Coperstone Review: Wie ist die Plattform für Online Trading zu bewerten und handelt es sich bei Coperstone um einen empfehlenswerten Anbieter?

Coperstone basiere laut eigenen Angaben auf wertvollen Erfahrungen und einem bemühten Support. So sei Coperstone eine Plattform, die für Händler jeder Art geeignet sei.

Das Investment der Anleger sei bei Coperstone sicher, ebenso die eigenen Daten. Der Trader stünde bei Coperstone im Fokus; das Angebot sei auf ihn zugeschnitten.

Coperstone und andere Anbieter

Falls Sie im Rahmen von Online Trading Verluste erlitten haben, besorgen Sie sich Hilfe. Primäre Anlaufstelle in diesen Fällen ist ein Rechtsberater.

Die Kanzlei Herfurtner ist schon häufig mit Kapitalverlust beim Internet Handel in Berührung gekommen. Für ein unverbindliches erstes Gespräch besuchen Sie den Kontaktbereich.

Das Problem beim Online Trading ist, dass das Web prinzipiell ein unpersönlicher Bereich ist. Das mag hier und dort einen Nutzen haben, für Investoren wird dies zum Nachteil. Denn es gibt keine privaten Diskussionen mit dem Bankbetreuer. Eher bleiben beim Online Handel die agierenden Mitarbeiter des Anbieters im Background. Speziell bei Ansprüchen zu Ausschüttungen kann das ein Ärger sein.

Privatinvestoren sollten aus diesem Grund auf eines achten: Sich mit den Chancen befassen, vordringlich aber die Risiken begutachten.

Informationen zu Coperstone

Coperstone.com sei der Handelsname von Coperstone Limited und Coperstone Partners Limited.

Coperstone Limited sei in Vanuatu registriert und werde von der Vanuatu Financial Services Commission als zugelassener Broker unter der VFSC-Lizenznummer 40116 reguliert. Auf Coperstone könne man CFDs, Forex und neuerdings auch Kryptowährungen traden.

Der Firmensitz von Coperstone wird wie folgt geführt: Govant Building, Port Vila, Vanuatu. Coperstone Partners Limited sei in Großbritannien beim Registrar of Companies for England und Wales unter der Firmennummer 10853714 registriert. Der dortige Firmensitz sei 27, Old Gloucester Street, London, WC1N 3AX, Großbritannien.

Kundenservice scheint bei Coperstone – zumindest auf der eigenen Website – nicht großgeschrieben zu werden. So sucht man vergeblich nach Möglichkeiten zur Kontaktaufnahme mit dem Anbieter. Weder eine Telefonnummer noch eine E-Mail-Adresse werden dort angegeben. Ebenso fehlen ein Kontaktformular oder eine Live-Chat-Funktion, um sich an die Mitarbeiter von Coperstone zu wenden.

Coperstone Erfahrungen – Informationen in Foren und Blogs

Wer Geld anlegt, möchte wissen, was tatsächlich hinter einer Online Handelsplattform steckt. Konnten schon negative Erlebnisse nachgewiesen werden? Wie sind die Erfahrungen, die andere gemacht haben? Antworten findet man z. B. in Artikeln zum Themenbereich Coperstone Bewertung.

Gibt es Bedenken bezüglich der Ernsthaftigkeit eines Anbieters, ist es angebracht, dort nicht zu investieren. Doch wie findet man heraus, ob eine Trading Plattform empfehlenswert ist oder nicht?

Es hat sich etabliert, hier im WWW auf die Suche zu gehen. Häufig findet man Artikel in Foren oder auch Blogbeiträge, die sich mit dieser Frage gezielt auseinandersetzen und Meinungen und Erfahrungen zu Händlern wie Coperstone austauschen. Vorzugsweise sucht man diesbezüglich nach Wörtern wie Coperstone Review.

Die Risiken beim Online Trading

Dass Forex Trading, CFD Handel und Kryptowährungen Interesse von Kapitalanlegern generieren, ist nachvollziehbar. Denn die Verkäufer wie Coperstone kommunizieren große Renditeversprechen, mit denen die dünne Gewinnspanne des Sparkontos nicht mithalten kann.

Vorsicht ist jedoch angebracht. Denn wo von überproportionalen Erlösen gesprochen wird, sind auch überproportionale (Verlust-)Risiken nicht weit.

Dennoch lassen sich immer wieder viele hierauf ein. Das führt dazu, dass Internet Broker wie Coperstone unzählige Produkte feilbieten, die den Käufer nicht nur gewinnen, sondern auch binden sollen. Jedoch: Es geht oftmals eher um die Erlösoptimierung der Plattform.

Beratung durch Rechtsanwälte

Die Teilnahme an CFD Handel und FX Trading sowie die Spekulation mit Kryptowährungen können aufgrund der großen Risiken signifikante Verluste mit sich bringen.

Wer davon betroffen ist, kann – und sollte – indes seine Ansprüche untersuchen lassen. Denn die teilweise oder gesamte Zurückerstattung der eingesetzten Gelder durch den jeweiligen Makler ist möglich.

Wir unterstützen unsere Mandanten hierbei wie folgt:

  • Einlagen zurückholen: Wurden Einlagen per Banküberweisung oder Kreditkartenzahlung getätigt, ist die Bank oder der Kreditkartenherausgeber unser erster Ansprechpartner. Häufig lassen sich hier – auch nach Monaten – die verlorenen Gelder zurückgewinnen.
  • Schadenersatzforderungen: Wir richten ein direktes Anschreiben an den betreffenden Online Broker – egal wo auf der Welt dieser seinen Sitz hat. Häufig scheuen die Anbieter weitere Auseinandersetzungen und sind zu Vergleichszahlungen bereit.
  • Zusammenarbeit mit Finanzaufsichtsbehörden und der Polizei: Wir prüfen, ob es in Deutschland bereits anhängige Sammelklagen gegen die betreffende Online Plattform gibt. Im Idealfall werden deren Bankkonten gesperrt und Vermögenswerte sichergestellt.

Die Anwälte der Rechtsanwaltskanzlei Herfurtner sind erfahren, wenn es darum geht, ebendiese Ansprüche durchzusetzen. Nehmen Sie hier Kontakt zum Rechtsbeistand auf, um zu erörtern, welche Handlungschancen es gibt.

Coperstone Trading – CFDs, Forex und Kryptowährungen

Egal ob CFD („Contract for Difference“), Forex (Devisenhandel) oder Kryptowährung Handel – Online Trading ist ein sehr riskantes Unterfangen, besonders wenn man unerfahren ist und die Risiken nicht sorgfältig prüft. Wir haben zu allen drei Themenbereichen separate Beiträge verfasst, die Sie hier auf unserem Blog finden:

Soll man sich auf Online Broking-Anbieter einlassen? Aussagen gibt es im Internet

Im Internet findet man Antworten auf viele Fragen. Nicht nur, wenn es um den Themenkreis Online Handel geht, frequentieren viele Nutzer gerne Onlinepräsenzen, auf denen ihr spezifisches Thema diskutiert wird. Meistens macht man das in Blogs und Foren.

Wo Meinungen ausgetauscht werden, erfährt man schnell, ob und wo man es vielleicht mit Minusgeschäften zu tun hat.

Allerdings gibt es einen Pferdefuß: Online Trader wie Coperstone investieren viel Kapital in ein kompetentes Äußeres. Hierzu gehört es auch, Einfluss auf Meinungen zu nehmen, indem eigene Artikel verfasst und online gestellt werden.

Natürlich sind diese für den entsprechenden Anbieter unkritisch. Liest man einen Text, der die Frage „Ist Coperstone seriös?“ thematisiert, heißt das mitnichten, dass man hier neutrale Fakten findet. Eher sind eigene Blogs oder Online Marketing-Maßnahmen mit positiven Aussagen alltäglich.

Anwälte helfen bei Problemen mit CFDs und Forex

Leider wurde schon eine große Anzahl unserer Mandanten mit Verlusten konfrontiert. Häufige Ursache: CFD Handel, Forex Trading oder Crypto Trading. Wenn man in diesem Rahmen Geld verliert, sollte ein Rechtsanwalt hinzugezogen werden.

Wer sich im Anlegerschutz zurechtfindet – so wie unsere Rechtsanwälte – weiß, was zu unternehmen ist. Nutzen Sie die Rechtsberatung, damit Sie schnell Maßnahmen ergreifen können.

Wir sind an Ihrer Seite und beanspruchen die eingesetzten Gelder vom Online Trader zurück. Die Angestellten der Kanzlei Herfurtner sind Fachpersonen auf dem Gebiet des Online-Tradings. Insbesondere sind wir sachkundig, wenn es um CFD-Anbieter geht. In der Vergangenheit ist es uns gelungen, Rückerstattungen durchzusetzen und so die Verluste anteilig oder gänzlich zu kompensieren.

Rechtsberatung und Anlegerschutz: Rechtsanwälte einschalten bei Kapitalverlust

Von der Kanzlei Herfurtner wurden Mandanten unterstützt, die Schwierigkeiten mit mißglücktem CFD-Handel oder unvorteilhaftem Forex-Handel hatten. Unsere Rechtsanwälte sind vertraut in diesem Problemfeldern.

Zu uns kommen Mandanten aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Mit Ihrem Rechtsbeistand beleuchten Sie das Problem und finden heraus, welche rechtlichen Maßnahmen einzuleiten sind. Oft geht es dabei um unwirksame Geschäftsbedingungen, Schadensersatzansprüche und Nachschussforderungen.

Haben Sie nachteilige Erfahrungen mit Online Brokern gemacht oder haben Sie eine zufriedenstellende Meinung? Wir würden uns freuen, falls Sie uns Ihr Feedback im Kommentarbereich dieses Beitrags über Coperstone hinterlassen.