Cobalt Capital ist ein Vermögensverwalter, der sich nach eigenen Angaben auf die Beratung von Privatinvestoren und Stiftungen spezialisiert hat.

Kennen Sie die Cobalt Capital Inc. und sind Sie womöglich bereits Kunde? Wenn Sie über Ihre Erfahrungen mit dem japanischen Unternehmen sprechen möchten, sind unsere Anwälte gern für Sie da.

Die Rechtsanwaltskanzlei Herfurtner ist auf die Bereiche Bankrecht und Kapitalmarktrecht spezialisiert und informiert Sie gern über diesen und andere Finanzdienstleister. Im Falle von Verlusten können wir für Sie überprüfen, welche rechtlichen Möglichkeiten Ihnen offen stehen.

Cobalt Capital Erfahrungen

Cobalt Capital gibt an, vermögende Privatkunden, Familienunternehmen und ausgewählte Stiftungen in den Bereichen Kapitalanlagen und Vermögensverwaltung zu beraten. Außergewöhnlich qualifizierte und handverlesene Finanzexperten würden für ihre Kunden ebenso außergewöhnliche Ergebnisse erzielen, so der Anbieter.

Zwar beschreibt Cobalt Capital wortreich, welche starken Leistungen man für Investoren erbringen wolle, in welche Märkte und Vermögenswerte investiert werden soll, erschließt sich auf den ersten Blick jedoch nicht.

Zu den Aufgaben des Unternehmens gehören nach eigenen Angaben unter anderem

  • Asset Allocation
  • Portfolio Design
  • Portfolio Implementierung
  • Vermögensverwaltung
  • Nachlass-, Steuer-, Treuhand- und Versicherungsplanung

Dabei agiere man erfahren und unabhängig, sei intellektuell führend und würde dieses Wissen auch gern mit Investoren teilen.

Was bietet die Cobalt Capital Inc.?

Wie bereits erwähnt, lässt sich nicht wirklich verifizieren, welche Form von Anlagen Cobalt Capital seinen Kunden empfiehlt. Das Unternehmen beschreibt kontinuierliche Marktanalysen und den Abgleich von Chancen, Bedürfnissen und Zielen – bleibt Erläuterungen zu konkreten Investitionen auf den ersten Blick jedoch schuldig.

Formulierungen wie „eine Explosion von Wissen“ oder „unsere Hebel-Wissens-Strategie“ versprechen viel – lassen Interessenten jedoch im Ungewissen. Seinen Fokus setzt Cobalt Capital womöglich im Bereich Venture Capital (zu Deutsch Risikokapital).

Hier geht es um außerbörsliche Beteiligungen an Start-ups und Firmen, die als riskant eingestuft sind. Mehr darüber erfahren Sie hier:

Was sind Cobalt Capital Ventures?

Doch auch im Bereich Venture Capital erfährt der Interessent nicht, in welche Unternehmen zum Beispiel im Bereich New Economy investiert werden soll. Eine Reihe von Whitepapers, die üblicherweise zur Werbekommunikation eingesetzt werden, bringen ebenfalls wenig Klarheit.

Zwar erfährt der Leser hier das eine oder andere zu diversen Themen wie Saudi-Arabien, dem Brexit oder Cloud-Computing – es gibt nach unseren Informationen jedoch nichts Weiterführendes zu bestimmten Aktien, Anleihen oder Beteiligung.

Die herunterladbare Firmenbroschüre in Form eines PDFs erwähnt verschiedene Vermögenswerte, in die unter Umständen investiert werden kann. Dazu gehören

  • Beteiligungen
  • Anleihen
  • Währungen
  • Aktien
  • Indexfonds (ETF)

Die Firma

Auch in der Broschüre bleibt nach unseren Informationen jedoch vieles offen. Das lässt annehmen, dass möglicherweise in Partnerfirmen des Anbieters investiert werden soll, deren Marktwert eher ungewiss ist.

Als Firmensitz gibt die Cobalt Capital Inc. 2-1-1 Nihonbashi-Muromachi, Chuo-Ku, Tokyo, 103-8328, Japan an. Für den Kontakt zum Unternehmen dient die E-Mail-Adresse admin@cobaltcapitalinc.com.

Die Financial Services and Markets Authority (FSMA) warnt vor Investitionen mit dem Anbieter. So ist Cobalt Capital nach Angaben der belgischen Finanzaufsichtsbehörde nicht berechtigt, in Belgien Investmentservices anzubieten. Weitere Informationen erhalten Sie hier:

Mit der Nummer +813 4510 2617 nennt die FSMA auch einen Telefonkontakt der Firma.

Risiken vom Experten bewerten lassen

Die Website https://cobaltcapitalinc.com/ steht ausschließlich in englischer Sprache zur Verfügung. Das macht es deutschsprachigen Interessenten schwerer, die Risiken des Angebots richtig einzuschätzen.

„Wer auf der Suche nach besseren Renditen ist, sieht sich oft einer Fülle nicht immer seriöser Angebote gegenüber“, sagt Rechtsanwalt Wolfgang Herfurtner. „Umso wichtiger ist es, sich vor einer Investition genau mit dem Finanzdienstleister zu befassen.“

Unter cobaltcapital.com ist noch eine weitere Investmentfirma im Internet aktiv, die ihren Sitz womöglich in New York hat. Ob beide Firmen miteinander zusammenhängen, lässt sich zum aktuellen Zeitpunkt nicht verifizieren.

Der Betreiber von Cobalt Capital Management ist nach Informationen im Internet ein Wayne Cooperman. Darüber hinaus gibt es eine namensgleiche Firma in Frankreich (France) mit Sitz in Paris.

Fragen zu Cobalt Capital persönlich klären

Wenn Sie nicht sicher sind, ob eine Investition sinnvoll ist, kann ein Gespräch mit einem Anwalt ratsam sein. Die Kanzlei Herfurtner verfügt über Expertise im Bereich Anlegerschutz und kann Ihnen hilfreich zur Seite stehen.

Unsere Rechtsanwälte sprechen gern mit Ihnen über Ihre Erfahrungen und erörtern, welche rechtlichen Schritte Sie im Verlustfall gehen können. Auf Ihren Wunsch überprüfen wir, ob Sie gegebenenfalls Ansprüche gegen einen Anbieter geltend machen können.