Cextrades – die Firma bezeichnet sich auf der eigenen Internetpräsenz https://cextrades.com/ als Trading Broker. Dabei biete Cextrades seinen Klienten verschiedenste Dienstleistungen in der Sparte Kryptowährung an.

Sie haben bei Cextrades investiert und möchten Ihr Kapital zurück? Die Anwaltskanzlei Herfurtner hilft Ihnen bei Hindernissen.

Cextrades – Bewertung

Derzeit gibt es eine sehr hohe Zahl an Anbietern wie z.B. Cextrades. Hierdurch war es noch nie so einfach aber auch unsicher wie heute, in den unvorhersehbaren Finanzmärkten zu investieren.

Vorallem weil es zahllose Chancen gibt, kann die Wahl einer Online-Plattform zeitintensiv und frustrierend sein. Insbesondere dann, falls diese Ihren individuellen Investitionsvorstellungen entsprechen soll.

Sie haben schon bei Cextrades angelegt? Dann sind die nachstehenden Aspekte für Sie als Kapitalanleger wichtig.

  • Im Bereich Handel im World Wide Web kann man eine breite Palette von Auftragsarten anwenden.
  • Eine sehr gute Adresse für Anleger, die sich über Aktien, Futures, Binäre Optionen und Kryptogelder schlau machen möchten, ist eine Onlinepräsenz wie diese.
  • Behördlich regulierte Online-Broker, seriöse Plattformen, Gebühren und Boni, Produktoptionen und Eckdaten sind nur manche der Aspekte, die Sie bei Ihrer endgültigen Wahl einplanen müssen.

Die nachstehenden Angaben sind generelle Ratschläge für Anleger – unabhängig von der Plattform in die Sie Kapital investieren.

Checkliste: Auf was Sie bei dubiosen Online Brokern achtgeben sollten und wie Sie sich selbst schützen können

Die folgende Auflistung dient Ihnen zum Schutz vor Trading Plattformen mit unseriösen Absichten.

  • In welchem Ort ist die Hauptniederlassung des Anbieters?
  • Existiert auf der Webseite ein lückenloses Impressum?
  • Ist der Online Trading-Dienstleister Cextrades ein von der BaFin oder in einem anderen Land der Europäischen Union lizenziertes Unternehmen?
  • Lassen Sie sich nicht von Versprechungen über enorm hohe Gewinne ohne die Gefahr, Vermögen einzubüßen, trügen.
  • Nehmen Sie keine ungewollten Investmentempfehlungen von fremden Menschen über Werbung am Telefon oder E-Mails an.
  • Fragen Sie sich: Wie lautet der Name des Ansprechpartners, mit dem ich in Verbindung treten soll?
  • Identitätsdiebstahl ist ein ernstzunehmendes Ärgernis: Bitte überreichen Sie keine Kopie Ihres Personalausweises. Betrüger fordern Sie meistens hierzu auf.
  • Benutzen Sie keine Fernwartungssoftware, die sich Zugang auf Ihre Endgeräte verschafft.
  • Erkundigen Sie sich so umfangreich wie möglich über das Unternehmen und die Ware, die Sie kaufen möchten (Google, Foren, Online-Kartendienste).

Angebot mit Deadline

Verspüren Sie den Druck einer knappen Frist? Der Online Broker ködert mit einem Sonderangebot, aber Sie stehen unter dem Druck, unmittelbar eine Wahl treffen zu müssen?

Das ist keine ideale Idee, denn es handelt sich im Regelfall um eine List. Übereilen Sie nichts! Sie können nicht nur jetzt seriöse Sonderangebote erhalten, sondern auch in Zukunft bei Cextrades Kapital investieren.

Um ihr Ziel zu erlangen, wissen Schwindler genau, was sie tun müssen. Sie strengen sich an, durch vorteilhaft formulierte Nachfragen zahllose Informationen wie denkbar über ihre Zielperson zu kriegen. Darüber hinaus fragen sie nach der Konstitution des Gegenübers, beispielsweise ob es allein Zuhause ist oder ob es Ersparnisse zu Hause besitzt.

Zusätzlich verwenden Sie eine Taktik des „Abwartens“, um den Betroffenen zur Verzweiflung zu bringen. Sie können ihr Gegenüber ewig lange am Telefon halten, bis es sich bereit erklärt, zum Kreditinstitut zu gehen und den Kriminellen Bargeld und zusätzliche Wertgegenstände auszuhändigen.

Bei einem solchen dieser Betrügereien wird dem Geschädigten ein Termindruck auferlegt. Mit ebenjener Maßnahme wird der Geschädigte dazu gebracht, seine eigene Vorsicht nicht zu berücksichtigen.

Momentane Support-Betrügereien nutzen selbige Methode. Da der PC der kontaktierten Person angeblich von einem ausgesprochen extremen Virus befallen ist, fordern die Anrufer, die mutmaßlich im Einsatz von Microsoft oder einem solchen Dienstleister wie Cextrades arbeiten, in englischer Sprache mit indischem Akzent die dringende Bezahlung eines Wartungsvertrags.

Die Abzocker steigern den Druck, auf die Weise, dass sie den ins Visier genommenen Personen drohen, sie zur Kasse zu bitten, wenn ihr Computer infiziert ist und die Infektionen überträgt.

Pump and Dump

Die Bezeichnung Pump & Dump wird verwendet, um eine Situation zu erläutern, in jener der Preis einer Aktie von Insidern unnatürlich in die Höhe getrieben wird. Darauffolgend wird selbige Aktie mit Verlust an die anderen Geldgeber wieder verkauft.

Es handelt sich somit um einen Betrug. Eine Manipulation, die von der Unwissenheit der Kleinanleger und Börsenneulinge profitiert.

Diese Strategie ist daher auf einem kontrollierten Aktienmarkt und für Unternehmen wie Cextrades unzulässig. Der Kryptomarkt im Unterschied dazu ist, was selbige Taktiken angeht, noch größtenteils „Wilder Westen“. Deswegen ist äußerste Aufmerksamkeit unerlässlich!

Pump-and-Dump-Betrügereien sind dort im Kontext mit den so bekannten Altcoins häufiger anzutreffen. Die Pump-and-Dump-Betrugsmasche wird von Kriminellen benutzt, um den Marktpreis einer unbekannten oder sogar selbst geschaffenen Währung in die Höhe zu treiben. Dies erreichen sie dadurch, dass sie im World Wide Web oder auf Social Media Falschinformationen propagieren oder Mitinvestoren mit unangemessenen Gewinnerwartungen ködern.

Stellen Sie also sicher, dass Ihnen vom Anbieter Cextrades gegebenenfalls alle wesentlichen Auskünfte zu ebendiesem Themenkomplex zur Verfügung gestellt werden.

Kapitalanlagebetrug Schema

Sie möchten bei Cextrades Geld investieren? In diesem Fall sollten Sie alle nötigen Informationen über das Unternehmen in Erfahrung bringen.

Kapitalanlagebetrug ist eine spezielle Ausprägung des Betruges. Der Kriminelle garantiert oder täuscht gegenüber einem größeren Kreis von Menschen eine lukrative Kapitalanlage am Kapitalmarkt vor.

Der Kapitalanlagebetrug wird entsprechend § 264a StGB mit einer Haftstrafe bis zu drei Jahren oder mit Geldbuße sanktioniert.

Als Kapitalanlagebetrug können mitunter anschließende Dienstleistungen und Maßnahmen infrage kommen:

  • Ungewollte telefonische Werbeanrufe, sog. Cold Calling
  • Boiler Room Scam, eine Kaltakquise, bei der per Anruf Investoren gesucht werden
  • Beteiligungen an Unternehmen
  • Beteiligungen an Anteilsscheinen, Fonds und Zertifikaten

Wer auf Kapitalanlagebetrüger hereingefallen ist, hat meistens viel Geld investiert. Was können Sie tun bei Anlagebetrug?

  1. Kriminalpolizei und Finanzaufsichtsbehörde über einen Juristen einbeziehen: Gegen einige betrügerische Unternehmen gibt es in der Bundesrepublik Deutschland und auch im Ausland polizeiliche Sammelverfahren. Die Kriminalpolizei ist autorisiert, die Konten der Abzocker sperren zu lassen und das Vermögen sicherzustellen. Ferner wird die Staatsanwaltschaft eingeschaltet.
  2. Schadenersatzansprüche geltend machen: Menschen, die falsch beraten wurden, können Schadenersatzansprüche gegenüber dem Anlageberater geltend machen.
  3. Finanzielle Mittel von Cextrades zurückholen: Sollten Zahlungen über die Kreditkarte vollzogen worden sein, so kann dieses in mehreren Fällen durch eine Beauftragung einer Kanzlei zurückgeholt werden. Bei Überweisungen vom Girokonto aus kann dieses oft per Bankauftrag zurückgeholt werden.
  4. Verträge widerrufen oder anfechten: Betroffene, die einen Vertrag abgeschlossen haben, können solchen bei Anlagebetrug zurückziehen oder anfechten.

Recovery Scam: der Betrug nach dem Anlagebetrug

Jeder, der schon einmal Kapital durch eine betrügerische Anlageplattform verloren hat, weiß, wie fatal das sein kann. Das allein ist schon schlimm genug. Doch obendrein nehmen die Abzocker, die hinter dem Schein-System stecken, innerhalb überschaubarer Zeit per E-Mail oder Telefon Verbindung zu Ihnen auf.

Dieses Mal geben sie sich jedoch nicht als Online Broker von Cextrades aus. Vielmehr versprechen sie, gegen eine Vorausbezahlung, bei der Wiederbeschaffung des verlorenen Geldes Hilfe zu leisten. Viele Kriminelle scheinen sogar von seriösen Unternehmen wie einer Finanzbehörde angeheuert oder beauftragt worden zu sein.

Nachdem sie Ihre sensiblen Daten geklaut haben, geben sich die Täter meist als gute Samariter aus. Sie versichern, Ihnen bei der Wiederbeschaffung des gestohlenen Geldes zu helfen. Auch wenn Sie bei einem Dienstleister wie Cextrades Geld angelegt haben, kann es sein, dass Ihre Kontaktinformationen geklaut werden.

Wer einen beträchtlichen Geldbetrag verloren hat, ist in der Regel verzweifelt. Die Kriminellen nutzen die Sorge der Personen aus, indem sie sich als „Wiederherstellungsfirmen“ bezeichnen. Ihre Services bieten sie unter dem Deckmantel an, ihnen zu assistieren, ihr Vermögen zurückzuerlangen. Das heißt, sie verbriefen in unseriöser Art und Weise, dass sie das verloren gegangene Kapital zurückbekommen.

Einzahlungen von Cextrades zurückerhalten: Darauf kommt es jetzt an

Sie haben bei Cextrades, oder einem anderen Anbieter, investiert? Nun stoßen Sie auf Schwierigkeiten bei der Rückzahlung?

Dann ist es empfehlenswert, unverzüglich zusätzliche Zahlungen zu blockieren. Das gilt insbesondere dann, wenn der Online-Broker Nachzahlungen anrät, um Verluste zu kompensieren.

Ferner sollte man versuchen, das verloren gegangene Kapital wiederzuholen. Hierbei können Geschädigte Anlegerschutz suchen und sich an die Rechtsanwälte unserer Rechtsanwaltskanzlei wenden. Unsere Rechtsanwaltskanzlei prüft zivilrechtliche ebenso wie strafrechtliche Möglichkeiten sowie mögliche Schadenersatzansprüche gegen den Finanzanbieter und gegen beteiligte Zahlungsdienstleister wie Finanzinstitute.

„Man kann längst nicht mehr von einem Einzelfall sprechen, wenn ein privater Anleger im Zuge von Online-Trading Geld verliert. Zahlreiche Geldanleger lassen sich von dem professionellen Auftreten der Anbieter täuschen und merken nicht rechtzeitig, dass sie ihre Einbußen nicht selbst zu vertreten haben.“

Unser Ratschlag lautet deshalb, nicht zu verzweifeln, sondern schnell und engagiert zu handeln. Denn die Chance auf eine Rückgewinnung des verlorenen Kapitals ist häufig größer, als die geschädigten Anleger es ahnen.

Möchten Sie sich mit einem unserer Anwälte zum Themenbereich Cextrades unterhalten? Dann kommen Sie hier direkt zu unserem Kontaktformular.