DeFi Smart Saving – Der Broker gibt sich auf seiner Internetpräsenz https://defi-eth5.site/ als Dienstleister im Bereich Finanzen aus, der in verschieden Bereichen aktiv sei. Entsprechend könne man als Kapitalanleger schnell und einfach handeln.

Wenn Sie bei DeFi Smart Saving investiert haben und es Probleme bei der Ausschüttung gibt, stehen Ihnen die Juristen der Anwaltskanzlei Herfurtner mit Rat und Tat zur Seite.

DeFi Smart Saving – unsere Einschätzung

Derzeit gibt es eine extrem hohe Anzahl an Online-Handelsplattformen wie etwa DeFi Smart Saving. Dadurch war es noch nie so einfach aber auch unsicher wie jetzt, in den unvorhersehbaren Finanzmärkten zu investieren.

Besonders weil es eine große Anzahl Chancen gibt, kann die Wahl eines Online Brokers zeitraubend und entmutigend sein. Insbesondere dann, falls diese Ihren jeweiligen Investitionsvorstellungen genügen soll.

Sie haben schon bei DeFi Smart Saving investiert? In diesem Fall sind die nachstehenden Aspekte für Sie als Anleger gewichtig.

  • Eine optimale Anlaufstelle für Geldanleger, die sich über Anteilsscheine, Futures, Binary Options und Kryptogelder erkundigen wollen, ist eine Website wie diese.
  • Der Zutritt zu den internationalen Börsenmärkten wird für Anleger durch Online-Investitionen einfacher und lukrativer.
  • Behördlich lizenzierte Broker im Internet, vertrauenswürdige Webseiten, Kosten und Vermittlungsprovisionen, Angebots-Optionen und Bewertungen sind nur beispielhafte Punkte, die Sie bei Ihrer unwiderruflichen Wahl beachten müssten.

Die kommenden Hinweise sind allgemeine Vorschläge für Kapitalanleger – unabhängig von der Plattform in die Sie Geld investieren.

Online Trading bei DeFi Smart Saving oder anderen Investment-Dienstleistern: Gefahren?

So wie die Aktienbörse und sonstige Finanzmärkte entsprechenden Risiken und Gefahren gegenübergestellt sind, so ist gleichfalls das Online Trading anfällig.

Sie als Geldanleger sollten dementsprechend DeFi Smart Saving in Hinblick auf anschließende Aspekte überprüfen:

  • Die Risiken und Gefahren der Online-Sicherheit
  • Online Trading Plattformen, welche nicht vertrauenswürdig sind
  • Risiken und Gefahren, die sich aus unsauberem oder unqualifiziertem Handel herausbilden
  • Nicht ausreichende Kenntnis über das Produkt
  • Risiken, welche mit entsprechendem Angebot verbunden sind, beispielsweise denkbare Verlustgeschäfte

Reduzieren sie das Risiko, indem Sie bei der Wahl eines Investment-Dienstleisters auf eine verifizierte Erfolgsbilanz schauen. In diesem Kontext ist es gleichfalls bedeutend, dass Ihnen eine sichere Geldverwaltung zugesichert wird. Nur so können Sie sich in der Online Trading Welt einigermaßen sicher bewegen.

Kapitalanleger, die ein geschicktes Händchen haben, können sehr wohl davon leben, und ihre Einnahmen sind gegebenenfalls überdurchschittlich.

Solange sie die ideale Vorgehensweise haben. Eines sollte jedem bewusst sein, der mit dem Handel anfängt: Die Gefahr, beim Trading an der Börse mehr finanzielle Mittel einzubüßen, als auf das Konto des Brokers DeFi Smart Saving eingezahlt wurde, besteht jederzeit.

Glaubhafte Investment-Empfehlungen bei DeFi Smart Saving?

Überredet DeFi Smart Saving Sie dazu, Investitionen mit einem kleineren Betrag auszutesten? Sie können keine Auskünfte über den Dienstleister finden, weil es sich angeblich um ein kürzlich erst gegründetes Unternehmen mit spannenden Businessideen handelt?

Die Möglichkeit ist groß, dass der „Insider“-Tipp ein Betrug ist. Nach kurzer Zeit wird Ihnen der Dienstleister mitteilen, dass Ihre Geldanlage ein riesiger Erfolg war, und an Sie appellieren, Ihr Investment aufzustocken.

Der Erfolg Ihrer Investition auf Probe kann Sie dazu bringen, weitere Investitionen durchzuführen.

Hier sind einige Beispiele unseriöser Investment-Tipps:

  1. „Mit der vollautomatischen Aktiengewinn-Verfahrensweise erzielen Sie 3500,00 Euro im Monat!“
  2. „Mit nur 5 Minuten Ihrer Lebenszeit können Sie zum Selfmade-Milliardär werden.“
  3. „Möchten Sie 1000 Euro in 250.00,00 EUR umwandeln?“

Wer zu viel garantiert, und das auch noch unaufgefordert, ist selten vertrauenswürdig! Begutachten Sie also auch, welche Versprechungen und Angebote Ihnen vom Finanzdienstleiser DeFi Smart Saving dargelegt werden.

Schneeballsystem Definition

Ein Schneeballsystem, oder auch Ponzi-Schema genannt, ist eine Art von Kapitalbetrug. Bei dem wird Geld von neuen Anlegern gesammelt und darauffolgend zur Auszahlung von Kapital an die ursprünglichen geschädigten Personen verwendet.

Die Organisatoren von Schneeballsystemen behaupten oftmals, dass sie Ihr Kapital anlegen und enorme Gewinne erreichen würden, ohne Ihr Geld zu gefährden. Nichtsdestotrotz investieren die Gesetzesbrecher in vielen Schneeballsystemen das Kapital, das sie entgegennehmen, nicht wirklich.

Vielmehr wird es eingesetzt, um Menschen, die vormalig eingezahlt haben, zu entschädigen. Dadurch können die Kriminellen einen Teil des Geldes für sich selbst behalten. Achten Sie also bei sämtlichen Investitionen – auch bei DeFi Smart Saving – auf das Chancen-Risiko-Verhältnis.

Schneeballsysteme benötigen einen anhaltenden Zufluss an neuem Kapital, um weiterlaufen zu können, da sie nur sehr geringe oder gar keine eigentlichen Gewinne haben. Viele dieser Systeme versagen, wenn es mühsam wird, frische Kapitalanleger zu gewinnen, oder wenn eine beachtliche Zahl von Anlegern aussteigt.

Gesetzt den Fall, dass Sie bei einem Dienstleister wie DeFi Smart Saving anlegen möchten, sollten Sie ausnahmslos mit Bedacht agieren.

Zu den Hinweisen, auf die Sie achten sollten, zählen:

  • Geldanlagen, die nicht bei Finanzaufsichtsbehörden registriert sind. In den meisten Fällen handelt es sich bei Schneeballsystemen um nicht angemeldete Investitionen, die nicht von staatlichen Behörden wie der Bafin überwacht werden.
  • Taktiken, die schwer zu ermitteln sind. Halten Sie Ihr Kapital vom Aktienmarkt fern, wenn Sie nicht hinlänglich hierüber wissen.
  • Gibt es ein Problem mit der Dokumentation? Wenn auf Ihrem Kontoauszug Fehler auftreten, kann das ein Indikator darauf sein, dass Ihr Vermögen nicht planmäßig angelegt wird.
  • Verkaufen ohne Lizenz: Anlageexperten und -unternehmen müssen entsprechend den bundes- und einzelstaatlichen Wertpapiervorschriften lizenziert oder registriert sein. An den allermeisten Schneeballsystemen sind nicht zugelassene Menschen oder Firmen beteiligt.
  • Risikofreie Renditen mit geringer oder keiner Volatilität. Jede Geldanlage enthält ein gewisses Wagnis, und je riskanter eine Einlage ist, desto wahrscheinlicher ist es, dass sie eine hohe Rendite bringt.
  • Die Ausschüttung von Renditen funktioniert nicht? Wenn Sie keine Zahlungen empfangen oder sich nur schwer auszahlen lassen können, sollten Sie auf der Hut sein. Die Operatoren von Schneeballsystemen versuchen möglicherweise, die Teilnehmer mit dem Versprechen noch höherer Geldgewinne zum Bleiben zu bewegen, wenn sie kein Geld abheben.

Kontrollieren Sie Werbung für Online-Plattformen auf Seriosität

Auf unseriösen Online Trading Plattformen existiert eine Vielzahl von Investitionsgütern, welche in Foren und Social Media hartnäckig beworben werden, um Anleger zu überzeugen.

Außerdem wird mit „Multi-Level-Marketing“ um neue Geldanleger geworben. In der Werbung wird hauptsächlich das Versprechen auf zeitnahe Rentabilität betont.

Um mit der Investition zu beginnen, muss ein interessierter Investor zunächst einen Account bei der Handelsplattform – so wie bei DeFi Smart Saving – anlegen. Danach treten die Täter über ein Call-Center mit dem Anleger in Verbindung und probieren ihn zu überzeugen, große Geldbeträge zu zahlen.

Die positive Haltung der Investoren zum Cybertrading wird teilweise durch den Wunsch nach künftigen Gewinnen gestützt.

Die Käufer sind eher willens, in die Zukunft zu investieren, wenn sie genau die Art von Ergebnissen sehen, die sie sich erträumen. In dieser Phase werden die Investoren von einem korrumpierten Handelsalgorithmus in Bezug auf die wahre Entwicklung der Börsendaten und -kurse in die Irre geleitet. DeFi Smart Saving muss nicht zwingend in diese Kategorie fallen.

Die Kriminellen benutzen ihre eigenen, einseitig festgelegten Preiswerte bei der Berechnung der Profite. Das hat zur Folge, dass der Trading Anbieter die ganze Kontrolle darüber hat, ob ein Gewinn erzielt wird oder nicht.

Bis zur Zahlug der vermeintlichen Erträge wird diese Täuschung fortgeführt. Kommt der Moment der Auszahlung, haben die Käufer mit einem Mal keinen Zugang mehr zu ihren Accounts und die damit verbundenen direkten Kundenberater. Die Mehrzahl der Investoren verlieren ihr ganzes in solch illegalen Handel angelegtes Geld, sodass sie dazu gezwungen sind, einen Rechtsanwalt um Hilfe zu bitten.

Recovery Scam einfach erklärt: Dienstleister für Rückholung von Geldern richtig bewerten

Jeder, der schon einmal Vermögen durch eine betrügerische Anlageplattform verloren hat, weiß, wie verhängnisvoll das sein kann. Das allein ist schon schrecklich genug. Doch zusätzlich nehmen die Betrüger, die hinter dem Schein-Modell stecken, binnen überschaubarer Zeit per E-Mail oder Telefon Verbindung zu Ihnen auf.

Diesmal geben sie sich jedoch nicht als Finanzberater von DeFi Smart Saving aus. Vielmehr garantieren sie, gegen eine Zahlung, bei der Wiederbeschaffung des verlorenen Vermögens behilflich zu sein. Viele Kriminelle scheinen sogar von vertrauenswürdigen Unternehmen wie einer Finanzaufsicht angeheuert oder betraut worden zu sein.

Nachdem sie Ihre sensiblen Daten entwendet haben, geben sich die Täter häufig als gute Samariter aus. Sie garantieren, Ihnen bei der Wiederbeschaffung des gestohlenen Geldes beizustehen. Auch wenn Sie bei einem Anbieter wie DeFi Smart Saving Geld investiert haben, kann es sein, dass Ihre Kontaktinformationen geklaut werden.

Wer einen immensen Geldbetrag verloren hat, ist im Regelfall verzweifelt. Die Kriminellen nutzen die Verzweiflung der Menschen aus, indem sie sich als „Recovery“-Firmen bezeichnen. Ihre Dienste bieten sie unter dem Deckmantel an, ihnen beizustehen, ihr Vermögen wiederzubekommen. Das bedeutet, sie garantieren in unseriöser Art, dass sie das verlorene Vermögen wiederbekommen.

Was tun bei Verlusten mit DeFi Smart Saving?

Um ermessen zu können, ob Sie einen Anspruch auf eine Rückzahlung gegen den Finanzdienstleister DeFi Smart Saving haben, bedarf es immer der Begutachtung Ihres Einzelfalles. Selbige nehmen die Rechtsanwälte der Anwaltskanzlei Herfurtner im Zusammenhang einer Erstberatung für Sie vor.

Grundlage dieser Auswertung ist immer der von Ihnen geschilderte Sachverhalt. Darüber hinaus können meist Gemeinsamkeiten zu vergleichbar gelagerten Fällen gezogen werden. Sie profitieren also von den umfassenden Erfahrungswerten unserer Rechtsanwälte.

Nach der gesamten Prüfung aller Dokumente und der rechtlichen Einordnung, richtet sich die Vorgehensweise zuerst gegen den Dienstleister DeFi Smart Saving selbst, sollten entsprechende Pflichtverletzungen feststellbar sein. Um derartige Pflichtverletzungen bestätigen zu können, müssen die Vertragspapiere, der E-Mail-Nachrichtenverlauf und eventuell auch zusätzliche Papiere ausgewertet werden.

Außerdem sind lizenzierte Online-Trading-Anbieter auch in der Verpflichtung, Telefonaufzeichnungen zu den Unterhaltungen mit den Kunden anzufertigen und zu archivieren. Die Forderung nach Herausgabe jener Dokumentationen und die anschließende Überprüfung ist ebenso ein ratsamer und nötiger Schritt bei der Durchsetzung Ihrer Ansprüche.

Mit Hilfe dieser Beweise können Ansprüche der Anleger sowohl im außergerichtlichen als auch im gerichtlichen Verfahren zivilrechtlich durchsetzt werden.

Auch die Banken und Kryptobörsen, die auf Empfängerseite stehen, sind hierbei in den Blickpunkt zu nehmen. Aufgrund dessen, dass es sich häufig um Geldbeträge in in beachtlicher Höhe handelt, kommt immer wieder die Frage auf, ob die Unternehmen ihren Informationspflichten und den Verpflichtungen nach dem Geldwäschegesetz nachgegangen sind. Eine allgemeine Äußerung lässt sich hierzu nicht treffen, vielmehr ist der Einzelfall zu untersuchen.

Gleiches betrifft den Begünstigten auf Empfängerseite, der meist nicht identisch mit dem Anbieter selbst ist. Unter Umständen ist auch ebendieser in Anspruch zu nehmen, sollten Pflichtverletzungen nachweisbar sein.

Nach der Ausschöpfung zivilrechtlicher Optionen, verbleibt das Vorgehen auf der strafrechtlichen Ebene, soweit sich der Verdacht einer strafbaren Handlung erhärtet. Dabei bedarf es der Kontaktaufnahme mit Ermittlungsbehörden im In- und Ausland und die Abstimmung zusätzlicher Vorkehrungen.

Viele Bundeländer haben mittlerweile Sonderabteilungen für die Themenfelder Betrugsstraftaten im Bereich Online und Krypto-Handel ins Leben gerufen. Mit diesen stehen die Anwälte der Kanzlei Herfurtner fortwährend in Kontakt.

Unsere Anwälte wissen, dass auch Provider dienliche Infos zu den Domaininhabern liefern. Mit den, oftmals außerhalb der EU ansässigen Providern, Verbindung aufzunehmen, ist für den Laien jedoch außerordentlich kompliziert.

Ebenso sind Finanzbehörden im In- und Ausland wertvolle Anlaufstellen für zu Schaden gekommene Anleger.

Neben der Beschwerde gegen den jeweiligen Finanzdienstleister, die weitere potentielle Investoren vor Geldanlagen schützen soll, können durch die Finanzaufsichten als Informationsquelle eventuell noch mehr Hinweise in Erfahrung gebracht werden.

Diese Details ermöglichen oftmals eine Zusammenführung von Ermittlungsverfahren in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Unsere Rechtsanwälte stehen Ihnen bundesweit und im deutschsprachigen Ausland zur Verfügung.

Rechtsanwalt Arthur Wilms - Kanzlei Herfurtner

Arthur Wilms | Rechtsanwalt | Associate

Philipp Franz Rechtsanwalt

Philipp Franz | Rechtsanwalt | Associate

Anwalt Wolfgang Herfurtner Hamburg - Wirtschaftsrecht

Wolfgang Herfurtner | Rechtsanwalt | Geschäftsführer | Gesellschafter

Kundenbewertungen & Erfahrungen zu Herfurtner Rechtsanwälte. Mehr Infos anzeigen.

Aktuelle Beiträge aus dem Rechtsgebiet Meldungen für Investoren

ottoat.net – ein seriöser Broker?

ottoat.net - die Firma ist über die Unternehmenswebsite https://www.ottoat.net/ zu finden. Dabei stehen dem User kaum Informationen zu Dienstleistungen zur Verfügung. Lediglich eine Login-Funktion wird angezeigt. Ein Impressum oder Kontaktdaten sind für den Seitenbesucher zum ... mehr