EB Financial – Das angebliche Investment-Unternehmen EB Financial stellt sich auf seiner Internetseite als Finanzexperte dar. Klienten können angeblich Geld investieren und erhalten schnell durch die Firma umfassende Beratung im Finanzwesen. So könne sich das Geld über Aktien und andere Wertanlagen schnell vermehren.

Das Unternehmen arbeitet vermeintlich professionell, gibt aber keine Auskunft über Preisverhältnisse der angebotenen Leistungen. Nun warnt sogar die deutsche Finanzaufsichtsbehörde BaFin vor dem Unternehmen und rät zu Vorsicht.

Wenn man sich mit dem Gedanken trägt, ein Investment bei dem Anbieter EB Financial zu tätigen oder für den Fall, dass man schon Kunde von EB Financial ist, sind nachstehende Überlegungen definitiv von besonderem Interesse:

  • Welche Handlungsoptionen können Sie als Kunde des Dienstleisters bei Verlusten gegebenenfalls ergreifen?
  • Ist das Unternehmen von einer offiziellen europäischen Finanzaufsicht lizenziert?
  • Welche Erfahrungen haben andere Anleger bisher mit dem Finanzdienstleister gemacht?
  • Ist das Unternehmen als zuverlässig zu bewerten?

Der von den im Rechtsgebiet Bank- und Kapitalmarktrecht tätigen Rechtsanwälten unserer Anwaltskanzlei erstellte Beitrag liefert auf diese Fragen viele Antworten. Darüber hinaus stehen wir interessierten Lesern sehr gern für individuelle Auskünfte zur Verfügung.

Inhaltsverzeichnis

  1. EB Financial – Warnung und Review
  2. Website
  3. Erreichbarkeit
  4. Regulierung
  5. Anlegerwarnung
  6. Exkurs – grundsätzliche Ratschläge
  7. Was tun bei Verlusten mit EB Financial?

Falls Sie Zweifel haben, inwiefern EB Financial ein geeignetes Angebot macht, stehen wir Ihnen zur Seite und unterstützen Sie bei Unklarheiten und auch bei Schwierigkeiten.

Bitte übermitteln Sie uns eine Mitteilung über unser Anfrageformular. Unsere Rechtsanwälte stehen Ihnen für eine unentgeltliche Erstberatung gerne zur Verfügung.

EB Financial – Behördenwarnung und Review

Die Firma EB Financial bietet vermeintlich professionelle Beratungen im Bereich der Finanzwelt an. Durch Geldanlagen könne man schnell Geld verdienen und mit Investitionen in Aktien, Kryptowährung, Energien oder anderen Werten hohe Renditen generieren.

Es wird eine sichere Geldanlage versprochen die zu 100 % abgesichert sei. So wären Verluste ausgeschlossen und nur die Chance auf Gewinne bliebe übrig. Diesen Vorteil könne ein Kunde nur über einen Berater von EB Financial erlangen.

Auf der Webseite fällt jedoch auf, dass einige Angaben fehlen. Es wird zwar ein Geschäftsführer benannt, aber kein weiterer Beteiligter auch nur erwähnt oder näher beschrieben. Und nun warnt auch die Finanzaufsichtsbehörde BaFin eindringlich vor der Firma.

EB Financial Internetseite

Die Selbstdarstellung von EB Financial lässt sich über die deutschsprachige Website unter der URL https://eb-financial.com/ erreichen.

Wird die Geschäftsleitung genannt?

Die verantwortlich zeichnenden Personen namentlich zu deklarieren, ist ein Anzeichen für Transparenz. Auf der Website von EB Financial gibt es zum Zeitpunkt der Texterstellung keine Aussagen zu inhaltlich verantwortlichen Personen.

Impressumsangabe

In der Bundesrepublik Deutschland existieren gemäß §5 Telemediengesetz (TMG) grundsätzliche Informationspflichten für das Impressum. Diese Verpflichtung zur „Anbieterkennzeichnung“ gilt für alle geschäftsmäßig betriebenen WWW-Seiten.

Denn die Informationen sollen den User einer Internetseite darüber aufklären, wer sich hinter dem Auftritt verbirgt. Nicht zuletzt spielt hierbei die ladungsfähige Adresse des Webseiten-Inhabers eine Rolle, falls rechtliche Ansprüche gegen ihn durchgesetzt werden sollen.

Wichtig dabei ist außerdem der Umstand, dass die Angabe eines Impressums auch für ausländische Unternehmen gilt, die ihre geschäftliche Tätigkeit in Deutschland entfalten.

Auf der Website von EB Financial ließ sich im März 2022 nur ein unvollständiges Impressum ausfindig machen.

Domain

Jeder HTTP-Server ist durch einen einzigartigen numerischen Code markiert. Diese so genannte IP-Adresse ermöglicht es einem Webbrowser, zielgerichtet Hosts anzusprechen, um Inhalte abzurufen.

Wir haben am 10.03.2022 die Angaben zum Anbieter EB Financial mit folgendem Resultat in Erfahrung gebracht:

  • Domain Name: eb-financial.com
  • Registry Domain ID: 2643009201_DOMAIN_COM-VRSN
  • Registrar WHOIS Server: whois.godaddy.com
  • Registrar URL: https://www.godaddy.com
  • Creation Date: 2021-09-23T05:05:49Z
  • Registrar Registration Expiration Date: 2022-09-23T05:05:49Z

Kontaktangaben

Adress- und Kontakthinweise von EB Financial:

  • Telefonnummer: +49 (0) 69 2009 1643
  • Anbietername: EB Financial
  • Adresse: Cantersteen 47, 1000 Brüssel/Belgien
  • Mailadresse: info@eb-financial.com

Sollten einmal Schwierigkeiten auftreten, kann eine große Entfernung zwischen Anbieter und Geldgeber deren Aufklärung erschweren.

Im Prinzip genießen Anleger innerhalb der EU ein wenig mehr Rechtssicherheit und mehr Chancen, ihre Ansprüche – auch und vor allem bei Verlusten – bei Bedarf auch unter Einbezug anwaltlicher Assistenz durchzusetzen.

Welche europäische Behörden beaufsichtigen die Firma?

Keine Angaben trifft die Firma im März 2022 zu einer Kontrolle durch eine europäische Finanzaufsichtsbehörde wie:

  • die FSMA (Belgien)
  • die FI (Schweden)
  • die MFSA (Malta)

Daher ist nicht zwangsläufig davon auszugehen, dass der Dienstleister die Lizenzen besitzt, die für einen Wirtschaftsbetrieb im europäischen Wirtschaftsraum unabdingbar sind.

Offizielle Warnhinweis von Aufsichtsbehörden zu EB Financial

Von Finanzaufsichtsbehörden und Rechtsanwaltskanzleien gibt es in regelmäßigen Abständen Warnungen.

Das bedeutet nicht in jedem Fall automatisch, dass es sich dabei um einen Betrug dreht.

Die deutsche Finanzaufsichtsbehörde BaFin warnt speziell vor der Firma EB Financial. Sie wäre zu dem Angebot der auf der Webseite gelisteten Leistungen offiziell nicht berechtigt.

Exkurs: Betrüger locken in Social-Media-Kanälen

Der Kampf um die vorderen Platzierungen auf den Ergebnisseiten von Suchmaschinen wie Google oder Yahoo ist hart. Aus diesem Grund ist es für betrügerische Finanzanbieter immer schwerer, ihren Service für ein breites Publikum sichtbar zu machen. Entsprechend weichen sie auf alternative Kanäle aus und haben hierbei besonders die sozialen Netzwerke im Auge.

Dort schalten die angeblichen Online-Broker Anzeigen, welche sich aufgrund der Targeting-Möglichkeiten von Facebook und Instagram sehr gezielt ausspielen lassen. Freilich haben die sozialen Netzwerke inzwischen maschinelle und menschliche Schutzmechanismen eingerichtet, um Anzeigen von Betrügern auszuschließen. Allerdings gelingt dies nicht immer.

Falls man auf eine solche Reklame reagiert, wird der User auf eine Website geleitet, wo man mit übermäßigen Profitgarantien konfrontiert wird. Die Intention der Betrüger ist es, das Zutrauen des Investors zu gewinnen, um ihn zur Einzahlung seines Gelds zu ermutigen.

Abseits von Anzeigen kann man auch in einen Dialog geraten, bei dem man dazu bewogen werden soll, sich bei einem Ponzi-Schema, also einem betrügerischen Pyramidensystem anzumelden. Dabei erkauft man sich eine Teilnahme und partizipiert anteilig an den Einzahlungen späterer Teilnehmer. Allerdings gibt es selten echte Handelsgüter; es geht bloß um ein sich selbst fütterndes System.

Darüber hinaus gibt es weitere Vorgehensweisen wie beispielsweise die Nutzung von Bots, also automatischen Gesprächspartnern, die sich hinter einem Profil verstecken. Ein solch künstlicher Dialog mündet meist in der Empfehlung eines bestimmten Online-Brokers, der ansprechende Bedingungen und fabelhafte Überschussaussichten biete.

Was tun bei Verlusten mit EB Financial?

Haben Sie beim Investieren schlechte Erfahrungen gemacht? Falls Sie Verluste erleiden mussten, sollten Sie im ersten Schritt weitere Zahlungen unterlassen und sich beim Geschäftspartner nach den Gründen erkundigen.

Haben Sie Fragen zum Unternehmen EB Financial? Dann stehen unsere Rechtsberater für Informationen bereit.

Dieser Beitrag wurde Ihnen von der Kanzlei Herfurtner zur Verfügung gestellt. Die erfahrenen Anwälte aus der Kanzlei betreuen Mandanten in Deutschland und ganz Europe. Neben Gesellschaftsrecht, Wirtschaftsrecht und vielen weiteren Bereichen steht auch das Kapitalanlagerecht und der Betrug im Online-Trading im Vordergrund. Privatpersonen, Institutionen und Betriebe werden zu den jeweils passenden Gebieten professionell beraten.

kostenfreie Anfrage