CIBfx ist laut Angaben auf der Website ein Anbieter aus der Finanz- und Investmentbranche. Die Internetseite des Unternehmens liegt auf Spanisch, Portugiesisch und Englisch vor und kann unter der URL https://cibfx.com/ aufgerufen werden.

Auf seiner Homepage beschreibt sich CIBfx als Broker für Forex Handel (FX Trading) und den Handel mit Differenzkontrakten (CFD Trading). Neben Devisen könne man mit Rohstoffen, Aktien und Indizes handeln. Das Angebot von CIBfx richte sich sowohl an professionelle Investoren als auch an Privatanleger.

Eine Warnmeldung der spanischen Behörde für Finanzmarktaufsicht lässt den Anbieter CIBfx allerdings in einem trügerischen Licht erscheinen. Betroffene Mandaten, die von Anlageberatern des Unternehmens CIBfx fernmündlich kontaktiert wurden, sind mit der Rechtsanwaltskanzlei Herfurtner Rechtsanwaltsgesellschaft mbH in Kontakt getreten.

Bei Deals mit CIBfx drohen möglicherweise erhebliche Verluste, warnen Anlegerschutz-Anwälte. Geldgeber sollten zusätzliche Einzahlungen überdenken oder zumindest eine genaue Überprüfung durchführen lassen.

CIBfx – Anwälte hinzuziehen

Wollen Sie sich mit einem Rechtsberater besprechen und erkunden, welche rechtlichen Maßnahmen Sie ergreifen können? Dann wenden Sie sich an die Anwaltskanzlei Herfurtner Rechtsanwaltsgesellschaft mbH.

Sie betreut Mandanten, die Anlegerschutz suchen und wird darüber hinaus im Wettbewerbsrecht, im Wirtschaftsrecht, im Markenrecht oder im IT-Recht tätig.

Die Rechtsanwälte sind Ansprechpartner für Investoren mit Sitz in ganz Europa. Wollen Sie einen Termin für ein Gespräch über CIBfx mit uns vereinbaren? Hier kommen Sie zur Kontaktaufnahme.

CIBfx – Verfügbare Hinweise

Unserer Kanzlei liegen folgende Informationen zum Broker CIBfx vor:

Firma: CIBfx Limited
Anschriften: Suite 305, Griffith Corp Centre, Beachmount, St Vincent und die Grenadinen und International House, 142 Cromwell Road, London, SW7 4EF, Großbritannien
Telefonnummer: 0044 20 37697650
E-Mail-Adresse: support[a]cibfx.com
URL: www.cibfx.com

Behördenwarnung beim Thema CIBfx

Am 15. Juli 2019 erging eine Warnmeldung der CNMV im Zusammenhang mit CIBfx. Dieser ist zu entnehmen, dass der Anbieter von CIBfx nicht im Register der Behörde verzeichnet sei. Daher mangele es dem Unternehmen an der benötigten Autorisierung, um Investment-Dienstleistungen anzubieten.

Regulation und Autorisierung von CIBfx

Angaben zu einer Zulassung und Überwachung von CIBfx durch eine staatliche Aufsichtsbehörde sind auf der Webpräsenz des Unternehmens nicht verfügbar. Es kann daher nicht zweifelsfrei angenommen werden, dass der Anbieter von CIBfx die erforderlichen Lizenzen besitzt, die es für eine Geschäftstätigkeit in der EU braucht.

CIBfx hat einen Unternehmenssitz im Ausland – was bedeutet das für den Anleger?

Durch die Globalisierung und die fortschreitende Digitalisierung ist es heutzutage möglich, Dienstleistungen weltweit und von überall aus anzubieten. Entsprechend wenden sich zahlreiche Firmen verstärkt an europäische Kunden.

Ein Engagement bei einem Anbieter jenseits der Landesgrenzen kann sich allerdings zum Nachteil entwickeln, falls es zu Schwierigkeiten mit der Geldanlage kommt. Dies liegt zum einen an eventuellen Sprachbarrieren, andererseits an der Distanz, welche ein persönliches Gespräch verkompliziert.

Was Firmen wie CIBfx beabsichtigen

In der aktuellen Niedrigzinsphase kommt es vermehrt vor, dass Anleger angestrengt auf der Suche nach attraktiven Anlageformen sind.

Viele Finanzanbieter versuchen somit, Anleger mit übermäßig hohen Gewinnmöglichkeiten zu ködern. In der Realität stehen solche „Gelegenheiten“ aber häufig auf wackligen Füßen. Man sollte sich von Angeboten nicht täuschen lassen, die „zu schön sind, um wahr zu sein“.

Wo mögliche Risiken liegen und wie sich Anleger schützen können

Unangekündigt nimmt ein vorgeblicher Anlageberater fernmündlich mit Ihnen Kontakt auf? Er empfiehlt Ihnen den Kauf von Finanzanlagen zum Sonderpreis an oder möchte Sie über einen neuen Fonds ins Bild setzen? Ein persönlicher Kontakt mit dem Berater kommt aber nie zustande? Ein solcher Umstand sollte Investoren zu denken geben.

Seriöse Firmen verfügen in der Regel über die für Finanzdienstleistungen benötigten Genehmigungen. Warnmeldungen von Behörden heißen nicht, dass die Tätigkeit mit Gewissheit auf Abzocke basiert. Dies ließe sich erst nach einer rechtskräftigen Gerichtsentscheidung aufklären.

Gleichwohl sollten Privatanleger solche Warnungen stets ernst nehmen und gewissenhaft prüfen, ob sie trotzdem bei derartigen Firmen investieren möchten – und wie sie beispielsweise CIBfx einschätzen. Es werden vereinzelt immens hohe Erträge versprochen. Die angepriesenen Finanzprodukte und Anlagen sind in manchen Fällen allerdings ohne Wert oder gar nicht existent.

Das Zusichern überdurchschnittlich hoher Gewinne kann auch darauf hindeuten, dass mit Ihrer Anlage nicht wirklich zuverlässig gewirtschaftet werden soll. Es handelt sich aber fraglos um eine höchst spekulative Geldanlage. Die hypothetische Wahrscheinlichkeit, hohe Gewinne zu realisieren, existiert zwar. Allerdings gibt es ein enormes Risiko des Totalverlustes der Einlage.

Bisweilen soll Anlegern ein unmittelbarer Abschluss der Anlage durch bestimmte Vorteile schmackhaft gemacht werden. Angebliche Vorzugskonditionen oder der Genuss steuerlicher Vorteile sind ein weit verbreitetes Argument. Hiermit will man Investoren die Möglichkeit nehmen, sich ihre Geldanlage noch einmal zu überlegen.

Auch ein Vergleich mit anderen Angeboten oder gar eine Nachforschung zu der Anlagechance soll hiermit unterbunden werden. Privatanleger sollen möglichst schnell ihr Kapital überweisen. Häufig haben die Anbieter damit bereits ihr Ziel erreicht.

Handlungstipps für Kunden, die Schwierigkeiten mit CIBfx haben

Falls Sie bei einem Investment Verluste hinnehmen mussten, sollten Sie zeitnah handeln. Zunächst sollten Sie auf zusätzliche Ein- bzw. Nachzahlungen verzichten. Darüber hinaus ist es angeraten, beim Vertragspartner die Ursachen für die Einbußen zu erfragen und zu ermitteln, welche Chancen es gibt, die Kapitalanlage wiederzubekommen.

Jedoch gibt es einige Unternehmen, die sich bei Herausforderungen wenig kooperativ präsentieren. In derartigen Fällen kann es angebracht sein, einen Rechtsberater zu informieren, der Ihre Interessen vertritt.

Unterstützung bei Auseinandersetzungen

Die Rechtsanwälte unserer Kanzlei betreuen Mandanten aus Deutschland, Österreich, der Schweiz und anderen europäischen Ländern, die durch Investitionen im Ausland zum Teil massive Verluste erlitten haben. Wollen Sie sich über Ihre rechtlichen Optionen im Zusammenhang mit CIBfx informieren? Dann kommen Sie hier in unseren Kontaktbereich.