CentroBanc: Bei diesem Unternehmen handelt es sich um einen Online-Broker für Wetten auf Wechselkurse (Forex), Kryptowährungen und Contracts for Difference (CFD).

Sind Sie Kunde bei der CentroBanc und möchten Sie über Ihre Erfahrungen mit dem Angebot sprechen? Oder interessieren Sie sich für Forex, CFD und Crypto Trading und hätten Sie gern weiterführende Informationen?

Dann kann ein Gespräch mit einem Anwalt hilfreich sein. Das Team der Rechtsanwaltskanzlei Herfurtner verfügt über Expertise im Bank- und Kapitalmarktrecht und berät Sie gern.

CentroBanc Erfahrungen

Die CentroBanc will ihren Kunden eine Online-Plattform für das Forex, CFD und Crypto Trading bieten. Das Angebot umfasst die Spekulation auf die Kursentwicklung von Währungen wie US-Dollars, britisches Pfund und Euro.

Auch im Bereich Kryptowährungen sollen sich Kunden engagieren können – allerdings kaufen sie auch hier nicht die Coins selbst, sondern wetten auf die Entwicklung deren Kurse. Bei den von der CentroBanc angegebenen Kryptowährungen handelt es sich um

Auch den Handel mit CFD erwähnt die CentroBanc auf ihrer Website https://www.centrobanc.com/. Die Vermögenswerte, auf deren Kurse man in diesem Trading-Bereich wetten kann sind nach Angaben der Firma

Die Firma bietet ihren Kunden verschiedene Kontotypen bzw. Accounts an:

  • Gold, Einzahlung mindestens 5.000 US-Dollars
  • Platin, Einzahlung mindestens 20.000 US-Dollars
  • VIP, Einzahlung mindestens 25.000 US-Dollars

Je nach Kontotyp erhält der Kunde mehr oder weniger Services. Auch Muslimen will das Unternehmen Zugang zum Traden ermöglichen. Des Weiteren seien Social Trading per Electronic Communication Network (ECN) und ein PAMM-Service für den Handel mehrerer Konten im Angebot.

In einem „Akademie“ genannten Bereich der Website will die CentroBanc ihren Kunden auch Weiterbildung bieten, zum Beispiel in Form von Video-Tutorials zu Themen wie CFD oder den Metatrader 4. Bei Letzterem handelt sich sich um eine Standard-Plattform für das Trading im Internet und auf mobilen Endgeräten wie Smartphones oder Tablets.

Auch E-Books und ein Glossar hat die CentroBanc im Angebot. Nach unseren Informationen ist das Glossar aktuell allerdings nicht mehr als eine Sammlung von Begriffen, die nicht weiter erläutert werden.

CentroBanc Liechtenstein: Ist das Unternehmen seriös?

Ein rechtlich bindendes Impressum, wie es in Deutschland vorgeschrieben ist, findet sich auf der Website der CentroBanc nicht. Das Unternehmen nennt lediglich einen Firmensitz in Liechtenstein, Herrengasse 7, 9490 Vaduz.

Nach Informationen im Internet ist diese Anschrift jedoch womöglich nicht korrekt. So warnte die Finanzmarktaufsicht FMA Liechtenstein bereits im August 2018 vor dem Angebot:

Support und Kontakt will der Betreiber per Telefon und E-Mail liefern. Dazu gibt er für Deutschland die Nummer +41445083066 und die E-Mail-Adresse compliance.de@centrobanc.com an. Die Vorwahl +41 weist jedoch auf einen Kontakt in der Schweiz hin.

Darüber hinaus macht die CentroBanc keine Angaben zu für die Dienstleistungen und den Betrieb der Website verantwortlichen Personen. Nicht verwechselt werden sollte das Unternehmen mit der in Frankfurt börsennotierten Raiffeisen Centrobank AG.

Wer sich für das Angebot interessiert, wird darüber hinaus auf kritische Berichte aufmerksam. Da es sich bei der CentroBanc um einen unregulierten Broker handelt, rät eine Reihe von Usern vom Trading mit der Firma ab.

CentroBanc Konto löschen: Infos zu den Risiken

„Ob Forex, Crypto oder CFD Trading: Wetten auf Kursentwicklungen sind grundsätzlich hochspekulativ“, sagt Rechtsanwalt Wolfgang Herfurtner. „Überlegen Sie genau, ob Sie bereit sind, dieses Risiko einzugehen.“

Weitere Informationen zum Thema erhalten Sie hier:

Der Betreiber selbst rät potenziellen Kunden, rechtliche Belehrungen wie etwa die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und Risikohinweise gründlich zu lesen. Zudem sei Forex Trading mit einem signifikanten Risiko behaftet und man könne das gesamte investierte Geld verlieren.

Experten empfehlen deshalb grundsätzlich, sich vor dem Login bei einem Anbieter mit allen Details der Investments gezielt auseinanderzusetzen. Es ist darüber hinaus ratsam, die eigene Risikobereitschaft gut einschätzen zu können und den Verlust des Geldes einzukalkulieren.

Möchten Sie über Ihre Erfahrungen mit der CentroBanc sprechen oder haben Sie womöglich bereits Verluste erlitten? Im gemeinsamen Gespräch mit Ihnen können die Anwälte der Kanzlei Herfurtner erörtern, welche Chance Sie haben, Ihr Geld gegebenenfalls ganz oder wenigsten teilweise wieder zurückzuholen.