Crypto Waehrung Group GmbH – Der vorgebliche Finanzdienstleister Crypto Waehrung Group GmbH stellt sich auf seiner Webpräsenz https://www.cryptowaehrung.net/ als Online Broker dar. Hier seien Investments im Bereich Kryptowährungen möglich.

Wenn Sie bei Crypto Waehrung Group GmbH investiert haben und es Probleme bei der Auszahlung gibt, stehen Ihnen die Juristen der Anwaltskanzlei Herfurtner mit Rat und Tat zur Seite.

Crypto Waehrung Group GmbH – Online Broker mit seriösen Absichten?

Gegenwärtig gibt es eine enorm hohe Anzahl an Online-Handelsplattformen wie beispielsweise Crypto Waehrung Group GmbH. Damit war es noch nie so leicht aber auch riskant wie heute, in den unvorhersehbaren Finanzmärkten anzulegen.

Vor allem weil es zahlreiche Chancen gibt, kann die Auswahl einer Online-Plattform zeitintensiv und frustrierend sein. Insbesondere dann, wenn diese Ihren individuellen Investitionsvorstellungen entsprechen soll.

Sie denken darüber nach, bei Crypto Waehrung Group GmbH Geld zu investieren? In diesem Fall sind die folgenden Aspekte für Sie als Anleger relevant.

  • Behördlich lizenzierte Broker im Internet, vertrauenswürdige Plattformen, Kosten und Vermittlungsgebühren, Produktoptionen und Feedback von Kunden sind nur beispielhafte Gesichtspunkte, die Sie bei Ihrer endgültigen Entscheidung berücksichtigen müssten.
  • Der Zugang zu den länderübergreifenden Finanzmärkten wird für Anleger durch Online-Investitionen angenehmer und erschwinglicher.
  • Im Bereich Online Trading kann man eine große Menge von Auftragsarten anwenden.

Die nachfolgenden Informationen sind allgemeine Tipps für Anleger – unabhängig von der Plattform in die Sie Geld investieren.

Aufgaben der Finanzbehörden bei Dienstleistern wie Crypto Waehrung Group GmbH

Sowohl die Finanzmärkte als auch der Anlegerschutz ziehen Nutzen aus Verhaltensregeln und organisatorischen Verantwortlichkeiten. Wertpapierdienstleistungsunternehmen und Anbieter wie Crypto Waehrung Group GmbH müssen eine Vielzahl von Verhaltensnormen befolgen. Das Gleiche gilt für ihre Mitarbeiter. Hierdurch sollen Konflikte und damit zusammenhängende Nachteile für Geldanleger unterbunden werden.

Hierzu gehört die Verpflichtung des Anbieters, dessen Kunden vor Abschluss eines Anleihengeschäfts über die wichtigsten Eigenschaften des Geschäfts zu informieren. Dies zählt sowohl für den jeweiligen Kapitalanleger als auch für das Investment selbst. Dem Gedanken zufolge sind weitergehende Auskünfte für Firmenkunden unerlässlich, die sich auf hochspekulative oder riskante Geschäfte einlassen wollen.

Gegenüber ihren Kunden haben die Unternehmen wie Crypto Waehrung Group GmbH eine Fürsorgepflicht. Diese geht bedeutend über die Zurverfügungstellung eines Angebots oder einer Dienstleistung hinaus.

Hat der Dienstleister eine Genehmigung für den Vertrieb von Kapitalanlageprodukten? Dies sollten Sie unbedingt klären. Hierfür können Sie das Broker-Check-Verzeichnis einer Finanzbehörde nutzen und den Markennamen des Dienstleisters in die Suchmaske eintragen.

Crypto Waehrung Group GmbH: Sind die versprochenen Renditen der Realität entsprechend?

Überprüfen Sie, wie vertrauenswürdig das Angebot von Crypto Waehrung Group GmbH ist. Ist der Zinssatz, der Ihnen geboten wurde, besonders hoch? Kann man mit nur wenigenEURO eine große Menge Geld machen?

Diese Angebote sind mehrheitlich nichts weiter als eine Illusion. Seien Sie sich darüber im Klaren, dass sich hinter diesen verlockenden Angeboten häufig Gesetzesbrecher verbergen. Bei diesen Investitions-Angeboten wird in der Regel überhaupt nichts angelegt. Begutachten Sie daher wie seriös das Angebot von Crypto Waehrung Group GmbH ist.

Betrügereien werden von Trickbetrügern nicht selten auf nahezu gleiche Art und Weise durchgeführt. Im WWW werden an prominenter Position Finanzprodukte beworben, die vorgeblich ertragreich sein sollen. Die Verbrecher betonen, sie würden jede Menge Vermögen erzielen. Zu Anfang sind die Investitionsbeträge einigermaßen minimal.

Diejenigen, die sich anmelden, werden von einem fiktiven Broker oder Wertpapierhändler konsultiert. Die Betrugsopfer bekommen dann nach Einzahlung des Geldes Zugang zu einer angeblichen Investitionssoftware.

Zweifelhafte Offerten lassen sich auch an Renditeversprechen erkennen, die auffällig über dem Marktdurchschnitt liegen.

Das Risiko eines Anlegers, Investitionen zu verlieren, wächst auch bei Crypto Waehrung Group GmbH in direktem Verhältnis zur erwarteten Gewinnmarge. Eine Gelegenheit, sich über die mittelwertige Marktrendite zu informieren, sind die Wirtschaftsteile der Zeitungen oder die Homepage der Deutschen Bundesbank.

Ebenso sollten Sie Tipps für Unternehmen mit außergewöhnlichem Potenzial für Wachstum mit Vorsicht behandeln. Niedrige Preise und geringe Handelsvolumina machen z.B. Penny Stocks ausgesprochen anfällig für Spekulationen und Manipulationen.

Pump & Dump: Worum geht es dabei?

Die Bezeichnung Pump & Dump wird eingesetzt, um eine Situation zu beschreiben, in ebendieser der Marktpreis einer Aktie von Insidern unnatürlich in die Höhe getrieben wird. Im Anschluss wird dieselbe Aktie mit Verlust an die sonstigen Investoren wieder verkauft.

Es handelt sich dementsprechend um einen Betrug. Ein Betrug, der von der Unerfahrenheit der Kleinanleger und Börsenneulinge profitiert.

Diese Vorgehensweise ist darum auf einem kontrollierten Wertpapiermarkt und für Unternehmen wie Crypto Waehrung Group GmbH unzulässig. Der Kryptomarkt wiederum ist, was jene Taktiken angeht, noch weitgehend „Wilder Westen“. Aus diesem Grund ist besondere Aufmerksamkeit erforderlich!

Pump-and-Dump-Betrügereien sind dort im Kontext mit den allgemein sogenannten Altcoins öfter vorzufinden. Die Pump & Dump Betrugsmethode wird von Kriminellen verwendet, um den Kurs einer nicht bekannten oder eventuell auch selbst geschaffenen Währung in die Höhe zu treiben. Dies erreichen sie dadurch, dass sie im Internet oder in den sozialen Medien Desinformationen propagieren oder Mitinvestoren mit unangemessenen Gewinnerwartungen anwerben.

Stellen Sie also sicher, dass Ihnen vom Anbieter Crypto Waehrung Group GmbH gegebenenfalls alle notwendigen Infos zu diesem Themenkomplex zur Verfügung gestellt werden.

Vertrauenswürdige Broker kommen Ihrem Wunsch nach Rückzahlung nach

Käufer werden oft von einem „Online Broker“ oder einem Call-Center-Angestellten umworben, in dem Moment in dem sie sich auf der vermeintlichen Online Trading Plattform angemeldet haben. Ziel ist es, den Investor dazu zu bewegen, seine langfristigen Investments zu erhöhen, um die Einnahmen zu maximieren. Dies ist auch ein erst einmal legitimes Ziel des Online Brokers Crypto Waehrung Group GmbH.

Kurz nachdem der Käufer sein Kapital eingezahlt hat, werden möglicherweise erste Gewinnentwicklungen auf seinem Konto dargestellt. Das soll den Kapitalanleger dazu bewegen, stetig in das Finanzinstrument anzulegen.

Die Betreiber der Trading Plattform hingegen können unter Einsatz von Betrugssoftware manipulierte Kontobewegungen und Geldgewinne vortäuschen, ohne dass der Käufer hiervon etwas mitbekommt.

Prüfen Sie, dass die Konten gleichermaßen bei Crypto Waehrung Group GmbH verifiziert werden können.

In Wirklichkeit findet auf mehreren Online Trading Plattformen überhaupt kein Handel statt. Vielmehr wird das eingezahlte Kapital von den betrügerischen Brokern auf Bankkonten außerhalb Deutschlands Grenzen überwiesen. Das wird von den Anlegern zunächst nicht registriert.

Die „Dienstleister“ zögern die Auszahlung hinaus der dargestellten Geldgewinne, indem sie von den Anlegern die Begleichung von angeblich entstehenden Steuern und Kosten für die Bearbeitung einfordern. Diese Manipulationen nutzen nur dem Ziel, die Einnahmen zu vergrößern.

Ab einem gewissen Zeitpunkt bricht die Kommunikation vollständig ab. Das eingezahlte Kapital ist aufgebraucht. Ab diesem Zeitpunkt bleibt nur noch der Weg zum Anwalt, um erforderliche Maßnahmen einzuleiten.

Recovery Scam: Absolute Vorsicht ist geboten!

Jeder, der schon einmal Kapital durch eine betrügerische Anlageplattform verloren hat, weiß, wie verhängnisvoll das sein kann. Das allein ist schon schrecklich genug. Doch zusätzlich nehmen die Abzocker, die hinter dem Schein-Gebilde stecken, innerhalb sehr kurzer Zeit per E-Mail oder Telefonanruf Kontakt zu Ihnen auf.

Diesmal geben sie sich jedoch nicht als Broker von Crypto Waehrung Group GmbH aus. Vielmehr garantieren sie, gegen eine Zahlung, bei der Wiederbeschaffung des gestohlenen Kapitals Hilfe zu leisten. Viele Kriminelle scheinen sogar von seriösen Gesellschaften wie einer Finanzbehörde angeheuert oder beauftragt worden zu sein.

Nachdem sie Ihre persönlichen Daten entwendet haben, geben sich die Täter oft als gute Samariter aus. Sie versprechen, Ihnen bei der Wiederbeschaffung des gestohlenen Geldes beizustehen. Auch wenn Sie bei einem Anbieter wie Crypto Waehrung Group GmbH Geld angelegt haben, kann es sein, dass Ihre Kontaktinformationen geklaut werden.

Wer einen hohen Geldbetrag verloren hat, ist überwiegend verzweifelt. Die Kriminellen nutzen die Verzweiflung der Leute aus, indem sie sich als Dienstleister für die Rückholung von Geldern bezeichnen. Ihre Dienstleistungen bieten sie unter dem Vorwand an, ihnen beizustehen, ihr Kapital zurückzuerhalten. Das bedeutet, sie garantieren in unseriöser Art, dass sie das verlorene Vermögen zurückerhalten.

Verluste mit Crypto Waehrung Group GmbH – Handlungsempfehlungen vom Rechtsanwalt

Um beurteilen zu können, ob Sie einen Anspruch auf eine Rückzahlung gegen den Finanzdienstleister Crypto Waehrung Group GmbH haben, bedarf es stets der Beurteilung des Falles im Einzelnen. Diese nehmen die Rechtsanwälte der Anwaltskanzlei Herfurtner im Rahmen einer kostenfreien ersten Beratung für Sie vor.

Grundlage dieser Überprüfung ist stets der von Ihnen geschilderte Sachverhalt. Zudem können vielmals Parallelen zu ähnlich gelagerten Fällen verzeichnet werden. Sie profitieren also von den umfassenden Erfahrungswerten unserer Anwälte.

Nach der vollständigen Prüfung aller Unterlagen und der juristischen Einordnung, orientiert sich das Vorgehen zunächst gegen den Dienstleister Crypto Waehrung Group GmbH selbst, sollten gewisse Pflichtverletzungen nachweisbar sein. Um derartige Pflichtverletzungen belegen zu können, müssen die Vertragsdokumente, der E-Mail-Nachrichtenverlauf und gegebenenfalls auch ergänzende Dokumente ausgewertet werden.

Außerdem sind lizenzierte Online-Trading-Anbieter auch in der Verpflichtung, Telefonaufzeichnungen zu den Unterhaltungen mit den Käufern anzufertigen und zu speichern. Die Aufforderung zur Aushändigung selbiger Aufzeichnungen und die anschließende Überprüfung ist ebenso ein sinnvoller und gebotener Schritt zur Durchsetzung Ihrer Ansprüche.

Mithilfe dieser Beweise können Ansprüche der Kunden sowohl im außergerichtlichen als auch im gerichtlichen Verfahren zivilrechtlich durchsetzt werden.

Auch die Bankinstitute und Kryptobörsen, die auf Empfängerseite stehen, sind dabei in den Blickpunkt zu nehmen. Da es sich meist um Geldbeträge in in beträchtlicher Höhe handelt, kommt wiederkehrend die Frage auf, ob die Unternehmen ihren Informationspflichten und den Verpflichtungen nach dem Geldwäschegesetz nachgekommen sind. Eine allgemeine Aussage lässt sich dazu nicht treffen, vielmehr ist der Einzelfall zu begutachten.

Das gleiche gilt für den Begünstigten auf Empfängerseite, der meist nicht identisch mit dem Finanzdienstleister selbst ist. Unter bestimmten Bedingungen ist auch ebendieser in Anspruch zu nehmen, sofern Pflichtverletzungen nachweisbar sein sollten.

Nach der Ausschöpfung zivilrechtlicher Möglichkeiten, bleibt noch das Vorgehen auf strafrechtlicher Ebene, sollte sich der der anfängliche Verdacht einer Straftat erhärten. Hierfür bedarf es der Kontaktaufnahme mit Strafverfolgungsorganen im In- und Ausland und die Koordinierung weiterer Schritte.

Viele Bundeländer haben zwischenzeitlich Sonderabteilungen für die Themenfelder Betrugsdelikte im Bereich Online und Krypto-Trading etabliert. Mit diesen stehen die Rechtsanwälte der Anwaltskanzlei Herfurtner in regelmäßigen Abständen in Kontakt.

Nicht zuletzt können auch Web Hoster hilfreiche Auskünfte zu den Domaininhabern liefern. Mit den, oft im Ausland ansässigen Internet Providern, Kontakt herzustellen, ist für jemand unerfahrenen allerdings außerordentlich umständlich.

Genauso sind Finanzbehörden im In- und Ausland nützliche Anlaufstellen für Geschädigte.

Außer der Beschwerde gegen den bestimmten Anbieter, die noch weitere potentielle Verbraucher vor Geldanlagen bewahren soll, können über die Finanzaufsichtsbehörden als Informationsgeber eventuell ergänzende Details in Erfahrung gebracht werden.

Diese Hinweise gestatten oftmals eine Verbindung von Ermittlungen in Deutschland, Österreich und der Schweiz.