DGXLTD – Der Anbieter hat sich auf seiner Website https://dgxltd.com/ als Dienstleister im Bereich Finanzen ausgegeben. Zum Augenblick der Texterstellung war die Internetpräsenz des Dienstleisters nicht mehr abrufbereit. Überdies sprach die FCA eine Warnung zu DGXLTD aus.

Sie haben bei DGXLTD investiert und möchten Ihr Geld zurück? Die Rechtsanwaltskanzlei Herfurtner hilft Ihnen bei Hindernissen.

DGXLTD – Die britische FCA warnt

Gegenwärtig gibt es eine außerordentlich hohe Zahl an Anbietern wie zum Beispiel DGXLTD. Hierdurch war es noch nie so leicht aber auch unsicher wie heute, in den unberechenbaren Finanzmärkten anzulegen.

Gerade weil es etliche Möglichkeiten gibt, kann die Wahl eines Brokers zeitintensiv und einschüchternd sein. Insbesondere dann, falls diese Ihren persönlichen Investment-Vorhaben entsprechen soll.

Sie überlegen, bei DGXLTD Geld zu investieren? In diesem Fall sind die folgenden Aspekte für Sie als Investoren gewichtig.

  • Eine optimale Anlaufstelle für Investoren, die sich über Aktien, Futures, Optionen und Kryptogelder erkundigen wollen, ist eine Website wie diese.
  • Bei dem Handel im World Wide Web können Sie etliche von Auftragsarten benutzen.
  • Der Eintritt zu den weltweiten Finanzmärkten wird für Kapitalanleger durch Online-Investitionen bequemer und erschwinglicher.

Die kommenden Angaben sind grundsätzliche Ratschläge für Investoren – unabhängig von der Plattform in die Sie Geld investieren.

DGXLTD Checkliste: Finanzdienstleister umfassend einschätzen

Die nachstehende Aufzählung dient Ihnen zur Absicherung vor Trading Plattformen mit unseriösen Absichten.

  • Gibt es auf der Netzpräsenz ein vollständiges Impressum?
  • Verwenden Sie keine Fernwartungssoftware, die sich Zutritt auf Ihre Endgeräte verschafft.
  • Lassen Sie sich nicht von Geschichten über enorme Gewinne ohne das Risiko, finanzielle Mittel einzubüßen, täuschen.
  • Erkundigen Sie sich so umfassend wie möglich über den Anbieter und die Ware, die Sie kaufen möchten (Suchmaschinen im Internet, Blog Einträge, Online-Kartendienste).
  • Ist der Online Trading-Anbieter DGXLTD ein von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht oder in einem anderen Land der Europäischen Union lizenziertes Unternehmen?
  • Fragen Sie sich: Wie ist der Name des Ansprechpartners, mit dem ich in Kontakt treten soll?
  • Ist in der Firmendatenbank der zuständigen EU-Kontrollbehörde ein Unternehmen wie DGXLTD aufgeführt?
  • Nehmen Sie keine ungewollten Investmentempfehlungen von Unbekannten über Telefonwerbung oder E-Mails an.
  • In welcher Stadt ist der Hauptsitz des Anbieters?

DGXLTD: Haben Sie Fax Angebote bekommen?

Haben Sie schon einmal Aktienvorschläge per E-Mail von einem Dienstleister wie DGXLTD entgegengenommen, die Ihnen unbekannt sind? Erhalten Sie Faxe von der Wertpapierbörse, die Sie nicht erbeten haben? Oder haben Sie einen angeblichen „Geheimtipp“ empfangen?

Kapitalanleger sollten sich vor solchen Tipps in Acht nehmen, denn sie werden in der Regel von skrupellosen Gruppierung oder Brokern verbreitet, die mit dem Verkauf von Wertpapiere aus einer erdachten Erfolgsstory Profit schlagen wollen.

Es sind auch Fälle bekannt geworden, in denen Verbraucherinnen und Kunden von einer scheinbaren Börsenaufsichtsbehörde kontaktiert werden.

Es wird irrtümlicherweise erzählt, dass die angeschriebenen Menschen Geschädigte eines Betrugs geworden seien und dass die entsprechenden Daten von der scheinbaren Bundesanwaltschaft in Karlsruhe an die Börsenaufsicht weitergegeben worden seien. Von den angeschriebenen Personen wird das Ausfüllen eines Internet-Formulars erwartet.

Es handelt sich hierbei um einen offensichtlichen Betrugsversuch. Wir raten in auf alle Fälle davon ab, mit dieser Person in Austausch zu treten oder sensible Angaben, wie zum Beispiel Benutzernamen, Passwörter, Kreditkartennummern oder sonstige identifizierende Infos wie z.B. Ihre Accountdaten bei DGXLTD, anzugeben.

Pump & Dump: Was ist das?

Der Ausdruck Pump and Dump wird gebraucht, um eine Situation zu umschreiben, in ebendieser der Preis einer Aktie von Insidern unnatürlich in die Höhe getrieben wird. Im Anschluss wird dieselbe Aktie mit Verlust an die restlichen Geldanleger wieder abgestoßen.

Es handelt sich demnach um einen Betrug. Eine Trickserei, die von der Naivität der Kleinanleger und Börsenneulinge profitiert.

Diese Vorgehensweise ist darum auf einem kontrollierten Aktienmarkt und für Unternehmen wie DGXLTD unzulässig. Der Kryptomarkt hingegen ist, was selbige Taktiken angeht, noch nahezu vollständig „Wilder Westen“. Aufgrund dessen ist besondere Achtsamkeit nötig!

Pump-and-Dump-Betrügereien sind dort im Zusammenhang mit den so bekannten Altcoins des Öfteren anzutreffen. Die Pump & Dump Betrugsmethode wird von Kriminellen genutzt, um den Preis einer unbekannten oder eventuell auch selbst geschaffenen Währung in die Höhe zu treiben. Dies erreichen sie indem sie im WWW oder auf Social Media Falschinformationen verbreiten oder Mitinvestoren mit unangemessenen Gewinnerwartungen locken.

Stellen Sie also sicher, dass Ihnen vom Anbieter DGXLTD wenn gewünscht alle benötigten Infos zu ebendiesem Themenkomplex zur Verfügung gestellt werden.

Kennzeichen seriöser Online Trading Plattformen

Auf dubiosen Anbieter-Websiten existiert eine Vielzahl von Kapitalgütern, welche in Foren und Social Media hartnäckig beworben werden, um Kapitalanleger zu ködern.

Zusätzlich wird mit „Network-Marketing“ um neue Anleger geworben. In der Werbung wird insbesondere das Versprechen auf schnelle Rentabilität unterstrichen.

Um mit dem Investment zu beginnen, muss ein möglicher Investor zuallererst einen Account bei der Handelsplattform – so wie bei DGXLTD – anlegen. Anschließend treten die vermeintlichen Online Broker über ein Call-Center mit dem Investoren in Verbindung und probieren ihn zu überzeugen, große Geldbeträge zu zahlen.

Die hoffnungsvolle Einstellung der Anleger zum Cybertrading wird zum Teil durch den Wunsch nach künftigen Gewinnen gestärkt.

Die Käufer sind schneller willens, in die Zukunft zu investieren, wenn sie genau die Art von Resultaten sehen, die sie sich erträumen. Zu diesem Zeitpunkt werden die Anleger von einem korrumpierten Trading-Algorithmus in Bezug auf die wahre Entwicklung der Börsendaten und -kurse getäuscht. DGXLTD muss nicht zwangsläufig zu dieser Kategorie gehören.

Die Hintermänner benutzen ihre eigenen, einseitig definierten Preiswerte für die Berechnung der Gewinne. Das heißt, dass der Dienstleister die vollständige Kontrolle darüber hat, ob ein Gewinn erwirkt wird oder nicht.

Bis zur Ausschüttung der angeblichen Profite wird dieser Betrug andauern. Wünscht der Kapitalgeber die Ausschüttung, haben die Käufer schlagartig keinen Zugriff mehr auf ihre Accounts und die damit verbundenen direkten Ansprechpartner. Die meisten Anleger verlieren ihr gesamtes in diesen illegalen Handel investiertes Vermögen, sodass sie gezwungen sind, einen Anwalt um Hilfe zu bitten.

Vorsicht bei Vereinbarungen die keinerlei Ausstiegsalternativen lassen

Klären Sie, zu welchem Zeitpunkt und wie viel Geld Sie zurückbezahlt kriegen. Vermeiden Sie optimalerweise langfristige Verträge, die nicht verfrüht gekündigt werden können oder bei denen Sie beträchtliche wirtschaftliche Verluste erleiden würden.

Schließen Sie langjährige Verträge ohne frühzeitige Möglichkeit zu kündigen nur mit Investment-Dienstleistern wie DGXLTD ab, an deren Zuverlässigkeit Sie keine Zweifel haben.

Auch wenn Sie die Möglichkeit haben, jederzeit auf einen Vertrag zu verzichten bzw. ihn über einen speziellen Zeitraum zu beenden, sollten Sie kritisch sein. Auch dann, wenn diese Kriterien erfüllt sind, sind Sie immer noch anfällig für geldliche Verluste. Vergewissern Sie sich, dass Sie genau wissen, wie viel Geld Sie zurückerlangen, wenn die Angelegenheit schiefläuft.

Für Aktiengeschäfte gilt die folgende Regel:

Informieren Sie sich vor Ablauf der Vertragslaufzeit, welche Möglichkeiten Ihnen offen stehen, Wertpapiere loszuwerden.

Häufig ist es ausschlaggebend herauszufinden, ob es für Angebote – wie von DGXLTD bereitgestellt – einen liquiden Markt gibt.

Es ist möglich, Wertpapiere über einen Broker bzw. ein Finanzinstitut zu verkaufen. Alle 3 Varianten sind für die Vergabe eines Verkaufsauftrags rechtmäßig. Der tatsächliche Verkaufsvorgang wird anschließend über eine Börse (z.B. Berlin, Stuttgart, Frankfurt, Tradegate oder Xetra) ausgeführt (z.B. bei Penny Stocks).

Mit Orderzusätzen kann die Ausführung der Order im Voraus gelenkt werden. Das Abstoßen der Wertpapiere erfolgt zu einem von Ihnen definierten Zeitpunkt und Ort.

Rückzahlung von Investitionen bei DGXLTD: Vergrößern Sie Ihre Chancen

Sie haben bei DGXLTD, oder einem ähnlichen Anbieter, investiert? Nun stoßen Sie auf Hindernisse bei der Rückführung?

Dann ist es empfehlenswert, auf der Stelle weitere Zahlungen zu blockieren. Dies gilt im Besonderen dann, wenn der Anbieter Nachzahlungen nahelegt, um Verluste auszugleichen.

Im Übrigen sollte man den Versuch unternehmen, das verlorene Kapital wiederzuholen. In diesem Zusammenhang können betroffene Privatanleger Anlegerschutz suchen und sich an die Anwälte unserer Kanzlei wenden. Unsere Rechtsanwaltskanzlei prüft zivilrechtliche ebenso wie strafrechtliche Möglichkeiten sowie eventuelle Schadenersatzansprüche gegen den Finanzanbieter und gegen verwickelte Zahlungsdienstleister wie Geldinstitute.

„Man kann längst nicht mehr von einem Ausnahmefall sprechen, wenn ein privater Investor beim Online-Trading sein Kapital verliert. Etliche Anleger lassen sich von dem professionellen Verhalten der Unternehmen in die Irre führen und erkennen erst zu spät, dass sie ihre Verluste nicht selbst zu vertreten haben.“

Unsere Empfehlung lautet deswegen, nicht zu verzagen, sondern schnell und engagiert zu reagieren. Denn die Chance auf eine Rückgewinnung des verlorenen Kapitals ist oft größer, als die geschädigten Kapitalanleger es vermuten.

Wollen Sie sich mit einem unserer Anwälte zum Themenbereich DGXLTD unterhalten? Dann gelangen Sie hier geradewegs zu unserem Kontaktbereich.