Capital Markets Banc – das Unternehmen betitelte sich auf der Unternehmenswebsite http://ww38.capmb.co/ als Online Broker. Die WWW-Seite des Dienstleisters ist derzeitig nicht mehr erreichbar.

Sie stoßen auf Probleme bei der Auszahlung Ihrer Investition? Unsere Anwälte helfen Ihnen bei Ansprüchen gegen Capital Markets Banc.

Capital Markets Banc: Erfahrungen zum Online Broker

Gegenwärtig existiert eine enorm hohe Anzahl an Online-Handelsplattformen wie u.a. Capital Markets Banc. Damit war es noch nie so leicht aber auch riskant wie jetzt, in den unberechenbaren Finanzmärkten zu investieren.

Gerade weil es unzählige Chancen gibt, kann die Wahl eines Anbieters zeitaufwendig und frustrierend sein. Insbesondere dann, falls diese Ihren individuellen Investitionsvorstellungen entsprechen soll.

Sie haben schon bei Capital Markets Banc investiert? In diesem Fall sind die nun folgenden Punkte für Sie als Investoren bedeutsam.

  • Behördlich regulierte Broker im Internet, seriöse Webseiten, Gebühren und Provisionen, Angebots-Optionen und Eckdaten sind nur manche der Aspekte, die Sie bei Ihrer endgültigen Wahl einkalkulieren müssten.
  • Beim Trading online können Sie eine breite Palette von Auftragsarten nutzen.
  • Der Zugriff zu den länderübergreifenden Börsen wird für Anleger durch Online-Investitionen vereinfacht und erschwinglicher.

Die nachfolgenden Informationen sind allgemeine Ratschläge für Investoren – unabhängig von der Plattform in die Sie Geld investieren.

Capital Markets Banc: Handelt es sich um eine seriöse Investment-Webseite?

Den Geldanlagern steht eine mannigfaltige Spanne an Investitionsmöglichkeiten bereit, bei denen zuverlässige und fragwürdige Dienstleister um ihre Gunst konkurrieren.

Es gibt viele Indikatoren dafür, dass eine Dienstleistung oder auch ein Angebot nicht zuverlässig ist, und es ist zentral, ein Auge darauf zu haben. Hier erfahren Sie, worauf Sie schauen müssen, sobald Sie Ihr hart verdientes Geld investieren.

Bank-, Finanzdienstleistungs- und Versicherungsgesellschaften wie Capital Markets Banc dürfen in der BRD ausschließlich mit staatlicher Berechtigung tätig werden. Die Unternehmen haben zwar eine Zulassung erhalten, doch das besagt keineswegs, dass die verkauften Produkte von ausgezeichneter Qualität sind.

Für den Fall, dass im Vorhinein ein von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht gebilligter Prospekt oder ein Informationsblatt veröffentlicht wurde, können Handelspapiere und Anlagen gleichermaßen dem generellen Publikum erreichbar gemacht werden. Der Prospekt oder das Informationsblatt für das angepriesene Produkt kann rechtmäßig sein, was wiederum aber nicht bedeutet, dass dies auch sicher ist.

Die BaFin stellt einzig und allein sicher, dass die Prospekte vollständig, plausibel und schlüssig sind. Der Prospekt oder das Informationsblatt von Capital Markets Banc ist keineswegs in jedem Umstand vorgeschrieben.

Ehe Sie investieren, sollten Sie sich Gedanken über Ihre dauerhaften Zielsetzungen machen und abklären, ob Sie die wirtschaftlichen Mittel haben, diese zu erlangen. Überhasten Sie den Vorgang nicht. Bevor Sie Ihr Kapital in eine Einlage anlegen, sollten Sie sich Zeit nehmen, um die Vor- und Nachteile abzuwägen. Treffen Sie nicht sofort eine Wahl, auch wenn Sie sich mit anderen beraten haben.

Hat Capital Markets Banc ausländische Bankkonten und fordert Banküberweisungen?

Ist es für Sie sinnvoll, Geld ins Ausland zu überweisen? Schauen Sie genau darauf, was Sie tun. Etliche Investoren haben dabei bereits schon Finanzielle Mittel verloren. Es ist denkbar, dass Sie den Überblick darüber verlieren, wohin Ihr Geld fließt und wie es investiert wird.

Wenn einem Broker Geld zur Verfügung gestellt wurde, ist es bereits vielmals vorgekommen, dass die Firma den überwiesenen Betrag nicht wie abgemacht oder sogar gar nicht investierte. Es gab Fälle, in denen die Firma auch einfach nicht nicht existent war, obwohl es sich vergleichbar wie Capital Markets Banc präsentierte.

In Weiterführung des Trends der ehemaligen „Nigeria Connection“ kursieren nach wie vor unzählige E-Mail-Nachrichten aus Afrika (in engl., sogenannte „Scams“). Solche haben es auf Institutionen und Privatinvestoren abgesehen.

Genauso werden aus weiteren afrikanischen Gegenden gefälschte Nachrichten gemeldet. In der Vergangenheit haben die Abzocker lediglich von fragwürdigen Standorten aus operiert. Inzwischen sind sie von völlig verschiedenen Standorten wie dem Vereinigten Königreich (mitsamt London), den Niederlanden, Kanada, Spanien, Dubai und anderen aus tätig.

Für die meisten Menschen ist es herausfordernd, trickreiche Systematiken zu entlarven. Institution bekommen vielmals E-Mail-Orderungen mit immensen Auftragsvolumina, die in keinem Verhältnis zu den typischen Kaufbeträgen stehen. Um das deutsche Unternehmen zu locken, wird mit großen Gewinnversprechen gearbeitet.

Das erhebliche Auftragsvolumen dient allerdings einzig und alleine als Druckmittel in der Kommunikation mit dem Hersteller, um entsprechend hohe Zulassungs- und Registrierungskosten zu verlangen.

Nicht immer ist verständlich, ob der Empfänger ebendieser Zahlung auch der Besteller der Produkte ist. Unabhängig davon kann man vermuten, dass Anbieter, die im Ausland tätig sind, bis auf Weiteres keine lokalen Steuern auf Lieferungen in andere Staaten entrichten müssen. Das zählt im Normalfall auch für Investitionen bei Capital Markets Banc.

Pump & Dump: Wie funktioniert die Betrugsmethode?

Der Begriff Pump and Dump wird verwendet, um eine Situation darzustellen, in ebendieser der Kurs einer Aktie von Insidern unnatürlich in die Höhe getrieben wird. Im Anschluss wird dieselbe Aktie mit Verlust an die übrigen Geldanleger wieder abgestoßen.

Es handelt sich also um einen Betrug. Ein Betrug, der von der Ahnungslosigkeit der Kleinanleger und Börsenneulinge profitiert.

Diese Strategie ist darum auf einem kontrollierten Wertpapiermarkt und für Anbieter wie Capital Markets Banc nicht erlaubt. Der Kryptomarkt hingegen ist, was ebendiese Taktiken betrifft, noch größtenteils „Wilder Westen“. Deshalb ist besondere Vorsicht notwendig!

Pump-and-Dump-Betrügereien sind dort im Kontext mit den so bezeichneten Altcoins häufiger anzutreffen. Die Pump & Dump Betrugsmethode wird von Kriminellen gebraucht, um den Wert einer unbekannten oder eventuell auch eigenhändig geschaffenen Währung in die Höhe zu treiben. Dies erreichen sie dadurch, dass sie im Internet oder auf Social Media Desinformationen propagieren oder Mitinvestoren mit unangemessenen Gewinnerwartungen anwerben.

Stellen Sie also sicher, dass Ihnen vom Anbieter Capital Markets Banc gegebenenfalls alle nötigen Angaben zu diesem Themenkomplex bereit gestellt werden.

Cybertrading: Schützen Sie sich vor Risiken und Gefahren

Der klassische Kapitalanlagebetrug wird mit bekannten Methoden wie Werbung, unerbetenen Telefonanrufen oder Börsenbriefen umgesetzt.

Wenn es um Betrug geht, wird die veraltete Methode im Online-Zeitalter schnell obsolet. Die moderne Art des Finanzbetrugs lässt sich mit der Bezeichnung „Cybertrading“ beschreiben. Finanzprodukte werden dabei in unlauterer Absicht über das World Wide Web gehandelt.

Zu den unlauteren Investments zählen Finanzprodukte wie Differenzkontrakte und virtuelle Gelder. Auch die Angebote von Capital Markets Banc wurden von anderweitigen Dienstleistern in vergleichbarer Art genutzt, um Kapitalanleger in die Falle zu locken.

Die Anleger informieren sich vermehrt selbst im Internet über Anlageoptionen. Somit verlassen sich die Menschen bei ihren Entscheidungen auf ihr persönliches Fachwissen oder auf die Ratschläge anderer in Blogs, Foren und anderen Online-Portalen

Der Wechsel zu immer anderen Finanzinstrumenten hat keinen langfristigen Effekt auf die kriminellen Tätigkeiten in Bezug auf die Bandenstruktur. Da sich die kriminellen Banden auf schon vorhandene und weitläufig akzeptierte Infrastrukturen verlassen, erübrigt sich die Anpassung auf ein neues “Geschäftsmodell”. Egal, welches Finanzinstrument gehandelt wird, der Ablauf des Cybertradings ist annähernd deckungsgleich.

Für diese Finanzprodukte wird offensiv in auf Social Media Social Media Plattformen wie Facebook oder mit bezahlten Anzeigen Werbung betrieben. In diesem Zusammenhang dreht es sich quasi nur um die Abbildung gigantisch hoher Renditen. Berechnen Sie die Wahrscheinlichkeit hohe Gewinne bei Capital Markets Banc zu erwirken, ehe Sie Geld investieren.

Möglichkeiten Verträge zu kündigen: Auf preisliche Transparenz Wert legen

Bringen Sie in Erfahrung, wann und wie viel Geld Sie ausgezahlt bekommen. Vermeiden Sie optimalerweise langfristige Verträge, die nicht verfrüht beendet werden können oder bei denen Sie beträchtliche geldliche Verluste erfahren würden.

Schließen Sie längerfristige Verträge ohne vorzeitige Kündigungsmöglichkeit allein mit Dienstleistern wie Capital Markets Banc ab, an deren Zuverlässigkeit Sie keine Zweifel haben.

Auch wenn Sie die Option haben, zu jeder Zeit auf einen Vertrag zu verzichten oder ihn über einen gewissen Zeitraum zu kündigen, sollten Sie skeptisch sein. Sogar dann, wenn diese Kriterien erfüllt sind, sind Sie immer noch anfällig für geldliche Schäden. Vergewissern Sie sich, dass Sie im Detail wissen, wie viel Geld Sie zurückerhalten, wenn die Sache schiefläuft.

Für Geschäfte mit Aktien zählt die nachstehende Regel:

Informieren Sie sich vor Beendigung der Vertragslaufzeit, welche Optionen Ihnen offen stehen, einen Anteilschein abzustoßen.

Oftmals ist es ausschlaggebend sich darüber im Klaren zu sein, ob es für Angebote – wie von Capital Markets Banc angeboten – einen liquiden Markt gibt.

Es ist möglich, Wertpapiere über einen Online Broker beziehungsweise ein Finanzinstitut zu veräußern. Alle 3 Varianten sind für die Vergabe eines Verkaufsauftrags zulässig. Der wirkliche Verkaufsvorgang wird dann über eine Börse (z.B. Berlin, Stuttgart, Frankfurt, Tradegate oder Xetra) ausgeführt (z.B. bei Penny Stocks).

Mit Orderzusätzen kann die Ausführung der Order von Anfang an geführt werden. Das Abstoßen der Anteilsscheine vollzieht sich zu einem von Ihnen definierten Zeitpunkt und Ort.

Rechtsberater informieren zu Capital Markets Banc

Sie haben bei Capital Markets Banc, oder einem anderen Anbieter, Geld angelegt? Nun stoßen Sie auf Schwierigkeiten bei der Rückzahlung?

Dann empfehlen wir Ihnen, unverzüglich weitere Zahlungen zu blockieren. Das gilt besonders dann, wenn der Anbieter Nachzahlungen nahelegt, um Defizite auszugleichen.

Darüber hinaus sollte man den Versuch unternehmen, das verloren gegangene Kapital zurückzuholen. Dabei können geschädigte Geldgeber Anlegerschutz suchen und sich an die Rechtsanwälte unserer Rechtsanwaltskanzlei wenden. Wir überprüfen zivilrechtliche ebenso wie strafrechtliche Möglichkeiten und mögliche Schadenersatzansprüche gegen den Dienstleister und gegen verwickelte Zahlungsdienstleister wie Geldinstitute.

„Man kann längst nicht mehr von einem Ausnahmefall sprechen, wenn ein Privatanleger beim Online-Trading sein Kapital verliert. Etliche Investoren lassen sich von dem professionellen Verhalten der Finanzanbieter täuschen und registrieren erst zu spät, dass sie ihre Verluste nicht selbst zu vertreten haben.“

Unsere Empfehlung lautet daher, nicht zu resignieren, sondern zügig und engagiert zu reagieren. Denn die Chance auf eine Rückgewinnung des verlorenen Kapitals ist oftmals größer, als die geschädigten Kapitalanleger es ahnen.

Würden Sie sich gerne mit einem von unseren Anwälten zum Themenkreis Capital Markets Banc unterhalten? Dann gelangen Sie hier direkt zu unserem Kontaktformular.