daxkapital ist ein Anbieter, der sich auf Dienstleistungen und Investments am Finanzmarkt spezialisiert hat. So lauten zumindest die Hinweise, die man auf der WWW-Seite des Unternehmens findet.

Die Unternehmenswebseite ist in einer Vielzahl von Sprachen und unter https://daxkapital.com/index.php zu erreichen.

Das Geschäft sei ausschließlich professionell und werde nach folgenden Werten geführt: Vertrauenswürdigkeit, Klarheit und gegenseitiger Respekt. Man biete eine hochmoderne Handelsplattform mit einer Auswahl hochentwickelter Analysetools, Funktionen und eine ultraschnelle Auftragsausführung.

Besorgte Mandaten, die von Angestellten des Unternehmens daxkapital fernmündlich kontaktiert wurden, sind mit der Kanzlei Herfurtner Rechtsanwaltsgesellschaft mbH in Kontakt getreten.

Von Geschäften mit daxcapital wird folglich ohne genaue Prüfung abgeraten. Denn Investoren setzen sich wohl einem hohen wirtschaftlichen Risiko aus.

daxkapital – Rechtsberater können helfen

Vorliegende Informationen

Unseren Anwälten liegen folgende Informationen zum Finanzunternehmen daxkapital vor:

  • Postalische Anschrift: EIN KLEID, 5 Heienhaff, 1736 Sennengerbierg, Luxemburg
  • Tel.-Nr.: +49 331 879 05821
  • E-Mail-Kontakt: support@daxkapital.com; compliance@daxkapital.com

Investoren berichteten unseren Anwälte davon, dass Sie den Anbieter darauf angesprochen haben, wo denn nun das Unternehmen sitze, dass die Webseite betreibe, da die angegebene Telefonnummer auf einen Standort in Deutschland hinweise.

Hierauf bekamen Sie die Antwort, dass das Unternehmen in Großbritannien sitze. Tatsächlich erfolgten Anrufe teilweise mit der Ländervorwahl Großbritanniens. Auf der Webseite finden sich hierzu keine Hinweise.

Daxkapital Warnung

Zwischenzeitlich hat die Finanzaufsichtsbehörde in Luxemburg am 03. März 2021 eine Warnmeldung zu dem Anbieter veröffentlicht. Die Commission de Surveillance du Secteur Financier (CSSF) warnt darin, dass „DaxKapital“ ihr unbekannt ist und dass der Anbieter nicht von der CSSF reguliert wird.

Zudem hat daxkapital keine Genehmigung zur Erbringung von Wertpapierdienstleistungen oder anderen Finanzdienstleistungen.

Staatliche Regulierung und Autorisierung

Angaben zu einer Genehmigung und Überwachung durch eine staatliche Finanzaufsichtsbehörde sind auf der Webseite des Unternehmens nicht vorhanden. Es sollte daher nicht ohne Vorbehalte gemutmaßt werden, dass das Unternehmen die benötigten Lizenzen besitzt, die es für eine Wirtschaftstätigkeit in der EU braucht.

Worauf Unternehmen wie daxkapital hinarbeiten

Wer Zinsen über dem Durchschnitt wie bei daxkapital erzielen möchte, muss dazu meist auf spekulative Finanzprodukte zurückgreifen.

Anleger recherchieren daher nach interessanten Optionen und stoßen dabei häufig auf mutmaßlich sichere Anlagemöglichkeiten mit traumhaften Renditen. Lässt man sich hierauf ein, kann es passieren, dass der Traum vom schnellen Geld zerplatzt und der Anleger unsanft auf den harten Boden der Wirklichkeit zurückgeholt wird.

Das Unternehmen sitzt vermutlich im Ausland – was heißt das für den Investor?

Wer das Dienstleistungsangebot eine Anbieters nutzen will, sollte sich unbedingt über dessen Ansehen und Leumund erkundigen. Die Digitalisierung hat dazu geführt, dass auch im Finanz- und Kapitalanlagebereich die Liberalisierung des Welthandels Einzug gehalten und die Möglichkeiten vergrößert hat.

Ein Engagement bei einem Anbieter jenseits der Landesgrenzen kann sich ungünstig entwickeln, sobald es zu Problemen mit der Investition kommt. Dies liegt einerseits an denkbaren Sprachbarrieren, zum anderen an der Distanz, welche ein persönliches Gespräch erschwert.

Wo Gefahren liegen und wie sich Privatanleger absichern können

Die Webpräsenzen der Broker, welche die Finanzanlage anbieten, liefern weitere Hinweise zu den Offerten des Unternehmens. Hier könnten Interessenten infolge eines qualifiziert und kompetent wirkenden Charakters tatsächlich den Eindruck erhalten, dass es sich um einen seriösen Anbieter handelt.

Investoren sollten es nicht unterlassen, sich ausführlich über Investmentanbieter zu informieren, bevor sie ihr Geld bei einem Anbieter wie daxkapital investieren. In vielen Fällen kann man Warnungen von Finanzaufsichtsbehörden und Anwälten finden, die einem die Risiken bestimmter Investments aufzeigen.

In nicht wenigen Fällen werden Finanzprodukte und Investitionsmöglichkeiten angeboten, die es in Wirklichkeit gar nicht gibt. Dabei planen die Anbieter ihre Handlungen von langer Hand. Obwohl gesetzlich untersagt, knüpfen einige Anbieter häufig erste Kundenkontakte per Telefon. Oftmals werden Investoren dabei zum raschen Vertragsabschluss gedrängt.

Renditen von sechs bis acht Prozent hören sich zunächst nicht unmöglich an, befinden sich aber dennoch deutlich über dem Mittelwert, den seriöse, traditionelle Investments gegenwärtig erzielen. Bei solchen Angeboten sollten Privatanleger also Obacht geben.

Ein Vorzeichen für fragwürdige Trades könnte vorliegen, falls Ihr Broker für den Abschluss eines Geschäfts eine hohe Provision bekommt. Hier sollten Sie beachten, dass der Vermittler ein Eigeninteresse daran hat, dass Sie Ihr Kapital in bestimmte Produkte investieren. Die Beratung durch Broker erfolgt daher nicht zwingend objektiv.

Einige Mitarbeiter werden also versuchen, Sie für eine Anlage zu begeistern, die nicht auf Ihre persönlichen Bedürfnisse optimiert ist. Es droht hier die Gefahr, dass man Ihnen Risiken verschweigt und die Erfolgsaussichten der Anlage zu lohnenswert darstellt.

Wie sich Privatanleger bei Problemen mit DaxKapital verhalten sollten

Wer mit einer Investition Kapital verloren hat, sollte vor allem zusätzliche Überweisungen unterlassen. Anschließend sollte man mit dem Vertragspartner sprechen und besprechen, welche Gründe es für den Verlust gab und welche Wege zur Wiederbeschaffung bestehen.

Wenn Sie von Ihrem Vertragspartner keine befriedigenden Aussagen bekommen, können Sie Unterstützung suchen und sich mit einem Rechtsberater unterhalten.

Rechtliche Unterstützung bei Auseinandersetzungen

Die Rechtsanwaltskanzlei Herfurtner Rechtsanwaltsgesellschaft mbH vertritt Investoren in rechtlichen Fachgebieten wie Bank- und Kapitalmarktrecht, Gesellschaftsrecht und Kapitalanlagerecht. Den ersten Schritt einer Beratung stellt immer das direkte Gespräch mit einem Rechtsanwalt dar. Hierbei lassen sich die essenziellen Fragen klären und im Anschluss mögliche Maßnahmen im Zusammenhang mit daxkapital erörtern.

Unsere Anwaltskanzlei betreut geschädigte Investoren aus ganz Europa. Wollen Sie über Ihre Erfahrungen mit daxcapital sprechen? Für die Vereinbarung eines Termins mit uns kommen Sie hier direkt zur Kontaktaufnahme.