bitcoinminingfxtrades LTD ist eine Firma, die Investmentlösungen mit Kryptowährungen anbiete. So lauten zumindest die Hinweise, die man auf der Homepage des Unternehmens findet. Die Internetpräsenz des Unternehmens liegt lediglich in englischer Sprache vor und kann unter der URL https://bitcoinminingfxtrades.com/home.html aufgerufen werden.

Eigenen Angaben zufolge seien bei bitcoinminingfxtrades LTD über 17.000 Anleger engagiert. Zudem seien über die Plattform bereits knapp 18 Millionen US-Dollar investiert worden. Investoren könnten mit einer Geldanlage bei bitcoinminingfxtrades LTD innerhalb von sieben Tagen bis zu 85 % Rendite erzielen.

Eine Meldung lässt den Anbieter bitcoinminingfxtrades LTD allerdings in einem trügerischen Licht erscheinen: Spaniens Finanzaufsichtsbehörde hat die Öffentlichkeit im Zusammenhang mit diesem Anbieter gewarnt.

Betroffene Mandaten, die von Mitarbeitern des Anbieters bitcoinminingfxtrades LTD unaufgefordert angesprochen wurden, sind mit der Kanzlei Herfurtner Rechtsanwaltsgesellschaft mbH in Kontakt getreten.

Bei Geschäften mit bitcoinminingfxtrades LTD drohen eventuell hohe Verluste, warnen Anlegerschutz-Anwälte. Anleger sollten zusätzliche Investitionen bedenken oder zumindest eine genaue Prüfung durchführen lassen.

bitcoinminingfxtrades LTD – Rechtsberater stehen für Auskünfte bereit

Die Anwälte der Kanzlei Herfurtner Rechtsanwaltsgesellschaft mbH, niedergelassen in München, Frankfurt am Main und Hamburg, sind Vertrauenspersonen für Betroffene, die Anlegerschutz suchen. Die Rechtsanwaltskanzlei wird zudem im Wirtschaftsrecht, im Markenrecht, im gewerblichen Rechtsschutz oder im Aktienrecht tätig.

Wollen Sie sich über Ihre rechtlichen Möglichkeiten informieren? Dann können Sie sich an einen Anwalt wenden und Ihr Anliegen unter vier Augen besprechen. Hier kommen Sie direkt in unseren Kontaktbereich.

bitcoinminingfxtrades LTD – Vorliegende Angaben

Unserer Kanzlei liegen folgende Daten zum Finanzunternehmen bitcoinminingfxtrades LTD vor:

Firma: bitcoinminingfxtrades LTD
E-Mail-Adresse: support[a]bitcoinminingfxtrades.com
URL: bitcoinminingfxtrades.com
Angebliche Postanschrift: 63 Great Suffolk Street, London SE1 0BL, Großbritannien

Finanzaufsichtsbehörde warnt öffentlich im Zusammenhang mit bitcoinminingfxtrades LTD

Die spanische Finanzaufsichtsbehörde warnte bereits am 10. August 2020 im Zusammenhang mit bitcoinminingfxtrades LTD. In der Warnmeldung ist zu lesen, dass bitcoinminingfxtrades LTD nicht dazu befugt sei, Dienstleistungen im Bereich der Anlageberatung sowie dem Wertpapierhandel anzubieten.

Regulierung und Lizenz von bitcoinminingfxtrades LTD

Angaben zu einer Zulassung und Beaufsichtigung durch ein staatliches Kontrollorgan sind auf der Website des Unternehmens nicht verfügbar. Es kann daher nicht zweifelsfrei davon ausgegangen werden, dass das Unternehmen über die für seine Wirtschaftstätigkeit obligatorischen Erlaubnisse verfügt.

bitcoinminingfxtrades LTD ist ein Anbieter aus dem Ausland – was bedeutet das für den Geldgeber?

Die Globalisierung hat unverkennbare Auswirkungen auf die Finanzbranche. Globale Märkte sind bequem zugänglich, ferner vereinfacht die Digitalisierung den Zugriff. Dies hat zur Folge, dass zahlreiche Unternehmen – selbst aus dem Ausland – auf den Markt drängen, um Investoren für ihre Services zu begeistern.

Auch falls fremdländische Firmen mit mutmaßlich interessanten Gewinnaussichten locken, sollte man vorsichtig sein. Denn sollte es zu Schwierigkeiten kommen, ist es – anders als bei der zum Geldhaus vor Ort – deutlich anspruchsvoller, die Umstände im direkten Dialog zu besprechen.

Worauf Anbieter wie bitcoinminingfxtrades LTD hinarbeiten

Mit verhältnismäßig sicheren Finanzprodukten wie Anleihen oder Tagesgeld sind praktisch kaum noch Gewinne zu erwirtschaften.

Deshalb steigt die Gefahr, sich von fraglichen Angeboten nicht zugelassener Unternehmen anlocken zu lassen. Das böse Ende kommt häufig erst später, wenn sich herausstellt, dass die in Aussicht gestellte Traumrendite doch nicht erzielt wird.

Wo liegen mögliche Gefahren? Können sich Privatanleger schützen?

Die Internetpräsenzen der Broker, welche die Finanzanlage anbieten, liefern Hinweise zu den Angeboten des Unternehmens. Hier könnten Investoren infolge eines professionell und vertrauenswürdig wirkenden Äußeren tatsächlich zunächst den Eindruck erhalten, dass es sich um einen untadelhaften Händler handelt.

Privatanleger sollten es unterdies nicht unterlassen, sich ausführlich über einen Finanzdienstleister zu informieren, bevor sie ihr Kapital einem Anbieter wie bitcoinminingfxtrades LTD anvertrauen. In vielen Fällen findet man Warnungen von Finanzaufsichtsbehörden und Rechtsanwälten, welche die möglichen Fallstricke bestimmter Finanzanlagen aufzeigen.

In vielen Einzelfällen werden Finanzprodukte und Anlagemöglichkeiten offeriert, die es in der Realität gar nicht gibt. Dabei planen die Unternehmen ihre Aktionen mit viel Vorlaufzeit. Obwohl gesetzlich untersagt, knüpfen einige Broker häufig erste Kundenkontakte per Telefon. Oftmals werden Anleger dabei zum raschen Investment gedrängt.

Empfehlungen zum Schutz vor Risiken bei der Geldanlage

  • Lassen Sie sich nicht von außergewöhnlich hohen Gewinnversprechen blenden. Für Zinsen weit über dem Marktniveau muss man in der Regel auf hochspekulative Anlageformen zurückgreifen.
  • Lassen Sie sich von Ihrem Anlageberater über dessen Vergütung ins Bild setzen. Hierzu sind diese ohnehin von sich aus verpflichtet. Ist die Vergütung hoch, bedenken Sie, dass der Vermittler ein Eigeninteresse daran hat, dass Sie gewisse Verträge abschließen.
  • Pochen Sie auf eine persönliche Beratung vor Ort. Vertrauen Sie Ihr Kapital niemandem an, dem Sie noch nie in die Augen geschaut haben. Seriöse Anbieter werden Sie in ihrem Büro beraten oder auch einen Termin bei Ihnen daheim abmachen.
  • Lassen Sie sich Zeit. Unterzeichnen Sie Vertragsentwürfe erst, nachdem Sie extensiv zu dem Produkt recherchiert haben. Treffen Sie Ihre Entscheidung erst dann, wenn Sie alle Bedenken selbst beseitigt haben.
  • Bevorzugen Sie Firmen mit Sitz im Inland! Denn so können Sie Ihre Ansprüche im Problemfall viel einfacher durchsetzen.

Schwierigkeiten mit bitcoinminingfxtrades LTD? Was Privatanleger machen können

Bei Verlusten sollte man es unterlassen, zusätzliche Beträge nachzuschießen. Vielmehr sollte man vor allem mit dem Dienstleister bereden, weswegen es zu Verlusten kam und ob es Möglichkeiten gibt, diese Verluste zu kompensieren.

Gleichwohl gibt es einige Unternehmen, die sich bei Herausforderungen kaum hilfsbereit zeigen. In derartigen Fällen kann es sich empfehlen, einen Anwalt hinzuzuziehen, der Ihre Belange vertritt.

Unterstützung bei Auseinandersetzungen mit bitcoinminingfxtrades LTD

Die Rechtsanwälte unserer Kanzlei betreuen Mandanten aus Deutschland, Österreich, der Schweiz und anderen europäischen Ländern, die durch Investitionen im Ausland zum Teil erhebliche Verluste erlitten haben. Möchten Sie sich über Ihre rechtlichen Möglichkeiten informieren? Dann kommen Sie hier in unseren Kontaktbereich.