Eastspringinvest – das Unternehmen bezeichnete sich auf der Unternehmenswebsite http://www.eastspringinvest.io/ als Online Broker. Dabei habe Eastspringinvest seinen Klienten unterschiedliche Dienstleistungen bereitgestellt. Die Netzpräsenz des Anbieters ist momentan nicht mehr online.

Sie haben bei Eastspringinvest investiert und möchten Ihr Kapital zurück? Die Kanzlei Herfurtner hilft Ihnen bei Problemen.

Eastspringinvest – Erfahrungen von Anlegern

Gegenwärtig existiert eine sehr hohe Zahl an Anbietern wie beispielsweise Eastspringinvest. Dadurch war es noch nie so einfach aber auch risikoreich wie heute, in den unbeständigen Finanzmärkten anzulegen.

Vorallem weil es eine große Anzahl Möglichkeiten gibt, kann die Wahl eines Brokers zeitraubend und frustrierend sein. Insbesondere dann, wenn diese Ihren jeweiligen Investitionswünschen genügen soll.

Sie überlegen, bei Eastspringinvest zu investieren? In diesem Fall sind die nachstehenden Aspekte für Sie als Kapitalanleger wichtig.

  • Staatlich lizenzierte Online-Broker, sichere Internetseiten, Gebühren und Vermittlungsgebühren, Produktoptionen und Kundenrezensionen sind nur ein paar der Kriterien, die Sie bei Ihrer abschließenden Wahl beachten sollten.
  • Der Zutritt zu den globalen Finanzmärkten wird für Geldanleger durch Online-Investitionen vereinfacht und lukrativer.
  • Beim Trading im Web lässt sich etliche Auftragsarten benutzen.
  • Eine sehr gute Adresse für Anleger, die sich über Wertpapiere, Futures, Binary Options und Kryptowährungen erkundigen möchten, ist eine Website wie diese.

Die nachfolgenden Angaben sind generelle Vorschläge für Anleger – unabhängig von der Plattform in die Sie Kapital investieren.

Eastspringinvest Checkliste: Broker umfassend bewerten

Die nachfolgende Auflistung dient Ihnen zum Schutz vor Brokern mit unlauteren Absichten.

  • Erkundigen Sie sich so detailliert wie möglich über das Handelsunternehmen und die Ware, die Sie kaufen möchten (Suchmaschinen, Blog Einträge, Online-Kartendienste).
  • Benutzen Sie keine Fernwartungssoftware, die sich Zugang auf Ihre Endgeräte verschafft.
  • Existiert auf der Onlinepräsenz ein lückenloses Impressum?
  • Ist der Online Trading-Anbieter Eastspringinvest ein von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht oder in einem anderen Land der Europäischen Union lizenziertes Unternehmen?
  • Ist in der Firmendatenbank der spezifischen EU-Kontrollbehörde ein Anbieter wie Eastspringinvest aufgeführt?
  • Fragen Sie sich: Wie ist der Name des Ansprechpartners, mit dem ich in Kontakt treten soll?
  • Identitätsdiebstahl ist ein Problem: Bitte übergeben Sie keine Kopie Ihres Personalausweises. Verbrecher fordern Sie meistens hierzu auf.
  • Lassen Sie sich nicht von Versprechungen über hohe Geldgewinne ohne das Risiko, Vermögen zu verlieren, in die Irre führen.

Kontaktaufnahme per Anruf – Haben Sie Erfahrungen mit Eastspringinvest gemacht?

Haben Sie in der Vergangenheit einen Telefonanruf von einem fremden Menschen entgegengenommen, der Ihnen ein Angebot dargelegt hat? Antworten Sie niemals.

Nicht gewollte Anrufe sind verboten. „Cold Calling“ ist bei Wertpapierdienstleistern und ähnlichen Unternehmen wie Eastspringinvest ganz klar untersagt.

Es gibt auch Personen, die behaupten, für seriöse Web-Handelsplattformen tätig zu sein. Damit möchten sie Leute dazu zu bewegen, ihnen ihre sensiblen Daten mitzuteilen. Mehrheitlich werden Sie nach Ihrer aller ersten Einzahlung aufgefordert, mehr Vermögen einzuzahlen.

Telefonbetrüger lassen sich immer neue Maschen einfallen, um Investoren um ihre Ersparnisse, ihr Bargeld und sonstige Wertgegenstände zu bringen. Eine häufige Methode der Verbrecher ist es, den Personen, denen sie schaden möchten, zu ungünstigen Tageszeiten anzurufen. Das ist zum Beispiel sehr früh am Morgen oder sehr spät in der Nacht. Uhrzeiten also, zu denen sie am unkonzentriertesten sind.

Darüber hinaus geben die Verbrecher zu Beginn des Gesprächs vor, sie und derjenige der angerufen wurde, würden sich kennen. Die andere Möglichkeit besteht darin, so zu tun,, als seien die Anrufer kundenorientiert. Damit vermitteln die Täter der Person, mit der sie am Telefon reden, ein Gefühl von Wohlwollen und Vertrauen. Prüfen Sie, ob Sie es wirklich mit der Firma Eastspringinvest zu tun haben, wenn Sie telefonisch kontaktiert werden.

Bewahren Sie sich vor geldlichen Verlusten durch das Schneeballsystem

Ein Schneeballsystem, oder auch Ponzi-Schema genannt, ist eine Art von Finanzbetrug. Bei dem werden finanzielle Mittel von neuen Anlegern gesammelt und als nächstes zur Auszahlung von Kapital an die ursprünglichen geschädigten Personen angewandt.

Die Organisatoren von Schneeballsystemen postulieren in der Regel, dass sie Ihr Geld anlegen und riesige Renditen erzielen würden, ohne Ihr Vermögen zu riskieren. Trotzdem investieren die Gesetzesbrecher in vielen Schneeballsystemen das Vermögen, das sie bekommen, nicht wirklich.

Vielmehr wird es eingesetzt, um Personen, die vormalig eingezahlt haben, zu entschädigen. Dadurch können die Täter einen Teil des Kapitals für sich selbst bewahren. Achten Sie also bei sämtlichen Investments – auch bei Eastspringinvest – auf das Chancen-Risiko-Verhältnis.

Schneeballsysteme erfordern einen konstanten Zufluss an neuem Vermögen, um weiterlaufen zu können, da sie nur geringe oder gar keine eigentlichen Einkünfte haben. Viele dieser Strukturen schlagen fehl, wenn es aufwendig wird, frische Investoren zu gewinnen, oder wenn eine beträchtliche Zahl von Anlegern aussteigt.

Angenommen, dass Sie bei einem Anbieter wie Eastspringinvest Kapital investieren wollen, sollten Sie stets mit Bedacht handeln.

Zu den Indikatoren, auf die Sie acht geben sollten, zählen:

  • Strategien, die schwierig zu identifizieren sind. Halten Sie Ihr Kapital vom Aktienmarkt fern, wenn Sie nicht hinreichend hiervon wissen.
  • Risikofreie Gewinne mit minimaler oder keiner Volatilität. Jede Einlage enthält ein gewisses Risiko, und je riskanter eine Kapitalanlage ist, desto wahrscheinlicher ist es, dass sie eine hohe Rendite bringt.
  • Verkaufen ohne Zulassung: Anlageexperten und -unternehmen müssen in Anlehnung an den bundes- und einzelstaatlichen Wertpapiervorschriften lizenziert oder registriert sein. An den häufigsten Schneeballsystemen sind nicht zugelassene Personen oder Anbieter beteiligt.
  • Geldanlagen, die nicht bei Finanzaufsichtsbehörden registriert sind. In den meisten Fällen handelt es sich bei Schneeballsystemen um nicht registrierte Investitionen, die nicht von staatlichen Behörden wie der Bafin kontrolliert werden.
  • Die Auszahlung von Gewinnen funktioniert nicht? Wenn Sie keine Zahlungen empfangen oder sich nur schwer auszahlen lassen können, sollten Sie vorsichtig sein. Die Betreiber von Schneeballsystemen probieren gegebenenfalls, die Beteiligten mit dem Zusichern noch höherer Gewinne zum Verbleiben zu bewegen, wenn sie kein Geld abheben.
  • Gibt es ein Problem mit der Dokumentation? Wenn auf Ihrem Kontoauszug Fehler auftauchen, kann das ein Anzeichen darauf sein, dass Ihr Vermögen nicht planmäßig investiert wird.

Wie Sie zuverlässige von unseriösen Online-Plattformen unterscheiden können

Auf fragwürdigen Online Trading Plattformen existiert eine Vielfalt von Investitionsgütern, die in Foren und Social Media hartnäckig beworben werden, um Kapitalanleger zu locken.

Außerdem wird mit „Multi-Level-Marketing“ um neue Kapitalanleger geworben. In der Werbung wird hauptsächlich die Garantie auf sofortige Rentabilität unterstrichen.

Um mit dem Investment anzufangen, muss ein interessierter Anleger zuallererst einen Account bei der Handelsplattform – so wie bei Eastspringinvest – erstellen. Anschließend setzen sich die Täter über ein Call-Center mit dem Kapitalanleger in Verbindung und versuchen ihn zu überreden, große Geldbeträge zu investieren.

Die positive Haltung der Investoren zum Cybertrading wird teilweise durch den Wunsch nach zukünftigen Gewinnen bestärkt.

Die Kunden sind schneller bereit, in die Zukunft zu investieren, wenn sie exakt die Art von Ergebnissen sehen, die sie sich wünschen. In dieser Phase werden die Investoren von einem korrumpierten Handelsalgorithmus bezüglich der wahren Entwicklung der Börsendaten und -kurse hinters Licht geführt. Eastspringinvest muss nicht zwangsweise in diese Kategorie fallen.

Die Hintermänner verwenden ihre eigenen, einseitig festgelegten Preiswerte bei der Berechnung der Profite. Das bedeutet, dass der Dienstleister die vollständige Kontrolle darüber hat, ob ein Gewinn erzielt wird oder nicht.

Bis zur Ausschüttung der vermeintlichen Renditen wird dieser Betrug fortgeführt. Kommt der Moment der Auszahlung, haben die Käufer plötzlich keinen Zugang mehr zu ihren Accounts und die damit verbundenen direkten Kontaktpersonen. Die meisten Kapitalanleger verlieren ihr ganzes in solch illegalen Handel angelegtes Vermögen, sodass sie dazu gezwungen sind, einen Anwalt einzuschalten.

Informieren Sie sich vor einem Investment über Gebühren

Erkundigen Sie sich im Vorfeld eines Investments bei Eastspringinvest, wie viel von Ihrer Investitionssumme zur Deckung von Kosten wie Gebühren und Provisionen verwendet wird. Dies ist ein guter Zeitpunkt, um die von den Dienstleistern bereit gestellten Informationen im Detail nachzuprüfen!

Geldanleger müssen über alle zu zahlenden Kosten und deren Einfluss auf die Rendite von Finanzdienstleistern informiert werden. Desweiteren müssen die Vergütungen separat dargestellt werden.

Im Falle, dass Sie eine Darstellung sämtlicher Gebühren verlangen, sind die Anbieter verpflichtet, Ihnen diese Infos zu geben.

Ein Dienstleister wie Eastspringinvest ist aus nachvollziehbaren Motiven in der Regel an möglichst vielen Transaktionen interessiert. Häufig sind die Gebühren so hoch, dass es schwer ist, einen Gewinn zu erreichen. Die Gebühren können das investierte Kapital in sehr kurzer Zeit sogar verschlingen.

Berücksichtigen Sie daher unbedingt die Kosten! Die Tradinggebühren des Online Brokers müssen für jeden einsehbar sein. Die Transparenz der Struktur der Kosten ist ebenfalls in den rechtlichen Vorschriften und Regulierungen festgelegt.

Im Falle eines Verstoßes kann dem Anbieter die behördliche Genehmigung aberkannt werden.

Rechtsanwälte informieren zu Eastspringinvest

Sie haben bei Eastspringinvest, oder einem anderen Dienstleister, Kapital angelegt? Nun gibt es Probleme bei der Rückzahlung?

Dann empfiehlt es sich, umgehend zusätzliche Zahlungen zu stoppen. Dies gilt besonders dann, wenn der Broker Nachzahlungen anrät, um Defizite auszugleichen.

Zudem sollte man versuchen, das verloren gegangene Kapital zurückzuholen. In diesem Zusammenhang können betroffene Kapitalanleger Anlegerschutz suchen und sich an die Rechtsanwälte unserer Kanzlei wenden. Wir prüfen sowohl zivilrechtliche als auch strafrechtliche Möglichkeiten und eventuelle Schadenersatzansprüche gegen den Dienstleister und gegen beteiligte Zahlungsdienstleister wie Geldinstitute.

„Man kann längst nicht mehr von einem Ausnahmefall sprechen, wenn ein privater Geldanleger beim Online-Trading sein Kapital verliert. Viele Kapitalanleger lassen sich von dem fachmännischen Verhalten der Dienstleister in die Irre führen und erfassen erst zu spät, dass sie ihren Verlust nicht selbst zu vertreten haben.“

Unsere Empfehlung lautet daher, nicht zu resignieren, sondern schnell und aktiv zu reagieren. Denn die Aussicht auf eine Rückgewinnung des verlorenen Geldes ist oftmals größer, als die geschädigten Investoren es ahnen.

Möchten Sie sich mit einem unserer Rechtsanwälte zum Themenkreis Eastspringinvest austauschen? Dann gelangen Sie hier direkt zu unserem Kontaktformular.