Bullexo – Der Investment-Dienstleister ist laut Informationen, die man auf der Internetpräsenz des Anbieters https://bullexo.com/ findet, ein Anbieter für Online-Trading, der seinen Kunden verschiedenste Serviceleistungen zur Verfügung stelle. Entsprechend sorge sich Bullexo um den Handel mit Rohstoffen, Metalle und Kryptowährungen.

Sie treffen auf Probleme bei der Ausschüttung Ihrer Investition? Unsere Anwälte helfen Ihnen bei Forderungen gegen Bullexo.

Bullexo – Broker im Überblick

Derzeitig existiert eine sehr hohe Anzahl an Investment-Dienstleistern wie u.a. Bullexo. Hierdurch war es noch nie so leicht aber auch risikoreich wie heute, in den unberechenbaren Finanzmärkten zu investieren.

Gerade weil es unzählige Chancen gibt, kann die Auswahl einer Online-Plattform zeitintensiv und abschreckend sein. Im Besonderen dann, falls diese Ihren jeweiligen Investitionsvorstellungen genügen soll.

Sie erwägen, bei Bullexo anzulegen? In diesem Fall sind die folgenden Aspekte für Sie als Anleger bedeutsam.

  • Eine optimale Adresse für Investoren, die sich über Wertpapiere, Futures, Binary Options und Kryptowährungen schlau machen wollen, ist eine Webpräsenz wie diese.
  • Im Bereich Trading im Internet können Sie etliche Auftragsarten anwenden.
  • Regulierte Broker im Internet, vertrauenswürdige Anbieter-Seiten, Gebühren und Boni, Produktoptionen und Eckdaten sind nur beispielhafte Kriterien, die Sie bei Ihrer finalen Entscheidung beachten müssten.
  • Der Zugriff zu den länderübergreifenden Börsen wird für Investoren durch Online-Investitionen einfacher und erschwinglicher.

Die kommenden Informationen sind allgemeine Tipps für Anleger – unabhängig von der Plattform in die Sie Geld investieren.

Anbieter Checkliste – Bullexo durchleuchten und Investitionen durchdenken

Die nachstehende Liste dient Ihnen zur Absicherung vor Brokern mit unseriösen Absichten.

  • Fragen Sie sich: Wie ist der Name des Ansprechpartners, mit dem ich in Verbindung treten soll?
  • Informieren Sie sich so detailliert wie möglich über die Firma und die Ware, die Sie kaufen möchten (Suchmaschinen, Blog Einträge, Online-Kartendienste).
  • Identitätsdiebstahl ist ein ernstzunehmendes Ärgernis: Bitte überreichen Sie keine Fotokopie Ihres Lichtbildausweises. Abzocker fordern Sie nicht selten dazu auf.
  • In welchem Ort ist der Hauptsitz des Anbieters?
  • Gibt es auf der Webpräsenz ein vollständiges Impressum?
  • Nutzen Sie keine Fernwartungssoftware, die sich Zugang auf Ihre Endgeräte verschafft.
  • Ist in der Firmendatenbank der jeweiligen EU-Aufsichtsbehörde ein Unternehmen wie Bullexo gelistet?
  • Ist der Trading-Anbieter Bullexo ein von der BaFin oder in einem anderen EU-Land lizenziertes Unternehmen?

Beteuerung äußerst hoher Gewinne von Bullexo?

Kontrollieren Sie, wie vertrauenerweckend das Angebot von Bullexo ist. Ist der Zinssatz, der Ihnen bereitgestellt wurde, außergewöhnlich hoch? Kann man mit nur wenigenEURO eine Menge Geld verdienen?

Diese Angebote sind überwiegend nichts weiter als eine Täuschung. Seien Sie sich darüber im Klaren, dass sich hinter diesen verlockenden Möglichkeiten immer wieder Gesetzesbrecher verstecken. Bei diesen Investitions-Angeboten wird in der Regel nicht das Mindeste angelegt. Prüfen Sie also wie vertrauenswürdig das Angebot von Bullexo ist.

Betrügereien werden von Trickbetrügern meistens auf fast gleichartige Art und Weise vollzogen. Im Netz werden an markanter Position Investitionsprodukte angekündigt, die vorgeblich lukrativ sein sollen. Die Täter behaupten, sie würden jede Menge Geld verdienen. Zu Anfang sind die Investitionsbeträge tendenziell minimal.

Diejenigen, die sich registrieren, werden von einem fiktiven Börsenmakler oder Wertpapiermakler konsultiert. Die Betrugsopfer kriegen dann nach Einzahlung des Geldes Zugang zu einer angeblichen Investitionssoftware.

Zweifelhafte Sonderangebote lassen sich auch an Renditeversprechen ermitteln, die deutlich über dem Marktdurchschnitt liegen.

Das Risiko eines Anlegers, Geld zu verlieren, steigt auch bei Bullexo in direktem Verhältnis zur erwarteten Rendite. Eine Möglichkeit, sich über die mittelwertige Marktrendite zu informieren, sind die Wirtschaftsteile der Tageszeitungen oder die Internetpräsenz der Deutschen Bundesbank.

Gleichfalls sollten Sie Ratschläge für Firmen mit außergewöhnlichem Wachstumspotenzial mit Vorsicht genießen. Geringe Preise und sehr geringe Handelsvolumina machen z.B. Penny Stocks äußerst empfänglich für Spekulationen und Manipulationen.

Gefahren beim Schneeballsystem

Ein Schneeballsystem, oder auch Ponzi-Schema genannt, ist eine Art von Betrug. Bei diesem wird Vermögen von neuen Anlegern gesammelt und als nächstes zur Auszahlung von Geld an die ehemaligen geschädigten Personen verwendet.

Die Drahtzieher von Schneeballsystemen versichern meistens, dass sie Ihr Kapital investieren und erhebliche Renditen erreichen würden, ohne Ihr Vermögen aufs Spiel setzen. Trotzdem investieren die Verbrecher in vielen Schneeballsystemen das Geld, das sie empfangen, nicht tatsächlich.

Stattdessen wird es angewandt, um Personen, die vormalig eingezahlt haben, zu entschädigen. Auf diese Weise können die Täter einen Teil des Kapitals für sich selbst bewahren. Achten Sie also bei allen Investments – auch bei Bullexo – auf das Chancen-Risiko-Verhältnis.

Schneeballsysteme erfordern einen dauerhaften Zufluss an neuem Vermögen, um weiterlaufen zu können, da sie nur minimale oder gar keine realen Einnahmen haben. Viele dieser Strukturen versagen, wenn es aufwändig wird, neue Geldanleger zu gewinnen, oder wenn eine beträchtliche Anzahl von Anlegern aussteigt.

Wenn Sie bei einem Broker wie Bullexo Geld investieren wollen, sollten Sie stets mit Vorsicht agieren.

Zu den Anhaltspunkten, auf die Sie acht geben sollten, zählen:

  • Strategien, die sehr schwer zu erkennen sind. Halten Sie Ihr Kapital vom Aktienmarkt fern, wenn Sie nicht genug hiervon wissen.
  • Risikofreie Renditen mit minimaler oder keiner Volatilität. Jede Kapitalanlage beinhaltet ein bestimmtes Wagnis, und je riskanter eine Geldanlage ist, desto wahrscheinlicher ist es, dass sie eine hohe Rendite bringt.
  • Übermäßig vorhersehbare Ergebnisse. Im Laufe der Zeit neigen Investments dazu, zu steigen und zu fallen. Jede Anlage, die unabhängig von den Marktbedingungen immerfort gute Renditen bringt, sollte mit einem hohen Maß an Unglauben angesehen werden.
  • Investitionen, die nicht bei Finanzaufsichtsbehörden registriert sind. In den allermeisten Fällen handelt es sich bei Schneeballsystemen um nicht angemeldete Geldanlagen, die nicht von offiziellen Behörden wie der Bafin kontrolliert werden.

Online Broker verweigert die Ausschüttung? Zeitnah handeln und Rechtsanwalt kontaktieren

Kunden werden oft von einem „Broker“ bzw. einem Call-Center-Mitarbeiter umworben, in dem Moment in dem sie sich auf der vermeintlichen Handelsplattform einen Account eingerichtet haben. Absicht ist es, den Investoren dazu zu bewegen, seine langfristigen Geldanlagen aufzustocken, um die Einnahmen zu auf ein Maximum bringen. Das ist auch ein zunächst rechtmäßiges Ziel des Finanzdienstleisters Bullexo.

Unmittelbar nachdem der Kunde sein Geld transferiert hat, werden vermutlich erste Gewinnentwicklungen auf seinem Benutzerkonto dargestellt. Das soll den Geldanleger dazu bewegen, stetig in das Finanzprodukt anzulegen.

Die Plattformbetreiber wiederum können mittels einer Betrugssoftware falsche Kontobewegungen und Einnahmen vorgaukeln, ohne dass der Kunde hiervon etwas bemerkt.

Kontrollieren Sie, dass die Konten gleichermaßen bei Bullexo verifiziert werden können.

In Wahrheit findet auf etlichen Online Trading Plattformen gar kein Trading statt. Stattdessen wird das überwiesene Vermögen von den Tätern auf Bankkonten außerhalb Deutschlands weiter transferiert. Das wird von den Kapitalanlegern zunächst nicht bemerkt.

Die „Finanzdienstleister“ schieben die Auszahlung auf die lange Bank der dargestellten Profite, dadurch, dass sie von den Anlegern die Zahlung von angeblich anfallenden Steuern und Provisionen verlangen. Diese Tricks dienen nur dem Zweck, die Profite zu vergrößern.

Ab einem gewissen Zeitpunkt reißt die Verbindung vollkommen ab. Das angelegte Geld ist nicht mehr da. Ab diesem Augenblick bleibt nur noch der Gang zum Rechtsanwalt, um notwendige Maßnahmen zu starten.

Broker vergleichen: Wie viel Provision ist realistisch?

Erkundigen Sie sich vor eines Investments bei Bullexo, wie viel von Ihrer Anlagesumme zur Deckung von Kosten wie Gebühren und Provisionen aufgewendet wird. Dies ist ein sinnvoller Zeitpunkt, um die von den Anbietern zur Verfügung gestellten Auskünfte detailliert zu betrachten!

Kapitalanleger müssen über alle zu zahlenden Gebühren und deren Auswirkung auf die Gewinnspanne von Finanzdienstleistern aufgeklärt werden. Desweiteren müssen die Vergütungen separat dargestellt werden.

Wenn Sie eine Aufschlüsselung der einzelnen Gebühren fordern, sind die Anbieter in der Verpflichtung, Ihnen diese Angaben zu geben.

Ein Online Broker wie Bullexo ist aus nachvollziehbaren Gründen in der Regel an möglichst vielen Tradingtransaktionen interessiert. Sehr oft sind die Kosten so enorm, dass es schwer ist, einen Gewinn zu erreichen. Die Gebühren können das investierte Vermögen in kurzer Zeit sogar auffressen.

Berücksichtigen Sie daher unbedingt die Kosten! Die Handelsgebühren des Online Brokers müssen für jeden abrufbar sein. Die Transparenz der Kostenstruktur ist ebenso in den rechtlichen Bestimmungen und Lizenzierungen festgesetzt.

Liegt ein Verstoß vor, kann dem Dienstleister die behördliche Genehmigung aberkannt werden.

Verluste mit Bullexo – Was man tun kann

Kapitalanleger, die bei einem Dienstleister wie Bullexo Verluste hinnehmen mussten, oder die auf Komplikationen treffen , sich ihre Gewinne auszahlen zu lassen, sollten vor allem weitere Zahlungen unterlassen. Dann ist es in jedem Fall ratsam, sich einen Rechtsanwalt zu suchen und von diesem jedwede Möglichkeiten zur Wiederbeschaffung Ihrer Gelder zu prüfen.

Wichtig ist:

  • anwaltliche Hilfe einholen
  • schnelles Agieren
  • nicht die Hoffnung verlieren

Haben Sie Fragen zum Anbieter Bullexo? In diesem Fall stehen unsere Rechtsanwälte für Auskünfte bereit.

Kontaktieren Sie uns gern, um sich zum Thema Bullexo zu besprechen.