Cryptonix ist eine Firma, die sich auf das Trading mit Kryptowährungen spezialisiert zu haben scheint. So lauten wenigstens die Informationen, die man online in verschiedenen Beiträgen findet. Die Homepage des Unternehmens war zum Betrachtungszeitpunkt nicht mehr online. Allerdings existiert eine Warnmeldung der britischen FCA zu Cryptonix bzw. VIP Crypto.

Betroffene Mandaten, die von Angestellten der Trading-Plattform Cryptonix fernmündlich kontaktiert wurden, sind mit der Kanzlei Herfurtner Rechtsanwaltsgesellschaft mbH in Kontakt getreten. Von Deals im Zusammenhang mit Cryptonix wird aus diesem Grund ohne genaue Prüfung abgeraten. Denn Anleger geben sich bei Cryptonix möglicherweise einem hohen finanziellen Risiko preis.

Mit Sitz in Hamburg und München sind die Anwälte der Kanzlei Herfurtner Rechtsanwälte Vertrauenspersonen für Investoren, die Anlegerschutz suchen. Die Anwaltskanzlei betreut Mandanten aus dem DACH-Gebiet.

Zu den weiteren Tätigkeitsfeldern gehören darüber hinaus das Gesellschaftsrecht, das Kapitalmarktrecht oder das Wirtschaftsrecht.

Haben Sie mit Cryptonix Erfahrungen gemacht und wollen Sie dazu mit einem Rechtsanwalt sprechen? Hier können Sie mit uns Kontakt aufnehmen.

Cryptonix – Informationen

Unserer Rechtsanwaltskanzlei liegen folgende Daten zum Dienstleister Cryptonix vor, die aus einer Warnmeldung der FCA stammen:

Firma: VIP Crypto bzw. Cryptonix Team
Adressen Großbritannien: 20-22 Wenlock Road, London N1 7GU 71 sowie 75 Shelton St, Covent Garden, London, WC2H 9JQ
Adresse Bulgarien: Bulevard General Eduard I. Totleben 53-55, 1606 kv. Kriva reka, Sofia
Tel.-Nummern: 02039546408/02039369569/02038731781/02080894684/0208795472

Die britische Financial Conduct Authority (FCA) warnt in einer Meldung vom 30. November 2018 vor Cryptonix. Es handle sich hier um einen Anbieter, der ohne Autorisierung seitens der FCA in Großbritannien Finanzdienstleistungen oder -produkte angeboten habe. Zudem habe Cryptonix fälschlicherweise behauptet, ein Partner des registrierten Unternehmens Mirabaud Securities Limited zu sein.

Es sollte daher nicht ohne Vorbehalte davon ausgegangen werden, dass der Anbieter Cryptonix über die für seine Wirtschaftstätigkeit in der EU obligatorischen Genehmigungen verfügt.

Allgemeine mögliche Fallstricke für Investoren

Schon seit geraumer Zeit sind Zinsen auf Rekordtief. Dies stellt Anleger zunehmend vor die Aufgabe, eine gewinnträchtige Investitionsgelegenheit zu identifizieren. In nicht wenigen Fällen werden demzufolge Finanzprodukte angeboten, die es in Wirklichkeit überhaupt nicht gibt.

So kommt es, dass Anleger in Europa jährlich einen zweistelligen Milliardenbetrag durch verschiedenste Anlageformen verlieren.

Die Webseiten von Unternehmen bieten weitere Hinweise zu den Angeboten der Firma. Besucher und Interessenten könnten dank eines professionellen und vertrauenswürdigen Aussehens den (falschen) Eindruck erhalten, dass es sich um einen seriösen Broker handelt.

Privatanleger sollten sich ausführlich über Finanzdienstleister wie Cryptonix informieren, bevor sie ihr Geld Dritten anvertrauen. Häufig kann man Warnmeldungen von Behörden und Rechtsanwälten finden, die einem die möglichen Fallstricke bestimmter Finanzanlagen aufzeigen.

Nicht selten kommen Anlageprodukte und Investitionsmöglichkeiten zum Angebot, die es tatsächlich gar nicht gibt. Dabei planen die Anbieter ihre Coups mit viel Vorlaufzeit. Obwohl per Gesetz untersagt, knüpfen unseriöse Unternehmen oft erste Kundenkontakte durch einen Telefonanruf. Häufig drängen schwarze Schafe des Geldgeschäfts Privatanleger dabei zum sofortigen Vertragsabschluss.

Was Investoren berücksichtigen sollten

Das Zusichern hoher Renditen kann darauf hindeuten, dass mit Ihrer Anlage nicht wirklich seriös gewirtschaftet werden soll. Es handelt sich aber in jedem Fall um eine höchst spekulative Investition. Die theoretische Möglichkeit, hohe Gewinne zu realisieren, besteht. Trotzdem gibt es aber auch ein beträchtliches Risiko des Totalverlustes der Einlage.

Die Unternehmen, in welche daraufhin investiert werden soll, haben in der Regel einen eigenen Auftritt im Netz. Aber auch hier ist Achtsamkeit geboten. Denn auch diese Webseiten können manipuliert sein. Hegen Sie die Vermutung, dass Sie ein Opfer zweifelhafter Geschäfte geworden sein könnten, ist rasches Handeln Pflicht.

Je eher Sie Ihre Ansprüche geltend machen und einen Anwalt einschalten, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass Sie Ihr eingesetztes Geld zurückbekommen.

Was können Investoren bei Schwierigkeiten mit Cryptonix tun?

Die Anwälte unserer Anwaltskanzlei betreuen Mandanten aus Deutschland, Österreich, der Schweiz und anderen Ländern in Europa, die durch Investments im Ausland teilweise erhebliche Verluste erlitten haben. Wollen Sie sich über Ihre juristischen Optionen im Zusammenhang mit Cryptonix informieren? Dann kommen Sie hier zur Kontaktaufnahme.