Coinstocker – Der angebliche Finanzdienstleister Coinstocker stellt sich auf der eigenen Website https://www.coinstocker.ltd/?a=home als Online Broker dar. Hier seien Investments im Bereich Kryptowährungen möglich.

Wenn Sie bei Coinstocker investiert haben und es Probleme bei der Ausschüttung gibt, stehen Ihnen die Rechtsanwälte der Kanzlei Herfurtner mit Rat und Tat zur Seite.

Coinstocker – Broker im Überblick

Derzeit gibt es eine außerordentlich hohe Anzahl an Anbietern wie zum Beispiel Coinstocker. Hierdurch war es noch nie so leicht aber auch riskant wie jetzt, in den volatilen Finanzmärkten anzulegen.

Vor allem weil es eine große Anzahl Optionen gibt, kann die Wahl eines Anbieters zeitintensiv und entmutigend sein. Speziell dann, wenn diese Ihren jeweiligen Investitionswünschen entsprechen soll.

Sie haben bereits bei Coinstocker angelegt? Dann sind die folgenden Punkte für Sie als Kapitalanleger relevant.

  • Der Eintritt zu den internationalen Finanzmärkten wird für Investoren durch Online-Investitionen einfacher und lukrativer.
  • Eine geeignete Adresse für Geldanleger, die sich über Wertpapiere, Futures, Optionen und Kryptogelder informieren möchten, ist eine Homepage wie diese.
  • Im Bereich Trading im Internet kann man eine Vielzahl von Auftragsarten verwenden.
  • Regulierte Broker im Internet, sichere Plattformen, Kosten und Boni, Angebots-Optionen und Rezensionen der Kunden sind nur manche der Gesichtspunkte, die Sie bei Ihrer finalen Wahl berücksichtigen müssten.

Die kommenden Informationen sind grundsätzliche Vorschläge für Investoren – unabhängig von der Plattform in die Sie Geld investieren.

Wie risikobehaftet ist Online Trading bei Anbietern wie Coinstocker?

So wie die Aktienbörse und sonstige Finanzmärkte speziellen Gefahren gegenübergestellt sind, so ist auch das Online Trading anfällig.

Sie als Kapitalanleger sollten deshalb Coinstocker in Hinblick auf nachfolgende Themen überprüfen:

  • Risiken und Gefahren, welche mit dem Angebot verbunden sein können, beispielsweise denkbare Verluste
  • Zu geringe Sachkenntnis über das Produkt
  • Dienstleister, die unzuverlässig sind
  • Risiken und Gefahren, die sich aus inkorrektem oder unqualifiziertem Trading herauskristallisieren

Verringern sie das Risiko, indem Sie bei der Wahl eines Finanzdienstleisters auf eine nachgewiesene Erfolgsbilanz schauen. In diesem Kontext ist es genauso bedeutend, dass Ihnen eine verlässliche Geldverwaltung garantiert wird. Nur so können Sie sich in der Online Trading Welt einigermaßen sicher bewegen.

Kapitalanleger, die ein geschicktes Händchen haben, können definitiv hiervon leben, und ihre Einnahmen sind unter Umständen hoch.

Für den Fall, dass sie die passende Vorgehensweise haben. Eines sollte jedem klar sein, der mit dem Trading startet: Die Bedrohung, beim Handel an der Wertpapierbörse mehr Anlagen zu verlieren, als auf das Bankkonto des Online Brokers Coinstocker eingezahlt wurde, existiert jederzeit.

Glaubhafte Investment-Empfehlungen bei Coinstocker?

Verleitet Coinstocker Sie dazu, Investments mit einem kleineren Betrag auszuprobieren? Sie können keine Daten über das Unternehmen finden, weil es sich vorgeblich um ein neues Unternehmen mit innovativen Businessideen handelt?

Die Möglichkeit ist groß, dass der „Insider“-Ratschlag eine Täuschung ist. Nach kürzester Zeit wird Ihnen der Investment-Dienstleister zu verstehen geben, dass Ihre Geldanlage ein Riesenerfolg war, und Sie dazu auffordern, Ihr Investment zu erhöhen.

Der Erfolg Ihrer Probeinvestition kann Sie dazu bringen, noch weitere Investments zu tätigen.

Hier sind einige Beispiele unseriöser Investment-Tipps:

  1. „Widmen Sie uns nur 5 Minuten Ihrer Zeit und werden Sie zum Selfmade-Milliardär.“
  2. „Mit der vollautomatischen Aktiengewinn-Methode machen Sie 3500,00 EUR im Kalendermonat!“
  3. “5-Sterne-Aktie mit einem Gewinnanteil von 47,88 Prozent“
  4. „Möchten Sie 1000 € in 250.00,00 EUR umwandeln?“

Wer zu viel in Aussicht stellt, und das auch noch unaufgefordert, ist selten seriös! Überprüfen Sie also auch, welche Angebote und Versprechungen Ihnen vom Anbieter Coinstocker gemacht werden.

Schneeballsystem: Worin liegen die Gefahren?

Ein Schneeballsystem, oder auch Ponzi-Schema genannt, ist eine Art von Betrug. Bei diesem wird Geld von neuen Geldanlegern gebündelt und danach zur Ausschüttung von Kapital an die ehemaligen geschädigten Personen angewandt.

Die Organisatoren von Schneeballsystemen beteuern oftmals, dass sie Ihr Geld anlegen und exorbitante Gewinne erwirken würden, ohne Ihr Vermögen zu riskieren. Allerdings investieren die Schwindler in vielen Schneeballsystemen das Vermögen, das sie erhalten, nicht tatsächlich.

Stattdessen wird es gebraucht, um Personen, die früher eingezahlt haben, zu entschädigen. So können die Täter einen Teil des Geldes für sich selbst behalten. Achten Sie also bei sämtlichen Investitionen – auch bei Coinstocker – auf das Chancen-Risiko-Verhältnis.

Schneeballsysteme verlangen einen konstanten Zufluss an frischem Kapital, um weiterlaufen zu können, da sie nur minimale oder gar keine echten Gewinne haben. Viele dieser Strukturen schlagen fehl, wenn es mühsam wird, neue Geldanleger zu generieren, oder wenn eine beträchtliche Vielzahl von Anlegern aussteigt.

Wenn Sie bei einem Online Broker wie Coinstocker Kapital investieren wollen, sollten Sie ausnahmslos mit Besonnenheit agieren.

Zu den Hinweisen, auf die Sie acht geben sollten, zählen:

  • Übermäßig vorhersehbare Ergebnisse. Im Laufe der Zeit neigen Investments dazu, zu steigen und zu fallen. Jede Investition, die autark von den Marktbedingungen fortlaufend gute Renditen bringt, sollte mit einem hohen Maß an Argwohn betrachtet werden.
  • Risikofreie Renditen mit geringer oder keiner Volatilität. Jedes Investment beinhaltet ein gewisses Risiko, und je riskanter eine Investition ist, desto wahrscheinlicher ist es, dass sie eine hohe Rendite bringt.
  • Gibt es ein Problem mit der Dokumentation? Wenn auf Ihrem Kontoauszug Fehler vorkommen, kann das ein Signal darauf sein, dass Ihr Vermögen nicht ordentlich investiert wird.
  • Investitionen, die nicht bei Finanzaufsichtsbehörden gemeldet sind. In den häufigsten Fällen handelt es sich bei Schneeballsystemen um nicht registrierte Investitionen, die nicht von staatlichen Behörden wie der Bafin überwacht werden.

Kapitalanlagebetrug allgemein erkennen

Sie wollen bei Coinstocker investieren? Dann sollten Sie alle wesentlichen Angaben über das Unternehmen in Erfahrung bringen.

Kapitalanlagebetrug ist eine besondere Ausprägung des Betruges. Der Kriminelle verspricht oder täuscht gegenüber einem großen Kreis von Leuten eine lukrative Anlage am Kapitalmarkt vor.

Der Kapitalanlagebetrug wird getreu § 264a StGB mit einer Gefängnisstrafe bis zu drei Jahren oder mit Geldstrafe sanktioniert.

Als Kapitalanlagebetrug können bisweilen anschließende Dienstleistungen und Maßnahmen infrage kommen:

  • Beteiligungen an Wertpapieren, Fonds und Zertifikaten
  • Beteiligungen an Firmen
  • Boiler Room Scam, eine Kaltakquise, bei der per Telefongespräch Investoren gesucht werden
  • Kriminielle benutzen den Markennamen des Dienstleisters Coinstocker und klonen das Unternehmen

Wer auf Kapitalanlagebetrüger hereingefallen ist, hat häufig viel Geld investiert. Was können Sie tun bei Anlagebetrug?

  1. Polizeibehörde und Aufsichtsbehörde über einen Rechtssachverständigen einbeziehen: Gegen bestimmte betrügerische Unternehmen gibt es in Deutschland und auch in anderen Ländern polizeiliche Sammelverfahren. Die Polizei ist autorisiert, die Bankkonten der Kriminellen sperren zu lassen und das Geld zu beschlagnahmen. Des Weiteren wird die Staatsanwaltschaft aktiv.
  2. Schadenersatzansprüche geltend machen: Kunden, die nicht korrekt beraten wurden, können Schadenersatzansprüche gegenüber dem Anlageberater geltend machen.
  3. Vermögen zurückholen: Sollten Zahlungen über die Kreditkarte vollzogen worden sein, so kann dieses in vielen Fällen durch eine Einschaltung einer Anwaltskanzlei zurückgeholt werden. Bei Überweisungen vom Girokonto aus kann dieses meist per Bankauftrag zurückgeholt werden.
  4. Verträge widerrufen oder anfechten: Betroffene, die einen Vertrag abgeschlossen haben, können diesen bei Anlagebetrug widerrufen oder anfechten.

Broker-Vermittlungsgebühr: Achten Sie rechtzeitig auf verständliche Informationen

Informieren Sie sich im Vorfeld einer Investition bei Coinstocker, wie viel von Ihrer Investitionssumme zur Deckung von Kosten, Gebühren und Provisionen aufgewendet wird. Dies ist ein sinnvoller Zeitpunkt, um die von den Anbietern zur Verfügung gestellten Auskünfte gründlich zu begutachten!

Investoren müssen über alle einberechneten Gebühren und deren Wirkung auf die Marge von Finanzdienstleistern benachrichtigt werden. Zusätzlich müssen die Vergütungen separat dargestellt werden.

Sobald Sie eine Darstellung jeglicher Kosten anfordern, sind die Finanzdienstleister verpflichtet, Ihnen diese Auskünfte zu geben.

Ein Online Broker wie Coinstocker ist aus ersichtlichen Gründen in der Regel an möglichst vielen Transaktionen interessiert. Meist sind die Kosten so exorbitant, dass es schwierig ist, einen Gewinn zu erreichen. Die Gebühren können das angelegte Vermögen in kürzester Zeit sogar verschlingen.

Beachten Sie daher unbedingt die Kosten! Die Handelsgebühren des Brokers müssen öffentlich einsehbar sein. Die Klarheit der Struktur der Kosten ist ebenso in den behördlichen Vorschriften und Regulierungen vorgegeben.

Im Falle eines Verstoßes kann dem Anbieter die Lizenz aberkannt werden.

Rechtsanwälte geben Rat zu Coinstocker

Anleger, die bei einem Dienstleister wie Coinstocker von Verlusten betroffen sind, oder die Probleme haben , sich ihr Geld ausbezahlen zu lassen, sollten vor allem weitere Zahlungen stoppen. Danach ist es unbedingt anzuraten, sich einen Rechtsberater zu suchen und von diesem jedwede Möglichkeiten zur Wiederbeschaffung Ihrer Gelder zu begutachten.

Wichtig ist:

nicht den Kopf in den Sand stecken, juristische Hilfe in Anspruch nehmen, schnelles Handeln

Möchten Sie sich zum Anbieter Coinstocker mit uns austauschen? In diesem Fall stehen unsere Rechtsanwälte zur Verfügung.

Sprechen Sie uns gerne an. Sie gelangen hier zu unserem Kontaktbereich, um sich zu Coinstocker auszutauschen.