Finap Limited – Der Online Broker gibt sich auf seiner Homepage https://finap.trade/ als Dienstleister im Bereich Finanzen aus. Entsprechend könne man als Anleger in vielfältige Märkte investieren und somit große Gewinne machen. Wir haben uns den Anbieter genau angeschaut.

Sie haben bei Finap Limited investiert und möchten Ihr Geld zurück? Die Rechtsanwaltskanzlei Herfurtner hilft Ihnen bei Schwierigkeiten.

Finap Limited – was sagen die Erfahrungen?

Derzeitig existiert eine außerordentlich hohe Anzahl an Online-Handelsplattformen wie zum Beispiel Finap Limited. Damit war es noch nie so einfach aber auch risikoreich wie jetzt, in den unbeständigen Finanzmärkten zu investieren.

Gerade weil es eine große Anzahl Optionen gibt, kann die Wahl eines Finanzdienstleisters zeitraubend und abschreckend sein. Speziell dann, wenn diese Ihren persönlichen Investitionsvorstellungen entsprechen soll.

Sie erwägen, bei Finap Limited Geld zu investieren? In diesem Fall sind die folgenden Punkte für Sie als Investoren gewichtig.

  • Der Zugang zu den weltweiten Börsen wird für Investoren durch Online-Investitionen einfacher und erschwinglicher.
  • Staatlich regulierte Broker im Internet, seriöse Webseiten, Kosten und Vermittlungsprovisionen, Angebots-Optionen und Feedback von Kunden sind nur ausgewählte Faktoren, die Sie bei Ihrer finalen Wahl einkalkulieren müssten.
  • Eine gute Adresse für Anleger, die sich über Aktien, Futures, Binäre Optionen und Kryptogelder schlau machen wollen, ist eine Webseite wie diese.

Die folgenden Hinweise sind grundsätzliche Ratschläge für Anleger – unabhängig von der Plattform in die Sie Kapital investieren.

Trading Angebote von Finap Limited vorab bewerten

Die nachstehenden Überlegungen sollten Sie einkalkulieren, wenn Sie nach Chancen suchen, Ihr Kapital online zu investieren:

  1. Qualitätssiegel werden oftmals von Fake-Shops verwendet, um zu suggerieren, dass sie seriös sind. Um herauszufinden, ob ein Hyperlink zur Internetseite des Gütesiegels führt und ob das Geschäft dort auch aufgeführt ist, klicken Sie auf das Bild des Siegels. Es ist gut möglich, dass der Betreiber der Homepage das Qualitätsiegel lediglich von einer anderen Onlinepräsenz kopiert und ohne die adäquate Zertifizierung auf seine aktuelle Website übertragen hat.
  2. Es kann sehr hilfreich sein, die Frage zu beantworten, was andere Verbraucher über einen potenziellen Anbieter sagen, auch wenn es nur im World Wide Web ist.
  3. Finanzdienstleister wie Finap Limited müssen in Deutschland von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) zugelassen werden. Die Firmendatenbank der BaFin enthält Informationen über zugelassene Dienstleister.
  4. Achten Sie auf ein Impressum auf der Website des Dienstleisters. Ist dies nicht der Fall, heißt es: Finger weg! Beachten Sie aber auch, dass ein Impressum gefälscht werden kann.

Überweisungen ins Ausland – auch von Finap Limited erwünscht?

Ist es für Sie sinnvoll, Kapital ins Ausland zu transferieren? Achten Sie genau darauf, was Sie tun. Unzählige Investoren haben in diesem Zusammenhang bereits schon Vermögen verloren. Es ist vorstellbar, dass Sie den Gesamtüberblick darüber verlieren, wohin Ihre Gelder fließen und wie sie investiert werden.

Wenn einem Broker Geld zur Verfügung gestellt wurde, ist es bereits vielmals vorgekommen, dass der Online Broker den erhaltenen Betrag nicht wie verabredet oder auch gar nicht investierte. Es gab Fälle, in denen die Firma auch schlichtweg nicht existierte, wenngleich es sich vergleichbar wie Finap Limited darstellte.

Neben den lizenzierten Dienstleistern gibt es zahllose unseriöse Online Trading Webseiten, bei denen sich in den meisten Fällen ein vergleichbares Prozedere zeigt. Mögliche Investoren werden von Beschäftigten der entsprechenden Trading Webseite kontaktiert. Wie zum Beispiel mit einem Anruf, nachdem vom Anleger unverbindlich Kontaktinformationen auf der Trading-Internetseite hinterlegt wurden.

In dutzenden Fällen allerdings auch infolge von massenhaft versendeten E-Mails. Diese werben mit vermeintlich geldbringenden Investments.

Dem Geldanleger wird direkt ein eigener Online Broker zur Verfügung gestellt, der ihn bezüglich dem Einrichten eines Kundenkontos und erster Investments unterweist. Der Anleger fühlt sich zunächst gut unterstützt und das Online Trading beginnt meist mit kleineren Beträgen.

Doch schon kurz danach werden größere Investments eingefordert – oftmals auf Konten im Ausland. Diese Überweisungen sollen die möglichen Gewinne vermehren.

Zu Hindernissen bei betrügerischen Online Brokern kommt es letzten Endes dann, sowie der Investor eine Ausschüttung verlangt. Jene wird meistens immer weiter verzögert bzw. an noch zusätzliche Zahlungen wie angebliche Steuern und Vermittlungsprovisionen geknüpft.

Früher haben die Abzocker einzig und alleine von unklaren Orten aus operiert. Gegenwärtig sind sie von komplett verschiedenen Standorten wie dem Vereinigten Königreich (inkl. London), den Niederlanden, Kanada, dem Königreich Spanien, Dubai und vielen anderen aus aktiv.

Für viele Menschen ist es schwer, trickreiche Methoden zu entlarven. Unternehmen erhalten vielmals E-Mail-Orders mit enormen Auftragsvolumina, die in keinem Verhältnis zu den typischen Kaufbeträgen stehen. Um das deutsche Unternehmen zu ködern, wird mit großen Gewinnversprechen gearbeitet.

Das extreme Auftragsvolumen dient jedoch einzig und alleine als Druckmittel in Unterhaltungen mit dem Erzeuger, um entsprechend hohe Zulassungs- und Registrierungskosten zu verlangen.

Nicht durchweg ist nachvollziehbar, ob der Empfänger ebendieser Zahlung auch der Besteller der Produkte ist. Allerdings kann man annehmen, dass Firmen, die im Ausland tätig sind, auch in nächster Zukunft keine regionalen steuerliche Abgaben auf Sendungen in andere Länder zahlen müssen. Klären Sie, ob das auch auf Geldanlagen bei Finap Limited zutrifft.

Unerlaubte Orders? Seriöse Broker handeln niemals ohne Ihre Zustimmung

Die Vergabe von Orders für Transaktionen mit Wertpapieren ohne das Einverständnis des Kontoinhabers kann bisweilen zu einem sprunghaften Anstieg des Kurses besonderer Aktien führen.

Speziell gilt dies für Open-Market-Geschäfte mit illiquiden ausländischen Aktien (Freiverkehr). Seien Sie deswegen vorsichtig, wenn Sie mit Verweis auf scheinbar gewinn bringende Geschäfte oder Gewinnankündigungen aufgefordert werden, persönliche Daten über die Investition bei Finap Limited komplett ohne Ihr Einverständnis zu verraten.

Ihre IBAN, BIC und andere Bankleitzahlen sollten Sie zu keiner Zeit an jemanden weitergeben, der Ihnen nicht bekannt ist. Ebenso wenig sollten Sie Ihre Bankkonto- oder Depotnummern und Passwörter offenbaren.

Überreichen Sie keine Depotunterlagen oder Wertpapierabrechnungen von Finap Limited an einen Dritten, den Sie nicht kennen. Auch Anrufer, die sich als Anlageberater, Makler oder Beschäftigter einer Finanzaufsichtsbehörde darstellen, sind unberechenbar.

Cybertrading: Hilfreiche Tipps für Kapitalanleger

Der klassische Kapitalanlagebetrug wird mit bekannten Methoden wie Reklame, „Cold Calling“ oder Börsenbriefen umgesetzt.

Wenn es um Betrug geht, wird die altmodische Methode im Online-Zeitalter schnell hinfällig. Die neue Art des Anlagebetrugs lässt sich mit dem Ausdruck „Cybertrading“ beschreiben. Finanzprodukte werden hier in unlauterer Absicht über das World Wide Web gehandelt.

Zu den unlauteren Investments zählen Finanzprodukte wie Differenzkontrakte und virtuelle Währungen. Selbst die Angebote von Finap Limited wurden von anderweitigen Anbietern in vergleichbarer Weise angewendet, um Kapitalanleger in die Falle zu locken.

Die Investoren erkundigen sich mehr und mehr selbst im Internet über Anlageoptionen. Somit vertrauen die Personen bei ihrer Entscheidung auf ihr individuelles Fachwissen oder auf die Informationen anderer in Weblogs, Foren und anderen Online-Portalen.

Der Übergang zu immer neuen Finanzprodukten hat keinen nachhaltigen Einfluss auf die kriminellen Aktivitäten in Bezug auf die Bandenstruktur. Da sich die mafiösen Organisationen auf schon bestehende und weitläufig akzeptierte Infrastrukturen verlassen, erübrigt sich die Anpassung auf ein neues “Geschäftsmodell”. Egal, was für ein Finanzinstrument getradet wird, der Ablauf des Cybertradings ist weitestgehend identisch.

Für diese Investitionsprodukte wird penetrant in auf Social Media Social Media Plattformen wie Facebook oder mit Affiliate Marketing Werbung betrieben. In diesem Zusammenhang geht es fast ausschließlich um die Abbildung astronomisch hoher Erträge. Berechnen Sie die Wahrscheinlichkeit hohe Gewinne bei Finap Limited zu erwirken, bevor Sie investieren.

Vermeintliche Dienstleistungen um Kapitalanlagen wieder zu beschaffen?

Jeder, der schon einmal Vermögen durch eine betrügerische Anlageplattform verloren hat, weiß, wie verheerend das sein kann. Das allein ist schon schrecklich genug. Doch obendrein nehmen die Abzocker, die hinter dem Schein-System stecken, innerhalb sehr kurzer Zeit per E-Mail oder Telefonanruf Kontakt zu Ihnen auf.

Dieses Mal geben sie sich jedoch nicht als Broker von Finap Limited aus. Vielmehr versprechen sie, gegen eine Zahlung, bei der Wiederbeschaffung des verlorenen Kapitals zu helfen. Viele Abzocker scheinen sogar von vertrauenswürdigen Unternehmen wie einer Finanzaufsicht angeheuert oder engagiert worden zu sein.

Nachdem sie Ihre sensiblen Daten geklaut haben, geben sich die Täter oft als gute Samariter aus. Sie versichern, Ihnen bei der Wiederbeschaffung des gestohlenen Geldes zu helfen. Auch wenn Sie bei einem Anbieter wie Finap Limited Geld angelegt haben, kann es sein, dass Ihre Kontaktinformationen geklaut werden.

Wer einen hohen Geldbetrag verloren hat, ist in der Regel verzweifelt. Die Kriminellen nutzen die Sorge der Menschen aus, indem sie sich als Dienstleister für die Rückholung von Geldern ausgeben. Ihre Dienste bieten sie unter dem Vorwand an, ihnen zu helfen, ihr Geld zurückzukriegen. Das bedeutet, sie verbriefen in unseriöser Art, dass sie das verlorene Kapital zurückerlangen.

Rückzahlung von Finap Limited nicht geschehen? Sofort Anwaltskanzlei einschalten

Anleger, die bei einem Dienstleister wie Finap Limited mit Verlusten konfrontiert wurden, oder die Schwierigkeiten haben , sich ihre Gewinne ausbezahlen zu lassen, sollten erst einmal weitere Einzahlungen unterlassen. Als Nächstes ist es in jedem Fall ratsam, sich einen Rechtsbeistand zur Seite zu stellen und von diesem alle Chancen zur Entschädigung Ihrer Investitionen abzuklären.

Wichtig ist:

  1. schnelles Reagieren
  2. juristische Hilfe beanspruchen
  3. nicht verzagen

Haben Sie Fragen zum Anbieter Finap Limited? In diesem Fall stehen unsere Rechtsberater zur Verfügung.

Nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf, um sich zu Finap Limited auszutauschen.

Unsere Rechtsanwälte stehen Ihnen bundesweit und im deutschsprachigen Ausland zur Verfügung.

Rechtsanwalt Arthur Wilms - Kanzlei Herfurtner

Arthur Wilms | Rechtsanwalt | Associate

Philipp Franz Rechtsanwalt

Philipp Franz | Rechtsanwalt | Associate

Anwalt Wolfgang Herfurtner Hamburg - Wirtschaftsrecht

Wolfgang Herfurtner | Rechtsanwalt | Geschäftsführer | Gesellschafter

Kundenbewertungen & Erfahrungen zu Herfurtner Rechtsanwälte. Mehr Infos anzeigen.

Aktuelle Beiträge aus dem Rechtsgebiet Meldungen für Investoren

ottoat.net – ein seriöser Broker?

ottoat.net - die Firma ist über die Unternehmenswebsite https://www.ottoat.net/ zu finden. Dabei stehen dem User kaum Informationen zu Dienstleistungen zur Verfügung. Lediglich eine Login-Funktion wird angezeigt. Ein Impressum oder Kontaktdaten sind für den Seitenbesucher zum ... mehr