Drukenmiller Investment Services – Finanzaufsichtsbehörden und Anwälte warnen vor Investments bei Drukenmiller Investment Services. Die Rechtsanwälte der Kanzlei Herfurtner sind aktuell von mehreren Anlegern angerufen worden, die erhebliche Verluste im Rahmen von Geschäften mit Drukenmiller Investment Services erlitten haben.

Es besteht der Verdacht, dass das Geschäftsmodell des „Unternehmens“ auf Abzocke basiert.

Kontaktdaten Drukenmiller Investment Services

www.drukenmiller-investment.com
info@drukenmiller-investment.com
clientservices@drukenmiller-investment.com
compliance@drukenmiller-investment.com
Tel. +852 58 086 861
Fax. +852 30 062 495.
Circle Tower, 28 Tang Lung Street, Causeway Bay, Hong Kong

Das Unternehmen nutzt Konten dieser Firmen: Timmermans Asia Ltd, Hansen Peters Ltd, Sarandon Asia Ltd.

Warnung FSMA

Warnung Verbraucherscbutzforum

Investoren wissen in der aktuellen Niedrigzinsphase oft nicht, wie sie ihr Geld möglichst lukrativ und andererseits sicher anlegen können. Anlageformen zu finden, die den persönlichen Vorstellungen entsprechen, ist nicht einfach. Zudem besteht stets die Bedrohung, einem der zahlreichen Gauner zum Opfer zu fallen, die auf dem Anlagemarkt ihr Unwesen treiben.

Drukenmiller Investment Services – wie seriös ist der Anbieter?

Anlagebetrüger legen besonderen Wert darauf dank professionell gestalteten Internetseiten wie bei Drukenmiller Investment Services, psychologischen Tricks und überzeugendem Telefonverhalten einen vertrauenerweckenden Eindruck zu vermitteln. Es erstaunt deswegen nicht, dass selbst erfahrene Investoren und Geschäftsleute zu den Opfern der Gauner zählen.

Drukenmiller Investment Services – vermeintlicher Telfonbetrug?

Betrüger erscheinen meistens sehr professionell und seriös, so dass es nicht immer leicht ist, sie zu erkennen. Sie werden psychologisch geschult wie sie es innerhalb weniger Minuten schaffen könne, Anleger zu erheblichen Zahlungen zu verleiten. Auch im Bereich Online-Marketing sind sie wie Drukenmiller Investment Services mindestens genauso gut wie seriösen Investmentanbieter.

Es verwundert daher nicht, dass selbst erfahrene Anleger und Geschäftsleute Opfer der Anlagebetrüger werden. Zum Repertoire von Unternehmen, die man mit Anlagebetrug in Verbindung bringt, gehört nicht selten der sogenannte Boiler Room Scam. Gerade im asiatischen Raum entstehen Anlegern durch diese Form des Finanzanlagebetrugs Milliardenverluste.

Die Chancen werden von Drukenmiller Investment Services beachtlich dargestellt, Risiken werden dagegen verharmlost oder überhaupt nicht dargestellt. Es wird zu einem schnellen Abschluss gedrängt, der dazu dienen soll angebliche nur zeitnah verfügbare Vorteile zu sichern. Ein Vergleich mit anderen Angeboten oder gar eine Prüfung zu den angebotenen Anlagen soll durch den Druck und die rasche Entscheidung unterbunden werden.

Um die Privatanleger vom angepriesenen Geschäft zu überzeugen, verwenden die Betrüger oft gefälschte Unterlagen wie Kontoauszüge, Zertifikate oder Wertpapiere. Wollen sich die Investoren die angeblichen Gewinne auszahlen lassen, erfinden die Anlagebetrüger stets neue Geschichten aus welchem Grund dies gerade nicht möglich oder sinnvoll sei und statt dessen zusätzliche Investitionen stattfinden müssen. Auch die Geschädigten von Drukenmiller Investment Services berichten von ähnlichen Erlebnissen.

Unlautere Methoden bei Drukenmiller Investment Services?

Zu Anfang werden die Privatanleger über ihre großen Gewinne unterrichtet. Sie werden weiterhin sehr aktiv von den vermeintlichen Beratern kontaktiert, die ihnen nahelegen ihr Investment aufstocken, damit sie weitere Vorteile nutzen können.

Um die Anleger zu zusätzlichen Zahlungen zu verleiten, benutzen die Betrüger gefälschte Dokumente wie Kontoauszüge, Zertifikate und Urkunden. Wenn die Anleger keine weiteren Investitionen vornehmen wollen, drohen die Anlagebetrüger mit dem Verlust des Investments.

Wollen die Anleger ihre Gewinne überwiesen bekommen, kommt oft die Behauptung, dass eine Ausschüttung nur gegen eine im Vorfeld zu entrichtende Gebühr erfolgen kann. Doch die Auszahlung erfolgt auch nicht nach der Leistung der verlangten Summen. Stattdessen erfinden die Betrüger alternative Stories aus welchem Grund weitere Zahlungen erfolgen müssen. Weigert man sich weitere Zahlungen zu leisten sind die freundlichen Mitarbeiter plötzlich verschollen und reagieren weder auf Anrufe noch auf Emails.

Vorsicht vor Anbietern wie Drukenmiller Investment Services

Das Bundeskriminalamt schätzt, dass pro Jahr bis zu 2,5 Milliarden Euro im sogenannten „Grauen Kapitalmarkt“ durch Anlagebetrug versickern – Entwicklung steigend. Wer Zinsen wie bei Drukenmiller Investment Services über dem Marktniveau erzielen möchte, muss dafür zumeist auf spekulative Produkte zurückgreifen. Prüfen Sie, ob der Broker Drukenmiller Investment Services einer Finanzaufsicht unterliegt, z.B. der Finanzdienstleistungsaufsicht (Bafin).

Der abgelegene Gerichtsstand von Firmen wie Drukenmiller Investment Services kann für Opfer des Anlagebetrugs abschreckend wirken, weshalb sie von der Verwendung rechtlicher Mittel absehen. Die Dunkelziffer dieser Art des Anlagebetruges könnte deshalb wesentlich höher sein als die Zahllen erahnen lassen. Mit der Hilfe von Anwaltskanzleien, die sich auf die Bekämpfung von Betrug spezialisiert haben, bieten sich Anleger von Drukenmiller Investment Services sehr wohl Chancen auf die Zurückerlangung verloren geglaubter Beträge – selbst dann, wenn die Boiler Room Scam-Firmen im Ausland sitzen.

Anlagebetrug ist eine Form des Betruges, bei der die Kriminellen eine gewinnträchtige Anlage am Kapitalmarkt garantieren, um an das Vermögen der Opfer zu gelangen.

Die Anlageberater von Drukenmiller Investment Services haben unerwünschte Anrufe getätigt. Sie haben in einigen Ländern ohne Lizenz Investoren und Kunden kontaktiert. Bei Geschäften mit Drukenmiller Investment Services ist daher besondere Vorsicht geboten. Ein Totalverlust Ihrer Anlage könnte drohen.

Anleger müssen also wachsam sein und sich genau überlegen, wem sie ihr Geld anvertrauen. Oftmals gibt es erkennbare Anzeichen für einen drohenden Betrug, welche das Misstrauen der Privatanleger wecken sollten.

  • Die Unternehmen werben mit ungewöhnlich hohen Renditen.
  • Der Agent erhält bei Abschluss eine hohe Provision.
  • Es wird zu einem raschen Abschluss der Anlage gedrängt um sich angebliche Vorteile zu sichern.
  • Der Kontakt zum Broker besteht ausschließlich über das Telefon.
  • Der Sitz des Vertragspartners befindet sich im Ausland.

In diesen Fällen sollten ein Rechtsanwalt eingeschaltet werden: An Stelle versprochener hoher Renditen erleiden Privatanleger einen Kompletten Verlust Ihrer Einlagen.

Das Zusichern hoher Renditen kann darauf hindeuten, dass mit Ihrer Anlage bei Drukenmiller Investment Services nicht wirklich zuverlässig gewirtschaftet werden soll. Es handel sich aber in jedem Fall um eine höchst riskante Kapitalanlage. Die theoretische Wahrscheinlichkeit, hohe Gewinne zu realisieren, besteht. Allerdings gibt es aber auch ein enormes Risiko des Totalverlustes der Anlage.

Drukenmiller Investment Services – Was können Anleger unternehmen

Vorsicht gilt bei ungebetenen Telefonanrufen wie durch Drukenmiller Investment Services. Besteht der Verdacht des Anlagebetruges arbeiten wir zu diesem Zwecke auch eng mit den zuständigen Strafverfolgungsbehörden zusammen. Wir vertreten Mandanten rund um das Thema Kapitalanlagerecht.