Chartpeak Trade – Der Anbieter http://chartpeaktrade.com/ bewarb sich als Online Trading Börse. Die Internetseite ist im Augenblick nicht mehr aufrufbar. Hier seien kluge Kapitalanlagen möglich gewesen.

Wenn Sie beim Anbieter Chartpeak Trade investiert haben und es nun zu Komplikationen bei der Rückführung kommt, stehen Ihnen unsere Juristen mit Rat und Tat zur Seite.

Chartpeak Trade seriös? Erfahrungen von Anlegern

Derzeit existiert eine extrem hohe Zahl an Investment-Dienstleistern wie beispielsweise Chartpeak Trade. Damit war es noch nie so einfach aber auch risikoreich wie heute, in den unberechenbaren Finanzmärkten zu investieren.

Vor allem weil es unzählige Optionen gibt, kann die Auswahl eines Finanzdienstleisters zeitintensiv und herausfordernd sein. Im Besonderen dann, wenn diese Ihren individuellen Investitionsbedürfnissen genügen soll.

Sie haben schon bei Chartpeak Trade investiert? In diesem Fall sind die nun folgenden Punkte für Sie als Investoren gewichtig.

  • Der Zutritt zu den globalen Börsen wird für Kapitalanleger durch Online-Investitionen bequemer und interessanter.
  • Im Bereich Trading im Internet kann man eine breite Palette an Auftragsarten anwenden.
  • Eine sehr gute Anlaufstelle für Geldanleger, die sich über Anteilsscheine, Futures, Binary Options und Kryptogelder informieren wollen, ist eine Webpräsenz wie diese.

Die nachfolgenden Angaben sind allgemeine Ratschläge für Anleger – unabhängig von der Plattform in die Sie anlegen.

Bei Chartpeak Trade Kapital investieren? Vorher alle Gefahren von Online Trading kennen

So wie die Aktienbörse und anderweitige Finanzmärkte entsprechenden Gefährdungen ausgesetzt sind, so ist ebenso der Online-Handel anfällig.

Sie als Kapitalanleger sollten deshalb Chartpeak Trade in Hinblick auf nachstehende Fragestellungen kontrollieren:

  • Die Gefahren der Online-Sicherheit
  • Risiken, welche mit dem Produkt verbunden sein können, wie denkbare Verlustgeschäfte
  • Online Handelsplattformen, die unzuverlässig sind
  • Nicht ausreichende Kenntnis über das Produkt

Minimieren sie das Risiko, dadurch, dass Sie bei der Wahl eines Handelsdienstes auf eine nachgewiesene Erfolgsbilanz schauen. In diesem Kontext ist es genauso bedeutend, dass Ihnen eine sichere Geldverwaltung garantiert wird. Nur so können Sie sich in der Internet-Handelsarena bequem bewegen.

Trader, die ein geschicktes Händchen haben, können definitiv davon leben, und ihre Einnahmen sind möglicherweise überdurchschittlich.

Falls sie die optimale Taktik haben. Eines sollte jedem klar sein, der mit dem Handel beginnt: Das Risiko, beim Trading an der Wertpapierbörse mehr finanzielle Mittel zu verlieren, als auf das Bankkonto des Anbieters Chartpeak Trade eingezahlt wurde, existiert immer.

Chartpeak Trade – Nimmt der Dienstleister via Fax Kontakt zu Ihnen auf?

Haben Sie schon einmal Aktienvorschläge per E-Mail von einem Finanzdienstleister wie Chartpeak Trade bekommen, die Sie nicht kennen? Bekommen Sie Faxe von der Börse, die Sie nicht angefragt haben? Oder haben Sie einen vermeintlichen „Geheimtipp“ bekommen?

Investoren sollten sich vor vergleichbaren Tipps in Acht nehmen, denn sie werden in der Regel von nicht vertrauenswürdigen Gruppierung wie auch Firmen verbreitet, welche mit dem Verkauf von Wertpapiere aus einer falschen Erfolgsstory Gewinn schlagen möchten.

Es sind auch Fälle bekannt geworden, in denen Verbraucherinnen und Anleger von einer scheinbaren Börsenaufsichtsbehörde konsultiert werden.

Es wird irrtümlich erzählt, dass die angeschriebenen Menschen Geschädigte eines Betrugs geworden seien und dass die entsprechenden Daten von der scheinbaren Bundesanwaltschaft in Karlsruhe an die Börsenaufsicht weitergereicht worden seien. Von den angeschriebenen Personen wird das Ausfüllen eines Web-Formulars gefordert.

Es handelt sich dabei um einen eindeutigen Betrugsversuch. Wir empfehlen, auf keinen Fall, mit dieser Person in Verbindung zu treten oder persönliche Informationen, wie beispielsweise Benutzernamen, Passwörter, Kreditkartennummern oder andere identifizierende Infos wie zum Beispiel Ihre Accountdaten bei Chartpeak Trade, zu verraten.

Was für Finanzierungsinstrumente bietet der Graue Kapitalmarkt?

Bloß ein kleiner Teil der Finanzmarktteilnehmer wie Chartpeak Trade unterliegt der behördlichen Regulierung und Kontrolle. Im Grauen Kapitalmarkt gibt es Finanzdienstleister, die keine Lizenz der BaFin brauchen und lediglich einige regulatorische Kriterien befolgen müssen.

Führen Sie nur ein Investment in den Grauen Kapitalmarkt aus, sofern Sie von der Liquidität des Unternehmens überzeugt sind und es Ihnen als Unternehmen bekannt ist. Wie bereits angesprochen, die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht hat gar keine Kontrolle über diese Dienstleister.

Der Graue Kapitalmarkt hält eine Vielzahl von Optionen bereit. Es gibt:

  • Crowdfunding-Angebote
  • Genussrechte und andere hybride Anleiheformen
  • Orderschuldverschreibungen
  • Unternehmensbeteiligungen
  • Direktinvestments wie in etwa in Holz, Edelmetalle oder andere Rohstoffe

Eins ist gewiss: Es ist unklar, wie es letzten Endes für den Kapitalanleger ausgeht.

Ist es für Sie schwer, das angepriesene Finanzprodukt zu verstehen? Dann sollten Sie so viele Fakten wie es Ihnen möglich ist einholen, bevor Sie eine Wahl treffen.

Kaufen Sie nichts, was Sie nicht vollends verstehen! Wenn es um Finanztransaktionen geht, gilt: Je mehr Fachkenntnisse Sie benötigen, desto komplizierter ist das Finanzinstrument.

Es ist auch nicht zu empfehlen das ganze Kapital auf ein Angebot zu konzentrieren. Diversifizieren Sie Ihr Risiko über Chartpeak Trade hinaus.

Um sich nicht falsch beeinflussen zu lassen, ist es sinnvoll, sich immer auf das Produkt selbst zu fokussieren und nicht auf den Markennamen oder die Präsentation der Finanzdienstleistung.

Unterschiede: seriöse und unseriöse Anbieter von Trading-Websites

Auf fragwürdigen Internetplattformen existiert eine Vielzahl von Investitionsgütern, welche in Foren und sozialen Netzwerken offensiv beworben werden, um Kapitalanleger zu locken.

Außerdem wird mit „Network-Marketing“ um neue Kapitalanleger geworben. In der Werbung wird vor allem das Versprechen auf schnelle Rentabilität unterstrichen.

Um mit der Investition anzufangen, muss ein interessierter Anleger zunächst einen Account bei der Handelsplattform – so wie bei Chartpeak Trade – anlegen. Als nächstes setzen sich die Täter über ein Call-Center mit dem Anleger in Verbindung und probieren diesen zu überreden, große Geldsummen zu zahlen.

Die hoffnungsvolle Einstellung der Geldanleger zum Cybertrading wird teilweise durch die Vorstellung von zukünftigen Gewinnen verstärkt.

Die Kunden sind eher bereit, in die Zukunft zu investieren, wenn sie exakt die Art von Ergebnissen sehen, die sie sich erhoffen. Zu diesem Zeitpunkt werden die Geldanleger von einem korrumpierten Trading-Algorithmus über die wahre Entwicklung der Börsendaten und -kurse getäuscht. Chartpeak Trade muss nicht unbedingt in diese Kategorie fallen.

Die Drahtzieher verwenden ihre eigenen, einseitig festgelegten Preiswerte bei der Berechnung der Profite. Das hat zur Folge, dass der Anbieter die vollständige Kontrolle darüber hat, ob ein Profit erzielt wird oder nicht.

Bis zur Auszahlung der vermeintlichen Profite wird dieser Schwindel fortgeführt. Kommt der Augenblick der Auszahlung, haben die Käufer unerwartet keinen Zugang mehr zu ihren Konten und die damit verbundenen persönlichen Ansprechpartner. Die Mehrheit der Investoren verlieren ihr vollständig in solch betrügerischen Handel investiertes Geld, sodass sie dazu gezwungen sind, einen Anwalt einzuschalten.

Gebühren beim Online Trading – erkundigen Sie sich frühzeitig

Informieren Sie sich im Vorfeld eines Investments bei Chartpeak Trade, wie viel von Ihrer Anlagesumme zur Deckung von Kosten, Gebühren und Provisionen verwendet wird. Dies ist ein sinnvoller Zeitpunkt, um die von den Dienstleistern zur Verfügung gestellten Informationen im Detail nachzuprüfen!

Investoren müssen über alle angesetzten Kosten und deren Einfluss auf die Rendite von Wertpapierdienstleistern informiert werden. Zusätzlich müssen die Vergütungen separat dargestellt werden.

Gesetzt den Fall, dass Sie eine detaillierte Übersicht aller Kosten anfordern, sind die Anbieter in der Verpflichtung, Ihnen diese Angaben zu geben.

Ein Dienstleister wie Chartpeak Trade ist aus nachvollziehbaren Gründen im Regelfall an möglichst vielen Transaktionen interessiert. Meistens sind die Kosten so enorm, dass es schwer ist, einen Gewinn zu erreichen. Die Kosten können das angelegte Kapital in kürzester Zeit sogar verschlingen.

Beachten Sie daher unbedingt die Kosten! Die Handelsgebühren des Brokers müssen öffentlich einsehbar sein. Die Klarheit der Struktur der Kosten ist ebenfalls in den rechtlichen Vorgaben und Regulierungen vorgegeben.

Im Kontext eines Verstoßes kann dem Anbieter die Lizenz entzogen werden.

Einzahlungen von Chartpeak Trade zurückerhalten: Darauf kommt es jetzt an

Anleger, die bei einem Dienstleister wie Chartpeak Trade Verluste hinnehmen mussten, oder die Probleme haben , sich ihre Gewinne auszahlen zu lassen, sollten erst einmal zusätzliche Einzahlungen vermeiden. Als Nächstes ist es dringend ratsam, sich einen Rechtsberater zu suchen und von ihm jedwede Möglichkeiten zur Wiederbeschaffung Investments zu begutachten.

Wichtig ist:

rasches Agieren, auf keinen Fall den Kopf in den Sand stecken, juristische Unterstützung beanspruchen

Haben Sie Fragen zum Anbieter Chartpeak Trade? Dann stehen Ihnen unsere Rechtsberater zur Verfügung.

Nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf, um sich zu Chartpeak Trade auszutauschen.