Crypto Revolt ist ein Angebot für den Handel mit Kryptowährungen, welches in großem Ausmaß von diversen Werbepartner-Websites beworben wird oder wurde. In deutscher Sprache zu finden ist das Programm unter anderem unter der URL https://crypto-revolt-app.com/de/.

Haben Sie bei Crypto Revolt Geld angelegt und wollen über Ihre Erfahrungen sprechen? Oder haben Sie vor, sich erst einmal eingehender über das Angebot oder das Online-Trading insgesamt sachkundig machen? Dann können Sie den Austausch mit einem Anwalt suchen.

Die Anwaltskanzlei Herfurtner Rechtsanwaltsgesellschaft mbH ist mit Büros in Hamburg, Frankfurt am Main, München und Grünwald niedergelassen. Sie wird in Fragen zum Anlegerschutz konsultiert und ist weiterhin z. B. im Wirtschaftsrecht, im Gesellschaftsrecht oder im Kapitalmarktrecht tätig.

Wenn Sie den Dialog mit einem unserer Anwälte suchen möchten, kommen Sie hier zu unserem Kontaktbereich.

Crypto Revolt Erfahrungen

Wer sich mit dem Themengebiet Online-Trading auseinandersetzt, wird feststellen, dass es eine Vielzahl von Unternehmen gibt, die sich mit ihren Produkten an Privatanleger wenden. Um deren Qualität einzuschätzen, ist es hilfreich, auf die Erfahrungen von Anlegern zurückzugreifen, die dort schon investiert haben.

Im Web findet man viele Foren oder Blogs, in denen Äußerungen zu Online Trading-Plattformen wie Crypto Revolt veröffentlicht werden. Sucht man etwa nach „Crypto Revolt App“ oder „Crypto Revolt Reviews“, finden sich viele Beiträge, überwiegend in englischer Sprache. Das Meinungsbild über Crypto Revolt ist dabei durchweg positiv.

Allerdings sollte man bedenken, dass nicht jeder Text aus einer neutralen Perspektive heraus verfasst sein muss. Denn wenn Werbepartner durch Verlinkungen Geld für eine Vermittlung neuer Kunden bekommen, werden sie das Angebot grundsätzlich positiv einschätzen.

Unternehmenssitz und Regulierung von Crypto Revolt

Die Webpräsenz des Brokers ist ebenfalls in die Recherche miteinzubeziehen. Denn an diesem Ort finden sich zwar wenige objektive Inhalte, dennoch sollte man den Sitz des Unternehmens und dessen Regulierungsstatus abklopfen, bevor man ein Investment vornimmt.

Das Angebot von Crypto Revolt ist mit demselben Inhalt unter verschiedenen URLs erreichbar. Keine dieser Seiten verfügt über ein rechtsverbindliches Impressum, anhand dessen sich Rückschlüsse auf den Betreiber und dessen Rechtsform ziehen lassen könnten.

Eine Domainabfrage für die Website https://crypto-revolt-app.com ergab, dass die Website im September 2020 registriert wurde. Der Anmelder für die Domain sitze in Prag, Tschechien.

Neben einem Impressum fehlen Hinweise auf die Autorisation und Beaufsichtigung einer staatlichen Aufsichtsbehörde wie die britische FCA (Financial Conduct Authority) oder die zyprische CySec (Cyprus Securities and Exchange Commission).

Ob die Firma hinter dem Angebot von Crypto Revolt für eine Wirtschaftstätigkeit im europäischen Wirtschaftsraum zugelassen ist, kann daher nicht ohne Vorbehalte beantwortet werden.

Crypto Revolt Internetauftritt

Auf der Website von Crypto Revolt erfährt man, dass das Konzept das Ergebnis eines Zusammenschlusses von Börsen-Profis sei. Diese Gruppe habe sich zum Ziel gesetzt, eine automatisierte Trading-Software zu entwickeln, die für jedermann erhältlich sei. Entsprechend richte sich das Angebot an Händler jeder Erfahrungsstufe.

Ganz oben auf der Homepage von Crypto Revolt sieht man einen roten Warnbalken. Dieser informiert den User über eine eingeschränkte Verfügbarkeit des Angebots. Ab dem Besuch der Website sei dieses nur noch für knapp sieben Minuten erhältlich. Zur Veranschaulichung sieht man einen Countdown, der die verbleibenden Minuten und Sekunden herunterzählt.

Unterhalb des Logos von Crypto Revolt ist zu erfahren, dass man die führende Trading-Software anbiete, die akkurate Trading-Signale bereitstelle. Man könne echte Gewinne erzielen und die eigenen Finanzen transformieren, wenn man das Angebot zur kostenlosen Registrierung nutze.

Links vom Anmeldeformular sieht man ein Video, das man per Klick aktivieren kann. In dem Video sieht man verschiedene Prominente aus den USA, die sich zwar nicht explizit zu Crypto Revolt äußern, aber lobende Worte für Kryptowährungen und den Bitcoin im Allgemeinen finden.

Im Folgenden finden sich drei Kernargumente, die für die Nutzung von Crypto Revolt sprechen sollen:

  • Branchenführerschaft: Das Programm habe sich Respekt in der Szene verdient und habe in den USA eine Auszeichnung als beste Crypto-Software erhalten.
  • Sicherheit: Der Anbieter habe ausreichende Schutzmaßnahmen ergriffen, um die Sicherheit seiner Nutzer zu gewährleisten. Daher seien finanzielle und persönliche Daten sicher.
  • Technologie: Mit einer Genauigkeit von 99,4 % sei die automatisierte Software von Crypto Revolt unanfällig für Verluste. Man könne sich zurücklehnen und Geld verdienen.

Laut Angaben von Crypto Revolt könne man als Anleger mehr als 1.000 US-Dollar am Tag verdienen, häufig sogar mehr. So könne man endlich das Leben leben, das man verdiene.

Crypto Revolt Höhle der Löwen

Die Gründershow „Höhle der Löwen“ wird häufig im Zusammenhang mit zweifelhaften Krypto-Geschäften genannt. So findet man beispielsweise einen Beitrag von RTL, der beschreibt, wie mit den prominenten Investoren der Sendung ohne deren Wissen geworben wird.

Demnach würden häufig Anzeigen in sozialen Netzwerken wie Facebook geschaltet, die den Anschein erweckten, die Promis hätten über das eine oder das andere Angebot in Kryptowährungen investiert. Tatsächlich wissen die Betroffenen häufig zunächst gar nicht, dass man sie für derartige Anzeigen benutzt hat. Entsprechend falsch sind die Aussagen über ein angebliches Investment.

Den Schaden haben gutgläubige Investoren, die die Aussage für bare Münze genommen und dem Angebot vertraut haben.

Investieren auf Crypto Revolt

Eine Investition bei Crypto Revolt folge einem dreistufigen Prozess. Zunächst müsse man ein Trading-Konto eröffnen und sich hierfür bei dem Anbieter registrieren. Dies könne auf der Homepage von Crypto Revolt erfolgen. Die Eröffnung eines Kontos sei laut Aussage des Anbieters eine Sache von wenigen Minuten.

Sobald man über ein Tradingkonto von Crypto Revolt verfüge, müsse man dieses mit einem Guthaben ausstatten, wobei der Mindesteinzahlungsbetrag bei 250 EUR liege. Man könne auch mehr investieren, und grundsätzlich gelte, dass man mit Crypto Revolt umso höhere Profite erziele, je mehr man einzahle.

Im dritten Schritt konfiguriere man das Programm nach den eigenen Vorlieben und starte die Automatisierung. Ab dem Moment beginne die Crypto Revolt Software zu traden und Profite zu erzielen. Alternativ könne man sich auch für einen manuellen Modus entscheiden und selbst aktiv traden.

Ab jetzt müsse man lediglich ein paar Minuten am Tag investieren, um die Crypto Revolt Software zu überprüfen.

Risikofaktor Online-Trading

Wer Geld investieren möchte und sich dabei die Konditionen der konventionellen Produkte wie zum Beispiel Tagesgeld oder Festgeld anschaut, wird in Bezug auf der Renditechancen vielfach enttäuscht sein. Folglich recherchieren viele Anleger im Netz und begeben sich auf die Suche nach margenträchtigen Alternativen.

Infolgedessen gerät eine Unzahl von Online Tradingplattformen auf den Radar, die ihre Produkte weltweit bereitstellen und mit vorgeblich ansprechenden Angeboten auf sich aufmerksam machen.

Die Digitalisierung hat viele Branchen durchgeschüttelt und zu innovativen Geschäftsmodellen geführt. War vor einigen Jahren noch der Gang zur Hausbank obligatorisch, wenn man einen Vertrag für eine Kapitalanlage abschließen wollte, ist dies inzwischen ohne Probleme online machbar.

Dies hat dazu geführt, dass es gegenwärtig eine Vielzahl an Plattformen gibt, die global agieren und mit ihren Angeboten um das Wohlwollen des Investors buhlen. Meistens stehen auf den Trading-Plattformen Produkte im Vordergrund, die sich aufgrund ihrer Komplexität und der damit verbundenen Risiken nicht für jedermann eignen.

Auch wenn Firmen aus dem Ausland mit vorgeblich einträglichen Gewinnchancen werben, sollte man sehr achtsam sein. Denn sollte es einmal zu Herausforderungen kommen, ist es – anders als bei der eigenen Hausbank – wesentlich fordernder, den Sachverhalt im persönlichen Austausch zu klären.

Häufig geht es bei den Online Anbietern um eine Reihe schwer verständliche Produkte, darunter Kryptowährungen, CFDs oder das Forex Trading (Devisenhandel). Diese Angebote sind indes nicht unbedingt für jedermann zu empfehlen.

Denn bei dieser Art von komplexen Produkten ist eine gründliche Beratung im Zuge einer Geldanlage obligatorisch. Diese ist bei einem Online Trading-Anbieter jedoch keineswegs Standard. Auch feste Ansprechpartner, welche die eigene Sprache sprechen, sind nicht die Regel.

Gerade bei Problemen mit dem Benutzerkonto kann dies schnell kritisch werden. Und eine mangelhafte Bewertung der Risiken ist immer wieder gepaart mit Einbußen, die oft sogar die komplette Einlage betreffen.

Verlustgefahr beim Online-Trading

Wer beim Trading auf einer Online-Plattform Geld verloren hat, sollte erst einmal zusätzliche Zahlungen stoppen. Im Weiteren sollte man mit dem Provider sprechen und ergründen, welche Gründe es für den Verlust gab und welche Aussichten zur Wiederbeschaffung bestehen.

Bleibt man Ihnen eine nachvollziehbare Antwort schuldig, können Sie Anlegerschutz suchen und sich an einen Rechtsberater wenden. Bei der Kanzlei Herfurtner Rechtsanwaltsgesellschaft mbH überprüft man, ob Sie Forderungen gegen die Trading Plattform geltend machen können und setzt diese auf Wunsch direkt beim Anbieter durch.

Möchten Sie zum Thema Crypto Revolt den Austausch mit einem unserer Anwälte aufnehmen, kommen Sie hier zu unserem Kontaktbereich.