Eurobit Club – Der Online Broker ist laut Angaben, die man auf der Homepage des Unternehmens https://eurobit.club/ erhält, ein Dienstleister für Online-Trading, der seinen Kunden verschiedenste Services zur Verfügung stelle. Entsprechend bietet Eurobit Club einen eigenen Token. Die FCA, die Aufsichtsbehörde für Finanzdienstleistungen, hat aber eine Warnung zum Online-Broker herausgegeben.

Wenn Sie bei Eurobit Club investiert haben und es Probleme bei der Auszahlung gibt, stehen Ihnen die Rechtsanwälte der Anwaltskanzlei Herfurtner mit Rat und Tat zur Seite.

Eurobit Club – FCA rät zur Vorsicht

Gegenwärtig existiert eine enorm hohe Anzahl an Anbietern wie etwa Eurobit Club. Damit war es noch nie so einfach aber auch unsicher wie heute, in den unberechenbaren Finanzmärkten anzulegen.

Gerade weil es eine Menge Chancen gibt, kann die Auswahl eines Brokers zeitaufwendig und herausfordernd sein. Speziell dann, falls diese Ihren individuellen Investment-Vorhaben gerecht werden soll.

Sie haben schon bei Eurobit Club investiert? In diesem Fall sind die nun folgenden Punkte für Sie als Investoren gewichtig.

  • Der Eintritt zu den globalen Finanzmärkten wird für Geldanleger durch Online-Investitionen angenehmer und erschwinglicher.
  • Behördlich regulierte Broker im Internet, vertrauenswürdige Anbieter Websiten, Kosten und Vermittlungsprovisionen, Produktoptionen und Bewertungen von Kunden sind nur manche der Punkte, die Sie bei Ihrer unwiderruflichen Wahl berücksichtigen müssten.
  • Eine ideale Anlaufstelle für Investoren, die sich über Anteilsscheine, Futures, Binäre Optionen und Kryptogelder erkundigen möchten, ist eine Webpräsenz wie diese.

Die nachfolgenden Angaben sind generelle Empfehlungen für Investoren – unabhängig von der Plattform in die Sie Geld investieren.

Ist der Finanzdienstleister Eurobit Club lizenziert?

Sowohl die Finanzmärkte als auch der Anlegerschutz ziehen Nutzen aus Verhaltensregeln und organisatorischen Verantwortlichkeiten. Anleihendienstleistungsunternehmen und Anbieter wie Eurobit Club müssen eine Vielzahl von Verhaltensnormen einhalten. Dasselbe gilt für ihre Mitarbeiter. Hierdurch sollen Konflikte und damit einhergehende Benachteiligungen für Kapitalanleger umgangen werden.

Hierzu gehört die Verpflichtung des Anbieters, dessen Kunden vor Abschluss eines Finanzgeschäfts über die bedeutendsten Merkmale des Geschäfts zu unterrichten. Dies gilt sowohl für den speziellen Anleger als auch für das Investment selbst. Diesem Gedanken zufolge sind ergänzende Angaben für Firmenkunden geboten, die sich auf hochspekulative oder riskante Geschäfte einlassen möchten.

Gegenüber ihren Kunden haben die Firmen wie Eurobit Club eine Verantwortung. Diese geht bei weitem über die Verfügbarmachung eines Produkts oder einer Dienstleistung hinaus.

Hat der Dienstleister eine Berechtigung für den Verkauf von Finanzprodukten? Dies sollten Sie unbedingt prüfen. In diesem Zusammenhang können Sie die Broker-Check-Liste einer Finanzaufsicht nutzen und den Namen des Dienstleisters in die Suchmaske eintippen.

Eurobit Club: Haben Sie Fax Angebote gesendet?

Haben Sie schon einmal Investitionsvorschläge per E-Mail von einem Finanzdienstleister wie Eurobit Club bekommen, die Ihnen nicht bekannt sind? Bekommen Sie Faxe von der Wertpapierbörse, die Sie keineswegs angefragt haben? Oder haben Sie einen vermeintlichen „Geheimtipp“ entgegengenommen?

Investoren sollten sich vor derartigen Tipps in Acht nehmen, denn sie werden nicht selten von kriminellen Gruppen sowie Unternehmen verbreitet, die mit dem Verkauf von Wertpapiere aus einer erdachten Erfolgsstory Profit schlagen wollen.

Es sind auch Fälle bekannt geworden, in denen Verbraucherinnen und Käufer von einer vermeintlichen Börsenaufsichtsbehörde kontaktiert werden.

Es wird fälschlicherweise gesagt, dass die angeschriebenen Menschen Geschädigte eines Betrugs geworden seien und dass die entsprechenden Daten von der angeblichen Bundesanwaltschaft in Karlsruhe an die Börsenaufsicht weitergegeben worden seien. Von den angeschriebenen Personen wird das Ausfüllen eines Web-Formulars verlangt.

Es handelt sich dabei um einen offensichtlichen Betrugsversuch. Wir raten in auf alle Fälle davon ab, mit jener Person in Verbindung zu treten oder sensible Angaben, wie z.B Benutzernamen, Passwörter, Kreditkartennummern oder anderweitige identifizierende Informationen wie beispielsweise Ihre Accountdaten bei Eurobit Club, mitzuteilen.

Empfänglich für Verlustgeschäfte – der Graue Kapitalmarkt

Nur einige wenige der Finanzmarktteilnehmer wie Eurobit Club unterliegen der offiziellen Regulierung und Aufsicht. Im Grauen Kapitalmarkt agieren Dienstleister, die keine Lizenz der BaFin brauchen und lediglich einige regulatorische Kriterien einhalten müssen.

Investieren Sie nur in den Grauen Kapitalmarkt, wenn Sie von der Solvenz des Unternehmens überzeugt sind und es als Unternehmen kennen. Wie bereits angesprochen, die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht hat gar keine Kontrolle über diese Anbieter.

Der Graue Kapitalmarkt hält eine Vielfalt von Möglichkeiten bereit. Es gibt:

  • Darlehen mit Nachrangabrede
  • Direktinvestments wie in etwa in Holz, Edelmetalle oder weitere Rohstoffe
  • Orderschuldverschreibungen
  • Genussrechte und andere hybride Anleiheformen
  • Crowdfunding-Angebote
  • Unternehmensbeteiligungen

Eine Sache ist gewiss: Es ist unklar, wie es schlussendlich für den Geldanleger ausgeht.

Ist es für Sie mühevoll, das angepriesene Produkt nachzuvollziehen? Dann sollten Sie so viele Fakten wie es Ihnen möglich ist in Erfahrung bringen, ehe Sie einen Entschluss treffen.

Kaufen Sie nichts, das Sie nicht vollkommen verstehen! Wenn es um Investitionen geht, gilt: Je mehr Kenntnisse Sie brauchen, desto anspruchsvoller ist das Finanzprodukt.

Es ist auch nicht empfehlenswert das gesamte Kapital auf ein Angebot zu konzentrieren. Diversifizieren Sie Ihr Risiko über Eurobit Club hinaus.

Um sich nicht fehlerhaft beeinflussen zu lassen, sollten Sie sich stets auf das Produkt selbst konzentrieren und nicht auf den Namen oder die Darstellung der Finanzdienstleistung.

Cybertrading: Was sind die Merkmale vertrauenswürdiger Dienstleister?

Der konventionelle Anlagebetrug wird mit bekannten Mitteln wie Reklame, „Cold Calling“ oder Börsenbriefen umgesetzt.

Wenn es um die Durchführung von Betrug geht, wird die altmodische Vorgehensweise im Online-Zeitalter schnell obsolet. Die moderne Art des Finanzbetrugs könnte man mit dem Ausdruck „Cybertrading“ beschreiben. Investitionsprodukte werden hier in unredlicher Absicht über das Internet getradet.

Zu den unredlichen Investments zählen Finanzprodukte wie Differenzkontrakte und Kryptogelder. Selbst die Dienstleistungen von Eurobit Club wurden von anderweitigen Dienstleistern in vergleichbarer Weise eingesetzt, um Kapitalanleger in die Falle zu locken.

Die Anleger erkundigen sich zunehmend selbst im Internet über Investment-Möglichkeiten. So verlassen sich die Menschen bei ihrer Entscheidung auf ihr eigenes Fachwissen oder auf die Informationen anderer in Weblogs, Foren und weiteren Online-Portalen.

Der Wechsel zu immer neuen Finanzinstrumenten hat keinen dauerhaften Effekt auf die ungesetzlichen Tätigkeiten in Bezug auf die Organisationsstruktur. Da sich die kriminellen Organisationen auf bereits bestehende und weitläufig anerkannte Infrastrukturen verlassen, erübrigt sich die Anpassung auf ein neues “Geschäftsmodell”. Egal, welches Finanzinstrument getradet wird, der Prozess des Cybertradings ist weitestgehend deckungsgleich.

Für diese Finanzprodukte wird aggressiv in Social Media oder mit Affiliate Marketing Werbung betrieben. Hierbei geht es im Prinzip ausschließlich um die Darstellung enorm hoher Gewinne. Berechnen Sie die Wahrscheinlichkeit hohe Gewinne bei Eurobit Club zu erzielen, ehe Sie investieren.

Broker vergleichen: Wie viel Provision ist realistisch?

Erkundigen Sie sich vor eines Investments bei Eurobit Club, wie viel von Ihrer Anlagesumme zur Deckung von Kosten wie Gebühren und Provisionen aufgewendet wird. Dies ist ein guter Zeitpunkt, um die von den Dienstleistern bereit gestellten Informationen im Detail zu prüfen!

Investoren müssen über alle angesetzten Kosten und deren Einfluss auf die Marge von Finanzdienstleistern in Kenntnis gesetzt werden. Zusätzlich müssen die Kosten einzeln dargestellt werden.

Gesetzt den Fall, dass Sie eine Aufschlüsselung aller Gebühren verlangen, sind die Finanzdienstleister in der Verpflichtung, Ihnen diese Infos zu geben.

Ein Dienstleister wie Eurobit Club ist aus ersichtlichen Gründen im Regelfall an möglichst vielen Tradingtransaktionen interessiert. In vielen Fällen sind die Gebühren so hoch, dass es schwer ist, einen Gewinn zu erzielen. Die Kosten können das investierte Vermögen in kurzer Zeit sogar verschlingen.

Achten Sie daher unbedingt auf die Kosten! Die Handelsgebühren des Online Brokers müssen öffentlich einsehbar sein. Die Transparenz der Struktur der Kosten ist ebenso in den rechtlichen Bestimmungen und Regulierungen festgesetzt.

Im Kontext eines Verstoßes kann dem Anbieter die behördliche Genehmigung entzogen werden.

Anwälte beraten zu Eurobit Club

Anleger, die bei einem Unternehmen wie Eurobit Club Verluste hinnehmen mussten, oder die Probleme haben , sich ihr Geld ausbezahlen zu lassen, sollten zunächst zusätzliche Einzahlungen vermeiden. Als Nächstes ist es auf jeden Fall ratsam, sich einen Anwalt zur Seite zu stellen und von diesem alle Möglichkeit zur Wiederbeschaffung Ihres Geldes zu begutachten.

Wichtig ist:

nicht die Hoffnung verlieren, anwaltliche Hilfe in Anspruch nehmen, schnelles Reagieren

Haben Sie Fragen zum Anbieter Eurobit Club? In diesem Fall stehen Ihnen unsere Anwälte zur Verfügung.

Nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf, um sich zum Thema Eurobit Club auszutauschen.

Unsere Rechtsanwälte stehen Ihnen bundesweit und im deutschsprachigen Ausland zur Verfügung.

Rechtsanwalt Arthur Wilms - Kanzlei Herfurtner

Arthur Wilms | Rechtsanwalt | Associate

Philipp Franz Rechtsanwalt

Philipp Franz | Rechtsanwalt | Associate

Anwalt Wolfgang Herfurtner Hamburg - Wirtschaftsrecht

Wolfgang Herfurtner | Rechtsanwalt | Geschäftsführer | Gesellschafter

Kundenbewertungen & Erfahrungen zu Herfurtner Rechtsanwälte. Mehr Infos anzeigen.

Aktuelle Beiträge aus dem Rechtsgebiet Meldungen für Investoren

ottoat.net – ein seriöser Broker?

ottoat.net - die Firma ist über die Unternehmenswebsite https://www.ottoat.net/ zu finden. Dabei stehen dem User kaum Informationen zu Dienstleistungen zur Verfügung. Lediglich eine Login-Funktion wird angezeigt. Ein Impressum oder Kontaktdaten sind für den Seitenbesucher zum ... mehr