Encoretrade ist laut Angaben, die man auf der Internetpräsenz des Unternehmens findet, ein Anbieter für verlässliches und sicheres Investieren. Entsprechend könne man bei Encoretrade eigene Angaben zufolge wachstumsstarke Investitionsgelegenheiten wahrnehmen. Allerdings liegt unseren Anwälten von der spanischen Finanzaufsicht eine Warnung zum Thema Encoretrade vor.

Wenn man mit dem Gedanken spielt, ein Investment bei Encoretrade zu tätigen oder falls man bereits Kunde von Encoretrade ist, sind folgende Überlegungen definitiv elementar:

  1. Was können Sie als Kunde des Finanzdienstleisters bei Einbußen eventuell tun?
  2. Welche Praxiserfahrungen haben andere Investoren bisher mit dem Finanzdienstleister gemacht?
  3. Verfügt der Anbieter über eine Berechtigung einer offiziellen Finanzaufsicht aus Europa?

Der von den im Rechtsgebiet Bank- und Kapitalmarktrecht tätigen Rechtsanwälten unserer Kanzlei erstellte Text liefert auf diese Fragen viele Antworten. Außerdem stehen wir Ihnen sehr gern für individuelle Auskünfte zur Verfügung.

Inhaltsverzeichnis

  1. Encoretrade Erfahrungen
  2. Website
  3. Kontaktangaben
  4. Zulassung
  5. Anlegerwarnung
  6. Exkurs – grundsätzliche Hinweise
  7. Anwälte informieren zu Encoretrade

Für den Fall, dass Sie Zweifel haben, inwieweit Encoretrade ein geeignetes Angebot bereithält, stehen wir an Ihrer Seite und unterstützen Sie bei Ihren Fragen und auch bei Schwierigkeiten.

Bitte senden Sie uns eine Nachricht über unser Onlineformular. Unsere Ansprechpartner stehen Ihnen für eine kostenlose Erstberatung gern zur Verfügung.

Encoretrade Erfahrungen

Encoretrade sei laut Informationen auf der Website des Anbieters eine unverwechselbare Investmentgesellschaft, die Investoren Zugang zu wachstumsstarken Investitionsmöglichkeiten in Märkten und anderen Dienstleistungen biete.

Dabei implementiere Encoretrade die besten Praktiken für den Handel mit Indizes, Devisen, Rohstoffen, Aktien, Optionen, Aktien und Krypto-Mining. Gleichzeitig biete Encoretrade seinen Kunden Flexibilität anhand verschiedener Investitionspläne.

Zudem profitiere Encoretrade von einem umfangreichen Netzwerk von globalen Kunden. Denn bei Encoretrade lege man Wert darauf, die Anforderungen der Kunden zu verstehen und geeignete Lösungen anzubieten, um deren Investitionskriterien zu erfüllen.

Überdies sei es das Ziel von Encoretrade, die eigene Expertise und das Wissen zum Nutzen der Kunden und der Nutzer der Dienstleistungen einzusetzen. Denn Encoretrade sei davon überzeugt, dass Spitzenleistungen Realität würden, wenn ein Team die Erwartungen übertreffe.

Des Weiteren könne man bei Encoretrade in Kryptowährungen investieren und hierfür eine Cryptocurrency Mining Plan auswählen, der zu einem passe. Dabei sei es laut Encoretrade möglich, Einzahlungen anhand von Kryptowährungen wie Bitcoin, Ethereum, Perfect Money, Ripple oder Bitcoin Cash vorzunehmen.

Encoretrade Onlinepräsenz

Die Selbstdarstellung von Encoretrade ist über die englische Internetpräsenz unter der URL encoretrade.ltd erreichbar.

Verantwortliche Personen

Die verantwortlich handelnden Akteure namentlich zu benennen, ist ein Merkmal für Transparenz. Auf der Internetpräsenz von Encoretrade finden sich zum Zeitpunkt der Texterstellung keine Informationen zu thematisch verantwortlichen Personen.

Existiert ein Impressum?

In der Bundesrepublik Deutschland existieren entsprechend §5 Telemediengesetz (TMG) generelle Pflichtangaben für das Impressum. Diese Obliegenheit zur „Kennzeichnung“ gilt für alle geschäftsmäßig betriebenen Webseiten.

Denn diese Angaben sollen den User einer Internetseite dahingehend informieren, wer sich hinter dem Auftritt verbirgt. Schließlich spielt hierbei die ladungsfähige Postadresse des Website-Betreibers eine Rolle, für den Fall, dass juristische Ansprüche gegen selbigen durchgesetzt werden sollen.

Entscheidend dabei ist zudem der Fakt, dass das Vorhalten eines Impressums auch für im Ausland angesiedelte Anbieter gilt, die im Inland ihren wirtschaftlichen Tätigkeiten nachgehen.

Auf der Internetpräsenz von Encoretrade ließ sich im Dezember 2021 kein rechtsverbindliches Impressum finden.

Kontaktangaben

Encoretrade – diese Informationen liegen zum Zeitpunkt der Texterstellung auf der Website des Anbieters vor:

  • Telefon: k. A.
  • Anbieter: Encoretrade Limited
  • E-Mail-Adresse: contact[a]encoretrade.ltd
  • Postanschrift: 16 McLeans Road Hervey Bay Queensland, 4655 Australia

Für den Fall, dass es einmal zu Auseinandersetzungen kommt, kann eine große Distanz zwischen Anbieter und Anleger deren Abklärung beeinträchtigen.

Generell haben Investoren innerhalb der EU ein wenig mehr Sicherheit und mehr Möglichkeiten, ihre Ansprüche – auch und gerade bei Verlusten – gegebenenfalls mit anwaltlicher Assistenz durchzusetzen.

Welche Hinweise gibt es über die Überprüfung von Encoretrade durch eine europäische Finanzaufsicht?

Aussagen zu einer Autorisation und Regulierung durch eine staatliche europäische Aufsichtsbehörde wie die BaFin (Deutschland), die AMF (Frankreich) oder die FSMA (Belgien) sind auf der Internetseite des Unternehmens im Dezember 2021 nicht zu finden.

Aus diesem Grund sollte man wenigstens anzweifeln, dass dem Broker eine Berechtigung einer Kontrollinstanz vorliegt, die für seinen Geschäftsbetrieb in Europa notwendig ist.

Encoretrade – weshalb warnt die spanische Finanzaufsicht?

Behörden und Anwaltskanzleien veröffentlichen regelmäßig Warnhinweise. Das bedeutet nicht in jedem Fall automatisch, dass es sich dabei um einen Anlagebetrug handelt.

Am 2. August 2021 erging eine öffentliche Warnmeldung der Finanzaufsicht von Spanien (CNMV) zum Thema Encoretrade. Denn es handle sich laut Behördenangaben bei Encoretrade um ein nicht registriertes Unternehmen. Zudem sei Encoretrade nicht autorisiert, um Investmentdienstleistungen anzubieten.

Warnung der CNMV zu Encoretrade

Exkurs: Online-Trading als beliebte Betrugsmasche

Zahlreiche Online-Händler werben mit der Botschaft, wie unkompliziert es sei, gewinnbringend zu traden und attraktive Profite zu erwirtschaften. Dies wird auf den Websites der Dienstleister über eine entsprechend vorteilhafte und sorglose Bildsprache begleitet. Jedoch tut man gut daran zu beachten, dass man auch auf einen nicht seriösen Finanzanbieter treffen kann, der betrügerische Absichten hat.

Unserer Rechtsanwaltskanzlei sind etliche Fälle von Abzocke im Internet bekannt, bei denen Kapitalanleger in gutem Glauben ein Handelskonto bei einem Online-Händler eröffnet, ihr Erspartes einbezahlt und scheinbar verschiedenste Trades durchgeführt haben.

Gleichwohl wurden sie Opfer eines von A bis Z geplanten Internetbetrugs, denn obwohl sie hohe Kontostände und vorgeschobene Gewinne sahen, kam es bei diesen Mandanten zu keinem Zeitpunkt zu einer Zahlung.

Das Problem ist leider verbreiteter als man meint. Denn immer öfter gelangen interessierte Investoren im Web auf Websites, auf denen ihnen schneller Reichtum und außergewöhnlich einträgliche Anlageprodukte vorgegaukelt werden.

Zudem investieren die Macher solcher Websites viel Zeit und Geld in professionelle Auftritte, die den Anschein eines vertrauenerweckenden Unternehmens erwecken. Dieses Vorgehen erschwert es den meisten Privatanlegern, rechtzeitig zu bemerken, dass es sich keinesfalls um ein wahrhaftiges Angebot, sondern stattdessen um Betrug handelt.

Wie verhalten bei Verlusten mit Encoretrade?

Derjenige, der bei einem Unternehmen von Verlusten betroffen ist, sollte erst einmal zusätzliche Einzahlungen unterbinden. Als Nächstes sollte man mit dem Unternehmen sprechen und ergründen, welche Gründe es für den Verlust gab und welche Möglichkeiten zur Erstattung es gibt.

Benötigen Sie Unterstützung beim Thema Encoretrade? In diesem Fall nehmen Sie Kontakt zu uns auf.