Findlay Nicolson ist ein Unternehmen, das nach eigenen Angaben für anspruchsvolles Investment Management steht. Die englischsprachige Website des Anbieters ist unter https://www.findlaynicolson.com/ zu finden.

Im Vordergrund der Aktivitäten stehe der maßschneiderte Wertaufbau und -erhalt für private Investoren.

Haben Sie bei Findlay Nicolson Geld angelegt und sind dabei auf Schwierigkeiten gestoßen? Oder geht es Ihnen um Informationen zu diesem Anbieter, bevor Sie ein Investment tätigen?

Dann können Sie sich mit einem der Rechtsanwälte der in München und Hamburg ansässigen Anwaltskanzlei Herfurtner austauschen. Um einen Termin mit einem Rechtsanwalt zu vereinbaren, nutzen Sie bitte unseren Kontaktbereich.

Findlay Nicolson Erfahrungen

Erste Anlaufstelle, um sich über die Erfahrungen zu informieren, die andere Anleger mit Findlay Nicolson gemacht haben, ist das Internet. Es gibt viele Blogs und Foren für Investoren, in denen die Qualität verschiedener Anbieter besprochen wird. Eine fundierte Findlay Nicolson Bewertung zu erhalten, ist anhand der verfügbaren Informationen schwierig.

Zum einen finden sich kaum relevante Inhalte, zum anderen zeigen die Treffer fast ausschließlich englische Resultate. Hinzu kommt, dass man stets genau schauen sollte, wer der Absender eines Beitrags ist. Unter Umständen steht dieser in enger Verbindung zum beschriebenen Unternehmen, was einer neutralen Haltung entgegensteht.

Auf der Website von Findlay Nicolson beschreibt der Anbieter sich selbst und sein Angebot. Es gehe darum, seinen Kunden beeindruckende Renditen zu liefern und dabei gleichzeitig einen Kundenservice für höchste Ansprüche zu bieten.

Werte und Profil

Das Unternehmen lege laut eigener Angaben Wert auf Transparenz und Offenheit. Man setze auf Zusammenhalt, Teamwork und Wissenstransfer, um über ein besseres Verständnis von den Vermögenswerten, die man für seine Kunden betreue, zu erlangen.

Das professionelle Team setze sich zusammen aus Mitarbeitern mit Erfahrungen im Investment Banking, in der Recherche und im Management. Man verbinde die Interessen seiner Kunden mit denen seiner Mitarbeiter, indem man Letztere für außergewöhnliche Leistungen belohne.

Findlay Nicolson Taiwan

Das Unternehmen gibt an, seinen Firmensitz in Taipeh, Taiwan zu haben. Im Kontaktbereich ist eine physische Adresse angegeben, zudem findet man dort eine E-Mail-Adresse sowie eine Telefon- und eine Faxnummer. Zudem könne man – so man daran interessiert sei, Kunde von Findlay Nicolson zu werden – ein Kontaktformular ausfüllen und absenden.

Ein rechtsverbindliches Impressum inklusive Angaben über die Geschäftsführung von Findlay Nicolson findet sich nicht. Ebenfalls vergeblich sucht man Informationen über die zuständige Finanzmarktaufsicht, im Falle Taiwans die Financial Supervisory Commission (FSC).

Es kann daher nicht vorbehaltlos davon ausgegangen werden, dass es sich bei dem Anbieter Findlay Nicolson um ein lizensiertes und reguliertes Unternehmen handelt.

Investieren bei Findlay Nicolson

Ein Investment bei Findlay Nicolson zu tätigen, folge laut Angaben des Unternehmens einem klar definierten, vierstufigen Investitionsprozess:

  • Kunde und Kundenbedürfnisse: Zunächst strebe man danach, ein umfangreiches Verständnis von den persönlichen Umständen und finanziellen Zielen des Kunden zu erlangen.
  • Prioritäten berücksichtigen: Findlay Nicolson beabsichtige, den aktuellen Lebensstil seiner Kunden beizubehalten, während die Planung für die Erreichung zukünftiger Ziele erfolge.
  • Entwurf der Planung: Daraufhin erfolge die Entwicklung einer Zukunftsvision, die detaillierte Meilensteine enthalte.
  • Risikobeurteilung: Schließlich ermittle Findlay Nicolson die Risikopräferenzen seiner Klientel, um diese bei der tatsächlichen Arbeit berücksichtigen zu können.

Die von Findlay Nicolson getätigten Investitionen, so steht es auf der Website des Unternehmens, basierten allesamt auf gründlicher Recherche. Man investiere hauptsächlich in drei Assetklassen: Aktien, festverzinsliche Anlagen sowie Investment- und börsengehandelte Fonds.

Online Investment als Alternative zur Hausbank

Viele Anleger spielen mit dem Gedanken, sich von ihrer Hausbank abzuwenden und sich nach Alternativen umzuschauen. Grund sind einerseits die renditeschwachen klassischen Anlageformen. Auf der anderen Seite ist man durch das Internet heutzutage nur einen Klick von einer Vielzahl von Anbietern rund um den Planeten entfernt – die häufig attraktive Renditen versprechen.

Allerdings sollte man sich darüber im Klaren sein, dass Online Investments erhebliche Risiken bergen können. Man kennt sein Gegenüber nicht, muss häufig in einer fremden Sprache kommunizieren und nimmt weite Wege in Kauf, sollte es einmal zu Problemen kommen.

Die größte Gefahr lauert darin, die jeweiligen Risiken bei einer Geldanlage im Internet nicht richtig einzuschätzen. In diesem Fall muss damit gerechnet werden, dass man nicht nur die Anlageziele verfehlt, sondern schlimmstenfalls auch das eingesetzte Geld verliert.

Bereitet Ihnen ein Online Investment Sorgen? Dann können Sie das Gespräch mit einem Rechtsanwalt suchen. Sollten Sie Geld verloren haben, prüfen die Anwälte der Kanzlei Herfurtner Ihren Fall und ermitteln, welche Ansprüche gegen den Vertragspartner bestehen.

Sie nehmen direkten Kontakt mit dem Anbieter auf und kümmern sich um die Durchsetzung der Ansprüche.