Forex4money gehört in die Kategorie Finanzdienstleister und beschreibt sich auf der Unternehmenswebsite als Spezialisten für globales Forex Trading. Demzufolge könne man bei Forex4money in Devisen, aber auch in andere Assets, wie Rohstoffe, Indizes oder Aktien investieren.

Insbesondere für den aktuell im Online-Trading aktiven Kundenkreis von Forex4money oder für diejenigen, die in Erwägung ziehen, bald zu investieren, sind die folgenden Fragen bestimmt wichtig:

  • Welche Erfahrungen haben andere Investoren bis jetzt mit Forex4money gemacht?
  • Welche Anhaltspunkte gibt es, um einzuschätzen, ob es sich bei Forex4money um einen seriösen Anbieter handelt?
  • Existieren Tipps für Kunden von Forex4money, die Verluste hinnehmen mussten?
  • Verfügt das Unternehmen Forex4money über eine Lizenz einer offiziellen Finanzaufsicht aus Europa?

Unsere Rechtsanwälte haben für Sie die Antworten auf diese Fragestellungen in diesem Beitrag zu Forex4money zusammengestellt.

Inhaltsverzeichnis

  1. Forex4money Erfahrungen
  2. Forex4money Internetseite
  3. Kontakt zu Forex4money
  4. Forex4money Lizenzierung
  5. Warnung von Finanzaufsichtsbehörden zu Forex4money
  6. Online-Trading Ratgeber
  7. Rechtsanwälte beraten bei Problemen

Neben der Frage, inwiefern Forex4money ein adäquates Angebot bietet, ist es entscheidend, sich mit den Grundlagen für ein vorteilhaftes Handeln zu befassen.

Unsere Anwälte werden zudem Position beziehen, wie der Anbieter Forex4money verglichen mit anderen Finanzprodukten einzustufen ist.

Des Weiteren stehen wir Anlegern zur Seite und unterstützen Sie bei Unklarheiten und Problemen im Zusammenhang mit Forex4money.

Forex4money Erfahrungen

Bei Forex4money, so liest man es auf der Unternehmenswebsite, bemühe man sich, seinen Kunden die Dienstleistungen, Werkzeuge, Unterstützung und Technologie zur Verfügung zu stellen, die diese benötigten, um die Vorteile und Möglichkeiten von Forex Trading zu nutzen. Deshalb entwickle Forex4money kontinuierlich neue Methoden, um die Handelserfahrung seiner Kunden zu verbessern.

Überdies habe es sich Forex4money zum Ziel gemacht, allen Kunden ein sicheres und erstklassiges Handelserlebnis zu bieten. Dabei richte sich das Angebot von Forex4money sowohl an institutionelle Investoren als auch an Privatanleger. Zudem investiere Forex4money permanent in Technologien und Mitarbeiter, um seinen Kunden eine breite Palette an Handelsprodukten und einen überdurchschnittlichen Kundenservice zu bieten.

Entsprechend biete Forex4money laut eigenen Angaben die beste Kundenbetreuung für den Handel auf dem Forex-Markt. Denn Forex4money stelle sicher, dass Kunden die relevantesten Tools und Anleitungen erhielten. Überdies helfe Forex4money dabei, das Beste aus den verfügbaren Möglichkeiten zu machen, um beträchtliche Gewinne zu erzielen.

Des Weiteren stellt Forex4money auf seiner Website unterschiedliche Kontomodell vor, mit denen es möglich sei, die Plattform des Anbieters für Online-Trading zu nutzen:

  • Mini: Mindesteinzahlung 100 US-Dollar
  • Standard: Mindesteinzahlung 2.000 US-Dollar
  • Premium: Mindesteinzahlung 5.000 US-Dollar

Dabei könne man laut Angaben von Forex5money nicht nur in Devisen, sondern auch in Aktien, Indizes oder Rohstoffe investieren.

Die Onlinepräsenz von Forex4money

Das Unternehmen Forex4money präsentiert sich im Internet mit einer englischsprachigen Homepage unter der URL forex4money.com.

Verantwortliche Personen

Gemäß §6 des Medienstaatsvertrags (MDStV) ist der Name des inhaltlich Verantwortlichen des Internetauftritts im Impressum anzuzeigen. Meistens handelt es sich hierbei um einen Angehörigen des Management Boards des Anbieters.

Die verantwortlich handelnden Personen namentlich zu nennen, ist nicht nur eine Pflicht, sondern auch ein Zeichen von Transparenz.

Auf der Onlinepräsenz von Forex4money ließen sich im November 2021 keine Daten zu verantwortlichen Personen finden.

Betreiber und Trademark

Nicht immer ist der Name der Website beziehungsweise der Plattform oder des Angebots deckungsgleich mit der Betreiberfirma. In der Vergangenheit ist es oftmals vorgekommen, dass Firmen zur selben Zeit mit zahlreichen Handelsmarken agieren.

Überdies ist es gängige Praxis einiger Anbieter, die Websites von kompromittierten Handelsmarken zu deaktivieren und kurz darauf unter Anwendung einer anderen Handelsmarke an den Markt zurückzukehren.

Darum ist man gut beraten, im Rahmen von Recherchen zu Neuigkeiten und Daten über einen Dienstleister neben der Handelsmarke auch generell die Betreiberfirma in Betracht zu ziehen. Die jeweiligen Daten finden sich entweder im Impressum oder oft auch in der Fußzeile einer Website.

In der Fußzeile der Internetpräsenz ist zu lesen, dass Forex4money die Handelsmarke einer Venture Securities Limited sei.

Impressumsangaben

In der Bundesrepublik Deutschland gibt es gemäß §5 Telemediengesetz (TMG) allgemeine Informationspflichten und Pflichtangaben für das Impressum. Demnach gilt diese Verpflichtung zur „Anbieterkennzeichnung“ für alle geschäftsmäßig betriebenen Internetpräsenzen.

Denn diese Angaben sollen den Besucher einer Onlinepräsenz darüber informieren, mit wem er es zu tun hat. Nicht zuletzt spielt dabei die ladungsfähige Postadresse des Website-Inhabers eine Rolle, für den Fall, dass rechtliche Ansprüche gegen diesen durchgesetzt werden sollen.

Relevant in diesem Zusammenhang ist darüber hinaus der Umstand, dass das Führen eines Impressums gleichermaßen für ausländische Dienstleister gilt, die ihre geschäftlichen Handlungen hierzulande entfalten.

Auf der WWW-Seite von Forex4money war im November 2021 kein rechtsverbindliches Impressum aufzufinden.

Domain Informationen

Diverse Finanzanbieter werfen ihre jahrelange Praxiserfahrung in die Waagschale, um Glaubwürdigkeit zu vermitteln. Gleichwohl steht derartigen Behauptungen immer wieder das Registrierungsdatum der Domain entgegen.

Demnach ist zu untersuchen, wer die Domain registriert hat und in welchem Jahr die Domain angemeldet wurde.

Unsere Rechtsberater haben am 22.11.2021 die Informationen zum Anbieter Forex4money mit diesem Resultat abgefragt:

Domain Name: forex4money.com
Registry Domain ID: 122699847_DOMAIN_COM-VRSN
Registrar WHOIS Server: whois.godaddy.com
Registrar URL: https://www.godaddy.com
Updated Date: 2019-05-15T19:28:33Z
Creation Date: 2004-06-16T15:36:35Z
Registrar Registration Expiration Date: 2026-06-16T15:36:35Z
Registrar: GoDaddy.com, LLC

Forex4money Kontaktinformationen

Auf der Webpräsenz von Forex4money waren im Augenblick der Texterstellung die folgenden Angaben zu finden:

  • Telefonnummer von Forex4money: 001 (727) 260-4364
  • E-Mail-Adresse von Forex4money: info[a]forex4money.com
  • Postadresse von Forex4money: 133 Santina Parde Ellluk, Vantu House, Port Vila Efate, Vanuatu

Forex4money Autorisierung

Die Existenz einer gültigen Genehmigung einer offiziellen europäischen Finanzaufsichtsbehörde kann ein wichtiges Merkmal dafür sein, ob es sich um einen vertrauenswürdigen Finanzanbieter handelt. Denn für die Erteilung einer Lizenz muss ein Unternehmen einen großen wirtschaftlichen Aufwand betreiben.

Gleichwohl muss es sich nicht zwangsläufig um Betrug handeln, wenn ein Broker auf Aussagen über seine Befugnis oder zum eigenen Status der Regulierung verzichtet.

Die nachfolgenden Finanzaufsichtsbehörden sind unter weiteren für die Erteilung von Genehmigungen und die Aufsicht von Finanzdienstleistern wie Forex4money zuständig:

  • Comissao do Mercado de Valores Mobiliarios (CMVM, Portugal)
  • Commission de Surveillance du Secteur Financier (CSSF, Luxemburg)
  • Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin, Deutschland)

Auf der Website von Forex4money ließen sich im November 2021 keine Hinweise auf eine behördliche Lizenzierung finden. Was dies bedeutet, können Kapitalanleger im Gespräch mit einem Anwalt unserer Kanzlei erörtern.

Behördliche Warnungen zu Forex4money

Zum Thema Forex4money lag den Rechtsanwälten unserer Kanzlei im November 2021 keine offizielle Warnmeldung einer europäischen Finanzaufsichtsbehörde vor.

Vor dem Trading bei Forex4money und anderen – Trading Tipps

Online-Trading wie bei Forex4money ist die Ausdehnung des klassischen Handels mit Finanzinstrumenten ins World Wide Web. Hier wie dort agieren Kapitalanleger mit der Prämisse, durch den Ankauf und den Verkauf von Vermögenswerten Überschüsse zu erzielen.

Der Handel ist längst nicht mehr auf Wertpapiere beschränkt. Tatsächlich stehen Tradern zum Beispiel auch folgende Assets zur Wahl:

Online-Trading wird über Mittler wie Online-Broker (wie beispielsweise Forex4money) oder Bankinstitute erledigt, die ihren Auftraggebern eine professionelle Trading-Softwarelösung zur Verfügung stellen.

Es ist absehbar, dass es auch in Zukunft immer mehr private Investoren geben wird, die das Online-Trading für sich in Erwägung ziehen. Denn man braucht nur einen Internetanschluss und einen PC oder ein Tablet beziehungsweise Smartphone.

Die Vorteile beim Online-Trading

Die Digitalisierung hat auch auf die Finanzwelt einen nicht unerheblichen Einfluss, vor allem in Bezug auf das Trading wie bei Forex4money.

Denn durch die technischen Möglichkeiten hat das Trading vor allem massiv an Leistungsfähigkeit gewonnen. Musste man als Investor oder Trader die eigenen Orders einst noch per Telefon, Fax oder Post abschließen, ist dies inzwischen per Mausklick und zu einem Bruchteil des Aufwands ausführbar.

Kriterien wie Dauer und Art des Trades, Preisgestaltung und Mengen oder die Eckdaten zum Konto müssen heutzutage nicht mehr zwischen dem Anbieter Forex4money und seinem Kunden persönlich vereinbart werden.

Letzten Endes sind durch die Möglichkeit zum Online-Trading diverse Vorteile in Erscheinung getreten:

  • Die Transaktionsgebühren sind deutlich nach unten gegangen, da die persönliche Betreuung am Telefon entfällt.
  • Das Tempo zur Abwicklung von Handelstransaktionen hat signifikant zugenommen.
  • Der Grundstock an handelbaren Finanzinstrumenten ist breiter und tiefer.
  • Online-Tradern stehen viele Tools und verschiedene Indikatoren zur Verfügung.
  • Gewinne sind auch mit einem niedrigen Einsatz realisierbar.
  • Die Plattform führt die gewünschten Orders aus, man braucht bloß einen Internetanschluss.
  • Viele Werkzeuge lassen sich automatisch und unverzüglich nutzen.
  • Ausbildungsmöglichkeiten zum Online-Trading, Wissenspools, Analysen oder Trading-Schulungen werden vielerorts standardmäßig angeboten.
  • Das Risiko von Verlusten durch Gaps verringert sich.

Darüber hinaus gibt es beim Online-Trading nicht nur Vorteile in Hinblick auf die unkomplizierte Nutzung der Trading-Plattform. Insbesondere durch Analysemöglichkeiten, Indikatoren und die zahlreichen Werkzeuge genießt der Investor merklich mehr Komfort.

Denn die Zeiten, als man selbst noch Kursverläufe zeichnete oder umständlich eigene Berechnungen anstellte, sind passé. Heute finden Online-Trader in ihrem System eine breite Range an Orderarten, die man beim Daytrading mit dem favorisierten Online-Broker seiner Wahl selbst ausführt.

Die Risiken beim Online-Trading

Wo Licht ist, gibt es auch Schatten, das gilt auch für das Online-Trading. Dementsprechend sind abseits der Vorteile auch eine Anzahl von Nachteilen ersichtlich, die geneigte Privatanleger in ihre Abwägungen einbeziehen sollten:

  • Im Fall von Fehlentscheidungen sind hohe Defizite zu erwarten.
  • Geldanleger sollten bereits bewandert im Trading sein und belastbare Strategien verfolgen.
  • Investoren sollten die Verläufe der Kurse permanent im Blick haben.
  • Verglichen mit klassischem Trading geht es eher hektisch zu.
  • Das Vorhandensein betrügerischer Trading-Plattformen hat zu großen Verlustrisiken geführt.

Insbesondere das riskante Daytrading ist nicht für Kapitalanleger zweckdienlich, die sich zum ersten Mal mit dem Themengebiet Trading beschäftigen. Denn die Gefahr, Kursentwicklungen nicht richtig einzuschätzen, ist immens, und aufgrund des Zeitdrucks kann man nur schwerlich Korrekturen vornehmen. Demzufolge empfiehlt sich diese Form des Tradings eher für sehr routinierte oder sehr risikofreudige Anleger.

Ist jemand diesem Personenkreis zugehörig, ist das Daytrading eine Handlungsoption, um zügig Ergebnisse zu erzielen. Ferner profitiert man z. B. vom Wegfall der Gebühren für das Halten von Positionen über Nacht. Denn auch solche Finanzierungskosten müssen in eine Gesamtbetrachtung einer Investition einfließen.

Ebenso erspart man sich im wahrsten Sinne des Wortes das böse Erwachen am Morgen, falls es zu schnellen und drastischen Kursänderungen kam. Solche „Gaps“ entstehen schnell durch eine ungünstige Berichterstattung über ein Unternehmen. Auf der anderen Seite sieht man schnell Erfolge, wenn man am Ende eines Handelstags einen Profit bilanzieren kann.

Weiterhin ist es relevant für Daytrader, die Handelsgebühren der unterschiedlichen Online-Broker zu vergleichen. An diesem Punkt kann es sich lohnen, sich für eine Pauschale in Form einer Flatrate zu entschließen. Dies macht sich vor allem dann bezahlt, sobald man beim Traden auf eine hohe Frequenz kommt und separat abgerechnete Ordergebühren den Ertrag merklich herabsetzen würden.

Risiken und Gefahren erkennen

Um die Risiken beim Online-Trading nicht unnötigerweise zu potenzieren, wird es empfohlen, zu hinterfragen, über welchen Anbieter man an den Märkten tätig werden will.

Aus der Praxiserfahrung unserer Anwaltskanzlei haben sich einige Fragen herauskristallisiert, mit deren Hilfe man eventuelle Risiken erkennt. Auf das Beispiel Forex4money angewandt, sähen diese wie folgt aus:

  • Verspricht Forex4money ungewöhnlich hohe Erträge und verschweigt die Risiken oder spielt diese herunter?
  • Gibt es auf der Website von Forex4money ein Impressum und kann man glaubwürdige Aussagen zum Geschäftssitz des Unternehmens finden?
  • Wird Forex4money von einer europäischen Finanzaufsichtsbehörde reguliert und unterliegt das Unternehmen einer offiziellen Überwachung?
  • Gibt es Erfahrungsberichte anderer Geldanleger, was für ein Meinungsbild kommt in Foren zum Ausdruck?
  • Kam der Kontakt mit Forex4money anhand eines unaufgeforderten Telefonats zustande?
  • Gibt es Warnmeldungen von Rechtsanwälten oder Rechtsanwaltskanzleien, die im Zusammenhang mit Forex4money geschädigte Mandanten betreuen?
  • Gibt es behördliche Warnungen zu Forex4money?

Wie man bei Verlusten reagieren sollte

Für den Fall, dass man den Verdacht hat, beim Online-Trading einem Betrug aufgesessen zu sein, wird empfohlen, sofort zusätzliche Zahlungen zu stoppen. Dies gilt im Besonderen für den Fall, dass der Broker Nachzahlungen einfordert, um Verluste zu kompensieren.

Außerdem sollte man den Versuch unternehmen, das verlorene Kapital wiederzuholen. Dabei können geschädigte Anleger Anlegerschutz suchen und sich an die Anwälte unserer Rechtsanwaltskanzlei wenden. Wir prüfen zivilrechtliche ebenso wie strafrechtliche Möglichkeiten und eventuelle Schadenersatzansprüche gegen den Dienstleister und gegen beteiligte Zahlungsdienstleister wie Finanzinstitute.

Ein Privatanleger, der beim Online-Trading sein Kapital verliert, ist beileibe kein Einzelfall.

„Etliche Anleger lassen sich von dem fachmännischen Auftreten der Unternehmen in die Irre führen und erfassen erst zu spät, dass sie ihren Verlust nicht selbst zu vertreten haben.“

Unsere Empfehlung lautet daher, nicht zu verzweifeln, sondern zeitnah und aktiv zu handeln. Denn die Chance auf eine Rückgewinnung des verlorenen Kapitals ist häufig größer, als die geschädigten Geldanleger es meinen.

Möchten Sie sich mit einem unserer Anwälte zum Themenkreis Forex4money austauschen? Dann gelangen Sie hier direkt zu unserem Kontaktbereich.