Coinspace Erfahrungen – Ist Coinspace das nächste Bitcoin? Zweifel sind mehr als angebracht. Krypto-Währungen, die auf Multi-Level-Marketing Unternehmen basieren, sind oft zu Scheitern verurteilt.

Sogenannte Krypto-MLM-Unternehmen wie Coinspace betreiben das „Mining“ von digitalen Währungen. Von Unternehmen wie Coinspace hört man immer wieder die gleiche Geschichte. Sie versprechen die finanzielle Freiheit, wenn man in „Ihre“ Währung investiert. Warum sollte also diese Firma nicht die nächste Erfolgsgeschichte, nicht das nächste Bitcoin sein? Warum sollte man nicht wie bei Bitcoin gleich bei dessen Einführung mitmachen und reich werden?

Coinspace Seriös?

Die Antwort ist einfach. Bitcoin ist deshalb erfolgreich, weil diese digitale Währung weltweit Vertrauen genießt und auch weltweit handelbar ist. Voraussetzung für den Erfolg einer Krypto-Währung ist, dass Sie an einer anerkannten Börse für digitale Währungen gehandelt werden kann.

Das alles ist bei Coinspace nicht der Fall. Auch die meisten anderen MLM-Krypto-Währungen werden an diesen Börsen nicht gehandelt.

Die Chancen sind hoch, dass die Unternehmen keinen Erfolg haben werden, wenn es nicht gelingt, an einer dieser Börsen gelistet zu werden. Ist das bei Coinspace anzunehmen?

Bisher hat sich nicht einmal das „Management“ öffentlich vorgestellt.

Coinspace deutsch

Coinspace wird auch in Deutschland angeboten. Dort wird sogar von einem Börsengang der in Malta residierenden und Cloud-Mining betreibenden Firma gesprochen.

Bei Coinspace sollen 100% aller aktiven Mitglieder Geld verdienen. Es sollen wöchentliche Auszahlungen stattfinden, verschiedene Pakete zur Auswahl stehen und sofortiger Profit möglich sein. Es wird „150% zurück, laut Prognosen 200% und mehr“ garantiert.

Das angebotene passive Einkommen klingt wie bei den meisten Multi-Level-Marketing Unternehmen. Oft steckt dahinter nichts anderes als ein meist unzulässiges Schneeballsystem. Die Gründer und Initiatoren verdienen und diejenigen, die Teilnehmer, die später einsteigen, verlieren den kompletten Einsatz.

Die Anwaltskanzlei Herfurtner mit Standorten in München und Hamburg steht Anlegern und Investoren in den Bereichen Kapitalanlagerecht, Bankrecht und Anlegerschutz zur Seite.

Sollten Sie bereits investiert haben, stehen wir Ihnen gerne für eine kostenfreie Beratung zur Verfügung.