bankobaku (Bank of Baku) ist oder war ein Dienstleister aus der Finanzbranche. Die Internetseite von bankobaku unter der URL www.bankobaku.com war zum Zeitpunkt der Texterstellung (21.9.20) nicht mehr abrufbar. Lediglich im Cache von Suchmaschinen findet man gespeicherte Informationen, die von der Website des Anbieters stammen.

Laut eigenen Angaben sei bankobaku mehr als eine Bank gewesen. So habe sich bankobaku vielmehr als ein verlässlicher Partner für viele Aspekte des Lebens gesehen. Zudem habe das Unternehmen sein Angebot auf verschiedene Zielgruppen ausgerichtet, darunter Privatpersonen und Unternehmen verschiedener Größe.

bankobaku wurde von der Finanzaufsichtsbehörde von Österreich auf eine Hinweisliste gesetzt. Daraufhin haben verschiedene wohl betroffene Investoren die Rechtsanwälte der Anwaltskanzlei Herfurtner Rechtsanwaltsgesellschaft mbH angerufen und sich über ihre Möglichkeiten im Zusammenhang mit bankobaku informiert.

Anlegern wird davon abgeraten, sich auf Geschäfte mit der Firma bankobaku ohne weitere Rechtsberatung einzulassen.

bankobaku – Rechtsanwälte können helfen

Die Rechtsanwälte der Kanzlei Herfurtner Rechtsanwaltsgesellschaft mbH, mit Sitz in München, Frankfurt am Main und Hamburg, sind Vertrauenspersonen für Privatanleger, die Anlegerschutz suchen. Die Anwaltsfirma wird zudem im Gesellschaftsrecht, im Wirtschaftsrecht, im Aktienrecht oder im gewerblichen Rechtsschutz tätig.

Wollen Sie sich über Ihre rechtlichen Möglichkeiten im Zusammenhang mit bankobaku informieren? Dann können Sie sich an einen Anwalt wenden und Ihr Anliegen unter vier Augen besprechen. Hier kommen Sie in unseren Kontaktbereich.

bankobaku – Verfügbare Informationen

Unserer Rechtsanwaltskanzlei liegen folgende Angaben zum Anbieter bankobaku vor:

Website: www.bankobaku.com (offline)
E-Mail-Kontakt: info[a]bankobaku.com
Rufnummer: 0040 5478477674
Anbietername: Bank of Baku (bankobaku)

Worauf Anbieter wie bankobaku abzielen

Aufgrund der niedrigen Zinsen für traditionelle Kapitalanlageprodukte (wie beispielsweise Tagesgeld oder Schatzbriefe) suchen Privatanleger nach Wegen, ihr Vermögen in Anlageformen mit besseren Gewinnmargen zu investieren, so wie sie bankobaku mutmaßlich anbietet oder anbot.

Viele Anbieter garantieren demnach unglaubliche Auszahlungen und Zuverlässigkeit, die jedoch in der Realität meistens keiner Überprüfung standhalten. Nicht immer wird offensichtlich, dass man es mit realitätsfernen Gewinnversprechen zu tun hat. Umso relevanter ist eine weitreichende Prüfung. Und im Zweifel gilt immer: Lieber die Finger davon lassen!

bankobaku ist ein Anbieter aus dem Ausland – was bedeutet das für den Kunden?

Zahlreiche Geschäftsmodelle wurden und werden von der Digitalisierung beeinflusst. Im Bereich der Finanzanlagen hat dies zur Folge, dass weltweit eine enorme Zahl von Händlern wie bankobaku mit ihren Angeboten auf den Markt tritt.

Ein Engagement bei einem Anbieter außerhalb der Landesgrenzen kann sich spätestens dann zum Nachteil entwickeln, wenn es zu Problemen mit der Anlage kommt. Dies liegt einerseits an denkbaren Sprachbarrieren, andererseits an der Distanz, die das persönliche Gespräch erschwert.

Finanzaufsichtsbehörde warnt im Zusammenhang mit bankobaku

Am 27. Februar 2020 erging eine Warnmeldung der FMA zum Thema bankobaku. Aus dieser geht hervor, dass das Unternehmen unter der URL von bankobaku nicht dazu berechtigt sei, zustimmungspflichtige Bankgeschäfte in Österreich zu erbringen. Mithin sei bankobaku der Abschluss von Geldkreditverträgen und die Gewährung von Gelddarlehen nicht gestattet.

Staatliche Regulierung und Autorisierung von bankobaku

Angaben zu einer Zulassung und Überwachung von bankobaku durch eine staatliche Finanzaufsichtsbehörde sind im Rahmen von Online-Recherchen nicht zu finden. Es kann daher nicht zwingend davon ausgegangen werden, dass das Unternehmen hinter bankobaku die obligatorischen Lizenzen besitzt, die es für eine Wirtschaftstätigkeit in Europa benötigt.

Wie man Risiken bei der Geldanlage vermeidet

Man findet auf der Internetpräsenz des anbietenden Unternehmens jede Menge bedeutsame Begriffe aus der Welt der Finanzen, die Erfahrung suggerieren. Obendrein ist zu lesen, dass die Firma auf das wirtschaftliche Wohlergehen ihrer Anleger bedacht sei, persönliche Unterstützung biete und auf ein internationales Kapitalanlage-Netzwerk zugreifen könne.

Bei näherer Analyse der Homepage wird jedoch deutlich, dass man es mit einem verhältnismäßig unpersönlichen Internet-Auftritt mit 08/15-Fotos aus bekannten Datenbanken zu tun hat. Nach real existierenden Angestellten oder Referenzen sucht man vergeblich. Dies sind deutliche Indizien, die Investoren zur Vorsicht aufrufen sollten.

Man sollte sich immer über den Händler und die Anlageberater informieren und prüfen, ob das Angebot eines Anbieters wie bankobaku von einer Finanzaufsichtsbehörde reguliert wird. Laut Warnhinweisen vieler Aufsichtsbehörden mangelt es etlichen Firmen an einer Autorisation für die ausgeübten Tätigkeiten.

Einige Firmen bieten Gewinnversprechen, die mit der Wirklichkeit wohl kaum etwas zu tun haben. Die Möglichkeiten seien immens, Risiken aber werden selten oder überhaupt nicht erwähnt. In einigen Fällen soll Ihnen der sofortige Abschluss der Anlage durch bestimmte Vorteile schmackhaft gemacht werden.

Wenn Sie die nachfolgenden Hinweise unserer Rechtsberater befolgen, schränken Sie Ihr Risiko spürbar ein. Investoren sollten sich einer relevanten Grundregel bewusst sein – hohe Profitzusagen sind oft mit hohen Verlustmöglichkeiten verbunden. Vorsicht ist auch angeraten, wenn der Broker in einem „exotischen“ Land residiert. Mit einem Anruf beginnt häufig die Kontaktanbahnung.

Risiko Schnell-Check

In folgenden Fällen sollte man überaus achtsam sein:

  • Es gibt keine Niederlassung in Deutschland oder in der Europäischen Union.
  • Die direkte Beratung vor Ort wird nicht angeboten.
  • Es werden immens hohe Gewinne versprochen oder sogar zugesagt.
  • Die Unternehmen sitzen im Ausland und besitzen keine Zulassung.

Ein Indikator für bedenkliche Deals könnte vorliegen, wenn Ihr Anlageberater für den Abschluss eines Vertrags eine hohe Provision erhält. Hier sollten Sie beachten, dass der Mitarbeiter ein eigenes Interesse daran hat, dass Sie Ihr Geld in bestimmte Anlagegeschäfte investieren. Die Beratung durch Agenten erfolgt mithin nicht ohne Vorbehalte objektiv.

Manche Mitarbeiter werden also alles daran setzen, Sie von einer Investition zu überzeugen, die nicht auf Ihren persönlichen Bedarf optimiert ist. Es droht hier die Gefahr, dass man Ihnen Risiken verschweigt und die Erfolgsaussichten der Anlage zu lohnenswert darstellt.

Was sollten Investoren bei Schwierigkeiten mit bankobaku unternehmen?

Haben Sie bei einer Investition Geld abschreiben müssen? Dann sollten Sie vor allem auf weitere Einzahlungen verzichten, auch für den Fall, dass diese vom Dienstleister verlangt werden. Ebenso sollten Sie ermitteln, wieso es zu Einbußen kam und welche Optionen sich bieten, das verlorene Geld wiederzubeschaffen.

Jedoch gibt es einige Firmen, die sich bei Schwierigkeiten wenig kooperativ präsentieren. In derartigen Fällen kann es angeraten sein, einen Rechtsberater hinzuzuziehen, der Ihre Interessen vertritt.

Rechtsanwälte bieten Beratung

Die Rechtsanwaltskanzlei Herfurtner Rechtsanwälte vertritt Anleger in rechtlichen Fachgebieten wie Bank- und Genussrecht, Markenrecht und Anlegerschutz. Den ersten Schritt einer rechtlichen Beratung stellt immer das persönliche Gespräch mit einem Rechtsberater dar.

Bei diesem Termin lassen sich die maßgeblichen Fragen klären und im Anschluss mögliche Maßnahmen im Zusammenhang mit bankobaku erörtern.

Unsere Anwaltskanzlei vertritt betroffene Investoren aus ganz Europa. Wollen Sie über Ihre Erlebnisse mit bankobaku berichten? In diesem Fall nutzen Sie bitte die Kommentarfunktion. Für die Verabredung eines Gesprächstermins mit uns gelangen Sie hier direkt in unseren Kontaktbereich.