CCX Markets will Kapitalanlegern unter anderem den Handel mit Devisen (Forex) und Differenzkontrakten ermöglichen.

Welche Erfahrungen haben Sie mit CCX Markets gemacht? Möchten Sie darüber sprechen – oder wünschen Sie sich ein Gespräch über die Vor- und Nachteile solcher Investments?

Wenden Sie sich gern an die Kanzlei Herfurtner: Unsere Rechtsanwälte beraten Sie zu allen Fragen der Bereiche Wirtschaftsrecht und Gesellschaftsrecht. Sollten Sie Bedarf haben, können wir auch mögliche rechtliche Schritte besprechen.

CCX Markets Erfahrungen

Das Unternehmen will weltweit aktiv sein und Kunden in über 170 Ländern bedienen. Sicherheit habe oberste Priorität, so CCX Markets. Man leiste Pionierarbeit, böte unübertroffene Services und sei dem Markt immer einen Schritt voraus.

Zu den Vermögenswerten, mit denen man bei CCX Markets direkt oder möglicherweise in Form von Kurswetten handeln kann, gehören

Welche Kontotypen bietet der Betreiber?

Nach eigenen Angaben stellt CCX Markets seinen Kunden insgesamt acht unterschiedliche Kontovarianten zur Verfügung. Diese umfassen

Expert Accounts

  • Mini Account, Mindesteinzahlung 250 Währungseinheiten
  • Gold Account, Mindesteinzahlung 5.000 Währungseinheiten
  • Bronze Account, Mindesteinzahlung 25.000 Währungseinheiten
  • Silver Account, Mindesteinzahlung 50.000 Währungseinheiten

Pro+ Accounts

  • Gold Account, Mindesteinzahlung 100.000 Währungseinheiten
  • Platinum Account, Mindesteinzahlung 250.000 Währungseinheiten
  • Black Account, Mindesteinzahlung 500.000 Währungseinheiten
  • VIP Account, nur auf Einladung

Die Varianten unterscheiden sich unter anderem in den Bereichen Handelsinstrumente, Management und Hebelwirkung. In welchen Währungen Kunden einzahlen können, erschließt sich auf den ersten Blick nicht.

Gegebenenfalls ist dies erst nach der Registrierung bzw. dem Login ersichtlich.

CCX Markets Review: Risiken des Angebots

CCX Markets beschreibt den Devisenmarkt als sehr volatil und wirbt damit, Nachrichten und Schulungsmaterialien zum Thema zu bieten. In seinem Risikohinweis gibt die Firma an, dass der Handel mit Differenzkontrakten mit erheblichen Risiken verbunden ist und man das gesamte Investment verlieren könne.

Es sei deshalb wichtig, dass man sich ausreichend informiere sowie den Online-Handel mit entsprechen Finanzprodukten vollumfassend verstehe. Dass dies nicht immer einfach ist, weiß Rechtsanwalt Wolfgang Herfurtner:

„Das Trading mit Differenzkontrakten ist äußerst komplex und selbst für erfahrene Händler riskant. Wenn ein Angebot ausschließlich in englischer Sprache zur Verfügung steht, macht das die Einschätzung für deutschsprachige Kunden nicht leichter.“

Weitere Informationen zu Contracts for Difference und Kurswetten erhalten Sie hier:

Persönliche Beratung nutzen

Die Website https://ccxmarkets.com/ lässt sich zum aktuellen Zeitpunkt nicht auf Deutsch aufrufen. Wenn Sie nicht sicher sind, ob Sie das Angebot nutzen sollten, kann deshalb eine unabhängige Beratung sinnvoll sein.

Wir sind für Sie da: Die Anwälte der Rechtsanwaltskanzlei Herfurtner beraten Mandanten aus Deutschland, Österreich und der Schweiz und stehen gern auch Ihnen zur Verfügung.

Sie haben bereits Erfahrungen gemacht und möchten sich über Ihre rechtlichen Möglichkeiten informieren? Auch dann sind wir für Sie da und überprüfen auf Ihren Wunsch, ob Sie Ansprüche geltend machen können.