Crypto Club ist eine Online-Plattform, die sich mit dem Thema Kryptowährungen beschäftigt. Mitglieder von Crypto Club könnten sich hier über Kryptowährungen informieren. Der Anbieter von Dein Crypto Club bezeichnet sich auf der Website als führende Bildungsplattform für Crypto Currencys.

Die Webpräsenz des Providers liegt in einer deutschsprachigen Ausführung vor und lässt sich unter http://deincryptoclub.com/ abrufen. Das englische Original ist unter https://yourcryptoclub.com zu finden.

Ist Ihnen Crypto Club bekannt und hatten Sie Schwierigkeiten bei Transaktionen? Oder wollen Sie mehr über diesen oder andere Marktteilnehmer im Online Trading erfahren? Dann haben Sie die Möglichkeit, sich an einen Rechtsanwalt wenden, um Ihre Fragestellung zu besprechen.

Bei der Anwaltskanzlei Herfurtner Rechtsanwaltsgesellschaft mbH finden Investoren Antworten zu Fragen rund um das den Themenkreis Anlegerschutz. Zu den weiteren Tätigkeitsgebieten der Kanzlei gehören das Wirtschaftsrecht, das IT-Recht oder das Kapitalmarktrecht.

Mit Dependancen in Norddeutschland (Hamburg) und Süddeutschland (München) betreuen die Rechtsanwälte Klienten aus dem DACH-Gebiet. Um einen Gesprächstermin mit uns zu vereinbaren, nutzen Sie bitte eine der Optionen in unserem Kontaktbereich.

Crypto Club Erfahrungen

Anleger, die beabsichtigen, einen Online-Service in Anspruch zu nehmen, sollten sich zuvor die Mühe machen, möglichst viele Daten über den Provider zusammenzutragen. Hierfür kann das Internet genutzt werden, zum Beispiel um eine Suchanfrage nach „Crypto Club Review“ zu starten.

Häufig tauschen sich Anleger in dedizierten Blogs und Foren über die von ihnen gemachten Erlebnisse aus. Dort findet man auch Rezensionen der verschiedenen Online Trading-Angebote. Sucht man nach dem Anbieter Crypto Club, finden sich allerdings kaum Beiträge.

Unternehmenssitz

Die eigene Webpräsenz ist die elementare Anlaufstelle für den Brückenschlag zwischen einer Online-Plattform und ihren Kunden. Aufschluss ergeben hierbei insbesondere die Auskünfte zum Unternehmenssitz. Auf der deutschen Website von Crypto Club existiert kein Impressum.

Auf der Homepage von Crypto Club findet sich jedoch ein Hinweis darauf, dass der Gründer von Crypto Club Investment Mastery ebenfalls gegründet habe.

Die Angaben auf der Website von Investment Mastery und von Crypto Club weisen auf einen Unternehmenssitz in England hin: The Kinetic Centre, Theobald Street, Elstree, Hertfordshire, Großbritannien WD6 4PJ. Einen speziellen Kontaktbereich gibt es auf der Website von Crypto Club nicht. Die Kontaktaufnahme sei jedoch über ein Formular möglich, über das man einen Rückruf anfordern könne.

Crypto Club Internetseite

Auf der Homepage von Crypto Club sind die angebotenen Dienstleistungen in vier verschiedene Abschnitte unterteilt:

  • Live-Webinare: Alle 14 Tage könne man sich zu einem Live-Webinar zuschalten. Hier würde über neue ICOs gesprochen und darüber, welche Unternehmen zukünftig auf die Blockchain-Technologie setzen könnten.
  • Foren: Für Mitglieder existiere ein Forum-Bereich, wo man sich untereinander austauschen und während der Webinare Fragen stellen könne.
  • Experten-Interviews: Ebenfalls im Abstand von 14 Tagen würde Crypto Club Experten befragen, die sich zu Entwicklungen und Trends im Ökosystem Blockchain/Kryptowährungen äußerten.
  • Kurse zu Kryptowährungen: Anhand von Online-Videos könne man lernen, wie man mit dem Handel von Crypto Currencys startet. Kontoeröffnung, Kauf und Aufbewahrung würden hier thematisiert.

Als Mitglied von Crypto Club könne man mit einem täglichen Aufwand von 20 Minuten lernen, wie man von Kryptowährungen profitiert.

Insgesamt sechs verschiedene Kurse wurden zum Zeitpunkt der Texterstellung am 28. Januar auf der Homepage von Crypto Club in den Vordergrund gestellt:

  • Strategien beim Kauf von Kryptowährungen
  • ICO Beobachtung
  • Schutz der Kryptowährungen durch Wallets und Offline-Speicher
  • Einführung in die Thematik der Kryptowährungen
  • Einkauf von Kryptowährungen
  • Schutz vor Betrügern

Ob es noch weitere Videos gibt, wird auf der deutschen Homepage von Crypto Club nicht näher ausgeführt. Ebenso wenig erfährt man, ob die Mitgliedschaft mit einem Mitgliedsbeitrag verbunden ist, ob es einen Crypto Club Plan gibt und falls ja, in welcher Höhe sich der Aufwand bewegt.

Auf der englischen Seite ist zu erfahren, dass Crypto Club mehr als 700 Mitglieder habe und über 35 Stunden an Videoinhalten zur Verfügung stelle. Zudem gebe es über 20 Jahre Erfahrung im Trading und man habe Erträge von über 120 % gesehen. Auch hier fehlen jedoch Angaben über finanzielle Verpflichtungen im Rahmen einer Mitgliedschaft bei Crypto Club.

Investitionen umfassend abwägen

Wer Kapital anlegen möchte und sich in diesem Zusammenhang die Konditionen der konventionellen Produkte wie etwa Tagesgeld anschaut, wird bezüglich der Renditechancen vielfach frustriert sein. Deshalb recherchieren viele Privatanleger im Web und begeben sich auf die Suche nach gewinnträchtigen Optionen.

Dabei gerät eine Anhäufung von Online Brokern auf den Radar, die ihre Produkte global offerieren und mit mutmaßlich attraktiven Angeboten auf sich aufmerksam machen.

Die Digitalisierung hat viele Branchen durchgeschüttelt und zu innovativen Geschäftsmodellen geführt. War vor einigen Jahren noch der Besuch bei der Hausbank die Regel, wenn man einen Vertrag für eine Geldanlage besiegeln wollte, ist dies inzwischen ohne Probleme online ausführbar.

Dies hat dazu geführt, dass es gegenwärtig eine Vielzahl an Anbietern gibt, die weltumspannend agieren und mit ihren Angeboten um die Gunst des Anlegers werben. Häufig stehen auf den Handels-Plattformen Produkte im Vordergrund, die sich wegen ihrer Komplexität und der damit verbundenen Risiken nicht für jedermann eignen.

Demzufolge ist das Engagement auf Online-Tradingplattformen nicht uneingeschränkt empfehlenswert. Auf der einen Seite residieren die Plattformen nicht selten im Ausland. Neben der möglichen Sprachbarriere ist nicht immer zweifelsfrei zu festzustellen, ob die Anbieter für eine Geschäftstätigkeit in Europa auch legitimiert sind.

Meistens steht bei den Online Anbietern eine Reihe von schwer verständlichen Produkten im Fokus, darunter auch Kryptowährungen. Diese Angebote sind allerdings nicht unbedingt für jedermann geeignet.

Während man beim Kreditinstitut in einem direkten Gespräch das Für und Wider einer Kapitalanlage besprechen kann, steht im Internet in der Regel keine dedizierte Kontaktperson zur Verfügung. Sieht man davon ab, sich in vollem Umfang über die möglichen Fallstricke einer Anlage zu erkundigen, kann es zu Enttäuschungen aufseiten des Anlegers kommen.

Bei Verlusten reagieren

Haben Sie beim Online Trading ungute Erfahrungen gemacht? Haben Sie mit Kryptowährungen Geld verloren? Wenn Sie Verluste erleiden mussten, sollten Sie im ersten Schritt weitere Zahlungen bleiben lassen und sich beim Anbieter nach den Gründen informieren.

Bleibt man Ihnen eine glaubhafte Auskunft schuldig, können Sie Anlegerschutz suchen und sich an einen Rechtsanwalt wenden. Bei der Rechtsanwaltskanzlei Herfurtner Rechtsanwaltsgesellschaft mbH prüft man, ob Sie Ansprüche gegen die Trading Plattform geltend machen können und setzt diese auf Wunsch direkt beim Anbieter durch.

Möchten Sie den Austausch mit einem unserer Rechtsanwälte aufnehmen, kommen Sie hier zu unserem Kontaktbereich.