Ethereum2021-10-14T08:27:57+02:00

Ethereum – wie riskant ist die Technologie?

Ethereum ist hauptsächlich bekannt als Kryptowährung und „Nachahmer“ des Bitcoin. Neben der Möglichkeit von Geldtransaktionen von Ether und anderen virtuellen Währungen, ermöglicht die dezentrale Plattform Ethereum auch andere digitale Interaktionen. Doch existieren neben den Vorteilen und Chancen auch Risiken. Wie riskant ist die Ethereum Technologie wirklich? Die Rechtsanwälte der Kanzlei Herfurtner erläutern Ihnen im folgenden Text was Ethereum ist, wofür es genutzt werden kann und auf welche Gefahren Sie achten müssen.

Inhaltsverzeichnis

  1. Ethereum: Was ist das?
  2. Ether, Etherum und Unterschiede zum Bitcoin
  3. Ethereum: Wie funktioniert es?
  4. Kryptowährung Ethereum – 6 Vorteile und Chancen
  5. Ethereum. Virtuelle Währung mit Risiken
  6. Betrug, Geldwäsche, Datenklau
  7. Betrugsfälle Kryptogelder
  8. Beispiele für Straftatbestände
  9. Ethereum – Chancen vs. Gefahren

Ethereum: Was ist das?

Ethereum ist eine Open-Source-Plattform und basiert auf der Blockchain Technologie. Die dezentrale Datenbank macht das Erstellen von Intelligenten Verträgen, sogenannten Smart Contracts möglich.

Ethereum nutzt eine eigene Kryptowährung namens Ether (ETH). Diese ist die Grundlage für digitale Währungen, weltweite Zahlungen und Anwendungen.

Als Teil von Ethereum können Sie Kryptowährung an jeden in der Welt übertragen, indem Sie eine Gebühr bezahlen. Außerdem erlaubt es Apps, die von jedem genutzt werden können und nicht abschaltbar sind. Obwohl Ethereum auf den Innovationen von Bitcoin aufbaut, gibt es einige wichtige Unterschiede.

Unterschiede Ethereum und Bitcoin

Die Verwendung von digitalem Geld ohne Zahlungsanbieter oder Banken ist bei beiden möglich. Die Programmierbarkeit von Ethereum ermöglicht allerdings, es für verschiedene digitale Vermögenswerte zu verwenden, einschließlich Bitcoin. Folglich ist Ethereum nicht nur für Finanztransaktionen geeignet. Neben den bereits erwähnten Smart Contracts bietet Ethereum auch andere Funktionen für Blockchain-Vorhaben.

z.B. Finanzdienstleistungen, Spiele oder Anwendungen kaufen oder verkaufen.

Ether – die Ethereum Kryptowährung

ETH und andere dezentrale Anwendungen werden von Ethereum angetrieben. Teilnehmer werden mit neuen Techniken, die die Community entwickelt hat, angelockt. Ebenso wie mit dem Versprechen, online Geld zu verdienen.

Ethereum: So funktioniert es

Ob Sie mit dem Konzept der Ethereum Blockchain vertraut sind oder nicht, die Chancen stehen gut, dass Sie schon davon gehört haben. In letzter Zeit war es oft in den Nachrichten und sogar auf den Titelseiten mehrerer bekannter Zeitschriften zu sehen.

Wie im vorherigen Abschnitt bereits festgehalten, ist Ethereum eine öffentliche Datenbank, in der digitale Transaktionen dauerhaft aufbewahrt werden. Eine zentrale Behörde ist nicht zwischengeschaltet, um diese Datenbank zu pflegen, zu bewachen und zu schützen. Ethereum arbeitet mit einem eigenen internen Peer-to-Peer Netzwerk.

Sie sind sich immer noch nicht sicher, was Ethereum ist? Damit stehen Sie sicher nicht alleine dar. Und genau hierhin besteht eine der vielen Gefahren von Blockchain. Wir werden nun auf die technische Funktionsweise von Ethereum eingehen.

Blockchain und Singleton Pattern

Als Singleton Pattern mit einem gemeinsamen Zustand ist eine Blockchain kryptografisch sicher und transaktionsfähig.

Singleton Pattern ist ein Entwurfsmuster oder auch Erzeugungsmuster in der Softwareprogrammierung.

Seine Funktion liegt darin, sicherzustellen, dass von einer Klasse immer nur eine einzigartige Version erstellt wird. Kurz und knapp: Singleton Patterns verhindern Duplikate.

Ethereum Blockchain – kryptografischer Aufbau

Das bedeutet, dass die Produktion der digitalen Währung durch komplizierte mathematische Verfahren geschützt ist. Diese sind nur sehr schwer zu durchbrechen. Stellen Sie sich das wie eine Art Firewall vor. Eines der Hauptziele ist es, das System so schwer wie möglich zu hacken und zu verhindern, dass zum Beispiel:

  • gefälschte Transaktionen erstellt werden, oder
  • Transaktionen gelöscht werden usw.

Die Basis ist also ein Singleton Pattern (Entwurfsmuster), das für alle Transaktionen in einem System zuständig ist.

Dies bedeutet, dass es eine universelle Wahrheit gibt, die von allen akzeptiert wird.

Ein Computer mit geteiltem Zustand ist ein Computer, bei dem alle Benutzer Zugriff auf die im System gespeicherten Daten haben. Ethereum ist eine Plattform, die ein Blockchain-Paradigma verwendet, das dem von Bitcoin ähnlich ist.

Ethereum: 6 Vorteile

Fassen wir nun die Vorteile der Blockchain zusammen. Im Fokus stehen die 6 relevantesten Möglichkeiten, die Ethereum schafft.

Auf missbräuchliche Vorgehen und Risiken gehen wir im darauffolgenden Abschnitt ein.

  1. Freier Zugang: Finanzdienstleistungen sind nicht für jeden zugänglich. Eine einfache Internetverbindung ist jedoch alles, was Sie brauchen, um Ethereum und seine Kredit-, Darlehens- und Sparoptionen zu nutzen.
  2. Vertrauen statt Überwachung: Um eine Ethereum-App zu nutzen, müssen Sie nicht alle Ihre persönlichen Daten preisgeben. Die Kryptowährung bzw. das Token Ether versucht, eine Wirtschaft zu schaffen, die nur auf Werten und nicht auf Überwachung basiert.
  3. Transaktionen ohne Intermediäre: Ethereum zählt zu den Netzwerken, die es Nutzern ermöglichen, über das Internet miteinander zu kommunizieren. Kryptowährungen wie Ethereum ermöglichen es Ihnen, Geld zu senden oder direkt mit anderen Personen Vereinbarungen zu treffen. Der Einsatz zwischengeschalteter Firmen ist nicht erforderlich.
  4. Zensurresistent: Die Open-Source-Datenbank ist keiner Regierung oder einem Unternehmen unterstellt. Aufgrund der Dezentralisierung kann Ihnen kaum jemand verbieten, Zahlungen anzunehmen oder Dienstleistungen auf Ethereum in Anspruch zu nehmen.
  5. Sicherer Handel: Mit anderen Worten: Ethereum bietet allen Beteiligten ein faires Spielfeld. Die Kunden haben eine eingebaute, sichere Garantie, dass Bargeld nur dann gesendet wird, wenn Sie Ihre Versprechen einhalten und Ihren Verpflichtungen nachkommen. Der Rückhalt eines großen Unternehmens ist nicht erforderlich, um Geschäfte zu machen.
  6. Profitable Kompatibilität: Da alle Ethereum-Güter standardmäßig interoperabel sind, werden ständig neue und verbesserte Produkte und Erfahrungen entwickelt. Jedes Unternehmen kann vom Erfolg der anderen profitieren.

Ethereum. Virtuelle Währung mit Risiken

Wir raten Ihnen zur Skepsis. Fragen Sie sich:

„Gibt es eine Möglichkeit, sicherzustellen, dass sich alle an die Blockchain halten?“

„Wenn einige Miner beschließen, ihre eigene Blockkette zu erstellen, wie sieht es dann mit der Sicherheit aus?“

Stellen wir uns die Blockchain als eine Art transaktionales Singleton Pattern mit gemeinsamem Zustand vor. Aus dieser Definition geht klar hervor, dass der richtige gegenwärtige Zustand eine einzige universelle Wahrheit ist, die von allen akzeptiert werden muss. Es ist aber schwierig, sich darüber zu einigen, welcher Zustand der richtige ist, wenn es mehrere Zustände (oder Ketten) gäbe. Jede Kette könnte 10 Münzen auf einer, 20 auf einer anderen und 40 auf einer dritten Kette enthalten. Daher wäre es unmöglich zu entscheiden, welche Kette die „legitimste“ ist.

Aufgrund eines Mechanismus zur Weitergabe von Nachrichten besteht der globale „gemeinsame Zustand“ von Ethereum aus zahlreichen kleinen Objekten (Konten). Mit jedem Konto ist ein Zustand verbunden, und jedem Konto ist eine 20-Byte-Adresse zugeordnet. In Ethereum ist eine Adresse ein 160-Bit-Bezeichner, der zur Identifizierung jedes Kontos verwendet wird.

Sie können 2 verschiedene Arten von Konten haben:

  1. Zugang zu privaten Schlüsseln – geschützte externe Konten, für die kein Passwort erforderlich ist.
  2. Sie enthalten Verträge, die je nach Vertragscode aktiviert oder deaktiviert werden können.

Betrug, Geldwäsche, Datenklau

In den Anfängen des Handels mit Kryptowährungen waren nur einige wenige Insider beteiligt, doch in den letzten Jahren sind sie bei Anfängern und Händlern immer beliebter geworden. In den Medien wird immer wieder von „Bitcoin-Milliardären“ und einem riesigen Gewinnpotenzial gesprochen. Daher ist die Wahrscheinlichkeit größer, dass Einzelpersonen versuchen, zu ihrem eigenen Vorteil in Cybergeld zu investieren.

Der Umgang mit Kryptowährungen oder anderen digitalen Zahlungsmitteln birgt jedoch eine Vielzahl von Gefahren und Risiken, darunter auch die Möglichkeit, Geld zu verlieren.

Betrugsfälle Kryptogelder

Im Bereich Kryptowährungen mit Ether, Tether, Ripple oder Bitcoin, häufen sich die Fälle von Internetkriminalität. Immer häufiger werden Anleger Opfer eines Bitcoin Betrugs.

Diese reichen von Datenklau über Betrug bei Transaktionen bis hin zur Geldwäsche.

Vorsicht Anlagebetrug: Investoren werden häufig von unseriösen Online Trading Plattformen mit dem Versprechen besonders hoher Renditen angelockt und um ihr Geld gebracht. Dabei gehen die Cyberkriminellen äußerst gut organisiert vor. Sie setzen auf persönliche Kontaktaufnahme auf Social Media Kanälen, Spam E-Mails, gefälschte Werbeanzeigen und Fake-News-Artikel.

Sind Interessenten in die Falle getappt und haben eine Investition getätigt, kommt es entweder zum plötzlichen Kontaktabbruch oder sie werden um eine weitere Überweisung erpresst.

Wir, die Rechtsanwaltskanzlei Herfurtner raten zur Vorsicht.

Regelmäßig veröffentlichen wir Warnmeldungen für Anleger und Investoren.

Straftatbestände – einige Beispiele

Betrachtet man das Strafgesetzbuch, so umfasst diese Art der Internetkriminalität Betrug, Geldwäsche und Datenspionage (§ 261 StGB) (§ 202a StGB). Opfer einer Verletzung von Drittschutzgesetzen sind in der Regel zivilrechtlich haftbar (823 Abs. 2 BGB). Dazu müssen sie aber ihre Identität kennen und diese vor einem Zivilgericht nachweisen können.

Im Falle eines Verdachts sollte so schnell wie möglich festgestellt werden, ob es sich um einen Fall von Cyberbetrug oder Kryptowährungsbetrug oder eine Kombination aus beidem handelt.

Ethereum – Chancen vs. Gefahren

Smart Contracts, Finanztransaktionen ohne Vermittler, Gaming, Apps und weltweiter Zugang für Jeden mit Internetanschluss – die vermeintlichen Vorteile von Ethereum und ähnlichen dezentralen Datenbanken, die auf der Blockchain Technologie basieren, blenden viele potenzielle Anleger.

Denn es bestehen reelle Risiken für die Nutzer und die zunehmende Gefahr, Opfer von Online-Kriminalität zu werden – vor allem im Bereich Kryptogelder und Datenschutz. Wer mit dem Gedanken spielt, Ethereum zu nutzen, sollte sich der potenziellen Sicherheitsrisiken bewusst sein.

Sie sind bereits zum Betrugsopfer mit Kryptwährungen, zum Beispiel Ether, geworden und möchten Anzeige wegen Betrug erstatten? Die Rechtsanwälte der Kanzlei Herfurtner beraten Sie im Vorfeld kompetent und umfassend.

Jetzt kostenfrei anfragen

Patrick Wilson
Rechtsanwalt / Associate

Erfahrungen & Bewertungen zu Herfurtner Rechtsanwälte

Aktuelle Beiträge Blockchain

PrimeXBT ist laut Selbstauskunft ein Dienstleistungsunternehmen aus der Finanzbranche. Dementsprechend könne man bei PrimeXBT mit verschiedenen Finanzinstrumenten handeln, darunter Kryptowährungen oder Devisen. Überdies bezeichnet sich PrimeXBT auf seiner Website als die Nummer 1-Plattform für das Trading mit Bitcoins. Jedoch gibt es von der AMF eine Warnmeldung zum Thema PrimeXBT. Inhaltsverzeichnis PrimeXBT Erfahrungen PrimeXBT Internetauftritt Kontakt zu PrimeXBT PrimeXBT Zulassung Warnungen von Finanzaufsichtsbehörden zu PrimeXBT Online-Trading Ratgeber Anwälte beraten bei Problemen Neben der Frage, ob PrimeXBT ein seriöses Angebot bietet, ist es bedeutsam, sich mit den Grundlagen für ein gewinnbringendes Online-Trading zu befassen. Wir werden auch Position beziehen, wie das ... mehr

MargexOnline – Der mutmaßliche Onlinehändler MargexOnline ist gemäß eigener Angaben ein Anbieter für Bitcoin-Trading. Dabei könne man als Anleger laut MargexOnline mit einem bis zu 100-fachen Hebel handeln. Zudem nutze man laut MargexOnline eine qualitativ hochwertige Plattform für den Handel mit Derivaten von Kryptowährungen. Insbesondere für den gegenwärtig im Online-Trading aktiven Kundenkreis von MargexOnline oder für diejenigen, die erwägen, in nächster Zeit finanzielle Mittel zu investieren, sind die folgenden Überlegungen ohne Zweifel elementar: Welche Praxiserfahrungen haben andere Anleger bislang mit MargexOnline gemacht? Ist der Anbieter MargexOnline als zuverlässig zu bewerten? Welche Handlungsoptionen können Sie als Kunde von MargexOnline bei ... mehr

Yorkpro ist gemäß Aussagen auf der Unternehmenswebsite ein Dienstleister aus der Finanzbranche. Dementsprechend könne man bei Yorkpro mit Kryptowährungen handeln und beim laut eigenen Angaben besten Krypto-Broker traden. Überdies biete Yorkpro seinen Kunden günstige Trading-Konditionen an. Inhaltsverzeichnis Yorkpro Erfahrungen Yorkpro im Netz Kontakt zu Yorkpro Yorkpro Genehmigung Warnungen von Finanzaufsichtsbehörden zum Thema Yorkpro Online-Trading Tipps Was tun bei Verlusten? Neben der Frage, ob Yorkpro ein seriöses Angebot offeriert, ist es elementar, sich mit den Basics für ein aussichtsreiches Handeln zu beschäftigen. Wir werden außerdem Position beziehen, wie das Unternehmen Yorkpro verglichen mit anderen Anlagemöglichkeiten zu bewerten ist. Zudem stehen ... mehr

N2 richtet sich mit seinem Produktsortiment an Kapitalanleger, die sich für die Disziplin Online-Trading interessieren. Denn bei N2 könne man Bank- und Krypto-Dienstleistungen über eine einzige Plattform beanspruchen. Allerdings gibt es von der spanischen Finanzaufsichtsbehörde CNMV eine offizielle Warnmeldung zum Thema N2. Inhaltsverzeichnis N2 Erfahrungen N2 Webseite Kontaktinformationen von N2 N2 Genehmigung Warnmeldungen von Finanzaufsichtsbehörden zum Thema N2 Online-Handel Tipps Anwälte unterstützen bei Schwierigkeiten Neben der Frage, inwieweit N2 ein seriöses Angebot offeriert, ist es elementar, sich mit den Basics für ein aussichtsreiches Online-Trading zu beschäftigen. Wir werden außerdem Position beziehen, wie der Anbieter N2 im Vergleich zu anderen ... mehr

Terra-Coins – Das scheinbare Finanzunternehmen Terra-Coins stellt sich auf seiner Onlinepräsenz als Dienstleister im Bereich der Kryptowährungen dar. Entsprechend könne man bei Terra-Coins Handelskonten führen, die eine garantierte Rendite von bis zu 7 % abwerfen würden. Insbesondere für den aktuell aktiven Kundenkreis von Terra-Coins oder für diejenigen, die darüber nachdenken, bald Geld anzulegen, sind diese Fragen mit Sicherheit essenziell: Verfügt Terra-Coins über eine Zulassung einer offiziellen Aufsichtsbehörde aus Europa? Ist Terra-Coins als vertrauenswürdig einzuschätzen? Welche Handlungsmöglichkeiten stehen Ihnen als Kunde von Terra-Coins bei Einbußen möglicherweise zur Verfügung? Liegen zu Terra-Coins Erfahrungswerte anderer Investoren vor, aus denen sich Rückschlüsse ziehen ... mehr