CFD Global Erfahrungen: Wie vertrauenswürdig ist der Anbieter?

Das Unternehmen CFD Global mit Sitz in Zypern bietet Anlegern die Möglichkeit, über eine Online-Plattform mit CFDs, Contracts for Difference zu handeln

Doch wie vertrauenswürdig ist der Anbieter? Informiert CFD Global seine Kunden umfassend über die Risiken, die mit dem CFD Handel einhergehen? Und haben Anleger bereits Verluste durch CFD Trading mit CFD Global erlitten?

Wenn Sie schlechte CFD Erfahrungen gemacht und den Verdacht haben, dass es sich beim CFD Handel um Betrug oder Abzocke, auch Scam genannt handelt, steht Ihnen die Anwaltskanzlei Herfurtner gern für eine kostenfreie Beratung zur Verfügung.

Unsere Anwälte können Sie dabei unterstützen, verlorenes Geld zurückzuholen. Dies ist uns schon in vielen Fällen gelungen.

CFD Global – CFD und Forex Handel

CFD Global ist der Handelsname der Key Way Investments Ltd. Die zypriotische Investmentgesellschaft wurde 2016 von der Cyprus Security and Exchange Commission lizensiert. Laut Eigenaussage von CFD Global bietet die Online-Plattform Geldgebern aller Größenordnungen viele Möglichkeiten.

So will CFD Global Anlegern den Zugang zu den weltweiten Märkten eröffnen und hat nach eigenen Angaben eine hochentwickelte Plattform, Anfängerkurse für Forex und CFD Handel plus einen Support im Angebot.

Zum Portfolio von CFD Global gehören Analyse-Instrumente, die beim erfolgreichen Handeln unterstützen sollen. Der Anbieter will seinen Kunden ein besonders bequemes Trading auf allen digitalen Endgeräten ermöglichen und wendet sich sowohl an Anfänger wie auch an Fortgeschrittene.

CFD – Betrug oder Chance?

Per Klick kann man unter Eingabe einiger persönlicher Daten ein CFD Trading starten. Hier erhält der Interessent lediglich in einer Fußzeile den Hinweis darauf, dass CFD Handel mit Risiken verbunden ist und zum Verlust der Einlage führen kann. Es wird empfohlen, mit Bedacht zu handeln.

Auf den Folgeseiten des Anbieters CFD Global gibt es weitere, weniger wesentliche Hinweise, so zum Beispiel, dass CFD Global nicht verantwortlich ist für vermeintlich versteckte Kosten von Banken oder Online-Bezahlsystemen.

Eine Risiko-Warnung mit Verlinkung zu einer Risiko-Offenlegung findet der sehr aufmerksame Leser ganz unten auf der Website von CFD Global noch unter dem Basis-Menü. Zudem fallen hohe Handelskosten an.

CFD Global: Wetten auf Währungen, Rohstoffe, Anleihen

Wer ein Konto bei CFD Global eröffnen will, muss mindestens 1.000 US-Dollar investieren, eine im Verhältnis hohe Einlage. Gehandelt werden kann mit

  • 45 Währungspaaren
  • Edelmetallen
  • Rohstoffen
  • Anleihen
  • Indizes

Zur Anwendung kommt dabei die Handelsplattform MetaTrader 4. Anleger aus Japan, Kanada und USA können nicht über CFD Global handeln.

Was ist CFD Handel?

Sogenannte Contracts for Difference, zu Deutsch Differenzkontrakte sind derivate Finanzinstrumente, die der Absicherung gegen eine Kursschwankung dienen. Sie werden hauptsächlich außerbörslich gehandelt und können beim CFD Trading wie bei einer Wette eingesetzt werden.

Deshalb besteht beim CFD Handel bei CFD Global auch das Risiko eines Totalverlustes des investierten Betrags. Weitere Informationen zu CFD Erfahrungen und Forex Erfahrungen finden Sie auf diesen Seiten:

Zudem erfahren Sie im Video des NDR-Journalisten Christian Deker mehr über den hochriskanten CFD Handel und die aggressiven Werbemethoden eines der vielen Anbieter, 24option:

CFD-Trading: Wer sind die YouTube-Typen, die dich reich machen wollen? | STRG_F

Im Video kommt Patrick Wilson, Rechtsanwalt eines Geschädigten zu Wort. Er rät dringend von CFD Handel ab: Wetten auf Börsenkurse sind nicht zu empfehlen, wenn man nicht bereit ist, alles zu verlieren. Es handelt sich dabei um ein reines Glücksspiel.

„CFD Trading ist hochriskantes Spekulieren auf die Wertentwicklung von zum Beispiel Aktien oder Währungen“, sagt dazu Rechtsanwalt Wolfgang Herfurtner ,„Selbst erfahrene und kundige Anleger sind darauf schon hereingefallen. Die Verluste gehen dabei von einigen Tausend Euro bis in die Millionen.“

Auch Herfurtner rät vom CFD Handel ab und empfiehlt, bei CFD Betrug nicht stillzuhalten, sondern verlorenes Geld aktiv zurückzuholen.

Rechtsberatung und Anlegerschutz: Hilfe per Anwalt bei Verdacht auf Betrug

Die Anwälte der Kanzlei Herfurtner betreuen Mandanten in Deutschland, Österreich und der Schweiz, die Schäden im Bereich des CFD Handels erlitten haben. Nach dem Erstgespräch mit einem Anwalt steht immer die individuelle Prüfung rechtlicher Schritte an, was beispielsweise Schadensersatzansprüche, die Gültigkeit von Nachschussforderungen oder die Wirksamkeit der Geschäftsbedingungen betrifft.

Gerne überprüfen wir auch Ihre individuellen Ansprüche und Möglichkeiten.

Herfurtner Rechtsanwälte beraten Mandanten insbesondere in den Bereichen Bank– und Kapitalmarktrecht, Gesellschaftsrecht und Immobilienrecht. Gerne können Sie uns in den Kommentaren mitteilen, wie Ihre CFD Erfahrungen mit dem Anbieter CFD Global sind.