ForexBull – Die Website https://forexbull.de/ bewirbt sich als Finanzunternehmen. Grundsätzlich biete ForexBull unter anderem Dienstleistungen in den Bereichen Devisen, Währungen und Rohstoffe an.

Wenn Sie beim Finanzdienstleister ForexBull Kapital angelegt haben und es nun zu Komplikationen bei der Auszahlung kommt, beraten Sie unsere Rechtsanwälte im gesamten deutschsprachigen Raum.

ForexBull: Erfahrungen zum Finanzunternehmen

Gegenwärtig existiert eine außerordentlich hohe Anzahl an Online Trading Plattformen wie unter anderem ForexBull . Dadurch war es noch nie so einfach aber auch unsicher wie jetzt, in den volatilen Finanzmärkten anzulegen.

Vor allem weil es jede Menge Möglichkeiten gibt, kann die Auswahl eines Anbieters zeitintensiv und entmutigend sein. Speziell dann, wenn diese Ihren persönlichen Investitionsbedürfnissen genügen soll.

Sie denken darüber nach, bei ForexBull Kapital zu investieren? In diesem Fall sind die nachstehenden Punkte für Sie als Investoren relevant.

  • Im Bereich Trading im World Wide Web kann man zahlreiche von Auftragsarten verwenden.
  • Behördlich lizenzierte Broker im Internet, seriöse Internetseiten, Gebühren und Vermittlungsgebühren, Produktoptionen und Feedback von Kunden sind nur einige der Kriterien, die Sie bei Ihrer unwiderruflichen Entscheidung einkalkulieren müssten.
  • Eine sehr gute Anlaufstelle für Geldanleger, die sich über Wertpapiere, Futures, Optionen und Kryptogelder schlau machen möchten, ist eine Homepage wie diese.
  • Der Zutritt zu den globalen Börsenmärkten wird für Investoren durch Online-Investitionen vereinfacht und interessanter.

Die folgenden Hinweise sind grundsätzliche Vorschläge für Kapitalanleger – unabhängig von der Plattform in die Sie Kapital investieren.

Allgemeine Risiken beim Online Trading auf Plattformen wie ForexBull

So wie die Aktienbörse und anderweitige Finanzmärkte entsprechenden Risiken ausgesetzt sind, so ist auch der Online-Handel anfällig.

Sie als Investor sollten deswegen ForexBull in Hinblick auf sich anschließende Themenbereiche begutachten:

  • Bedrohungen, die mit entsprechendem Produkt verbunden sind, etwa etwaige Verlustgeschäfte
  • Bedrohungen, die sich aus nachlässigem oder unfähigem Trading ergeben
  • Unzureichende Kenntnis über das Angebot
  • Finanzdienstleister, die unseriös sind

Reduzieren sie das Risiko, dadurch, dass Sie bei der Auswahl eines Handelsdienstes auf eine verifizierte Erfolgsbilanz achten. In diesem Kontext ist es ebenso relevant, dass Ihnen eine verlässliche Geldverwaltung garantiert wird. Nur so können Sie sich in der Online Trading Welt souverän bewegen.

Investoren, die ein geschicktes Händchen haben, können definitiv davon profitieren, und ihre Einnahmen sind möglicherweise hoch.

Falls sie die passende Strategie haben. Eines sollte jedem bewusst sein, der mit dem Handel beginnt: Das Risiko, beim Trading an der Wertpapierbörse mehr Geld zu verlieren, als auf das Bankkonto des Brokers ForexBull eingezahlt wurde, existiert jederzeit.

Außergewöhnliches Entwicklungspotenzial oder hohe Profite bei ForexBull ?

Beurteilen Sie, wie vertrauenswürdig das Angebot von ForexBull ist. Ist der Zinssatz, der Ihnen offeriert wurde, außergewöhnlich hoch? Kann man mit nur wenigenEUR eine große Menge Geld machen?

Diese Sonderangebote sind mehrheitlich nichts weiter als eine Täuschung. Seien Sie gewiss, dass sich hinter diesen verlockenden Optionen sehr oft Abzocker verbergen. Bei diesen Investitions-Angeboten wird in der Regel gar nichts investiert. Kontrollieren Sie folglich wie ernsthaft das Angebot von ForexBull ist.

Betrügereien werden von Trickbetrügern häufig auf fast gleichartige Weise umgesetzt. Im Netz werden an prominenter Position Investitionsprodukte beworben, die mutmaßlich gewinnbringend sein sollen. Die Täter behaupten, sie würden viel Kapital verdienen. Zu Anfang sind die Investitionsbeträge einigermaßen klein.

Jene, die sich anmelden, werden von einem fiktiven Broker oder Händler kontaktiert. Die Betrugsopfer bekommen dann nach Zahlung des Geldes Zugang zu einer angeblichen Investitionssoftware.

Zweifelhafte Angebote lassen sich auch an Renditeversprechen ermitteln, die klar über dem Marktdurchschnitt liegen.

Das Risiko eines Anlegers, Investitionen zu einzubüßen, erhöht sich auch bei ForexBull in direktem Verhältnis zur erwarteten Gewinnmarge. Eine Möglichkeit, sich über die übliche Marktrendite zu erkundigen, sind die Wirtschaftsteile der Zeitungen oder die Webseite der Deutschen Bundesbank.

Genauso sollten Sie Ratschläge für Firmen mit außergewöhnlichem Potenzial für Wachstum mit Vorsicht behandeln. Niedrige Preise und geringe Handelsvolumina machen z.B. Penny Stocks besonders anfällig für Spekulationen und Manipulationen.

Pump & Dump rechtzeitig entdecken und sich absichern

Der Begriff Pump and Dump wird eingesetzt, um ein Vorgehen zu umschreiben, in ebenjener der Wert einer Aktie von Insidern unnatürlich in die Höhe getrieben wird. Im Anschluss wird dieselbe Aktie mit Verlust an die übrigen Geldanleger wieder abgestoßen.

Es handelt sich demzufolge um einen Betrug. Eine Trickserei, die von der Unerfahrenheit der Kleinanleger und Börsenneulinge profitiert.

Diese Vorgehensweise ist deswegen auf einem kontrollierten Wertpapiermarkt und für Dienstleister wie ForexBull unerlaubt. Der Kryptomarkt im Unterschied dazu ist, was dererlei Taktiken angeht, noch größtenteils „Wilder Westen“. Aus diesem Grund ist besondere Vorsicht erforderlich!

Pump-and-Dump-Betrügereien sind dort im Kontext mit den so bezeichneten Altcoins öfter vorzufinden. Die Pump & Dump Betrugsmethode wird von Betrügern genutzt, um den Kurs einer nicht bekannten oder eventuell auch eigenständig geschaffenen Währung in die Höhe zu treiben. Dies erreichen sie auf die Weise, dass sie im Netz oder auf Social Media Desinformationen propagieren oder Mitinvestoren mit unangemessenen Gewinnerwartungen anwerben.

Stellen Sie also sicher, dass Ihnen vom Anbieter ForexBull wenn gewünscht alle erforderlichen Fakten zu ebendiesem Themenkomplex bereit gestellt werden.

Online Trading Plattformen: Lernen Sie vertrauenswürdige Broker zu erkennen

Auf betrügerischen Online Trading Plattformen existiert eine Vielfalt von Kapitalgütern, welche in Foren und sozialen Netzwerken offensiv beworben werden, um Investoren zu überzeugen.

Zusätzlich wird mit „Network-Marketing“ um neue Anleger geworben. In der Werbung wird vor allem das Versprechen auf kurzfristige Rentabilität herausstellt.

Um mit dem Investment zu starten, muss ein potenzieller Anleger zuerst ein Konto bei der Online Trading Plattform – so wie bei ForexBull – erstellen. Danach setzen sich die vermeintlichen Broker über ein Call-Center mit dem Geldanleger in Verbindung und probieren ihn zu überzeugen, große Geldsummen zu zahlen.

Die optimistische Einstellung der Kapitalanleger zum Cybertrading wird teilweise durch die Vorstellung von zukünftigen Profiten gestützt.

Die Käufer sind schneller willens, in die Zukunft zu investieren, wenn sie exakt die Art von Ergebnissen sehen, die sie sich erhoffen. In dieser Phase werden die Anleger von einem manipulierten Trading-Algorithmus über die wahre Entwicklung der Börsendaten und -kurse in die Irre geleitet. ForexBull muss nicht zwangsläufig in diese Kategorie fallen.

Die Hintermänner benutzen ihre eigenen, einseitig definierten Preiswerte bei der Berechnung der Profite. Das hat zur Folge, dass der Dienstleister die ganze Kontrolle darüber hat, ob ein Profit erzielt wird oder nicht.

Bis zur Ausschüttung der vermeintlichen Erträge wird diese Abzocke andauern. Kommt der Moment der Ausschüttung, haben die Käufer plötzlich keinen Zugang mehr zu ihren Accounts und die damit verbundenen individuellen Kontaktpersonen. Die Mehrheit der Investoren verlieren ihr ganzes in diesen illegalen Handel investiertes Geld, sodass sie gezwungen sind, einen Rechtsberater einzuschalten.

Angebliche Dienstleistungen um Geldanlagen zurückzuholen?

Jeder, der schon einmal Geld durch eine betrügerische Anlageplattform verloren hat, weiß, wie verheerend das sein kann. Das allein ist schon schrecklich genug. Doch obendrein nehmen die Kriminellen, die hinter dem Schein-Modell stecken, binnen sehr kurzer Zeit per E-Mail oder Anruf Kontakt zu Ihnen auf.

Diesmal geben sie sich jedoch nicht als Anlageberater von ForexBull aus. Vielmehr versprechen sie, gegen eine Gebühr, bei der Wiederbeschaffung des gestohlenen Kapitals behilflich zu sein. Viele Abzocker scheinen sogar von seriösen Organisationen wie einer Finanzbehörde angeheuert oder engagiert worden zu sein.

Nachdem sie Ihre persönlichen Daten entwendet haben, geben sich die Täter meistens als gute Samariter aus. Sie versichern, Ihnen bei der Wiederbeschaffung des gestohlenen Geldes beizustehen. Auch wenn Sie bei einem Dienstleister wie ForexBull Geld investiert haben, kann es sein, dass Ihre Daten entwendet werden.

Wer einen beträchtlichen Geldbetrag verloren hat, ist zumeist verzweifelt. Die Kriminellen nutzen die Sorge der Leute aus, indem sie sich als „Wiederherstellungsfirmen“ ausgeben. Ihre Services bieten sie unter dem Scheingrund an, ihnen beizustehen, ihr Geld zurückzukriegen. Das heißt, sie verbriefen in unseriöser Art und Weise, dass sie das verlorene Geld zurückerlangen.

Sie möchten Ihre Investitionen von ForexBull zurückerhalten? Unsere Rechtsanwälte helfen

Es müssen so bald wie möglich Schritte eingeleitet werden, wenn sich die Vermutung bestätigt, dass ein Dienstleister nicht vorschriftsgemäß vorgeht und das Risiko existiert, dass der Broker seine Gewinnauszahlungen nicht leistet. Neben einer Anzeige und einer Meldung an die Finanzaufsicht sollte der Broker eventuell auch nach geltendem Recht zur Rechenschaft gezogen werden.

Dabei werden die im Vertrag vereinbarten Ansprüche gegen den Online Broker sowie eventuelle Entschädigungsmöglichkeiten begutachtet.

Bei Geldtransaktionen ist es ebenfalls wesentlich zu prüfen, ob Banken im Falle eines Fehlers verantwortlich gemacht werden können. Ansprüche auf Schadensersatz gegen Geldinstitute können z.B. bei Geldwäsche oder anderen ungesetzlichen Aktivitäten entstehen. Dies muss allerdings in Abhängigkeit vom vorliegenden Kontext überprüft werden.

Wenn Ihr Anbieter die Zahlug hinauszögert,sollten Sie sich daher augenblicklich an eine kompetente Kanzlei wenden:

  1. Umschreiben Sie unserer Anwaltskanzlei in einer E-Mail Ihren Fall
  2. Teilen Sie uns mit, wie lange der Anbieter nicht gezahlt hat
  3. Nennen Sie uns die Namen und Kontaktinformationen aller Personen, mit denen Sie kommuniziert haben

Unsere Anwälte werden Ihnen eine kostenfreie erste Einschätzung im Zusammenhang mit ForexBull geben. Zudem teilen wir Ihnen schnellstmöglich mit, ob wir denken, dass Sie realistische Aussichten haben, Ihre Verluste zurückholen zu können.