BSL Corporation ist laut Informationen, die man auf der Homepage des Unternehmens findet, ein Anbieter für Investments, bei dem man als Kunde attraktive Renditen erzielen könne. Entsprechend sei es bei BSL Corporation möglich, eine Rendite von bis zu 2,73 % pro Tag zu erzielen. Jedoch liegt uns zum Thema BSL Corporation eine Warnung der CNMV vor.

Wenn man mit dem Gedanken spielt, ein Investment bei dem Anbieter BSL Corporation zu tätigen oder wenn man schon zum Kundenkreis von BSL Corporation zählt, sind die nachfolgenden Fragen ohne Zweifel zentral:

  1. Ist der Anbieter als seriös zu bewerten?
  2. Ist der Finanzanbieter von einer staatlichen europäischen Finanzaufsichtsbehörde lizenziert?
  3. Welche Handlungsoptionen stehen Verbrauchern, die das Angebot des Dienstleisters nutzen, bei Verlusten möglicherweise zur Verfügung?

Diese Aspekte werden im vorliegenden Text von den Rechtsberatern der Rechtsanwaltskanzlei Herfurtner, die ihre Mandanten unter anderem auf dem Rechtsgebiet Bank- und Kapitalmarktrecht beraten, beantwortet.

Inhaltsverzeichnis

  1. BSL Corporation Erfahrungen
  2. Internetseite
  3. Kontakt
  4. Staatliche Genehmigung
  5. Warnmeldung
  6. Exkurs – grundsätzliche Hinweise
  7. Anwälte geben Rat zu BSL Corporation

Falls Sie zweifeln, inwieweit BSL Corporation ein passendes Angebot bietet, stehen wir Ihnen zur Verfügung und unterstützen Sie bei Ihren Fragestellungen und darüber hinaus bei Problemen.

Bitte übermitteln Sie uns eine Mitteilung über unser Onlineformular. Unsere Anwälte stehen Ihnen für eine kostenfreie Erstberatung gern zur Verfügung.

BSL Corporation Erfahrungen

BSL Corporation sei laut eigenen Angaben eine in Neuseeland registrierte und regulierte Firma für Vermögensverwaltung und Investments. Zudem setze sich BSL Corporation aus erfahrenen Fachleuten aus der ganzen Welt zusammen, die als Team arbeiteten und sich auf eine gemeinsame Aufgabe konzentrierten.

Des Weiteren habe sich BSL Corporation zur Aufgabe gemacht, Familien, Stiftungen und institutionellen Kunden auf globaler Ebene Anlageverwaltungsdienste auf höchstem Niveau zu bieten. Dabei schätze BSL Corporation das Vertrauen der Kunden und glaube, dass dies die Grundlage für eine erfolgreiche Partnerschaft bilde.

Außerdem biete BSL Corporation einen disziplinierten Value-Ansatz für die Anlageplanung seiner Kunden. Denn das Ziel von BSL Corporation sei es, nachhaltige Erträge und Kapitalgewinne aus dem Anlageportfolio zu erzielen, indem man konsequent wertorientierte Richtlinien befolge.

Darüber hinaus sei BSL Corporation Limited ein globaler Vermögensverwalter mit umfassender Erfahrung im Kreditbereich, der einen konträren, wertorientierten und risikokontrollierten Ansatz für Investitionen verfolge.

Überdies findet man auf der Website von BSL Corporation Informationen zu den Investmentplänen, die man als Kunde des Unternehmens in Anspruch nehmen könne:

  • Anfänger-Plan: Mindesteinzahlung 100 US-Dollar, Investmentzeitraum zehn Tage, täglicher Ertrag 1,73 %
  • Repräsentativ-Plan: Mindesteinzahlung 5.000 US-Dollar, Investmentzeitraum zehn Tage, täglicher Ertrag 2,73 %

BSL Corporation Onlinepräsenz

Details zum Angebot von BSL Corporation können Sie auf der englischen Website des Dienstleisters unter der URL www.bslcorporationltd.co abrufen.

Findet man ein Impressum?

In der Bundesrepublik Deutschland bestehen entsprechend §5 Telemediengesetz (TMG) allgemeine Informationspflichten für das Impressum. Diese Verpflichtung zur „Anbieterkennzeichnung“ gilt für sämtliche geschäftsmäßig betriebenen Websites.

Denn diese Daten sollen den Besucher einer WWW-Seite darüber aufklären, mit wem er es zu tun hat. Darüber hinaus spielt in diesem Zusammenhang die ladungsfähige Anschrift des Webseiten-Betreibers eine Rolle, falls rechtliche Ansprüche gegen diesen durchgesetzt werden sollen.

Wichtig in diesem Zusammenhang ist ferner der Fakt, dass die Angabe eines Impressums auch für im Ausland angesiedelte Finanzanbieter gilt, die ihre geschäftliche Tätigkeit hierzulande entfalten.

Auf der Internetseite von BSL Corporation war im Dezember 2021 kein rechtsverbindliches Impressum aufzufinden.

Verantwortliche Personen

Die verantwortlich handelnden Akteure namentlich zu benennen, ist ein Zeichen für Transparenz. Auf der Webseite von BSL Corporation finden sich zum Zeitpunkt der Texterstellung keinerlei Aussagen zu thematisch verantwortlichen Personen.

Internetadresse

Bei einer Domain handelt es sich um einen in aller Welt individuellen, eindeutigen Namen für einen logisch abgegrenzten Teilbereich des World Wide Webs – beispielsweise eine Website.

Unsere Rechtsanwälte haben am 16. Dezember 2021 die Angaben für den Anbieter BSL Corporation mit diesem Ergebnis abgerufen:

Domain Name: bslcorporationltd.co
Registry Domain ID: D8A01F1D304754B5F9582CC969CDA45D0-NSR
Registrar WHOIS Server: whois.namecheap.com
Registrar URL: http://www.namecheap.com
Updated Date: 2021-03-13T16:27:37Z
Creation Date: 2020-03-04T13:52:40Z
Registry Expiry Date: 2022-03-04T13:52:40Z
Registrar: NameCheap, Inc.

Kontaktinformationen

BSL Corporation – diese Daten liegen unserer Kanzlei aufgrund von Angaben auf der Website des Anbieters vor:

  • E-Mail: support[a]bslcorporationltd.com
  • Telefonnummer: k. A.
  • Postanschrift: 12 Attymon Lane, East Tāmaki, Auckland 2016, New Zealand

Falls es einmal zu Auseinandersetzungen kommt, kann eine große Distanz zwischen Anbieter und Geldgeber für Komplikationen bei deren Aufklärung sorgen.

Generell haben Investoren innerhalb der EU ein wenig mehr Sicherheit und mehr Möglichkeiten, ihre Ansprüche – auch und speziell bei Verlusten – notfalls mithilfe rechtsanwaltlicher Hilfe durchzusetzen.

Welche europäische Regulierungsbehörden überprüfen die Firma?

Inwiefern die Firma von einer europäischen Finanzbehörde wie der CNMV (Spanien), der FI (Schweden), der FMA (Österreich) oder der CMVM (Portugal) kontrolliert und beaufsichtigt wird, geht aus der Website im Dezember 2021 nicht hervor.

Deswegen sollte man zumindest in Zweifel ziehen, dass dem Unternehmen die Genehmigung einer Aufsichtsbehörde vorliegt, die für den Geschäftsbetrieb in Europa essenziell ist.

BSL Corporation – jetzt warnt Spaniens Finanzaufsichtsbehörde

Behörden und Anwaltskanzleien geben regelmäßig Warnhinweise heraus. Nicht in allen Fällen ist aufgrund dessen jedoch davon auszugehen, dass es hierbei um Betrug geht.

Die CNMV (Spaniens Finanzaufsichtsbehörde) erließ am 4. Oktober 2021 eine öffentliche Warnmeldung zum Thema BSL Corporation. Denn das Unternehmen sei nicht befugt, Investmentdienstleistungen zu erbringen und darüber hinaus nicht registriert.

Warnung der CNMV zu BSL Corporation (Spanisch/Englisch)

Exkurs: Die große Gefahr – Totalverlust für den Investor

Im Internet gibt es viele Berichte von Investoren, die darüber Auskunft geben, wie sie ihr Kapital verloren haben. Sie alle verbindet, dass sie aufgrund betrügerischer Absichten den vollständigen Verlust ihres investierten Vermögens beklagen mussten – und die Aussichten auf einen Gewinn entsprechend bei null liegen.

Der Verlust einzelner Kapitalanleger durch Trading-Betrug ist sechsstellig, insgesamt geht man davon aus, dass sich der kumulierte Schaden auf einen dreistelligen Millionenbetrag beläuft. Zudem wurden bei den Verbraucherschützern einige Dutzend Beschwerden eingereicht, die sich gegen verschiedene Finanzanbieter und Trading-Plattformen richten.

Schaut man sich die Schilderungen von betroffenen Privatanlegern an, erkennt man, dass das Anlocken neuer Kunden bei nahezu allen Portalen nach demselben Muster abläuft. Zu Beginn solle man einen überschaubaren Betrag von 250 € oder $ einzahlen. Wofür dieses Kapital verwendet wird, erfährt der Anleger nicht.

Bereits kurze Zeit später seien mit dem Kapital eindrucksvolle Profite erzielt worden. Infolgedessen regt ein persönlicher Mitarbeiter des Online-Brokers ergänzende und höhere Investitionen an, um den Gewinn weiter zu potenzieren. Kommt man dem Aufruf nach und füllt das Konto beim Anbieter weiter auf, beginnen die Probleme.

Denn in dem Moment, wo man eine Auszahlung beantragt, wird man mit verschiedensten Argumenten vertröstet. Häufig verläuft der anfänglich aktive Austausch an diesem Punkt nur noch eine Richtung, da der persönliche Kundenberater plötzlich nicht mehr greifbar ist.

Doch auch wenn man den Ratschlag zusätzlicher Investitionen nicht annimmt, steht man vor einem Problem. Denn die Broker sind beharrlich und behelligen unwillige Kunden massiv mit Anrufen.

Rechtsberater informieren zu BSL Corporation

Haben Sie bei einem Finanzanbieter Kapital eingesetzt und verloren? In diesem Fall sollten Sie zunächst auf zusätzliche Investitionen verzichten, auch für den Fall, dass Ihr Vertragspartner diese verlangt. Obendrein sollte man untersuchen, aus welchem Grund es zum Verlust kam und welche Möglichkeiten vorhanden sind, das verlorene Geld zu kompensieren.

Nehmen Sie die Unterredung mit uns auf, um das Thema BSL Corporation zu diskutieren.