Man sei bestrebt, seinen Kunden stets die besten Handelskonditionen anzubieten. Daher vertrauten viele Anleger auf der ganzen Welt auf die Dienstleistungen von BancFX.

Das Angebot von BancFX fuße auf drei Säulen:

  • Programme zur Wiederherstellung: Man solle schlechte Erfahrungen vergessen und die Dienste von BancFX nutzen, um zu einem positiven Ende zu finden.
  • Investment: BancFX biete verschiedene Investment-Portfolios und zählt hierzu die neuesten Entwicklungen bei Kryptowährungen oder mehr als 250 handelbare Vermögenswerte.
  • Sparkonten: Ein einfacher Ansatz sei es, auf risikofreie Sparpläne zu setzen, die eine Rendite von bis zu 45 % im Monat einbrächten.

Das Strategiecenter von BancFX sei von Branchenexperten eingerichtet worden, um Kunden mit dem benötigten Wissen zu versorgen, um stets die besten Entscheidungen treffen zu können. Man könne die besten Strategien und Techniken entwickeln, was die Chancen erhöhe, beim Trading Erfolg zu haben.

Anleger könnten bei BancFX in fast alle wichtigen Basiswerte weltweit investieren und von Kursbewegungen profitieren, egal ob man sich im Forex Trading engagiere oder auf Kryptowährungen, Rohstoffe, Aktien oder Indizes setze. Außerdem biete BancFX seinen Kunden attraktive Bonus-Anreize im Rahmen bestimmter Aktionen an.

Explizit erwähnt BancFX diese handelbaren Assets auf seiner Website:

  • Rohstoffe: Silber, Gold, Rohöl und andere,
  • Indizes,
  • Währungspaare (Forex Trading).

Von BancFX verwendete Technologie

Wer online handeln möchte, benötigt zu diesem Zweck eine Tradingsoftware, die in aller Regel von der Trading-Plattform zur Verfügung gestellt wird. Hier kann es sich um eine selber entwickelte Technologie handeln, aber auch um ein Programm von Drittanbietern.

Bei BancFX könnten Kunden aus einer Vielzahl von Angeboten wählen. Hierunter fielen beispielsweise die Software Activ8, mit der sich Kryptowährungen, Aktien, Rohstoffe, Aktien oder Indizes handeln ließen. Zudem gebe es den Metatrader der Version 4, einen Web Trader sowie die mobile BancFX App für die Nutzung auf Android- und iOS-Geräten.

Anmeldung und verschiedene Kontomodelle

Wer das Angebot von BancFX nutzen und auf der Online-Plattform Handel treiben möchte, müsse sich erst einmal registrieren. Sobald der Kunden-Account eingerichtet ist, müsse man ein Live-Handelskonto wählen. Dabei stünden laut BancFX vier verschiedene Kontotypen zur Auswahl:

  • Basis-Konto: Mindesteinzahlung 200 US-Dollar
  • Silber-Konto: Mindesteinzahlung 3.000 US-Dollar
  • Gold-Konto: Mindesteinzahlung 10.000 US-Dollar
  • VIP-Konto: Mindesteinzahlung 50.000 US-Dollar

Neben den Handelskonten biete BancFX eine Reihe von Sparkonten an. Auch hier gebe es vier verschiedene Typen:

  • dediziertes Portfolio
  • diversifiziertes Portfolio
  • Hedgefonds-Ersparnisse
  • persönliches Bankkonto

Über die zur Auswahl stehenden Methoden für Einzahlungen und Auszahlungen auf BancFX finden sich in diesem Bereich der Webseite keine genauen Angaben.

Online-Investments auf Risiken untersuchen

Wer das eigene Geld profitabel anlegen möchte, findet bei klassischen Produkten wie beispielsweise dem Tagesgeld kaum noch attraktive Gewinnaussichten vor. Auf der Suche nach renditeträchtigeren Optionen trifft man im Internet auf zahlreiche Unternehmen, die mit hohen Gewinnversprechungen werben.

Durch die Liberalisierung des Welthandels und die Digitalisierung ist es möglich, Dienstleistungen rund um die Welt und von überall aus anzubieten. Entsprechend viele Online Trading-Plattformen wenden sich mehr und mehr an europäische Privatanleger.

Auch wenn Firmen aus dem Ausland mit vermeintlich lukrativen Erlös-Chancen locken, sollte man wachsam sein. Denn sollte es einmal zu Herausforderungen kommen, ist es – im Kontrast zur eigenen Hausbank in der Nähe – beträchtlich fordernder, den Umstand im persönlichen Gespräch zu besprechen.

Häufig geht es im Zuge dessen um CFD Trading, den Handel mit Kryptowährungen oder den Devisenhandel (Forex Trading). Dies sind allesamt risikobehaftete Angebote, in die man, gerade als unerfahrener Anleger, nicht ohne vorausgehende Prüfung investieren sollte.

Die möglichen Fallstricke einer Anlagemöglichkeit einzuschätzen, bleibt oft dem Investor selbst überlassen. Fehlt die Beratung durch Fachleute, kann es dazu kommen, dass Investoren bei der Beurteilung der Risiken nicht detailliert genug vorgehen und Risiken fehlerhaft bewerten oder ausblenden.

Wird trotzdem investiert, kann es dazu kommen, dass man die angestrebten Ziele im gesteckten Zeitabschnitt nicht erreicht. Bei negativen Trends oder Seitwärtsbewegungen erhalten einige Anleger zudem den Tipp, weiteres Kapital zu investieren, um die anfängliche Kapitalanlage zu schützen.

Verlustgeschäfte beim Online Trading?

Wenn Sie beim Trading auf einer Online-Plattform Geld verloren haben, sollten Sie aktiv handeln. Zuallererst sollten Sie auf zusätzliche Überweisungen verzichten. Darüber hinaus ist es angeraten, beim Online Trading-Anbieter die Ursachen für die Verluste zu erfragen und zu ermitteln, welche Handlungsmöglichkeiten existieren, die Kapitalanlage wiederzubekommen.

Bleibt man Ihnen eine plausible Auskunft schuldig, können Sie Anlegerschutz suchen und sich an einen Rechtsbeistand wenden. Bei der Anwaltskanzlei Herfurtner Rechtsanwaltsgesellschaft mbH überprüft man, ob Sie Ansprüche gegen die Trading Plattform geltend machen können und setzt diese auf Wunsch direkt beim Anbieter durch.

Möchten Sie den Austausch zu BancFX mit einem unserer Anwälte aufnehmen, gelangen Sie hier zu unserem Kontaktbereich.