Bitcoin Gemini – Welche Erfahrungen haben Anleger mit dem vollautomatisierten Cryptotrading Bot gemacht? Die Kanzlei Herfurtner hat sich den Anbieter genauer angesehen.

Sie treffen auf Komplikationen bei der Auszahlung Ihrer Kapitalanlage? Unsere Rechtsanwälte helfen Ihnen bei Ansprüchen gegen Bitcoin Gemini.

Bitcoin Gemini – liegt ein Bitcoin Betrug vor?

Für gewöhnlich geschieht die Kontaktanfrage durch unseriöse Dienstleister per Telefon.

Interessenten geben auf der Suche nach einer geldbringenden Investition in der Google-Suche Formulierungen wie „Bitcoin investieren“ oder „Online-Trading“ ein und geraten auf Seiten wie Bitcoin Gemini. Jene versprechen übermäßige und unkompliziert zu erzielende Gewinne.

Nach der Hinterlegung von personenbezogenen Kontaktdaten, melden sich Angestellte mehrerer Dienstleister, welche dem Interessenten dabei behilflich sind ein Trading Account zu erstellen und Anweisungen zu einer ersten Investition in Höhe von 250,00 bis 500,00 € äußern, die häufig über Kreditkarte zu leisten ist.

Ebenso zeigen sich vermehrt Fälle, in denen geschädigte Anleger zunächst von Brokern über Social-Media-Apps, wie Facebook, Instagram oder Telegramm beziehungsweise Dating-Platformen wie Tinder und Lovoo angeschrieben worden sind. Obgleich die Konversationen vorerst unauffällig vonstattengehen, kommen zeitnah die Themen Online-Trading und Bitcoin-Trading auf.

Hierbei behauptet die Kontaktperson, entweder selbst in diesen Segmenten versiert zu sein oder Jemanden zu kennen, der Insiderinformationen an sie übergebe. Im Ergebnis bekommen die betrogenen Anleger eine URL zu einer Online-Trading-Webseite, eröffnen dort einen Kundenaccount und werden um ihr Vermögen gebracht. Es zeigen sich demzufolge Parallelen zur Betrugsmethode Love-Scam.

Nach der Ersteinzahlung wird dem Kunden ein persönlicher Kundenbetreuer zugewiesen, der sich um das Kundenkonto und die angeblichen Trades kümmern soll. In aller Regel erreichen die Kunden mehrmals wöchentlich Telefongespräche, in welchen die Investitionen und die vermeintlichen Erfolge mitgeteilt werden.

Dabei geschieht die Kontaktaufnahme – wie bei Bitcoin Gemini – beinahe nur über den Kundenbetreuer selbst. Die Option, zurückzurufen, hat der Käufer oft nicht.

Auf dem Online-Trading-Konto werden binnen schnell äußerst hohe Gewinne erwirkt, jedenfalls augenscheinlich. Mittlerweile weiß man, dass die Betrüger eine Software anwenden, die die Trades simuliert, so dass kein wirklicher Handel stattfindet.

Wenn sich der Kontostand weiterhin gesteigert hat, überredet der Account-Manager die Kunden zu nachfolgenden Transaktionen, um angebliche hohe Gewinne wie bei Bitcoin Gemini erreichen zu können. Obendrein werden Zusatz-Renditen versprochen, welche dem Handelskonto überwiesen werden sollen.

Derartige folgenden Zahlungen des Kunden geschehen meist per Banküberweisung auf ein Konto im Osteuropäischen Raum (Bulgarien, Ungarn, Litauen usw.) oder Asien. Häufig auch an Kryptobörsen wie u. a. Kraken, Coinbase, Nuri, etc.

Um die Diskretion bei Crypto-Trading für ihre Vorhaben einzusetzen, überreden die Täter die Käufer dazu, Accounts (sogenannte digitale Geldbörsen) bei den Kryptobörsen zu erstellen oder erstellen diese Wallets über einen Fernzugriff mit Hilfe von AnyDesk oder Teamviewer mit Einwilligung des Käufers selbst.

Nach der Einzahlung des Kunden auf das Wallet, greifen die Kriminellen noch einmal auf den PC des Kunden zu, erwerben von dem eingezahlten Geld Bitcoin oder sonstige Kryptowährungen und leiten diese auf deren eigene Wallets weiter. Dem Verbraucher wird hingegen suggeriert, dass dessen Geld auf seinem Handelskonto angekommen sei.

Nach zusätzlichen immensen Einnahmen auf dem Handelskonto, möchten Kunden üblicherweise eine Ausschüttung oder wenigstens eine Teilauszahlung anfordern. Jene wird aber aus vielen verschiedenen Gründen nicht durchgeführt oder an die Forderung nach zusätzlichen Investments geknüpft.

Ergänzende Hinweise zu Anbietern wie Bitcoin Gemini, lesen Sie in den nachfolgenden Textabschnitten.

Die kommenden Aussagen sind generelle Vorschläge für Investoren – unabhängig von der Plattform in die Sie investieren.

Bitcoin Gemini – seriöse Finanzdienstleister erkennen

Den Investoren steht eine mannigfaltige Spanne von Anlagechancen zur Verfügung, bei denen vertrauenswürdige und fragwürdige Anbieter um ihre Gunst konkurrieren.

Es gibt viele Hinweise dafür, dass eine Leistung bzw. ein Angebot nicht verlässlich ist, und es ist bedeutsam, den Fokus hierauf zu haben. An dieser Stelle erfahren Sie, worauf Sie schauen müssen, wenn Sie Ihr anstrengend erarbeitetes Geld anlegen.

Bank-, Finanzdienstleistungs- und Versicherungsunternehmen wie Bitcoin Gemini dürfen in Deutschland lediglich mit staatlicher Genehmigung agieren. Die Unternehmen haben zwar eine Zulassung erhalten, doch das bedeutet nicht, dass die veräußerten Produkte von hervorragender Qualität sind.

Gesetzt den Fall, dass im Voraus ein von der deutschen Finanzaufsicht gebilligter Prospekt oder ein Informationsblatt publiziert wurde, können Handelspapiere und Investitionen ebenso dem allgemeinen Publikum erreichbar gemacht werden.

Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht stellt allein sicher, dass die Prospekte vollständig, eingängig und kohärent sind. Der Prospekt oder das Informationsblatt von Bitcoin Gemini ist keineswegs in jedem Fall geboten.

Bevor Sie Kapital investieren, empfiehlt es sich sich Überlegungen über Ihre dauerhaften Pläne machen und begutachten, ob Sie die wirtschaftlichen Mittel haben, diese zu erzielen. Übereilen Sie den Ablauf nicht. Ehe Sie Ihr Kapital in eine Geldanlage anlegen, sollten Sie sich Zeit nehmen, um die Pro’s und Contra’s zu überprüfen. Treffen Sie nicht augenblicklich eine Wahl, selbst wenn Sie sich mit anderen beraten haben.

Fühlen sich Anleger auch von Bitcoin Gemini unter Zeitdruck gesetzt?

Merken Sie den Druck einer knappen Frist? Der Online Broker ködert mithilfe einem außergewöhnlichem Angebot, aber Sie stehen unter dem Druck, schnell eine Wahl treffen zu müssen?

Das ist garantiert keine gute Idee, denn es handelt sich meist um eine List. Brechen Sie nichts übers Knie Sie können nicht nur jetzt zuverlässige Angebote bekommen, sondern auch noch zukünftig bei Bitcoin Gemini Kapital investieren.

Um an ihr Ziel zu kommen, wissen Schwindler genau, was sie machen müssen. Sie strengen sich an, durch gut formulierte Anfragen so viele Informationen wie sie können über ihre ins Visier genommene Person zu bekommen. Des Weiteren fragen sie nach den Gegebenheiten des Gegenübers, zum Beispiel ob es allein zu Hause ist oder ob es finanzielle Mittel Zuhause aufbewahrt.

Ebenso spielen sie ein Spiel des „Abwartens“, um den Betroffenen zu erschöpfen. Sie können ihr Gegenüber so lange am Telefon halten, bis es sich bereit erklärt, zur Hausbank zu gehen und den Kriminellen Geld und andere Wertgegenstände zu überreichen.

Bei einem dieser Betrügereien wird dem Geschädigten ein Termindruck auferlegt. Mit ebendieser Maßnahme wird der Geschädigte dazu animiert, seine eigene Wachsamkeit beiseite zu lassen.

Moderne Support-Betrügereien nutzen die gleiche Methode. Da der Computer der kontaktierten Person angeblich von einem ausgesprochen komplizierten Virus angegriffen ist, fordern die Anrufer, die vermutlich im Auftrag von Microsoft oder einem Finanzdienstleister wie Bitcoin Gemini arbeiten, in englischer Sprache mit indischem Akzent die dringende Entlohnung eines Wartungsvertrags.

Die Abzocker maximieren den Druck, auf die Weise, dass sie den ins Visier genommenen Personen androhen, sie zur Kasse zu bitten, wenn ihr PC infiziert ist und die Infektionen überträgt.

Auf dem Grauen Kapitalmarkt anlegen? Empfehlungen zu Ihrem Schutz

Nur ein geringfügiger Teil der Finanzmarktteilnehmer wie Bitcoin Gemini unterliegt der offiziellen Regulierung und Kontrolle. Im Grauen Kapitalmarkt handeln Dienstleister, die gar keine Genehmigung der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht brauchen und nichts weiter als einige regulatorische Vorraussetzungen erfüllen müssen.

Legen Sie nur in den Grauen Kapitalmarkt an, sofern Sie sich der Solvenz des Anbieters sicher sind und es Ihnen als Unternehmen bekannt ist. Wie gesagt, die BaFin hat gar keine Kontrolle über diese Anbieter.

Der Graue Kapitalmarkt hält eine Vielzahl von Optionen bereit. Es gibt:

  • Darlehen mit Nachrangabrede
  • Crowdfunding-Angebote
  • Unternehmensbeteiligungen
  • Genussrechte und andere hybride Anleiheformen
  • Direktinvestments wie in etwa in Holz, Edelmetalle oder anderweitige Rohstoffe

Eins ist sicher: Es ist unklar, was dabei am Schluss für den Investoren herauskommt.

Fällt es Ihnen schwer, das offerierte Produkt nachzuvollziehen? Dann sollten Sie so viele Auskünfte wie nur möglich einholen, ehe Sie eine Entscheidung treffen.

Investieren Sie in nichts, was Sie nicht vollkommen verstehen! Wenn es um Finanztransaktionen geht, gilt: Je mehr Kenntnisse Sie brauchen, desto anspruchsvoller ist das Finanzprodukt.

Es ist auch nicht sinnvoll das vollständige Vermögen auf ein Angebot zu konzentrieren. Verteilen Sie Ihr Risiko über Bitcoin Gemini hinaus.

Um sich nicht zu Ihrem Nachteil beeinflussen zu lassen, sollten Sie sich stets auf das Produkt selbst konzentrieren anstatt auf den Markennamen oder das Image der Finanzdienstleistung.

Vertrauenswürdige Online Broker verwehren in keinem Fall die Ausschüttung

Anleger werden oftmals von einem „Broker“ oder einem Call-Center-Vertreter umworben, nachdem sie sich auf der scheinbaren Online Trading Plattform angemeldet haben. Absicht ist es, den Investor dazu zu ermutigen, seine dauerhaften Geldanlagen aufzustocken, um den Gewinn zu maximieren. Dies ist auch ein zunächst legitimes Ziel des Brokers Bitcoin Gemini.

Unmittelbar nachdem der Käufer sein Kapital transferiert hat, werden möglicherweise erste Gewinnentwicklungen auf seinem Konto angezeigt. Dies soll den Investor dazu bewegen, fortlaufend in das Finanzinstrument zu investieren.

Die Betreiber der Handelsplattform jedoch können mittels einer Betrugssoftware manipulierte Kontoveränderungen und Erträge simulieren, sogar ohne dass der Käufer davon etwas mitbekommt.

Überprüfen Sie, dass die Konten auch bei Bitcoin Gemini authentifiziert werden können.

In der Realität findet auf diversen Online Trading Plattformen gar kein Trading statt. Stattdessen wird das gezahlte Geld von den Betrügern auf Bankkonten im Ausland weiter transferiert. Das wird von den Investoren vorerst nicht erkannt.

Die „Dienstleister“ schieben die Auszahlung auf die lange Bank der ausgewiesenen Einnahmen, dadurch, dass sie von den Anlegern die Zahlung von angeblich anfallenden Steuern und Bearbeitungskosten verlangen. Diese Manipulationen nutzen nur dem Zweck, die Einnahmen zu vergrößern.

Ab einem gewissen Zeitpunkt bricht der Kontakt komplett ab. Das gezahlte Kapital ist aufgebraucht. Ab diesem Augenblick bleibt nur noch der Weg zum Rechtsanwalt, um erforderliche Schritte zu starten.

Bestehen Sie auf klar erkennbare Ausstiegsmöglichkeiten

Klären Sie, wann und wie viel Geld ausbezahlt wird. Umgehen Sie optimalerweise langfristige Verträge, die nicht frühzeitig gekündigt werden können oder bei denen Sie erhebliche finanzielle Verluste einstecken würden.

Schließen Sie längerfristige Verträge ohne vorzeitige Möglichkeit zu kündigen ausschließlich mit Dienstleistern wie Bitcoin Gemini ab, an deren Verlässlichkeit Sie keinerlei Zweifel haben.

Selbst wenn Sie die Möglichkeit haben, zu jeder Zeit auf einen Vertrag zu verzichten oder ihn über einen speziellen Zeitraum zu kündigen, sollten Sie skeptisch sein. Auch wenn diese Optionen doch bestehen, sein können Sie immer noch anfällig für finanzielle Verluste. Vergewissern Sie sich, dass Sie genau wissen, wie viel Kapital Sie zurückbekommen, wenn die Sache schiefläuft.

Für Geschäfte mit Aktien gilt die nachfolgende Bestimmung:

Erkundigen Sie sich vor Beendigung der Laufzeit, welche Optionen Ihnen offen stehen, einen Anteilschein abzustoßen.

Häufig ist es ausschlaggebend zu wissen, ob es für Dienstleistungen – wie von Bitcoin Gemini bereitgestellt – einen liquiden Markt gibt.

Es ist möglich, Anteilsscheine über einen Broker beziehungsweise ein Geldinstitut zu veräußern. Alle drei Varianten sind für die Vergabe eines Verkaufsauftrags legitim. Der tatsächliche Verkaufsvorgang wird demzufolge über eine Aktienbörse (z.B. Berlin, Stuttgart, Frankfurt, Tradegate oder Xetra) abgeschlossen (z.B. bei Penny Stocks).

Mit Orderzusätzen kann die Ausführung der Order von vornherein kontrolliert werden. Der Verkauf der Anteilsscheine vollzieht sich zu einem von Ihnen definierten Termin und Ort.

Sie möchten Ihr Investment von Bitcoin Gemini zurückerhalten? Unsere Kanzlei hilft

Investoren, die bei einem Unternehmen wie Bitcoin Gemini Verluste in Kauf nehmen mussten, oder die Probleme haben , sich ihr Geld ausbezahlen zu lassen, sollten erst einmal zusätzliche Zahlungen stoppen. Danach ist es unbedingt anzuraten, sich einen Rechtsbeistand zur Seite zu stellen und von ihm jedwede Optionen zur Zurückerstattung Ihrer Gelder zu beleuchten.

Wichtig ist:

  1. rasches Reagieren
  2. auf keinen Fall verzagen
  3. juristische Hilfe beanspruchen

Möchten Sie sich zum Unternehmen Bitcoin Gemini mit uns austauschen? In diesem Fall stehen unsere Rechtsanwälte für Informationen bereit.

Sprechen Sie uns gerne an. Sie gelangen hier zu unserem Anfrageformular, um sich zum Thema Bitcoin Gemini auszutauschen.